Seid ihr geimpft?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Seid ihr geimpft?

Ja, ich bin geimpft.
90
85%
Habe meine erste Impfung erhalten.
5
5%
Bin genesen und darf mich noch nicht impfen lassen, werde es tun.
0
Keine Stimmen
Bin genesen und darf mich noch nicht impfen lassen, werde es aber nicht tun.
0
Keine Stimmen
Nein, werde mich impfen lassen.
1
1%
Nein, werde mich nicht impfen lassen.
10
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 106
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 16446
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Platon » Mi 29. Dez 2021, 11:24

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Dec 2021, 10:51)

Und bei den erst Impfungen, denen von denen man den Schuz vor Corona versicherte, hattest du Probleme.

Ich bin 2 mal mit AZ geimpft und hatte zero Probleme, meine Frau was sick as a dog!

Lasse ich mich boostern?? Wahrscheinlich! Muss noch 2 Monate warten. Unsere Inkompetenten haben 6 Monate zwichen 2 Impfung und Booster verordnet. Inzwichen geht das Land im Covid Sumpf, sprich Omricon, unter aber Party Time ist verordnet. Alles auf! Fuerwerk in sydney an Sylvester und 100000 Schaulustige, das nachdem die Covid Faelle von ein paar hundert vor X=Mas allein in New South Wales auf ueber 11000 heute stiegen.

Bravo eine von der Landesregierung saktionierte Masseninfektionsveranstaltung! Gleiche hier in Queensland! So langsam hege ich Gewaltfantasien gegen unsere Politiker ( nicht ernsthaft aber in den Arsch moechte ich denen schon treten) :D

Ich hab mal die Statistik von Australien angeschaut. Die Fallzahlen sind doch viel zu niedrig. Bei der Septemberwelle in Australien waren zwischenzeitlich 1500 Leute mit Corona im Krankenhaus, aber es gab maximal 2500 Fälle pro Tag. Wir hatten Anfang Dezember bis zu 75 000 Fälle pro Tag, aber maximal 8600 Hospitalisierungen.

Aktuell geht die Fallzahl in Australien ja senkrecht nach oben und liegt beim 4fachen der Septemberwelle. Also scheint sich da was im Meldewesen geändert zu haben.
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 7190
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 29. Dez 2021, 12:08

Milady de Winter hat geschrieben:(29 Dec 2021, 10:58)

Dieses Verhalten sah und sieht man ja in vielen Ländern. In einer besseren Phase alles wieder zulassen, als wäre nichts gewesen, aber dann bei einem (vorhersehbaren!) Einbruch alles wieder in kompletten Lockdown. In meinen Augen wurden hier in DE auch Fehler begangen. Dass man zu Beginn nicht alles ein- und zuordnen konnte, war klar - aber bei der 2. und 3. Wiederholung hätte man aus vorangegangenen Erfahrungen lernen können und müssen meiner Meinung nach. Dennoch bin ich unter'm Strich eher froh darüber, dass wir hier NICHT ständig komplett von 0 auf 100 gegangen sind, um dann wieder von 100 auf 0 gehen zu müssen. Gewisse Vorkehrungen beizubehalten, wie Abstandsgebot, Maskenpflicht etc. war und ist für mich persönlich der richtige Weg.


Wo ist hier bei dir?

Abstand halten, Maske tragen etc sind natuerlich notwendig. Aber nur wenn es alle so handhaben. Wenn die Leute die Masken in den Muell werfen nur weil die Scheiss Polis sagen, keine Maskenpflicht mehr, dann ist alles fuer die Katz
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14755
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Milady de Winter » Mi 29. Dez 2021, 13:15

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Dec 2021, 12:08)

Wo ist hier bei dir?

DE = Deutschland :)

Abstand halten, Maske tragen etc sind natuerlich notwendig. Aber nur wenn es alle so handhaben. Wenn die Leute die Masken in den Muell werfen nur weil die Scheiss Polis sagen, keine Maskenpflicht mehr, dann ist alles fuer die Katz

Deshalb fand und finde ich die hier bestehende Pflicht auch gut.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Palasta
Beiträge: 110
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 19:35

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Palasta » Do 13. Jan 2022, 23:16

Ich bin ja nun seit mehreren Wochen geimpft.

Trotzdem werd ich weiter schikaniert, soll mich selbst testen (auf freiwilliger Basis).

Jaja...
Happy nation
Living in a happy nation
Where the people understand
And dream of perfect man
A situation leading to sweet salvation
For the people for the good
For mankind brotherhood
Atue001
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Atue001 » Do 13. Jan 2022, 23:56

Palasta hat geschrieben:(13 Jan 2022, 23:16)

Ich bin ja nun seit mehreren Wochen geimpft.

Trotzdem werd ich weiter schikaniert, soll mich selbst testen (auf freiwilliger Basis).

Jaja...


Inwiefern ist eine Aufforderung zum eigenverantwortlichen und freiwilligen weiter selbst testen eine Schikane?
In diesem Kontext wäre jede Werbung Schikane, weil jede Werbung eine Aufforderung zum Kauf darstellt.....

Eine Mimose darf so empfindlich sein....dann bitte aber auch ganzheitlich gleich empfindlich.....dieselbe Sensibilität wünsche ich mir dann gegenüber Extremisten, Impfverweigerer, Querdenker, Verschwörungstheoretikern... ... ...

Allen anderen empfehle ich ausreichend gesunden Menschenverstand!
Benutzeravatar
Palasta
Beiträge: 110
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 19:35

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Palasta » Fr 14. Jan 2022, 00:10

Atue001 hat geschrieben:(13 Jan 2022, 23:56)

Inwiefern ist eine Aufforderung zum eigenverantwortlichen und freiwilligen weiter selbst testen eine Schikane?


Weil es so ist. Ich schulde der Gesellschaft nichts.

Das man sich von Dahergelaufenen, die keine Ahnung von der Person haben, dann auch noch anmaulen und abwertend anlabern lassen darf. Ich glaub bei der nächsten RL Situation gibts eifach a mal a Brett... oder gar mehr. Macht nur weiter so...



Sensibilität wünsche ich mir dann gegenüber Extremisten, Impfverweigerer, Querdenker, Verschwörungstheoretikern... ... ...


Tjaja. Hätten sich die Herren und Damen Politiker an ihr hochheiliges Wissischaftscredo gehalten, denn hätte man keine Impfverweigerer und Querdenker...
Zuletzt geändert von Palasta am Fr 14. Jan 2022, 00:14, insgesamt 1-mal geändert.
Happy nation
Living in a happy nation
Where the people understand
And dream of perfect man
A situation leading to sweet salvation
For the people for the good
For mankind brotherhood
Atue001
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Atue001 » Fr 14. Jan 2022, 00:12

Palasta hat geschrieben:(14 Jan 2022, 00:10)

Weil es so ist. Ich schulde der Gesellschaft nichts.

Das man sich von Dahergelaufenen, die keine Ahnung von der Person haben, dann auch noch anmaulen und abwertend anlabern lassen darf. Ich glaub bei der nächsten RL Situation gibts eifach a mal a Brett... oder gar mehr. Macht nur weiter so...


Und jede Empfehlung ist für dich Schikane? Dann teste halt nicht....wer genau mault dich denn an? Also ich erlebe so etwas faktisch eigentlich nie!
Schnitter
Beiträge: 13173
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Schnitter » Fr 14. Jan 2022, 00:51

Palasta hat geschrieben:(14 Jan 2022, 00:10)
... ihr hochheiliges Wissischaftscredo gehalten, ..


Würdest du das bitte ausführen ?

An welches "hochheilige Wissenschaftscredo" hat man sich nicht gehalten, weswegen die Querdenker entstanden sind ?

Was hat Wissenschaft im Übrigen mit Religion (hochheilig, Credo) zu tun ?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 39162
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon H2O » Fr 14. Jan 2022, 08:34

Kann man die Befindlichkeiten hier nicht doch mit Vernunft umrunden?

Wir wissen inzwischen, daß man trotz anerkannter Schutzimpfung mit SarsCoV-2 angesteckt werden kann, also daß man trotz Impfung gegen Covid-19 zum Virenträger und -verbreiter werden kann. Da erscheint mir dann doch sinnvoll, daß man in einigen Bereichen auf SarsCov-2 getestet werden muß... etwa bei Besuchen in Bereichen, wo Menschen ohnehin nur mit einiger Mühe gegen eine Ansteckung geschützt werden können.

Bisher hieß es auch, daß die Viren sich bei Geimpften nicht mehr als 5 Tage festsetzen können; wie weit das für die neue Variante Omikron noch gilt, das weiß der Teufel.

Weiterhin gilt also der Spruch: "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!" Aber immerhin darf der Geimpfte sich sicherer fühlen als der Ungeimpfte, daß er nicht so häufig an Covid-19 schwer erkrankt. Und das scheint vermehrt für die neue Variante Omikron zu gelten, wenn man vor nicht allzu langer Zeit eine 3. Schutzimpfung zur Auffrischung der körpereigenen Immunität erhalten hat.

Aber die Testerei bleibt weiterhin in Teilbereichen unerläßlich, um ungeschützte Menschen vor Krankheit und Tod zu bewahren.
Benutzeravatar
Palasta
Beiträge: 110
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 19:35

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Palasta » Fr 14. Jan 2022, 22:26

Atue001 hat geschrieben:(14 Jan 2022, 00:12)

Und jede Empfehlung ist für dich Schikane? Dann teste halt nicht....wer genau mault dich denn an? Also ich erlebe so etwas faktisch eigentlich nie!


Empfehlung...

Ich hatte "auf freiwilliger Basis" in Klammern gesetzt. Warum wohl? Weils nicht freiwillig ist, es wird angeordnet. Es ist egal wer. Es ist ein Unding, das man auch noch meint eigene Süppchen zulassen zu müssen.

Heisst, einem wurde mal wieder Sch*****D**** aufgetischt, um einen übergeordneten Willen durchzusetzen.

Mal Hü mal Hot, heute so, morgen anders.. seit zwei Jahren geht das, aber man will mir verklickern man wüsste was man tut, bzw. das was getan wird, ist das Beste für die da unten. Darauf soll ich vertrauen.

Ich vertraue der Wissenschaft. Der Politk allerdings traue ich nicht ein Mü übern Weg.
Happy nation
Living in a happy nation
Where the people understand
And dream of perfect man
A situation leading to sweet salvation
For the people for the good
For mankind brotherhood
Atue001
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Seid ihr geimpft?

Beitragvon Atue001 » So 16. Jan 2022, 01:06

Palasta hat geschrieben:(14 Jan 2022, 22:26)

Empfehlung...

Ich hatte "auf freiwilliger Basis" in Klammern gesetzt. Warum wohl? Weils nicht freiwillig ist, es wird angeordnet. Es ist egal wer. Es ist ein Unding, das man auch noch meint eigene Süppchen zulassen zu müssen.

Heisst, einem wurde mal wieder Sch*****D**** aufgetischt, um einen übergeordneten Willen durchzusetzen.

Mal Hü mal Hot, heute so, morgen anders.. seit zwei Jahren geht das, aber man will mir verklickern man wüsste was man tut, bzw. das was getan wird, ist das Beste für die da unten. Darauf soll ich vertrauen.

Ich vertraue der Wissenschaft. Der Politk allerdings traue ich nicht ein Mü übern Weg.


Dann nochmal die konkrete Frage:
An welcher Stelle wird denn angeordnet, dass du mit einer Boosterimpfung dich selbst weiter testen (lassen) musst?

Also ich verfolge die Politik recht lange - gerade auch im Thema Corona. Das Handeln der Politik kann man sicherlich besser machen - besonders rückblickend ist es leicht, Fehler zu identifizieren und zu benennen, und Schuldige dafür bei der Politik zu suchen. Die hohe Kunst ist aber, dass man Politik eben nicht rückwärtsgewandt machen kann, sondern dass sie gestaltend im hier und jetzt gemacht wird, auf unsicherer Datenlage und bei sich streitenden Meinungslagen. Und mit dieser Politik wird die Zukunft gestaltet.

In einem Park in Bad Homburg steht das Schild: "Kluge Menschen fahren hier kein Rad - allen anderen ist es verboten"

Ich finde ein schöner Spruch, der auch in die Coronazeit passt. Selbstverständlich nehme ich in diesen Zeiten Rücksicht auf andere und teste mich auch - auch wenn ich geboostert bin, und mein individuelles Risiko damit aus wissenschaftlicher Sicht gut versorgt ist, möchte ich doch auch aus empfundener Verantwortung für die Gesellschaft und die Allgemeinheit das Risiko vermindern, für andere zum Ausgangspunkt der Infektion zu werden. Also teste ich mich - auch dann, wenn es mir keiner vorschreibt. Ich brauche dafür auch keine Empfehlung - das tue ich aus empfundener Verantwortung gegenüber dem Gemeinwohl.

Und: Die Wissenschaft empfiehlt dies durchaus auch überwiegend.

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DarkLightbringer und 1 Gast