Wahlbetrug in Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 12910
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Wahlbetrug in Deutschland

Beitragvon Misterfritz » Mo 9. Sep 2019, 18:28

Es reicht, Leute!
Es geht hier um Wahlbetrug - und zwar bei aktuellen Wahlen.
Thread bleibt erstmal zu, bis ich nachher dazu komme aufzuräumen.

Thema wieder offen, benehmt Euch jetzt!
Clemens
Beiträge: 152
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:53
Benutzertitel: Steuerzahler

Re: Wahlbetrug in Deutschland

Beitragvon Clemens » Do 12. Sep 2019, 20:22

Bremer hat geschrieben:(09 Sep 2019, 12:52)

Setzen Sie bitte keine Gerüchte in die Welt. Zur Auszählung der Briefwahlstimmen werden genau die gleichen Teams gebildet wie in den Wahllokalen. Wahlvorstand, Schriftführer, Beisitzende, aufgeteilt nach Wahlbezirken. Die ganze Auszählung findet exakt im gleichen Modus statt wie draussen in den Wallokalen.
Mit freundlichen Grüssen
Ein langjähriger wWahlhelfer



Erstens gibt es bei der Briefwahl keine Wahlbeobachter und Zweitens sollten Sie bitte genauer lesen.......da steht KÖNNTE!

Ich führe nur auf was möglich wäre. Nicht das dem so ist. Aber ehrlich selbst als langjähriger Wahlhelfer kann ich mir Betrug überall vorstellen.

In Potsdam gab es auch schon einen Fall.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/afd- ... 37160.html


Also alles ist möglich aber ob es auch stattfindet wissen nur die welche es tun oder eben nicht tun!
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!" Zitat: Ignazio Silone
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Wahlbetrug in Deutschland

Beitragvon John Galt » Mo 28. Okt 2019, 18:25

Clemens hat geschrieben:(06 Sep 2019, 19:38)
Wo betrogen werden könnte Wohl bemerkt könnte ist bei der Briefwahl dort gibt es keine Kontrollen beim Auszählen.


Wo landen am Ende die Briefwahlunterlagen?

Die Sicherheitsvorkehrungen in lokalen Ämtern sind quasi nicht vorhanden. Jeder x-beliebige gone rogue Inlandsgeheimdienst oder jeder x-beliebige Auslandsgeheimdienst einer fremden Macht kann problemlos 5 Stimmen verschwinden lassen, wenn es ihren Zwecken dient.

Bzw. Austauschen, radieren oder nachträglich ungültig machen.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste