Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
syna
Beiträge: 544
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 08:04

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon syna » So 16. Feb 2020, 01:47

Man weiß schon genau, was Einstein gesagt bzw. geschrieben hat. Nämlich genau
das, was er selbst geschrieben hat:

Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der
Schrecken ihrer Tyrannei wird indessen gemildert durch ihren Mangel an
Konsequenz.


Quelle: Buch – Albert Einstein: Mein Weltbild
Ullstein – ISBN 3548 350 240, Erstdruck 1934 Amsterdam,
Seite 105: Aphorismen für Leo Baeck
--~~/§&%"$!\~~--
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 17130
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Billie Holiday » So 16. Feb 2020, 10:13

Wie sähe eine Welt nur aus lauter Einsteins aus?
Hat er denn überhaupt einen Nagel in die Wand gekriegt oder wußte er, wie man planvoll einkauft und eine Familie bekocht? Sowas können nämlich die Dummen....Häuser bauen zum Beispiel, handwerklich arbeiten, den Alltag organisieren....
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29731
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Adam Smith » So 16. Feb 2020, 10:20

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Feb 2020, 10:13)

Wie sähe eine Welt nur aus lauter Einsteins aus?
Hat er denn überhaupt einen Nagel in die Wand gekriegt oder wußte er, wie man planvoll einkauft und eine Familie bekocht? Sowas können nämlich die Dummen....Häuser bauen zum Beispiel, handwerklich arbeiten, den Alltag organisieren....


Einstein war auch hier schlau.


Er fordert unter anderem, dass Maric „sicherstellt", dass Einstein immer saubere Kleidung hat und regelmäßig drei Mahlzeiten in sein Arbeitszimmer geliefert bekommt, welches sie selbstverständlich ebenfalls sauber halten sollte. Außerdem sollte sie „versprechen, [sein] Ansehen vor den Kindern nicht zu schmälern—weder durch Worte, noch durch ihr Verhalten." Was Maric im Gegenzug erwarten durfte, hat er in einem eigenen Abschnitt des Dokuments festgehalten, in dem es im Großen und Ganzen darum geht, dass sie „auf jeden persönlichen Kontakt zu [Einstein] verzichten soll, wenn es aus sozialen Gründen nicht zwingend notwendig ist." Darin steht unter anderem, dass Maric davon Abstand nehmen sollte, „zu Hause mit ihm herumzusitzen", „gemeinsam auszugehen oder zu verreisen" und sie sollte „keine Intimitäten erwarten". Sie sollte außerdem aufhören, mit Einstein zu sprechen und auf seine Anwesenheit verzichten, wenn er es verlangte.


https://www-vice-com.cdn.ampproject.org ... rauenfeind

Auf diese Weise hatte er eine billige Haushälterin.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 17130
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Billie Holiday » So 16. Feb 2020, 10:27

Adam Smith hat geschrieben:(16 Feb 2020, 10:20)

Einstein war auch hier schlau.



https://www-vice-com.cdn.ampproject.org ... rauenfeind

Auf diese Weise hatte er eine billige Haushälterin.


Ja, eine Dumme. Wenn die Mehrheit der Menschen dumm ist, wird wohl der Nicht-Akademiker gemeint sein.
Aber wie sähe eine Welt ohne Dumme aus? Alle superschlau, aber schlecht gekleidet und kurz vorm Verhungern? :?:

Mein ehemaliger Chef war Prof. an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Ich habe ihn unheimlich gern gehabt. Er hat seinen Wagen auch in die Werkstatt gebracht, um das Scheibenwaschwasser auffüllen zu lassen. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 30113
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon H2O » So 16. Feb 2020, 21:40

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Feb 2020, 10:27)

Ja, eine Dumme. Wenn die Mehrheit der Menschen dumm ist, wird wohl der Nicht-Akademiker gemeint sein.
Aber wie sähe eine Welt ohne Dumme aus? Alle superschlau, aber schlecht gekleidet und kurz vorm Verhungern? :?:

Mein ehemaliger Chef war Prof. an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Ich habe ihn unheimlich gern gehabt. Er hat seinen Wagen auch in die Werkstatt gebracht, um das Scheibenwaschwasser auffüllen zu lassen. :D


Meine Werkstatt fragt immer, ob sie das beim technischen Wartungsdienst mit erledigen dürfen. Bisher habe ich den Leuten immer gedankt für diese freundliche Dienstleistung. Aber zum Prof habe ich es auf diese Weise leider nicht gebracht. ;)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4409
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon BingoBurner » Mo 17. Feb 2020, 19:24

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Feb 2020, 10:27)

Ja, eine Dumme. Wenn die Mehrheit der Menschen dumm ist, wird wohl der Nicht-Akademiker gemeint sein.
Aber wie sähe eine Welt ohne Dumme aus? Alle superschlau, aber schlecht gekleidet und kurz vorm Verhungern? :?:

Mein ehemaliger Chef war Prof. an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Ich habe ihn unheimlich gern gehabt. Er hat seinen Wagen auch in die Werkstatt gebracht, um das Scheibenwaschwasser auffüllen zu lassen. :D



Die Frage ist, was ist überhaupt dumm ?

Billie, du bist nicht dumm. Du bist hier !
Und damit hat dein Gehirn seinen Job gemacht !

Ganz im Gegenteil, du bist das Ergebnis einer Erfolgsgeschichte.
Sonst wirst du nicht hier ! ......Evolution.....

Was ist eine "höhere" kognitive Leistung ?

5 stellige Zahlen miteinander zu multiplizieren ?
Oder zu erkennen das jemand traurig ist ?

Die Frage ist nicht ob sondern wie jemand sein Scheibenwaschwasser wechselt.
Wie lösen wir ein Problem ?

Einstein war ein Genie, das ist außerhalb der Skale.
BenJohn

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon BenJohn » Mo 17. Feb 2020, 19:26

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Feb 2020, 10:27)

Ja, eine Dumme. Wenn die Mehrheit der Menschen dumm ist, wird wohl der Nicht-Akademiker gemeint sein.
Aber wie sähe eine Welt ohne Dumme aus? Alle superschlau, aber schlecht gekleidet und kurz vorm Verhungern? :?:

Mein ehemaliger Chef war Prof. an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Ich habe ihn unheimlich gern gehabt. Er hat seinen Wagen auch in die Werkstatt gebracht, um das Scheibenwaschwasser auffüllen zu lassen. :D


Seine Frau war selbst Physikerin.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon gallerie » Mo 17. Feb 2020, 19:28

BingoBurner hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:24)

Die Frage ist, was ist überhaupt dumm ?


...Dummheit ist, das eigenen Wissen zu ignorieren.
Dem Instinkt und der Emotion folgend Dinge zu tun, die
dem erlernten Wissen entgegen sprechen.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 12923
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Misterfritz » Mo 17. Feb 2020, 19:28

BingoBurner hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:24)

Die Frage ist nicht ob sondern wie jemand sein Scheibenwaschwasser wechselt.
Seit wann wechselt man Scheibenwaschwasser beim Auto?
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 2629
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 14:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Raskolnikof » Mo 17. Feb 2020, 19:42

Sag bloß du lässt das nicht machen? Wenn bei meinem PKW der Reifenluftwechsel dran ist wird automatisch auch das Scheibenwaschwasser gewechselt. Daß gehört zum Service einer guten KFZ- Werkstatt. ;)
Wo kämen wir eigentlich hin, wenn jeder frei seine Meinung äußern dürfte!
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14506
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Milady de Winter » Mo 17. Feb 2020, 19:43

Ich glaube, Mr. Fritz zielt mehr auf „auffüllen“ als „wechseln“ ab...
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 17130
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Billie Holiday » Mo 17. Feb 2020, 19:48

Raskolnikof hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:42)

Sag bloß du lässt das nicht machen? Wenn bei meinem PKW der Reifenluftwechsel dran ist wird automatisch auch das Scheibenwaschwasser gewechselt. Daß gehört zum Service einer guten KFZ- Werkstatt. ;)


Hat nicht jeder verstanden, ich wollte aussagen, dass mein äußerst liebebswürdiger Chef zur Werkstatt fahren MUSSTE, auch um zwischendurch auffüllen zu lassen, weil er keine Ahnung und auch kein Interesse daran hatte, wie es unter der Motorhaube aussieht.
Ein äußerst kluger Mann, der dennoch in allen Bereichen des Alltags auf das dumme Volk angewiesen war.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4409
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon BingoBurner » Mo 17. Feb 2020, 20:27

gallerie hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:28)

...Dummheit ist, das eigenen Wissen zu ignorieren.
Dem Instinkt und der Emotion folgend Dinge zu tun, die
dem erlernten Wissen entgegen sprechen.


Ist das so ? Dumm ist wer Dummes tut ?
Ich für meinen Teil bin kein Roboter.

Ich kenne Disziplin, Selbstbeherrschung, Fokussierung.
Die schlichte Höflichkeit ist ein Weg um Emotionen zu leiten.
Politics
Beiträge: 1749
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:08
Wohnort: Hamburg

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Politics » Mo 17. Feb 2020, 21:07

Misterfritz hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:28)

Seit wann wechselt man Scheibenwaschwasser beim Auto?


Frage ich mich auch. Das Wechseln erfolgt eigentlich durch verbrauchen . Dann muss man wieder auffüllen.
"Ich hasse, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst."

Voltair
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4409
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon BingoBurner » Mo 17. Feb 2020, 21:16

Misterfritz hat geschrieben:(17 Feb 2020, 19:28)

Seit wann wechselt man Scheibenwaschwasser beim Auto?


Das ist nicht der Punkt. Billie meinte was anderes.

Zumindest verstehe ich Ihren Einwand so.
Es gibt Menschen die volbringen die unglaublichsten, kognitive Dinge.

Sie sind aber zu blöd um einen Führerschein zu machen.
Das wirft die Frage auf was ist eigentlich dumm ?

Hast du gewusst das die meisten Menschen in Deutschland einen Realschulabschluss haben ?
Das heißt Sie bilden den guten Durchschnitt.

Jedes Wissen birgt auch Sorgen..............

Weißt du von wem das ist ?
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon gallerie » Fr 21. Feb 2020, 16:30

BingoBurner hat geschrieben:(17 Feb 2020, 20:27)

Ist das so ? Dumm ist wer Dummes tut ?

Nein, so einfach ist es nicht!
Dummheit ist, wer wissenschaftliche Prognosen missachtet, weil er durch Fake news, also Falschinformationen geleitet ist
sein Wissen in Frage zu stellen.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon gallerie » Fr 21. Feb 2020, 16:46

...in der Historie wurde Dummheit gleichgesetzt mit fehlender Bildung.
Durch das Internet hat sich aber eine parallel Informationspolitik einen Raum erzeugt,
wo Fake news als Wahrheiten verkauft werden.
Das diese "alternativen Wahrheiten" so Fuss fassen können liegt an der wirtschaftlichen wie politischen
Umstrukturierung der Gesellschaften.
Die Digitalisierung/Roboteriesierung und ihre Auswirkungen machen den Menschen Angst,
deshalb wollen viele zurück in eine "geordnete Gefühlswelt", die Links Partei zurück zu Willi Brandt und
die AfD zurück in die 50er Jahre, einige sogar noch 10 Jahre später.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29731
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon Adam Smith » Fr 21. Feb 2020, 16:49

gallerie hat geschrieben:(21 Feb 2020, 16:46)

...in der Historie wurde Dummheit gleichgesetzt mit fehlender Bildung.
Durch das Internet hat sich aber eine parallel Informationspolitik einen Raum erzeugt,
wo Fake news als Wahrheiten verkauft werden.
Das diese "alternativen Wahrheiten" so Fuss fassen können liegt an der wirtschaftlichen wie politischen
Umstrukturierung der Gesellschaften.
Die Digitalisierung/Roboteriesierung und ihre Auswirkungen machen den Menschen Angst,
deshalb wollen viele zurück in eine "geordnete Gefühlswelt", die Links Partei zurück zu Willi Brandt und
die AfD zurück in die 50er Jahre, einige sogar noch 10 Jahre später.


Früher gab es Maschinenstürmer, den Ersten und Zweiten Weltkrieg, Holodomor, den Großen Terror usw. Wobei es Menschen gibt die jetzt nach einem BGE rufen, weil das ja notwendig ist.

Die Französische Revolution und die New Model Army gab es weit vorher.

https://en.wikipedia.org/wiki/New_Model_Army
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon gallerie » Fr 21. Feb 2020, 16:58

Adam Smith hat geschrieben:(21 Feb 2020, 16:49)



Die Französische Revolution und die New Model Army gab es weit vorher.

https://en.wikipedia.org/wiki/New_Model_Army

...und was kam nach der französischen Revolution;
die Bourbonen Könige, die Restauration der Revolution in Frankreich.
Das Festhalten an alte Werte, wie auch jetzt wieder zu Kennzeichnen ist!
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4409
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Beitragvon BingoBurner » Sa 22. Feb 2020, 19:32

gallerie hat geschrieben:(21 Feb 2020, 16:30)

Nein, so einfach ist es nicht!
Dummheit ist, wer wissenschaftliche Prognosen missachtet, weil er durch Fake news, also Falschinformationen geleitet ist
sein Wissen in Frage zu stellen.



Dumm ist wer dummes tut....

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast