Wahlumfragen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44936
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen

Beitragvon frems » Do 9. Jan 2020, 16:41

jack000 hat geschrieben:(19 Dec 2019, 22:49)

Das ist richtig, aber so eine GAL ist schon ein anderer Verein als die Grünen an sich.

Die wirtschaftsnahe Hamburger SPD hat auch nicht viel mit anderen Landesverbänden zu tun. Oder der Bundes-SPD. Nicht grundlos will der Bürgermeister keine Auftritte des neuen Spitzen-Duos. In Hamburg wählt das traditionsreiche, alte Bürgertum für gewöhnlich SPD und mittlerweile in Teilen auch die Grünen. Die Linke ist da mehr ein Sektiererverein, der einen pragmatischen Ramelow niemals dulden würde, während sich die FDP meist an die SPD klammert und unter den Millionären in den Elbvororten und Walddörfern wildert. CDU und AfD sind so typische Zugezogenen-Parteien irgendwelcher Resis und Ronnys, die mit ihrem Leben unzufrieden sind und denken, eine Partei könne ihnen Glück bringen ohne dass sie selbst etwas dafür tun müssen. Die hanseatische DIY-Attitüde ist da unbekannt.

Davon ab würde ich nicht zustimmen, dass sich nichts verändern kann. Beispiel: im Bezirk Mitte (wichtigster Bezirk in Hamburg) wurden die Grünen im vergangenen Mai erstmals stärkste Partei und wollte die Bezirksleitung übernehmen. Ergebnis: Rot-Schwarz-Gelb koaliert und die SPD stellt weiterhin die Leitung. In Eimsbüttel reichte es zwar für eine grün-schwarze Mehrheit in der Bezirksversammlung, aber den SPD-Bezirksamtsleiter (de facto ein Bezirksbürgermeister) konnten sie trotz zweier Anläufe nicht stürzen, da es zu viele Abweichler in der Koalition gab.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Do 9. Jan 2020, 16:47

In Hamburg sieht alles nach Rot/Grün bzw. Grün/ Rot aus alle anderen Parteien sind in den Umfragen in Hamburg abgeschlagen

Grüne und SPD liegen fast gleich auf bei um die 26 - 29%

dann folgt die CDU mit um die 13 - 15%, dann die Linke bei um die 10% AFD und FDP sind einstellig bei um die 7%.
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 15. Jan 2020, 22:43

Neuer Bayern Trend

CSU 36%

GRÜNE 25%

AFD 10%

FREIE WÄHLER 10%

SPD 7%

FDP 4%

LINKE 3%
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Do 16. Jan 2020, 10:57

Neue Umfrage Forscher Gruppe Wahlen Sonntagsfrage Bundestagswahl

CDU/CSU 27%

GRÜNE 23%

AFD 14%

SPD 14%

LINKE 9%

FDP 7%
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20933
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Do 16. Jan 2020, 11:49

Volkspartei CDU? Patzelt: „Verzwergung hat längst eingesetzt“

Die CDU entwickelt sich laut dem Politikwissenschaftler Werner Patzelt zu einer „ins politisch unbeträchtliche verzwergte Partei“. Patzelt ist selbst CDU-Mitglied und war Vorsitzender der CDU-Wahlprogrammkommission in Sachsen bei der letzten Landtagswahl.
„Die Entwicklung zu einer in die Zange genommenen und dann ins politisch unbeträchtliche verzwergten Partei hat für die CDU längst eingesetzt“, warnt der Politikwissenschaftler Werner Patzelt im Sputnik-Interview. „Die CDU wird dieser Entwicklung schwerlich entrinnen, denn in der Parteiführung auf Bundesebene, wie in den meisten deutschen Bundesländern, herrscht nun mal die Ansicht vor, dass der bisherige Kurs der CDU ein völlig richtiger, alternativloser gewesen wäre. Darum wird die CDU diesen Kurs weitergehen.“

Nutznießer davon werde vor allem die AfD sein.

Die Sozialdemokratisierung der CDU


„Misstrauensvotum gegen Merkel“ - Einzige Chance für die SPD?
Der emeritierte Lehrstuhlinhaber für Politikwissenschaft an der TU Dresden nennt diesen aktuellen Kurs der CDU Sozialdemokratisierung. Diese Kurskorrektur habe nach dem „Beinahe-Wahlverlust der schon sicher geglaubten Wahlsiegerin Merkel bei der letzten Bundestagswahl gegen Gerhard Schröder“ begonnen


Weiter so - auf dem bewährten Kurs...
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » So 19. Jan 2020, 17:20

Teeernte hat geschrieben:(16 Jan 2020, 11:49)

Weiter so - auf dem bewährten Kurs...


Klar es läuft doch prima für die Schwarzen , schaut man sich die Umfragewerte an, konstant bei unter 30%, ( ach Adenauer , schön war die, Zeit mit 50% +X) an diesem Sinkflug werden auch ein Spahn, Merz oder wer auch immer wenig ändern. :D
Zuletzt geändert von Alpha Centauri am So 19. Jan 2020, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31194
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen

Beitragvon jack000 » So 19. Jan 2020, 17:25

Alpha Centauri hat geschrieben:(19 Jan 2020, 17:20)

Klar es läuft doch prima für die Schwarzen , schaut man sich die Umfragewerte an, konstant bei unter 30%, ( ach Adenauer , schön war die, Zeit mit 50% +X) an diesem Sindlug werden auch ein Spahn, Merz oder wer auch immer wenig ändern. :D

Solange Merkel nicht weg ist, wird sich an den Umfragewerten nichts ändern. Sogar in den Ländern säuft die CDU/CSU ab unabhängig davon ob die lokal Scheiße gebaut haben oder nicht.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20933
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » So 19. Jan 2020, 19:56

Alpha Centauri hat geschrieben:(19 Jan 2020, 17:20)

Klar es läuft doch prima für die Schwarzen , schaut man sich die Umfragewerte an, konstant bei unter 30%, ( ach Adenauer , schön war die, Zeit mit 50% +X) an diesem Sindlug werden auch ein Spahn, Merz oder wer auch immer wenig ändern. :D


https://www.haz.de/www.haz.de › Nachrichten › Politik › Deutschland / Welt
Wahlanalyse bei „Anne Will“: Was steckt hinter der ... - HAZ
27.05.2019 - Kurz davor in den „ Tagesthemen“ hatten sowohl CDU-Chefin Annegret ... in die Verzwergung und in die Vergreisung gleichzeitig geführt hat.
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » So 19. Jan 2020, 20:12

jack000 hat geschrieben:(19 Jan 2020, 17:25)

Solange Merkel nicht weg ist, wird sich an den Umfragewerten nichts ändern. Sogar in den Ländern säuft die CDU/CSU ab unabhängig davon ob die lokal Scheiße gebaut haben oder nicht.


Ich glaube dass liegt nicht nur an Merkel, sondern an der Partei selbst , ihrem Personal und ihrer Programmatik, die nicht auf der Höhe der Zeit ist.
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Jan 2020, 16:45

Deutschlandtrend 24. Januar 2020

CDU/CSU 26%

GRÜNE 24%

AFD 14%

SPD 14%

FDP 8%

LINKE 8%
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 1632
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Wahlumfragen

Beitragvon BenJohn » Fr 24. Jan 2020, 16:56

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Jan 2020, 16:45)

Deutschlandtrend 24. Januar 2020

CDU/CSU 26%

GRÜNE 24%

AFD 14%

SPD 14%

FDP 8%

LINKE 8%


Ein Trauerspiel. In allen Belangen.
! Am Israel Chai !
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Jan 2020, 17:03

BenJohn hat geschrieben:(24 Jan 2020, 16:56)




Ein Trauerspiel. In allen Belangen.



Wie meinst du dass konkret???
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 1632
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Wahlumfragen

Beitragvon BenJohn » Fr 24. Jan 2020, 17:51

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Jan 2020, 17:03)

Wie meinst du dass konkret???


Egal wie man es dreht und wendet. Es gibt keine Konstellation, die mir gefällt. Man stelle sich mal eine CDU/CSU-Grüne-Koalition vor. :dead:
Oder eine R2G-Regierung
Oder eine CDU/CSU-AfD-FDP-Regierung.

Alles Murks wie ich finde.
! Am Israel Chai !
Wähler
Beiträge: 5276
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Wohnort: Bayern

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Wähler » Fr 24. Jan 2020, 17:59

BenJohn hat geschrieben:(24 Jan 2020, 17:51)
Man stelle sich mal eine CDU/CSU-Grüne-Koalition vor.
Oder eine R2G-Regierung
Oder eine CDU/CSU-AfD-FDP-Regierung.

Regierungsbildung bedeutet Mehrheitsfindung im Parlament. Ohne Kompromiss keine Mehrheitsentscheidung und somit in letzter Konsequenz keine Demokratie. Minderheitsregierung ist auch eine Möglichkeit, wenn es im Parlament zu thematischen Mehrheiten kommt.
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 1632
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Wahlumfragen

Beitragvon BenJohn » Fr 24. Jan 2020, 18:04

Wähler hat geschrieben:(24 Jan 2020, 17:59)

Regierungsbildung bedeutet Mehrheitsfindung im Parlament. Ohne Kompromiss keine Mehrheitsentscheidung und somit in letzter Konsequenz keine Demokratie. Minderheitsregierung ist auch eine Möglichkeit, wenn es im Parlament zu thematischen Mehrheiten kommt.


Stimmt. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich die Demokratie abschaffen will. Ich äusserte lediglich meine Unzufriedenheit über mögliche Szenarien.
! Am Israel Chai !
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 25. Jan 2020, 12:45

Forsa Umfrage 25. Januar 2020.

Bundestagswahl Sonntagsfrage:


CDU/CSU 28%

GRÜNE 23%

AFD 12%

SPD 12%

FDP 9%

LINKE 9%
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 29. Jan 2020, 14:44

Neue und aktuelle Wahlumfragen für Thüringen und Schleseig - Holstein


Thüringen:

LINKE 32%

AFD 24%

CDU 19%

SPD 8%

GRÜNE 6%

FDP 6%

Schleswig Holstein:


CDU 28%

GRÜNE 26%

SPD 20%

FDP 9%

AFD 7%

LINKE 3%

SSW 3%
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 10. Feb 2020, 20:31

Neuste,Wahlumfrage,aus Thüringen

LINKE 39%

AFD 24%

CDU 13%

SPD 10%

GRÜNE 5%

FDP 4%
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 10. Feb 2020, 20:32

Alpha Centauri hat geschrieben:(10 Feb 2020, 20:31)

Neuste,Wahlumfrage,aus Thüringen

LINKE 39%

AFD 24%

CDU 13%

SPD 10%

GRÜNE 5%

FDP 4%
Alpha Centauri
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 15. Feb 2020, 15:46

Neuste Umfrage Forsa 15.2.2020. Sonntagsfrage Bundestagswahl

CDU/CSU 27%

GRÜNE 24%

SPD 14%

AFD 11%

LINKE 10%

FDP 6%

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tomaner und 1 Gast