Landtagswahlen in Sachsen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon conscience » Mi 24. Jul 2019, 17:34

Wenn die AfD nicht mal in der Lage ist, einen ordnungsgemäßen Antrag zu stellen, dann geht das Hand in Hand mit der gescheiterten Kandidaten Kür — die Partei ist keine Alternative, sie ist eindeutig unfähig.
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9708
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Quatschki » Mi 24. Jul 2019, 18:24

Für die ordnungsgemäßte Teilnahme an demokratischen Wahlen in Sachsen braucht man halt den Passierschein A38
Schnitter
Beiträge: 6563
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Schnitter » Mi 24. Jul 2019, 18:26

Quatschki hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:24)

Für die ordnungsgemäßte Teilnahme an demokratischen Wahlen in Sachsen braucht man halt den Passierschein A38


Ich glaube ein IQ > 3m Feldweg reicht schon.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 18:28

Quatschki hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:24)

Für die ordnungsgemäßte Teilnahme an demokratischen Wahlen in Sachsen braucht man halt den Passierschein A38


Vom Besatzer abgestempelt und in der Liste der zugelassenen Wähler eingetragen und genehmigt. :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon conscience » Mi 24. Jul 2019, 18:32

Schnitter hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:26)

Ich glaube ein IQ > 3m Feldweg reicht schon.


Die AfD könnte natürlich sich in der Opferrolle suhlen.
Aber — die Opferrolle ist "ausgelutsch" und man hätte zunächst das Urteil des sächsischen Verfassungsgerichts abwarten müssen — das wäre bei einem nichtgenehmen Urteil effektiver gewesen. So ist man öffentlich blamiert und erreicht In der Opferrolle nur das eigene Klientel.
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 18:32

Schnitter hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:26)

Ich glaube ein IQ > 3m Feldweg reicht schon.


....es gibt ein aktives und passives Wahlrecht....

.....und für das passive muss man noch gute Beziehungen haben..... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 18:51

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:32)

....es gibt ein aktives und passives Wahlrecht....

.....und für das passive muss man noch gute Beziehungen haben..... :D :D :D

Sie hätten doch sicherlich grösste Not,
ein paasives Wahlrecht in Deutschland zu belegen, oder?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 19:05

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 18:51)

Sie hätten doch sicherlich grösste Not,
ein paasives Wahlrecht in Deutschland zu belegen, oder?


Nö da gibts den BuntenTag....da steht das drin - wenn man mit Koookle sooocht.

Passives Wahlrecht
„Passives Wahlrecht“meint, dass eine Person in ein Amt gewählt werden kann. Beispielsweise können in das Amt des Bundespräsidenten nur Deutsche gewählt werden, die am Tag der Wahl das vierzigste Lebensjahr vollendet haben.

Zum Abgeordneten des Bundestages ist grundsätzlich wählbar, wer am Wahltag Deutscher oder Deutsche ist, das 18. Lebensjahr vollendet hat und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Das passive Wahlrecht kann durch Richterspruch aberkannt werden.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 19:13

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:05)

Nö da gibts den BuntenTag....da steht das drin - wenn man mit Koookle sooocht.

Na denn suchen wir doch mal gemeinsam nach dem passiven Wahlrecht in Sachsen.
Gibt es da was?
Ich bin gespannt!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 19:23

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:13)

Na denn suchen wir doch mal gemeinsam nach dem passiven Wahlrecht in Sachsen.
Gibt es da was?
Ich bin gespannt!


Such doch selbst. Du hattest nach D gefragt..... geht Dein Googel nicht ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 19:33

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:23)

Such doch selbst. Du hattest nach D gefragt..... geht Dein Googel nicht ?

Sorry aber wenn ich nach D bei Google nachfrage,
erscheint alles, aber nichts für dieses Forum relevantes.
Nebenbei erwähnt sei das Wort Doof,
das trifft aber für Sie nicht zu, oder?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 19:34

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:33)

Sorry aber wenn ich nach D bei Google nachfrage,
erscheint alles, aber nichts für dieses Forum relevantes.
Nebenbei erwähnt sei das Wort Doof,
das trifft aber für Sie nicht zu, oder?


Ja - ähmmmm bedienen muss manns können.... :D :D :D

Mit der Bewerbung um einen Sitz im Sächsischen Landtag nehmen Wahlberechtigte zur Landtagswahl ihr passives Wahlrecht wahr. Für die Landtagswahl in Sachsen können Sie kandidieren, wenn Sie am Wahltag

Deutscher* im Sinne von Artikel 116 Absatz 1 Grundgesetz sind,
das 18. Lebensjahr vollendet haben und
seit mindestens zwölf Monaten in Sachsen ihre Hauptwohnung oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, soweit keine sonstige Wohnung im Bundesgebiet vorhanden ist.
Wer darf nicht in den Landtag gewählt werden?

wer infolge Richterspruchs die Wählbarkeit nicht besitzt
wer seine Angelegenheiten nicht mehr allein zu besorgen vermag und unter rechtlicher Betreuung für alle Angelegenheiten steht (Vollbetreuung, nicht nur durch einstweilige Anordnung)
wer im Zusammenhang mit einer Straftat wegen einer psychischen Störung in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht ist
*) Um verständlich zu bleiben, müssen wir uns an einigen Stellen auf die gesetzlich vorgegebenen Personenbezeichnungen beschränken, es sind damit immer Männer und Frauen gemeint. – d. Red.

Wahlvorschläge
Wahlvorschläge können von Parteien oder von Wahlberechtigten eingereicht werden. Parteien haben die Möglichkeit, in jedem Wahlkreis einen Bewerber vorzuschlagen (Kreiswahlvorschlag) und / oder eine Landesliste einzureichen.  

Wahlberechtigte, die nicht als Partei auftreten, können hingegen nur Wahlkreisbewerber vorschlagen (Kreiswahlvorschlag).

Jede Person kann nur für einen Wahlkreis und / oder für eine Landesliste vorgeschlagen werden.

Wahlbeteiligung von Parteien

Ist die Partei nicht bereits im Deutschen Bundestag oder in einem deutschen Landesparlament vertreten, muss sie spätestens bis zum 90. Tag vor der Wahl um 18 Uhr schriftlich anzeigen, dass sie sich an der Wahl beteiligt. Hat der Landeswahlausschuss die Parteieigenschaft festgestellt, kann die Partei Kreiswahlvorschläge und / oder eine Landesliste zur Wahl einreichen.


AMT 24 - Sachsen
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon conscience » Mi 24. Jul 2019, 19:37

Ich spreche hiermit der AfD die grundsätzliche Parteieigenschaft ab.

Es handelt sich um einen politischen Verein.

Der Innenminister des Bundes möge den politischen Verein AfD schnellstens verbieten :D :cool:
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 19:53

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:34)

Ja - ähmmmm bedienen muss manns können.... :D :D :D



AMT 24 - Sachsen

Wo war jetzt Ihr Problem ?
Haben Sie ein Problem mit dieser Demokratie und Verfassung?
Dann schreiben Sie hier in klaren Worten.
Oder fühlen Sie sich doch als Opfer.
Schreiben Sie doch einfach, was Sie verletzt hat.
AMT 24- Sachsen,
was soll das Sein?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 20:07

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 19:53)

Wo war jetzt Ihr Problem ?
Haben Sie ein Problem mit dieser Demokratie und Verfassung?
Dann schreiben Sie hier in klaren Worten.
Oder fühlen Sie sich doch als Opfer.
Schreiben Sie doch einfach, was Sie verletzt hat.
AMT 24- Sachsen,
was soll das Sein?


Gebetsmühle : Teeernte ist Angstfrei ....Null Problemo und frisst Katzen.

Die Katze ist das Opfer....aber sehr lecker. Du müsstest einen dickeren Kopp und längere Zähne haben....damit hier wer "verletzt" wird.

Google geh auch reverse...

Suchtext:

Mit der Bewerbung um einen Sitz im Sächsischen Landtag nehmen Wahlberechtigte zur Landtagswahl ihr passives Wahlrecht wahr. Für die Landtagswahl in Sachsen


Ergebnis gleich oben .....erste Reihe....nein ....omg....2. Zeile !!

https://amt24.sachsen.de

24 Stunden AMT...... Sachsen.... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 20:25

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 20:07)

Gebetsmühle : Teeernte ist Angstfrei ....Null Problemo und frisst Katzen.

Die Katze ist das Opfer....aber sehr lecker. Du müsstest einen dickeren Kopp und längere Zähne haben....damit hier wer "verletzt" wird.

Google geh auch reverse...

Suchtext:



Ergebnis gleich oben .....erste Reihe....nein ....omg....2. Zeile !!

https://amt24.sachsen.de

24 Stunden AMT...... Sachsen.... :D :D :D

Nein, all das was Sie hier erzählen stimmt vielleicht,
und darüber müssen wir schreiben.
Aber behaupten Sie doch bitte nicht,
das sich Wähler paasiv an Landtagswahlen beteiligen.
Was soll das?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 20:34

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 20:25)

Nein, all das was Sie hier erzählen stimmt vielleicht,
und darüber müssen wir schreiben.
Aber behaupten Sie doch bitte nicht,
das sich Wähler paasiv an Landtagswahlen beteiligen.
Was soll das?



Aktives und passives Wahlrecht

Aktiv wahlberechtigt ist jeder EU-Bürger, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Wählbar ist jede wahlberechtigte Person wählbar, die seit mindestens drei Monaten ihren Aufenthalt im Wahlkreis hat.

https://www.wahlrecht.de/kommunal/sachsen.html

ohmannnnn
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 20:51

Das war doch Ihr Thema.
Sie hätten es doch jederzeit erklären können.
Warum tun Sie es nicht?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19250
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 24. Jul 2019, 21:10

Bielefeld09 hat geschrieben:(24 Jul 2019, 20:51)

Das war doch Ihr Thema.
Sie hätten es doch jederzeit erklären können.
Warum tun Sie es nicht?


Fahrradkette.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 24. Jul 2019, 21:22

Teeernte hat geschrieben:(24 Jul 2019, 21:10)

Fahrradkette.
https://www.politik-forum.eu/index.php?mark_notification=1418721&hash=f404984d
Jeder mag dich und deine Fahrradkette.
Hattest du noch irgendwas zu den Landtagswahlen in Sachsen beizutragen?
Anscheindend nicht!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste