englisches politisches Forum im Web?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
calavera
Beiträge: 13
Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:55

englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon calavera » Sa 4. Mai 2019, 15:06

Hallo,

gibt es so ein ähnliches Forum aber auf englisch?
Hab nur http://thepoliticsforums.com gefunden, dies scheint jedoch ziemlich amerikanisch zu sein.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25494
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon H2O » Sa 4. Mai 2019, 15:31

Versuchen Sie Ihr Glück bitte hier:

http://www.politicsforum.co.uk/forum/

Bei mir entsteht der Eindruck, daß die Leute dort nur Englisch schreiben... ansonsten doch sehr ähnliche Gliederung und Meinungen.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12558
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon imp » Sa 4. Mai 2019, 16:39

H2O hat geschrieben:(04 May 2019, 15:31)

Versuchen Sie Ihr Glück bitte hier:

http://www.politicsforum.co.uk/forum/

Bei mir entsteht der Eindruck, daß die Leute dort nur Englisch schreiben... ansonsten doch sehr ähnliche Gliederung und Meinungen.

Diese Gliederung nach Issues gefällt mir.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
calavera
Beiträge: 13
Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:55

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon calavera » Sa 4. Mai 2019, 17:23

Gibt es nichts was internationaler ist?
Wo man die Meinungen aus der ganzen englischsprachigen Welt zu lesen bekommt.
Wo diskutieren z.B. die Asiaten, die in Hongkong oder Singapur leben?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39173
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 4. Mai 2019, 17:35

Schlag nach bei reddit.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25494
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon H2O » Sa 4. Mai 2019, 18:37

calavera hat geschrieben:(04 May 2019, 17:23)

Gibt es nichts was internationaler ist?
Wo man die Meinungen aus der ganzen englischsprachigen Welt zu lesen bekommt.
Wo diskutieren z.B. die Asiaten, die in Hongkong oder Singapur leben?


Da hilft nur suchen, bis Sie das Forum Ihrer Träume gefunden haben. :)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15638
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 4. Mai 2019, 19:48

Früher hatte IMDB neben den verschiedenen Fanforen auch die Sandbox, vergleichbar mit Weinstube und Soupbox, vergleichbar mit einer Mischung aus Innen- und Außenpolitikforum. Nach 9/11 tobte da der Bär.
Ich hatte Gesprächspartner aus europäischen Ländern, den Staaten, Australien und den einen oder anderen Asiaten.
Hab aber lange nicht mehr reingeguckt.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 26128
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon Adam Smith » Sa 4. Mai 2019, 21:12

calavera hat geschrieben:(04 May 2019, 17:23)

Gibt es nichts was internationaler ist?
Wo man die Meinungen aus der ganzen englischsprachigen Welt zu lesen bekommt.
Wo diskutieren z.B. die Asiaten, die in Hongkong oder Singapur leben?


Ich würde diese Frage in einem englischsprachigen Forum stellen. Du hast hier ja einige genannt bekommen. Hier dürfte die Chance für eine passende Antwort größer sein. Weil einige vermutlich auch in so einem Forum schreiben werden.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25494
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon H2O » Sa 4. Mai 2019, 22:27

Billie Holiday hat geschrieben:(04 May 2019, 19:48)

Früher hatte IMDB neben den verschiedenen Fanforen auch die Sandbox, vergleichbar mit Weinstube und Soupbox, vergleichbar mit einer Mischung aus Innen- und Außenpolitikforum. Nach 9/11 tobte da der Bär.
Ich hatte Gesprächspartner aus europäischen Ländern, den Staaten, Australien und den einen oder anderen Asiaten.
Hab aber lange nicht mehr reingeguckt.


Meine Vermutung: Ein nationales Forum versteht sich als Gruppe von Menschen, die insgesamt überschaubare Interessen und Themen verfolgt. Ein internationales englischsprachiges Forum wird dagegen im Gespräch an der vorhandene Vielfalt zerfasern. Dort wird man mit etwas Glück ganz interessante Leute gedanklich kennen lernen; aber noch mehr Glück gehört dazu, eine tragende Gesprächsgrundlage dauerhaft zu entwickeln. Einen Japaner dürfte unsere Aufregung über einen Brexit weniger berühren, oder der Blödsinn, den sich Italien derzeit leistet. Betrifft ihn alltäglich kaum... uns hier aber schon.

Und dann verlieren sich persönliche Berührungspunkte.

Das ist in diesem Forum doch ganz anders. Da schwingt schon etwas mit von politischer Schicksalsgemeinschaft und dem Meinungsabgleich der Betroffenen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 26128
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon Adam Smith » Sa 4. Mai 2019, 23:05

H2O hat geschrieben:(04 May 2019, 22:27)

Meine Vermutung: Ein nationales Forum versteht sich als Gruppe von Menschen, die insgesamt überschaubare Interessen und Themen verfolgt. Ein internationales englischsprachiges Forum wird dagegen im Gespräch an der vorhandene Vielfalt zerfasern. Dort wird man mit etwas Glück ganz interessante Leute gedanklich kennen lernen; aber noch mehr Glück gehört dazu, eine tragende Gesprächsgrundlage dauerhaft zu entwickeln. Einen Japaner dürfte unsere Aufregung über einen Brexit weniger berühren, oder der Blödsinn, den sich Italien derzeit leistet. Betrifft ihn alltäglich kaum... uns hier aber schon.

Und dann verlieren sich persönliche Berührungspunkte.

Das ist in diesem Forum doch ganz anders. Da schwingt schon etwas mit von politischer Schicksalsgemeinschaft und dem Meinungsabgleich der Betroffenen.


Das ist nicht richtig. Denn Japaner sind uns nicht nah. Auch der Blödsinn in Italien betrifft uns kaum. Englischsprachige Foren haben nur den Vorteil, dass es hier User weltweit geben kann.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25494
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon H2O » So 5. Mai 2019, 08:29

Adam Smith hat geschrieben:(04 May 2019, 23:05)

Das ist nicht richtig. Denn Japaner sind uns nicht nah. Auch der Blödsinn in Italien betrifft uns kaum. Englischsprachige Foren haben nur den Vorteil, dass es hier User weltweit geben kann.


Der weltweite Gesprächspartner kann auch im fernen Japan sitzen und sich über unser kleinkariertes Europa in der einen oder anderen Einzelheit kundiger machen wollen. Für einen anhaltenden Kontakt fehlen die Gemeinsamkeiten. Der Blödsinn in Italien könnte unser europäisches Projekt zum Einsturz bringen und uns Deutschen einen riesigen Berg Schulden im Euro-Raum bescheren. Es ist vielleicht doch klüger, sich damit länger auseinander zu setzen.

Noch größer sind die Gemeinsamkeiten in nationalen Foren; das dürfte einer der wesentlichen Gründe für die langjährige Existenz dieses Forums sein. Unter Gemeinsamkeit ist nicht Übereinstimmung in den Gedanken zu einem Thema gemeint, sondern daß das Thema eine große Zahl von Menschen beschäftigt, die dadurch ins Gespräch miteinander kommen.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2960
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon TheManFromDownUnder » So 5. Mai 2019, 12:17

Auf jeden Fall danke fuer die Links!

Ich bin froh diesen Forum hier gefunden zu haben. Die handhabung der Moderatoren ist sehr liberal und die Themenauswahl sehr gut. Fuer mich ist es wichtig das ich hier deutsch schreiben kann und da ich, obwohl Australier, immer Europa und Deutschland verbunden bin, sind fuer mich alle Belange die Europa und Deutschland betreffen wichtig. Wenn ich erreiche, vieles aus internationaler Sicht zu beleuchten dann bin ich happy.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
calavera
Beiträge: 13
Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:55

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon calavera » So 5. Mai 2019, 15:42

Ich bedanke mich auch herzlich für die Links, werd mir diese mal genauer anschauen.
Es ist immer gut andere (internationale) Meinungen zu lesen und nebenbei sein Englisch zu trainieren.

Ich war früher nie in Foren unterwegs finde aber eine Diskussion mit Andersdenkenden unvermeidlich um sich wirklich ein Objektives Bild von einem Thema machen zu können.
Finde dieses Forum sehr interessant. Danke für eure Antworten.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2960
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 6. Mai 2019, 13:06

calavera hat geschrieben:(04 May 2019, 15:06)

Hallo,

gibt es so ein ähnliches Forum aber auf englisch?
Hab nur http://thepoliticsforums.com gefunden, dies scheint jedoch ziemlich amerikanisch zu sein.


Nicht nur amerikanisch sondern Red Neck, White Trash edit H2O
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 3056
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 12:13
Kontaktdaten:

Re: englisches politisches Forum im Web?

Beitragvon Watchful_Eye » Mo 6. Mai 2019, 20:20

"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste