Seite 4 von 4

Re: Frau kehrt nach Misshandlung durch Ehepartner zu diesem zurück

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 18:33
von Senexx
yogi61 hat geschrieben:(07 Apr 2018, 11:29)

Bei Handgreiflichkeiten innerhalb der Partnerschaft muss die Sache ausgewogen sein, finde ich.

Der Fachbegriff ist Switcher.

Re: Frau kehrt nach Misshandlung durch Ehepartner zu diesem zurück

Verfasst: Mi 31. Okt 2018, 14:10
von King Kong 2006
Komplizierte Sache. Auch hier gilt, als Ausenstehender ist die Sache glasklar. Als Betroffene(r) ist das so eine Sache.

Re: Frau kehrt nach Misshandlung durch Ehepartner zu diesem zurück

Verfasst: Do 1. Nov 2018, 12:24
von Fuerst_48
becksham hat geschrieben:(06 Apr 2018, 09:41)

Ich werde solche Frauen nie verstehen. Als ich etwa 10 Jahre alt war, habe ich im Krankenhaus zwei Frauen kennengelernt, die dort lagen, nachdem sie von ihren Männern grün und blau geschlagen wurden. Beide sind wieder zu ihnen zurückgegangen. Das krieg ich echt nicht in meinen Kopf.

Unselbständig, abhängig, dumm...schwer zu beurteilen, noch schwerer zu verstehen.

Re: Frau kehrt nach Misshandlung durch Ehepartner zu diesem zurück

Verfasst: Fr 2. Nov 2018, 10:06
von H2O
Fuerst_48 hat geschrieben:(01 Nov 2018, 12:24)

Unselbständig, abhängig, dumm...schwer zu beurteilen, noch schwerer zu verstehen.


Paarbeziehungen, Freundschaften, Feindschaften... entziehen sich weitgehend unserer Logik, obwohl man sie als "Instrument" nutzen kann!.

Re: Frau kehrt nach Misshandlung durch Ehepartner zu diesem zurück

Verfasst: Fr 2. Nov 2018, 10:28
von Fuerst_48
H2O hat geschrieben:(02 Nov 2018, 10:06)

Paarbeziehungen, Freundschaften, Feindschaften... entziehen sich weitgehend unserer Logik, obwohl man sie als "Instrument" nutzen kann!.

Ja, die Beziehungskiste ist das Spannendste zwischen Menschen...