Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon imp » Sa 8. Feb 2020, 11:39

DarkLightbringer hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:31)

Neff äußert sich auch in der "NZZ", falls das Ihren Milieu-Studien weiterhelfen sollte.

https://www.nzz.ch/international/deutsc ... ld.1538784

Ich glaube, es geht da mehr ums Granteln an sich entsprechend einer längerfristigen Linie, der Thüringen so egal ist wie Katalonien oder sonst was. Ich finde es wichtig, den Gesprächsfaden nicht mit abstrakten, kaum materialisierbaren Postulaten zu verbauen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon JJazzGold » Sa 8. Feb 2020, 11:39

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:30)

Dann kommen Trillerpfeifen zum Einsatz ;)


Farbbeutel und die sind schon im Einsatz, um allmählich wieder aufs Thema zurück zu kommen. :)

https://fdp-dresden.de/2020/02/06/fdp-d ... izentrale/
https://www.bild.de/regional/hamburg/an ... .bild.html

Zum Glück nur Farbbeutel - bisher.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 42720
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 8. Feb 2020, 11:41

imp hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:32)

Ich halte es da mit der FDP:

Der liberale Antifaschismus wendet sich allerdings nicht gegen Pluralismus, das ist vielleicht der wesentliche Unterschied zu extremeren Formen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 2511
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon naddy » Sa 8. Feb 2020, 11:42

tarkomed hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:30)

Ja, ohne diese ominöse Fraktionsdisziplin hätte dieser Coup der AfD in Thüringen auch scheitern können. Oder war es eher ideologischer Zusammenhalt? ;)

Wie man aus der Sozialpsychologie weiß, ist der Zusammenhalt in gebrandmarkten Randgruppen immer stärker als im Mainstream. Insofern ist es eine selten gute Idee der etablierten Parteien, diesen immer wieder neues Material zur Aufrechterhaltung ihre "Diffamierten"-Status gratis frei Haus zu liefern.
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon imp » Sa 8. Feb 2020, 12:18

DarkLightbringer hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:41)

Der liberale Antifaschismus wendet sich allerdings nicht gegen Pluralismus, das ist vielleicht der wesentliche Unterschied zu extremeren Formen.


Der liberale Antifaschismus erlaubt es, auf radikalere Ansätze häufiger zu verzichten. Zusammen mit dem konservativen Antifaschismus, soweit er materiell wirkt, tut er dem Frieden der Gesellschaft gut. Deswegen hassen ihn Extreme von rechtsaußen so sehr und deshalb ist er manchen linksaußen suspekt, die Zweifel an unserer Verfasstheit insgesamt in sich tragen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 46633
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 8. Feb 2020, 13:20

JJazzGold hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:39)

Farbbeutel und die sind schon im Einsatz, um allmählich wieder aufs Thema zurück zu kommen. :)

https://fdp-dresden.de/2020/02/06/fdp-d ... izentrale/
https://www.bild.de/regional/hamburg/an ... .bild.html

Zum Glück nur Farbbeutel - bisher.


Da kommen den Linken natürlich keine Erinnerungen an Weimar hoch...
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon imp » Sa 8. Feb 2020, 13:37

JJazzGold hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:39)

Farbbeutel und die sind schon im Einsatz, um allmählich wieder aufs Thema zurück zu kommen. :)

https://fdp-dresden.de/2020/02/06/fdp-d ... izentrale/
https://www.bild.de/regional/hamburg/an ... .bild.html

Zum Glück nur Farbbeutel - bisher.


Ich finde die Pfeifkonzerte akzeptabel. Die Beschmutzung oder gar Beschädigung ist aber nicht in Ordnung, das ist kein guter Weg.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8293
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Bleibtreu » Sa 8. Feb 2020, 15:30

Danke, Jazz. Herr Kulke hat sehr gut ausgefuehrt, was ich Gestern ansprach. Ich bin heilfroh, dass es noch Menschen abseits von Hysterie & TouretteAttacken gibt. :thumbup:

JJazzGold hat geschrieben:(08 Feb 2020, 10:32)

Nachdem ich mir zwangläufig zuerst die Vita von Herrn Kulke angesehen habe,

https://www.achgut.com/autor/kulke

dürfte es als unverfänglich gelten, seinen Kommentar als Beispiel rationaler Analyse hier zu verlinken.
Ein Auszug:


Und zu den FarbBeuteln: Gewalt ist grundsaetzlich nicht akzeptabel. Egal von wem oder mit was. Wer so in Rage ist, dass er zu solchen Mitteln greift, der hat den Verstand an der Garderobe gelassen
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2097
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon tarkomed » Sa 8. Feb 2020, 15:39

naddy hat geschrieben:(08 Feb 2020, 11:42)

Wie man aus der Sozialpsychologie weiß, ist der Zusammenhalt in gebrandmarkten Randgruppen immer stärker als im Mainstream. Insofern ist es eine selten gute Idee der etablierten Parteien, diesen immer wieder neues Material zur Aufrechterhaltung ihre "Diffamierten"-Status gratis frei Haus zu liefern.

Sie zu betätscheln wäre ein größerer Fehler. Sie zu ignorieren, ein noch viel Größerer.
Wie man’s macht, ist’s nie richtig…
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon JJazzGold » Sa 8. Feb 2020, 15:42

Bleibtreu hat geschrieben:(08 Feb 2020, 15:30)

Danke, Jazz. Herr Kulke hat sehr gut ausgefuehrt, was ich Gestern ansprach. Ich bin heilfroh, dass es noch Menschen abseits von Hysterie & TouretteAttacken gibt. :thumbup:



Und zu den FarbBeuteln: Gewalt ist grundsaetzlich nicht akzeptabel. Egal von wem oder mit was. Wer so in Rage ist, dass er zu solchen Mitteln greift, der hat den Verstand an der Garderobe gelassen


Immer gerne, meine Liebe. :) Mir hat die sachliche Analyse auch gut gefallen, auf das Wesentliche konzentriert. Nämlich auf das, was jetzt auf den Thüringer Landtag zukommt, sollten sich CDU Abgeordnete finden, die sich im Vorfeld bereit erklären, Ramelow bei seinem erneuten Antritt zur MP Wahl zu helfen, den Limbo zu überstehen. Keine guten Aussichten.

Selbstverständlich ist Gewalt inakzeptabel, egal von welcher Seite sie kommt. :thumbup:
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2097
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon tarkomed » Sa 8. Feb 2020, 15:46

JJazzGold hat geschrieben:(08 Feb 2020, 10:32)

[color=#0000BF]Nachdem ich mir zwangläufig zuerst die Vita von Herrn Kulke angesehen habe,

https://www.achgut.com/autor/kulke


dürfte es als unverfänglich gelten, seinen Kommentar als Beispiel rationaler Analyse hier zu verlinken.

Wenn nur die Quelle nicht so suspekt wäre…
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon JJazzGold » Sa 8. Feb 2020, 15:48

tarkomed hat geschrieben:(08 Feb 2020, 15:46)

Wenn nur die Quelle nicht so suspekt wäre…


Mir geht es um Inhalt, nicht um Kleider. Aber es wird Sie niemand zwingen, den Artikel zu lesen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 46633
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 8. Feb 2020, 16:00

JJazzGold hat geschrieben:(08 Feb 2020, 15:48)

Aber es wird Sie niemand zwingen, den Artikel zu lesen. [/color]

Es wäre ja auch zu furchtbar, mal über den Tellerand zu gucken und mit Meinungen konfrontiert zu werden, die das eigene, linke Weltbild erschüttern könnten.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8293
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Bleibtreu » Sa 8. Feb 2020, 16:00

Salut, naddy

ParteiSoldatenGehorsam, der die Verfassung mit Fuessen tritt - mit antidemokratischen Mitteln Demokratie 'betreiben', da schuettelt es mich halt. Irgendwie erinnert mich das auch an etwas... :D
Nein, ich sage immer, was ich denke. Wer mich fuer meine Meinung vollpoebelt oder trollt, wird von mir schlicht ignoriert. Mit sowas verschwende ich nicht meine Zeit + Nerven :)


naddy hat geschrieben:(08 Feb 2020, 10:57)

(f.v.m.). Wie jeder Nicht-Träumer weiß, ist das in der politischen Praxis längst geschehen, nämlich durch den von Berufs-Euphemistikern auch gerne als "Fraktionsdisziplin" verharmlosten Fraktionszwang: (f.v.m.).

Hört sich an wie Ironie, ist aber leider keine.
Selbstverständlich lassen sich auch rein pragmatische Argumente für diese verfassungswidrige Praxis anführen. Denn schließlich kann der Bürger erwarten, daß die von ihm gewählte Partei ihr angekündigtes Programm auch umsetzt.
Aber lassen wir dieses unangenehme Thema lieber auf sich beruhen, der Streit ist vorprogrammiert. :)
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Alpha Centauri
Beiträge: 6452
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 8. Feb 2020, 16:15

Erste,Umfrage von Forsa für den Bund nach den Thüringen Ereignissen:

CDU/ CSU 28%

GRÜNE 24%

SPD 15%

LINKE 10%

AFD 9%

FDP 5%


Nach den Zahlen werden vor allem AFD und FDP für ihre Machtspielchen vom Wähler abgestraft im Moment.
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2097
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon tarkomed » Sa 8. Feb 2020, 16:34

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Feb 2020, 16:00)

Es wäre ja auch zu furchtbar, mal über den Tellerand zu gucken und mit Meinungen konfrontiert zu werden, die das eigene, linke Weltbild erschüttern könnten.

Wenn ich mich über den Islam informieren will, versuche ich es doch auch nicht mithilfe einer Quelle der Evangelikalen.
Mit deiner Hilfe übrigens auch nicht. :D
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 14672
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Misterfritz » Sa 8. Feb 2020, 17:00

Ankündigung:
Ich werde diesen thread um 17:30 Uhr schliessen.
Das Thema kann im Parallel-Thread weiter diskutiert werden. Wenn also noch Jemand dringend auf irgendetwas hier antworten will, nur zu ;)
MF
Benutzeravatar
Chajm
Beiträge: 2379
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:27
Wohnort: Tel Aviv

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Chajm » Sa 8. Feb 2020, 17:18

tarkomed hat geschrieben:(08 Feb 2020, 15:46)

Wenn nur die Quelle nicht so suspekt wäre…

Kann man die Quelle nicht sachlich und mit guten Argumenten widerlegen, so diffamiert man sie!
Ein bei linken und rechten Randfiguren beliebtes Stilmittel zur Diffamierung des jeweiligen Gegenueber!
"Where no counsel is, the people fall, but in the multitude of counselors there is safety."

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste