Wahlumfragen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 1626
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sunny.crockett » Sa 27. Jul 2019, 23:09

lili hat geschrieben:(27 Jul 2019, 11:17)

Ich halte die SPD für total überflüssig. Meinetwegen können die sich auflösen.


Eine Sozialdemokratische Partei wäre sicherlich dringend notwendig, allerdings ist die SPD seit Schröder nicht mehr sozial. Eine SPD, die viele Jahre den "kleinen Mann" verraten hat, braucht dagegen keiner mehr.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4953
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Ger9374 » Sa 27. Jul 2019, 23:14

Die SPD ist als Volkspartei tot!
Zu Recht, sie wird eine bessere linke werden.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
lili
Beiträge: 3415
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Wahlumfragen

Beitragvon lili » Sa 27. Jul 2019, 23:16

sunny.crockett hat geschrieben:(27 Jul 2019, 23:09)

Eine Sozialdemokratische Partei wäre sicherlich dringend notwendig, allerdings ist die SPD seit Schröder nicht mehr sozial. Eine SPD, die viele Jahre den "kleinen Mann" verraten hat, braucht dagegen keiner mehr.


Das Problem ist aber, dass meistens nur Randparteien die Armen eher unterstützen. Es ist ja nicht nur in Deutschland so, dass die Sozialdemokraten ihr Klientel verraten hat. Das fand auch in anderen Ländern statt.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
VaterMutterKind

Re: Wahlumfragen

Beitragvon VaterMutterKind » So 28. Jul 2019, 02:09

Das Problem ist, dass das Wählerklientel der SPD zu doof ist, um zu verstehen, dass sie eben nicht verraten wurden. Und die SPD war zu doof ihren Wählerklientel ihre Entscheidungen zu erklären. Stattdessen hat man sich lieber von Schröder ein bisschen distanziert. Eine SPD ist nach wie vor wichtig.
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1047
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Klopfer » Mi 31. Jul 2019, 12:14

lili hat geschrieben:(27 Jul 2019, 11:17)

Ich halte die SPD für total überflüssig. Meinetwegen können die sich auflösen.

Na, na, na, mal nicht so voreilig. Es gibt viele Parteien oder ähnliche Gruppierungen die sich zweifelsohne ohne Schaden für Deutschland auflösen könnten, die SPD gehört aber sicherlich nicht dazu.
Falls jemand fragen/mutmassen sollte, die FDP auch nicht.
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1047
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Klopfer » Mi 31. Jul 2019, 12:15

VaterMutterKind hat geschrieben:(28 Jul 2019, 02:09)

Das Problem ist, dass das Wählerklientel der SPD zu doof ist, um zu verstehen, dass sie eben nicht verraten wurden. Und die SPD war zu doof ihren Wählerklientel ihre Entscheidungen zu erklären. Stattdessen hat man sich lieber von Schröder ein bisschen distanziert. Eine SPD ist nach wie vor wichtig.

Da ist was dran, dümmer verhält sich nur die Klientel der AFD.
lili
Beiträge: 3415
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Wahlumfragen

Beitragvon lili » Mi 31. Jul 2019, 15:59

Klopfer hat geschrieben:(31 Jul 2019, 12:14)

Na, na, na, mal nicht so voreilig. Es gibt viele Parteien oder ähnliche Gruppierungen die sich zweifelsohne ohne Schaden für Deutschland auflösen könnten, die SPD gehört aber sicherlich nicht dazu.
Falls jemand fragen/mutmassen sollte, die FDP auch nicht.


Dann können sich alle Parteien auflösen. :D
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4953
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Ger9374 » Do 1. Aug 2019, 16:18

Wer braucht denn fdp,spd,die Linken?!
Theoretische Steigbügelhalter, das war es auch schon.Wähler oftmals ewig gestrige!
Nehme ich noch die Afd hinzu sind allerdings um die 40% Wähler damit umschrieben !!
Also braucht Deutschland diese Parteien um die Gesellschaft im Bundestag zu repräsentieren.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4953
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Ger9374 » Fr 2. Aug 2019, 04:26

Jetzt las ich FDP,linke,SPD alle im Sinkflug.
AFD , Grüne, CDU aufwärts.
Die 3 erstgenannten versinken in der Bedeutungslosigkeit.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
lili
Beiträge: 3415
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Wahlumfragen

Beitragvon lili » So 4. Aug 2019, 17:52

,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Alpha Centauri
Beiträge: 5129
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » So 4. Aug 2019, 20:11

Ger9374 hat geschrieben:(02 Aug 2019, 04:26)

Jetzt las ich FDP,linke,SPD alle im Sinkflug.
AFD , Grüne, CDU aufwärts.
Die 3 erstgenannten versinken in der Bedeutungslosigkeit.


Also in Thüringen etwa hat die CDU -12,5% im Vergleich zur letzten Landtagswahl zu erwarten ein historische Einbruch in diesem Bundesland einzig AFD. +12,4 und die Grünen + 6,4% können deutlich zu legen in Thüringen.
Alpha Centauri
Beiträge: 5129
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 10. Aug 2019, 22:26

Neuste Umfrage Forsa Sonntagsfrage Bundestagswahl:


CDU/ CSU 26%

GRÜNE 25%

AFD 13%

SPD 12%

FDP 8%

LINKE 8%

In der Frage wer kann Kanzler landet Habeck eindeutig vor AKK und auch noch vor Scholz.
Tomaner
Beiträge: 7082
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Tomaner » Mo 12. Aug 2019, 16:43

lili hat geschrieben:(27 Jul 2019, 11:17)

Ich halte die SPD für total überflüssig. Meinetwegen können die sich auflösen.

Nun, du hasst also alles, was durch die SPD in GRKO durchgesetzt wurde? Mindeslohn in die Tonne kippen? Entlastung bei Krankenkasse, schrecklich? Frauenquote beschlossen, furchtbar!
Mietpreisbremse, weg damit. Mehr Rente, total falsch. Pflegeversicherung ausgebaut, mit dir nicht. Mehr Geld für Bildung, wieder wegnehmen. Kommunen in Milliardenhöhe entlastet und die Investitionskraft finanzschwacher Städte und Gemeinden gestärkt, war für dich total falsch.
Alles zurücknehmen und damit die Millionäre und Millardäre entlasten. Ich schäme mich ja in Grund und Boden, wenn unsere Millardäre mit lächerlichen Jachten unter 100 Meter vor Monaco liegen!
lili
Beiträge: 3415
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Wahlumfragen

Beitragvon lili » Mo 12. Aug 2019, 17:44

Tomaner hat geschrieben:(12 Aug 2019, 16:43)

Nun, du hasst also alles, was durch die SPD in GRKO durchgesetzt wurde? Mindeslohn in die Tonne kippen? Entlastung bei Krankenkasse, schrecklich? Frauenquote beschlossen, furchtbar!
Mietpreisbremse, weg damit. Mehr Rente, total falsch. Pflegeversicherung ausgebaut, mit dir nicht. Mehr Geld für Bildung, wieder wegnehmen. Kommunen in Milliardenhöhe entlastet und die Investitionskraft finanzschwacher Städte und Gemeinden gestärkt, war für dich total falsch.
Alles zurücknehmen und damit die Millionäre und Millardäre entlasten. Ich schäme mich ja in Grund und Boden, wenn unsere Millardäre mit lächerlichen Jachten unter 100 Meter vor Monaco liegen!



Nein ich will das Gegenteil. Mir ist die GroKo nicht sozial genug.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Alpha Centauri
Beiträge: 5129
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 17. Aug 2019, 17:39

Neuste Umfrage Forsa Sonntagsfrage Bundestagswahl:

CDU/CSU 25%

GRÜNE 24%

AFD 13%

SPD 13%

FDP 9%

LINKE 8%
Alpha Centauri
Beiträge: 5129
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 17. Aug 2019, 18:14

Umfrage zu Landtagswahl NRW:


CDU 29%

GRÜNE 24%

SPD 18%

FDP 11%

AFD 7%

LINKE 5%
Alpha Centauri
Beiträge: 5129
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 18. Sep 2019, 11:51

Neuste Umfragen für

Thüringen:

LINKE 28%

AFD 25%

CDU 22%

GRÜNE 8%

SPD 7%

FDP 5%

Hamburg:

GRÜNE 28%

SPD 28%

CDU 14%

LINKE 11%

AFD 9%

FDP 6%

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste