Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4957
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Ger9374 » Di 10. Sep 2019, 16:34

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:17)

Bei mir sind die NICHT unterwegs und stellen auch keine Parolen auf...auch Prediger sind nicht unterwegs... Ist DAS etwa bei Dir anders ? AfD an der Tür ?

Nachbar hört AfD sender... - stimmt da gibts ja keinen....
Bekommst Du eine AfD zeitung zugestellt ? - stimmt da gibts ja keine....

Wo läuft nur diese AfD Propaganda den ganzen Tag ?




RT Deutschland vielleicht, Radio Vatikan?
Radio Eriwan? Fox news(USA)?
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 16:44

Selina hat geschrieben:(10 Sep 2019, 15:20)

Also mein ganzes restliches Leben noch. Schöne Schei... :rolleyes:

Mach halt ein Jahr länger und die AfD macht dafür ein Jahr weniger. Einverstanden? ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11495
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Selina » Di 10. Sep 2019, 16:46

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:44)

Mach halt ein Jahr länger und die AfD macht dafür ein Jahr weniger. Einverstanden? ;)


Geht klar, vielleicht werdens bei mir auch zwei Jahre länger. Oder drei. Und bei der AfD fünf Jahre weniger ;)
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 16:50

Ger9374 hat geschrieben:(10 Sep 2019, 14:58)

Wen jucken die Unkräuter am Feldesrand, wenn der Landwirt die satten Ähren auf seinen Feldern betrachtet.

Spricht Gauland nicht selbst immer von gärigen Prozessen?

Nun, die Gär-, Obst- oder Mostfliege hat einen rötlichbraunen Körper mit gebänderter oder fleckiger Zeichnung auf den Flügeln, tritt in Schwärmen auf und bevorzugt gärende und faulende Stoffe.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18747
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Teeernte » Di 10. Sep 2019, 16:52

Ger9374 hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:34)

RT Deutschland vielleicht, Radio Vatikan?
Radio Eriwan? Fox news(USA)?


Nun die ANGST der Bevölkerung ist ja nicht unbegründet. Unsere Politiker haben ja bereits VERSAGT.

Die Öffentlickeitsarbeit ist MISERABEL.

Für die Öffentlichkeit >> Die Verschweigen was....>> Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken , dass die sich nicht trauen die Öffentlichkeit zu informieren...

Salamitaktik - is gaaaarnichts passiert PRESSEKONFERENZ >>......ja einzelne Übergriffe ->> keine Erkenntnisse.....>> nein - keine Flüchtlinge ...sondern MAGREB. - >> am Ende waren es 2000 Anzeigen.... - 1 oder 2 Verurteilungen ?

Es findet keine Öffentliche Diskussion mit den Politikern statt...

(Hier im Osten nimmt NUR die Polizei diese Termine war !) ....wenn DIE schon nicht selbst trauen zu kommen und BEWAFFNETE POLIZEI schicken müssen um mit uns zu reden MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken

Man kann darüber nicht abstimmen..... Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....

Ordentlich angefangen - hätte jede Familie im Osten ihre Flüchtlingsfamilie mit genommen....
Kasernierte Pflichtunterbringung mit Polizei ??? Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....


AfD ist nur eine FOLGE des VERSAGENS der Politik ...

...die hätte sonst keiner gewählt.

KAuft weiter "GEländewagen" ----wer weis was noch kommt ....und legt VORRÄTE an - Bundesamt für Bevölkerungsschutz...>> also... Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken ,



Meinen SUV Dinstwagen hat meine (Staats) Firma gekauft... >> Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....

:D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11495
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Selina » Di 10. Sep 2019, 16:53

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:50)

Spricht Gauland nicht selbst immer von gärigen Prozessen?

Nun, die Gär-, Obst- oder Mostfliege hat einen rötlichbraunen Körper mit gebänderter oder fleckiger Zeichnung auf den Flügeln, tritt in Schwärmen auf und bevorzugt gärende und faulende Stoffe.


Er sprach von der AfD als einem "besonders gärigen Haufen". "Haufen" und "gärig" - da assoziiert man sofort einen penetranten Gestank.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11495
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Selina » Di 10. Sep 2019, 16:56

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:52)

Nun die ANGST der Bevölkerung ist ja nicht unbegründet. Unsere Politiker haben ja bereits VERSAGT.

Die Öffentlickeitsarbeit ist MISERABEL.

Für die Öffentlichkeit >> Die Verschweigen was....>> Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken , dass die sich nicht trauen die Öffentlichkeit zu informieren...

Salamitaktik - is gaaaarnichts passiert PRESSEKONFERENZ >>......ja einzelne Übergriffe ->> keine Erkenntnisse.....>> nein - keine Flüchtlinge ...sondern MAGREB. - >> am Ende waren es 2000 Anzeigen.... - 1 oder 2 Verurteilungen ?

Es findet keine Öffentliche Diskussion mit den Politikern statt...

(Hier im Osten nimmt NUR die Polizei diese Termine war !) ....wenn DIE schon nicht selbst trauen zu kommen und BEWAFFNETE POLIZEI schicken müssen um mit uns zu reden MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken

Man kann darüber nicht abstimmen..... Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....

Ordentlich angefangen - hätte jede Familie im Osten ihre Flüchtlingsfamilie mit genommen....
Kasernierte Pflichtunterbringung mit Polizei ??? Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....


AfD ist nur eine FOLGE des VERSAGENS der Politik ...

...die hätte sonst keiner gewählt.

KAuft weiter "GEländewagen" ----wer weis was noch kommt ....und legt VORRÄTE an - Bundesamt für Bevölkerungsschutz...>> also... Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken ,



Meinen SUV Dinstwagen hat meine (Staats) Firma gekauft... >> Da MUSS was gaaaanz schlimmes dahinterstecken....

:D :D :D


Ja klar, manches wird nicht gut genug vermittelt. Aber das war doch schon immer so. Die meisten Leute regt das auch nicht so dermaßen auf. Sie informieren sich einfach über die entsprechenden Themen dort, wo man sich nun mal informieren kann. Und gut is. Mit "Staatsversagen" hat das alles nichts zu tun.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18747
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Teeernte » Di 10. Sep 2019, 17:02

Selina hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:56)

Ja klar, manches wird nicht gut genug vermittelt. Aber das war doch schon immer so. Die meisten Leute regt das auch nicht so dermaßen auf. Sie informieren sich einfach über die entsprechenden Themen dort, wo man sich nun mal informieren kann. Und gut is. Mit "Staatsversagen" hat das alles nichts zu tun.


20% AfD und 56 % Angst der Leute (vor Ausländern) ist das Versagen.

Nein die Leute regt das nicht auf.... Wählen Braun ...is ja nicht schlimm ?? Haben Angst ? Die sind alle Blöd ....

Nein Staatsversagen ist das nicht - man lässt ja ein neues Volk schon importieren..... :D :D :D

Regierung ist KLASSE - nur das THUMBE Volk passt grad nicht.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 1626
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon sunny.crockett » Di 10. Sep 2019, 17:02

Aus der FAZ vor knapp über 3 Jahren:
Die von Führungskämpfen geschüttelte AfD sackt in der Wählergunst weiter ab. In einer aktuellen Forsa-Umfrage kommt die Partei auf acht Prozent. Das ist ein Punkt weniger als in der Vorwoche und ihr niedrigster Wert in diesem Jahr, wie aus der Umfrage im Auftrag des Magazins «Stern» und des Fernsehsenders RTL hervorgeht. Dass die AfD trotz der internen Streitigkeiten eine Zukunft hat, bezweifeln laut Forsa inzwischen 61 Prozent aller Wahlberechtigten, aber nur 14 Prozent der AfD-Anhänger.


Aha, die Glaskugel hatte wohl einen Wackelkontakt. Übrigens, bei der INSA-Umfrage von heute hat die AfD 15,5% im Bund. Das ist Höchststand im Jahr 2019 und etwa doppelt so hoch wie bei der Einschätzung aus dem Jahre 2016.

Solange die anderen Parteien ihre bürgerferne Politik weiterbetreiben, wird die AfD im "schmerzlichen" Prozentbereich überleben. Je nachdem wie hart die nicht aufzuhaltende Rezession zuschlägt, könnte es auch noch klar nach oben gehen.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11495
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Selina » Di 10. Sep 2019, 17:06

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:02)

20% AfD und 56 % Angst der Leute (vor Ausländern) ist das Versagen.

Nein die Leute regt das nicht auf.... Wählen Braun ...is ja nicht schlimm ?? Haben Angst ? Die sind alle Blöd ....

Nein Staatsversagen ist das nicht - man lässt ja ein neues Volk schon importieren..... :D :D :D

Regierung ist KLASSE - nur das THUMBE Volk passt grad nicht.


Die haben sich analog zum alten Vorbild aufhetzen lassen. Erst hetzte die AfD die Leute auf, und nun schaukeln sich beide Seiten gegenseitig hoch. Sie machen quasi aus einem Nichts ein Riesending. Einfach nur eklig diese Demagogen. Ich kann die Typen gar nicht mehr sehen, wie sie da bräsig und grinsend im Bundestag rumsitzen.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:09

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:17)

Bei mir sind die NICHT unterwegs und stellen auch keine Parolen auf...auch Prediger sind nicht unterwegs... Ist DAS etwa bei Dir anders ? AfD an der Tür ?

Nachbar hört AfD sender... - stimmt da gibts ja keinen....
Bekommst Du eine AfD zeitung zugestellt ? - stimmt da gibts ja keine....

Wo läuft nur diese AfD Propaganda den ganzen Tag ?

Eine mittlerweile ausgestiegene Propaganda-Chefin hat das mal in Interviews sehr hübsch erklärt.

Ganz früher mal war Radio das modernste Mittel, heute gibt es andere Wege. War "Asylflut stoppen" und dergleichen nicht schon Parole der NPD? Vor 20 Jahren schon oder so?
Und jetzt lies mal die Argumente der AfD-Jünger nach. Da wiederholt sich pausenlos das als selbständiger Gedanke, was die PR neu geformt hat.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Zacherli
Beiträge: 442
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 14:09

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Zacherli » Di 10. Sep 2019, 17:11

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:02)

20% AfD und 56 % Angst der Leute (vor Ausländern) ist das Versagen.

Nein die Leute regt das nicht auf.... Wählen Braun ...is ja nicht schlimm ?? Haben Angst ? Die sind alle Blöd ....

Nein Staatsversagen ist das nicht - man lässt ja ein neues Volk schon importieren..... :D :D :D

Regierung ist KLASSE - nur das THUMBE Volk passt grad nicht.

13% AfD und nicht 20%. Fakenews halt. Genauso wie Sraatsversagen Fakenes sind, denn es gibt kein Staatsversagen, lediglich Problemchen wie schon immer.
Auch braucht nicht jeder Bundesbürger einen persönlichen Polutiker um sich auszuheulen.

Wenn es nur noch AfDler gäbe, wäre ein neues Volk ein zwingendes muss. Aber so ist alles ok, Deutschland wird nicht untergehen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:12

sunny.crockett hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:02)

Aus der FAZ vor knapp über 3 Jahren:


Aha, die Glaskugel hatte wohl einen Wackelkontakt. Übrigens, bei der INSA-Umfrage von heute hat die AfD 15,5% im Bund. Das ist Höchststand im Jahr 2019 und etwa doppelt so hoch wie bei der Einschätzung aus dem Jahre 2016.

Solange die anderen Parteien ihre bürgerferne Politik weiterbetreiben, wird die AfD im "schmerzlichen" Prozentbereich überleben. Je nachdem wie hart die nicht aufzuhaltende Rezession zuschlägt, könnte es auch noch klar nach oben gehen.

Sind da 85 % nicht schmerzlicher, die man gegen sich hat?

Die Depression 1929 war ein Problem, das stimmt. Damals gab es aber sehr viel weniger Demokraten als heute.
Ein siechender Hindenburg, der Notverordnungen unterschreiben könnte, ist auch nicht in Sicht.
Zuletzt geändert von DarkLightbringer am Di 10. Sep 2019, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18747
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Teeernte » Di 10. Sep 2019, 17:13

Selina hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:06)

Die haben sich analog zum alten Vorbild aufhetzen lassen. Erst hetzte die AfD die Leute auf, und nun schaukeln sich beide Seiten gegenseitig hoch. Sie machen quasi aus einem Nichts ein Riesending. Einfach nur eklig diese Demagogen. Ich kann die Typen gar nicht mehr sehen, wie sie da bräsig und grinsend im Bundestag rumsitzen.


Wir haben das beste, teuerste Informations und BildungsTV - da sitzen die Regierungen der Länder im Aufsichtsrat und bestimmen den Plan.

Meinst Du das Der Kurs - was hat der Mörder falsch gemacht - jeden Tag für die Bildung der Bevölkerung vorgeht ?

Hier schaukelt GARNICHTS. ERST war die falsche Politik - dann AfD - HENNE ->> Ei ! >> VERSAGER !
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:16

Ger9374 hat geschrieben:(10 Sep 2019, 15:53)

Der Gemeinschaftsgedanke ist bestimmt ein Hauptgrund. Selbst in mir bekannten Deutschen Dorfgemeinschaften ist es für fremde nicht aus der umgebung kommende Deutsche schwer fuss in diesen Gemeinschaften zu finden.
Dort wo an Geburtstagen traditionell vor dem Haus die flagge gehisst wird usw.

Jetzt kommen ja andere, die auch ganz anderes hissen.
Und die Tradition des "gärigen Haufens" (Gauland) ist relativ neu - außer man sieht das als Wiederbetätigung einer vorigen Tradition an.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:18

Ger9374 hat geschrieben:(10 Sep 2019, 16:34)

RT Deutschland vielleicht, Radio Vatikan?
Radio Eriwan? Fox news(USA)?

RT ist sicherlich an einer Destabilisierung interessiert. Die Frage stellt sich fast gar nicht.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11495
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Selina » Di 10. Sep 2019, 17:21

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:13)

Wir haben das beste, teuerste Informations und BildungsTV - da sitzen die Regierungen der Länder im Aufsichtsrat und bestimmen den Plan.

Meinst Du das Der Kurs - was hat der Mörder falsch gemacht - jeden Tag für die Bildung der Bevölkerung vorgeht ?

Hier schaukelt GARNICHTS. ERST war die falsche Politik - dann AfD - HENNE ->> Ei ! >> VERSAGER !


Nur, die Mehrheit der Deutschen sieht das nicht so. Sind die alle blöd?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18747
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon Teeernte » Di 10. Sep 2019, 17:26

Selina hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:21)

Nur, die Mehrheit der Deutschen sieht das nicht so. Sind die alle blöd?


Platz 1 vor - Überforderung des Staates durch Flüchlinge... 56% - >> sechsundfünfzig Prozent der Deutschen....

Wenn Du meinst , dass das die Minderheit ist - bist Du klar im Vorteil.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:27

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:13)

Wir haben das beste, teuerste Informations und BildungsTV - da sitzen die Regierungen der Länder im Aufsichtsrat und bestimmen den Plan.

Meinst Du das Der Kurs - was hat der Mörder falsch gemacht - jeden Tag für die Bildung der Bevölkerung vorgeht ?

Hier schaukelt GARNICHTS. ERST war die falsche Politik - dann AfD - HENNE ->> Ei ! >> VERSAGER !

In den sozialen Medien haben es die 85 % der Bürger schwerer, sich durchzusetzen. Das mag sein.

Und die AfD ist ein schwarzes Ei. Das bedeutet, wenn man über die AfD spricht, dann spricht man über die AfD, und nur über das.
Inhalte müssen aus der Mitte kommen, so wie man das in Dänemark gemacht hat.
Oder, um es in deinem Duktus zu sagen, die Henne legt das Ei, nicht das Ei die Henne.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39950
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Di 10. Sep 2019, 17:29

Teeernte hat geschrieben:(10 Sep 2019, 17:26)

Platz 1 vor - Überforderung des Staates durch Flüchlinge... 56% - >> sechsundfünfzig Prozent der Deutschen....

Wenn Du meinst , dass das die Minderheit ist - bist Du klar im Vorteil.

Geht aber die AfD nichts an.

64 Prozent der Deutschen halten die AfD für rechtsextrem.
https://de.statista.com/infografik/7928 ... htsextrem/
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste