ANOM

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5919
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

ANOM

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 8. Jun 2021, 11:44

Ein toller Schlag gegen organisierte Kriminalitaet weltweit mittels einen von einem australischen Cyber Cop der AFP (Australian Federal Police) entwickelten App, einem trojanischen Pferd, auf das die Kriminellen hereinfielen. Wohlgemerkt nicht nur die Entwicklung des App sondern auch die Idee war die eines AFP Beamten und nicht des FBI. Der FBI hat mitgeholfen alles zu verwirklichen!

Das muss gesagt werden, denn der Spiegel erwaehnt mit keinem Wort die AFP und erteilt alle Lorbeeren dem FBI

Hier ist was wirklich passierte:

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 0add327e16

Police said the plan to use an encrypted app was hatched overseas over a few beers with FBI agents in 2018, before police figured out how to decrypt all messages.

The AFP built a capability to access decrypted communications between customised mobile phones.

These handsets were modified so they could not call or email and people could only communicate with someone else on the same platform.

The app was unwittingly distributed by fugitive Australian drug trafficker Hakan Ayik, after he was given a handset by undercover agents.


https://www.msn.com/en-au/news/australi ... d=msedgntp
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 3382
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ANOM

Beitragvon Papaloooo » Di 8. Jun 2021, 12:51

Das freut mich, wie auch vor kurzem der "Darkmarket" auf dem mehr als eine halbe Million User waren,
von den Behörden gekapert und beschlagnahmt wurde,
und ihr Mottensymbol mit einer Fliegenklatsche versehen wurde.

Einer der mutmaßlichen Betreiber der Seite (ein 34-jähriger Australier), wurde an der deutsch-dänischen Grenze festgenommen.

Dennoch gibt es da noch immer einen Riesensumpf trockenzulegen.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5919
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: ANOM

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 9. Jun 2021, 02:14

Gut das die Polizei weltweit immer oefters cleverer als die Kriminellen ist und die Polizeiorganisationen weltweit eng zusammenarbeiten. Crime ist global, also muss auch die Polizei global zusammenarbeiten.


Der Schlag gelang nur, weil die amerikanische Bundespolizei FBI sowie die australische AFP die Plattform Anom drei Jahre lang selbst betrieben hatten.


Alleine in Deutschland wurden nach Angaben des BKA etwa 70 Verdächtige festgenommen, bei denen 145 Kilogramm Marihuana und Haschisch sowie 6000 Cannabis-Pflanzen, ein Kilogramm Kokain und auch 20 Waffen sichergestellt worden seien. Weltweit wurden jeweils mehrere Tonnen Cannabis, Kokain und Crystal Meth sowie 140 Millionen Dollar in Bar gefunden.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 9924
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: ANOM

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 9. Jun 2021, 02:19

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Jun 2021, 02:14)

Gut das die Polizei weltweit immer oefters cleverer als die Kriminellen ist und die Polizeiorganisationen weltweit eng zusammenarbeiten. Crime ist global, also muss auch die Polizei global zusammenarbeiten.


Der Schlag gelang nur, weil die amerikanische Bundespolizei FBI sowie die australische AFP die Plattform Anom drei Jahre lang selbst betrieben hatten.


Alleine in Deutschland wurden nach Angaben des BKA etwa 70 Verdächtige festgenommen, bei denen 145 Kilogramm Marihuana und Haschisch sowie 6000 Cannabis-Pflanzen, ein Kilogramm Kokain und auch 20 Waffen sichergestellt worden seien. Weltweit wurden jeweils mehrere Tonnen Cannabis, Kokain und Crystal Meth sowie 140 Millionen Dollar in Bar gefunden.

So geht Polizeiarbeit.
Haben Sie ein Problem?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5919
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: ANOM

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 9. Jun 2021, 02:30

Bielefeld09 hat geschrieben:(09 Jun 2021, 02:19)

So geht Polizeiarbeit.
Haben Sie ein Problem?


Wo soll ich ein Problem haben?

Was soll dein bloeder Kommentar?
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 9924
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: ANOM

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 9. Jun 2021, 02:37

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Jun 2021, 02:30)

Wo soll ich ein Problem haben?

Was soll dein bloeder Kommentar?

Sorry, das ich Sie provoziert habe.
Sie dürfen mich gerne beleidigen.
Aber wiederholen Sie Ihre Frage nochmal!
Oder hatten Sie keine?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 3382
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ANOM

Beitragvon Papaloooo » Mi 9. Jun 2021, 07:08

Bielefeld09 hat geschrieben:(09 Jun 2021, 02:19)

So geht Polizeiarbeit.
Haben Sie ein Problem?

Selbstverständlich war das eine angemessene, konsequente und überaus erfolgreiche Polizeiarbeit.
Selbstverständlich darf sich die Polizei auch mancher Hacker-Methoden bedienen,
um der Kriminalität beizukommen, welcher anders schlecht beizukommen ist.
Und selbstverständlich wird diese Polizeiaktion auch die Auswirkung haben,
dass die Kriminalität künftig nicht mehr Sicher sein kann,
unter dem Schirm der Beobachtung bleiben zu können,
was ihr ein nicht unbedeutendes Hemmnis darstellt.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Mendoza
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 06:28

Re: ANOM

Beitragvon Mendoza » Mi 9. Jun 2021, 16:28

Hat die Sache eigentlich mit den Razzien bei arabischen Clans in NRW zu tun oder war das nur zufällig zur gleichen Zeit?
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/pa ... 07138.html
Churchill "Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die ungleichmäßige Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends."
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 51648
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ANOM

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 9. Jun 2021, 17:16

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Jun 2021, 02:14)

Alleine in Deutschland wurden nach Angaben des BKA etwa 70 Verdächtige festgenommen, bei denen 145 Kilogramm Marihuana und Haschisch sowie 6000 Cannabis-Pflanzen, ein Kilogramm Kokain und auch 20 Waffen sichergestellt worden seien.

Das liest sich jetzt aber eher nach "kleine" Fische.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35988
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: ANOM

Beitragvon H2O » Mi 9. Jun 2021, 22:31

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 Jun 2021, 17:16)

Das liest sich jetzt aber eher nach "kleine" Fische.


Immerhin aber eben auch hier zu Lande! Muß ja nicht jede Zentrale des Verbrechens in Deutschland liegen. :)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5919
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: ANOM

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 10. Jun 2021, 02:10

H2O hat geschrieben:(09 Jun 2021, 22:31)

Immerhin aber eben auch hier zu Lande! Muß ja nicht jede Zentrale des Verbrechens in Deutschland liegen. :)


Richtig und es ist doch eher eine erfreuliche Nachricht fuer Deutschland.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35988
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: ANOM

Beitragvon H2O » Do 10. Jun 2021, 06:21

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(10 Jun 2021, 02:10)

Richtig und es ist doch eher eine erfreuliche Nachricht fuer Deutschland.

Dafür bin ich auch dankbar; denn gute Nachrichten will hier wohl nur eine Minderheit. Hauptsache, in D ist alles mies und grau und in grau! Aber an Zuwanderern nach D ist wohl kein Mangel... ach so, auch das ist ganz schlecht! ;)

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste