Das Virus und der Urlaub

Moderator: Moderatoren Forum 9

Meine Reisepläne

Umfrage endete am Mi 11. Mär 2020, 19:55

1. Ich habe noch nichts gebucht und warte ab
3
23%
2. Ich habe gebucht und werde die Reise antreten.
5
38%
3 Ich habe gebucht und werde die Reise stornieren.
4
31%
4. Ich verreise in diesem Jahr nicht.
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 13
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 52115
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Das Virus und der Urlaub

Beitragvon yogi61 » Di 10. Mär 2020, 19:55

Hallo liebe Foristen. Das Coronavirus (COVID-19) wird ja hier ausgiebig diskutiert.
Die Auswirkungen auf die Tourismusbranche sind schon jetzt spürbar und dürften in den nächsten Wochen und Monaten dramatisch Ausmasse annehmen.

Mich würde interessieren, wie eure Entscheidung in diesem Zusammenhang begründet ist und wenn ihr verreist, in welche Länder ihr das vorhabt.

Vielen Dank.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14585
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Milady de Winter » Di 10. Mär 2020, 20:04

Nun, „Urlaub“ ist bei mir nicht das richtige Wort, es geht um 3 unmittelbar anstehende Geschäftsreisen, die ich jetzt nicht antreten bzw. stornieren werde. Bei Amsterdam und Kiew liegt es primär an unserer internen Travel Policy, bei Tel Aviv - nun, selbst wenn ich noch reisen wollte und dürfte, das ist aktuell aufgrund deren Bestimmungen nicht mehr wirklich möglich. Ich bin ehrlich gesagt nur heilfroh, dass sich meine Geschäftsreise nach Israel etwas nach hinten verschoben hatte, sonst müsste ich jetzt entweder in Quarantäne oder umgehend das Land verlassen.

Kurzurlaube finden statt, aber die sind und waren eh nur im Inland in heimischen Regionen geplant, und Großveranstaltungen werden so oder so gemieden. Wir verfallen nicht in Hysterie, aber wir lassen Vorsicht und Sorgfalt walten. Hoffen wir, dass es etwas nützt.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 52115
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon yogi61 » Di 10. Mär 2020, 20:06

Milady de Winter hat geschrieben:(10 Mar 2020, 20:04)

Nun, „Urlaub“ ist bei mir nicht das richtige Wort, es geht um 3 unmittelbar anstehende Geschäftsreisen, die ich jetzt nicht antreten bzw. stornieren werde. Bei Amsterdam und Kiew liegt es primär an unserer internen Travel Policy, bei Tel Aviv - nun, selbst wenn ich noch reisen wollte und dürfte, das ist aktuell aufgrund deren Bestimmungen nicht mehr wirklich möglich. Ich bin ehrlich gesagt nur heilfroh, dass sich meine Geschäftsreise nach Israel etwas nach hinten verschoben hatte, sonst müsste ich jetzt entweder in Quarantäne oder umgehend das Land verlassen.

Kurzurlaube finden statt, aber die sind und waren eh nur im Inland in heimischen Regionen geplant, und Großveranstaltungen werden so oder so gemieden. Wir verfallen nicht in Hysterie, aber wir lassen Vorsicht und Sorgfalt walten. Hoffen wir, dass es etwas nützt.


Also hattest Du eh nur Kurzurlaube geplant? Machst Du die in Deutschland, weil Du die medizinische Versorgung präferierst?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23551
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Skull » Di 10. Mär 2020, 20:08

Dieses Jahr ?

Schon gewesen in Spanien (Kanaren).

Fest gebucht. Sri Lanka und Malediven. Hongkongtrip dazu ... offen. Kurzfristige Entscheidung aus Sri Lanka heraus.

Fest gebucht. Niederlande und Brandenburg.


Desweiteren noch beabsichtigt, aber nichts festgemacht, Schweiz, Finnland, Baltikum
und Ende des Jahres nochmals Malediven.


Somit bis auf Hongkong...keine aktuellen Planänderungen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14585
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Milady de Winter » Di 10. Mär 2020, 20:19

yogi61 hat geschrieben:(10 Mar 2020, 20:06)

Also hattest Du eh nur Kurzurlaube geplant? Machst Du die in Deutschland, weil Du die medizinische Versorgung präferierst?

Die medizinische Versorgung spielte bei der Entscheidung, die schon vor Corona fiel, keine Rolle. Ich kann heutzutage auch hierzulande Pech haben... Nein, die Entscheidung zugunsten von Urlauben im Inland fiel u.a. deshalb, weil ich dieses Jahr ein erhöhtes Aufkommen an Geschäftsreisen ins Ausland anstehen hatte, und da bin ich froh, wenn ich im Urlaub nicht auch noch ins Ausland muss. Die einzige urlaubsbedingte Auslandreise, die ggf. auf dem Programm steht - oder stand - ist eine USA Reise im Spätherbst, aber das ist aktuell völlig offen.

Zum jetzigen Zeitpunkt und mit dem aktuellen Stand der Dinge würde ich jedoch unter keinen Umständen das Land verlassen. So nötig habe ich es nicht. Ich fühl‘ mich zuhause sehr wohl.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 1747
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon streicher » Di 10. Mär 2020, 20:24

Auslandsreise haben wir nicht geplant. Nach Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein soll es gehen, vielleicht noch Hessen.
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 52115
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon yogi61 » Di 10. Mär 2020, 20:25

streicher hat geschrieben:(10 Mar 2020, 20:24)

Auslandsreise haben wir nicht geplant. Nach Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein soll es gehen, vielleicht noch Hessen.


Und diese Reisen wirst Du auch machen?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
NicMan
Moderator
Beiträge: 1159
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 12:27
Benutzertitel: Statistiker und Epistemologe

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon NicMan » Di 10. Mär 2020, 20:28

Ich hatte ursprünglich geplant, im April eine Kommilitonin in Italien zu besuchen, welche vor kurzem für ihr Auslandsemester nach Pisa gegangen ist. Da die dortigen Unis nun aber erstmal geschlossen haben ist sie kurzfrstig wieder nach Deutschland gereist - unser geplantes Widersehen findet nun also unter anderen Umständen und in Deutschland statt- aber es findet statt. Italien liegt für mich erstmal bis auf weiteres auf Eis.
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 1747
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon streicher » Di 10. Mär 2020, 20:29

yogi61 hat geschrieben:(10 Mar 2020, 20:25)

Und diese Reisen wirst Du auch machen?
Es ist noch etwas hin - Juni und August. Wir würden mit dem Zug reisen. Gebucht ist allerdings noch keine Reise. Insofern halten wir (gezwungenermaßen) natürlich die Augen offen.
Die Zukunft ist Geschichte.
BenJohn

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon BenJohn » Di 10. Mär 2020, 20:41

Wir haben Zypern gebucht für den Sommer und werden auch hinfliegen.

Und nach Bayern geht es dieses Jahr auch.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 16566
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Dieter Winter » Di 10. Mär 2020, 21:01

Wir haben Südfrankreich gebucht und beabsichtigen auch dort hin zu fahren.

Weniger gut sieht es aktuell mit Tschechien aus, dort wollt ich an ein paar Trackdays teilnehmen. Dort sind jedoch alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern vorerst mal untersagt worden.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4346
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon watisdatdenn? » Di 10. Mär 2020, 21:04

Klar werde ich trotzdem nach Italien fahren!

Gebucht ist es schon.

Ich hoffe mal dass bis dahin (Anfang Juni) die Menschen wieder normaler werden und die Panikmacher weniger zu sagen haben.
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Di 10. Mär 2020, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
PeterK
Beiträge: 8771
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon PeterK » Di 10. Mär 2020, 21:07

yogi61 hat geschrieben:(10 Mar 2020, 19:55)
Hallo liebe Foristen. Das Coronavirus (COVID-19) wird ja hier ausgiebig diskutiert.
Die Auswirkungen auf die Tourismusbranche sind schon jetzt spürbar und dürften in den nächsten Wochen und Monaten dramatisch Ausmasse annehmen.

Mich würde interessieren, wie eure Entscheidung in diesem Zusammenhang begründet ist und wenn ihr verreist, in welche Länder ihr das vorhabt.

Vielen Dank.

Ich reise - bisher relativ unbeeindruckt von dem Corona-Gedöns - zwischen D und E hin und her.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 17921
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Billie Holiday » Di 10. Mär 2020, 21:22

Südtirol im Herbst. Gebucht, aber mit der Option, zu stornieren.
Kurztrips nach Leipzig und Potsdam werden stattfinden.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4562
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon becksham » Mi 11. Mär 2020, 08:58

yogi61 hat geschrieben:(10 Mar 2020, 19:55)

Hallo liebe Foristen. Das Coronavirus (COVID-19) wird ja hier ausgiebig diskutiert.
Die Auswirkungen auf die Tourismusbranche sind schon jetzt spürbar und dürften in den nächsten Wochen und Monaten dramatisch Ausmasse annehmen.

Mich würde interessieren, wie eure Entscheidung in diesem Zusammenhang begründet ist und wenn ihr verreist, in welche Länder ihr das vorhabt.

Vielen Dank.

Tja, also, was soll ich sagen. Gebucht sind momentan 3 Wochen Italien. Aber zum Glück alles kostenfrei stornierbar und das werden wir wahrscheinlich auch tun. Am Arsch.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 16775
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Keoma » Mi 11. Mär 2020, 09:05

Im Juni Normandie.
Abwarten und Schnaps trinken.
Die Deutschen haben eine Besessenheit, jede Sache so weit zu treiben, bis eine böse daraus geworden ist.
George Bernard Shaw
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 30804
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon H2O » Mi 11. Mär 2020, 09:12

Ich verreise nicht im Sinne von Urlaub... aus Altersgründen. Ich baue mein Wirtschaftsgebäude mit Photovoltaik-Anlage, reiße einen Behelfsbau ab, räume anschließend die Baustelle auf und beseitige Schäden durch Baufahrzeuge (und Wildschweine :D ) auf meinem Grundstück. Dann sollte der Herbst nicht mehr weit sein. Also: Keine Reise geplant... aber Langeweile kommt sicher nicht auf! :thumbup:
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 4135
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 12. Mär 2020, 01:54

Ich wuerde weiterhin reisen aber die Internationalen Reiseversicherungen zahlen nicht fuer Behandlung Bei C-19 Erkrankung Reisender im Ausland.

Ich bin entauescht. Wollte dieses Jahr wieder nach Europa und dazu die regelmaessigen Trips nach Suedostasien. Jetzt sitzte ich hier fest und das passt mir nicht.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13377
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Senexx » Do 12. Mär 2020, 04:29

Erwogen hatten wir Gardasee im Frühjahr, da wir das aber vom Wetter abhängig machen, noch nichts gebucht.

Fest geplant war Openair-Tangofestival wie immer im August in Catania. Aus Arbeitsbelastung etwas mit der Buchung geschlampt, inzwischen sind die Flugpreise explodiert, könnte also ins Wasser fallen. Aber Corona könnte ja dann ebenfalls noch nicht vorbei sein.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23551
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Das Virus und der Urlaub

Beitragvon Skull » Sa 21. Mär 2020, 09:39

Skull hat geschrieben:(10 Mar 2020, 20:08)

Dieses Jahr ?

Schon gewesen in Spanien (Kanaren).

Fest gebucht. Sri Lanka und Malediven. Hongkongtrip dazu ... offen. Kurzfristige Entscheidung aus Sri Lanka heraus.

Fest gebucht. Niederlande und Brandenburg.


Desweiteren noch beabsichtigt, aber nichts festgemacht, Schweiz, Finnland, Baltikum
und Ende des Jahres nochmals Malediven.

Blau Markiertes seitens der Airlines und Reiseveranstalter gecancalled.

Somit ein Urlaub schon mal voll betroffen.

Kann man nichts machen und macht ja Sinn.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste