Wohin würdet ihr auswandern?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3254
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon McKnee » Di 13. Nov 2018, 07:37

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Nov 2018, 23:33)

Im Winter aber ausreichend Vorräte einlagern: https://i.imgur.com/JK6iP4Q.jpg :)



Was brauch es da? Ein paar Kisten Rotwein, ausreichend Käse, Kaminholz und eine schöne Frau zu Besuch. :D
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4778
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Fuerst_48 » Di 13. Nov 2018, 10:20

Ich bleibe bei FL (Fürstentum Liechtenstein) Sprache deutsch, Lage nahe zur Heimat, 2x umfallen und du tankst in Österreich, holst dir dein Geld auf einer heimischen Bank (Feldkirch) und lebst ruhig und zufrieden.
bennyh

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon bennyh » Di 13. Nov 2018, 14:32

Fuerst_48 hat geschrieben:(13 Nov 2018, 10:20)

Ich bleibe bei FL (Fürstentum Liechtenstein) Sprache deutsch, Lage nahe zur Heimat, 2x umfallen und du tankst in Österreich, holst dir dein Geld auf einer heimischen Bank (Feldkirch) und lebst ruhig und zufrieden.

Das wär mir etwas zu klein.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4778
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Fuerst_48 » Di 13. Nov 2018, 14:35

Edit: [Mod] Bitte persönliche Streitigkeiten im Auswanderungsstrang unterlassen!
Danke!
Zuletzt geändert von Fuerst_48 am Di 13. Nov 2018, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Milady de Winter » Di 13. Nov 2018, 14:38

Fuerst_48 hat geschrieben:(13 Nov 2018, 14:35)

(Edit:
Danke!)

Schade, denn er hat gerade geschrieben, dass er Deine Idee toll findet und gerne mit Dir dorthin ziehen würde. :)
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12029
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon imp » Di 13. Nov 2018, 14:41

Milady de Winter hat geschrieben:(13 Nov 2018, 14:38)

Schade, denn er hat gerade geschrieben, dass er Deine Idee toll findet und gerne mit Dir dorthin ziehen würde. :)

Dieses Land ist nicht groß genug für uns zwei, Fremder :)
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Milady de Winter » Di 13. Nov 2018, 14:43

imp hat geschrieben:(13 Nov 2018, 14:41)

Dieses Land ist nicht groß genug für uns zwei, Fremder :)

Das waren noch Zeiten, in denen EIN Fremder ein Problem dargestellt hat...
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12029
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon imp » Di 13. Nov 2018, 14:45

Milady de Winter hat geschrieben:(13 Nov 2018, 14:43)

Das waren noch Zeiten, in denen EIN Fremder ein Problem dargestellt hat...

:D

Beim Auswandern hat man es mit vielen Fremden zu tun aber wenn da dann noch fremde Fremde dazukommen, ist das Ausland überfremdet. Zumal Fremde von hier.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Milady de Winter » Di 13. Nov 2018, 14:46

imp hat geschrieben:(13 Nov 2018, 14:45)

:D

Beim Auswandern hat man es mit vielen Fremden zu tun aber wenn da dann noch fremde Fremde dazukommen, ist das Ausland überfremdet. Zumal Fremde von hier.

Deine Aussage befremdet mich.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25026
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon H2O » Di 13. Nov 2018, 19:58

Innerhalb Europas wollen wir doch nicht von Fremden reden; das sind Brüder und Schwestern, die europäische Völkerfamilie.
http://www.liederkiste.com/index.php?s= ... unken&l=de
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4778
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Fuerst_48 » Di 13. Nov 2018, 21:08

Brüder und Schwestern...naja! Freunde sind es, die man sich aussuchen kann!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25026
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon H2O » Di 13. Nov 2018, 23:25

Fuerst_48 hat geschrieben:(13 Nov 2018, 21:08)

Brüder und Schwestern...naja! Freunde sind es, die man sich aussuchen kann!


Je näher Sie sich mit den Menschen befassen, desto mehr werden sie zu Brüdern und Schwestern... wenigstens im allgemeinen. Blödmänner und Blödfrauen sind einigermaßen gerecht über Europa verteilt!
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4778
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Fuerst_48 » Mi 14. Nov 2018, 11:55

H2O hat geschrieben:(13 Nov 2018, 23:25)

Je näher Sie sich mit den Menschen befassen, desto mehr werden sie zu Brüdern und Schwestern... wenigstens im allgemeinen. Blödmänner und Blödfrauen sind einigermaßen gerecht über Europa verteilt!

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!"
Benutzeravatar
MäckIntaier
Beiträge: 1171
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 11:21

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon MäckIntaier » Mi 14. Nov 2018, 12:36

H2O hat geschrieben:(13 Nov 2018, 23:25)

Je näher Sie sich mit den Menschen befassen, desto mehr werden sie zu Brüdern und Schwestern... wenigstens im allgemeinen. Blödmänner und Blödfrauen sind einigermaßen gerecht über Europa verteilt!


Alternativ:

Je näher Sie sich mit den Menschen befassen, desto weniger werden sie zu Brüdern und Schwestern... wenigstens im allgemeinen. Sympathen sind einigermaßen gerecht über Europa verteilt!
Die Herrschaft vollendet sich in dem Moment, in dem sie sich als Freiheit ausgibt. (Byung-Chul Han)
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Milady de Winter » Mi 14. Nov 2018, 13:15

McKnee hat geschrieben:(13 Nov 2018, 07:37)

Was brauch es da? Ein paar Kisten Rotwein, ausreichend Käse, Kaminholz und eine schöne Frau zu Besuch. :D

Können wir uns auch noch auf ein bisschen Brot und ggf. Butter einigen?
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3254
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon McKnee » Mi 14. Nov 2018, 13:21

Milady de Winter hat geschrieben:(14 Nov 2018, 13:15)

Können wir uns auch noch auf ein bisschen Brot und ggf. Butter einigen?


Ja klar, ich überlegte schon die ganze Zeit, wie wir das Brot ausreichend lange haltbar machen könnten. Butter ist kein Problem, hab ich schon eingepackt. Das Brot könnten wir im Kaminfeuer auftauen und anrösten.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Milady de Winter » Mi 14. Nov 2018, 13:36

McKnee hat geschrieben:(14 Nov 2018, 13:21)

Ja klar, ich überlegte schon die ganze Zeit, wie wir das Brot ausreichend lange haltbar machen könnten. Butter ist kein Problem, hab ich schon eingepackt. Das Brot könnten wir im Kaminfeuer auftauen und anrösten.

Na ja, wenn ich mir das Bild so ansehe, dann müssen wir das Brot nur vor die Tür legen :D
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4778
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Fuerst_48 » Mi 14. Nov 2018, 14:31

Milady de Winter hat geschrieben:(14 Nov 2018, 13:36)

Na ja, wenn ich mir das Bild so ansehe, dann müssen wir das Brot nur vor die Tür legen :D

Der Welthungertag ist der 8.März..... :D
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25026
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon H2O » Mi 14. Nov 2018, 15:28

@ Fuerst_48 & @ Mäckintaier

Aufgrund gemachter Erfahrungen kann ich Ihnen beiden zustimmen. Nur am Mengenverhältnis scheiden sich die Geister: 9 von 10 sind sehr nett und hilfsbereit; den verbleibenden einen am liebsten nie kennen lernen. Das hängt aber überhaupt nicht vom Auswandern ab!

Und man muß sehr darauf achten, nicht selbst dieser Eine zu sein.
Benutzeravatar
Yugo
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 23:15
Wohnort: Wien

Re: Wohin würdet ihr auswandern?

Beitragvon Yugo » Mi 14. Nov 2018, 16:07

Also im Grunde würde ich gar nicht auswandern wollen, hier in Österreich bzw. genauer gesagt in Wien ist es mehr als gut zum Leben usw. :D
"Diversity may be the hardest thing for a society to live with, and perhaps the most dangerous thing for a society to be without"
- William Sloane Coffin Jr.

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast