Altersstruktur des Forums

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 17:58

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 17:53)

Bist Du sicher, das es genau so gelaufen wäre, wenn Deine Eltern Alkoholiker gewesen wären, die Dich regelmäßig windelweich geprügelt hätten? Oder als Gastarbeiter hierher gekommen wären, Du die Sprache nicht gelernt hättest, weil Du keine Schulbildung brauchst? Als künftige Ehefrau Deines Cousins reicht es völlig, wenn Du koche, putzen und Kinder bekommen kannst....


Warum eigentlich immer diese krassen Außenseiter-Minderheiten-Beispiele? In was für einem schrecklichen Land lebst du, wo alle verprügelt werden, Alkoholiker sind und ihre 13jährigen Cousins heiraten müssen. :s
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:03

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 17:58)

Warum eigentlich immer diese krassen Außenseiter-Minderheiten-Beispiele? In was für einem schrecklichen Land lebst du, wo alle verprügelt werden, Alkoholiker sind und ihre 13jährigen Cousins heiraten müssen. :s


Ich habe die krassen Beispiele gewählt, um zu verdeutlichen, dass Du für Deinen sozialen Background nicht verantwortlich bist. Und es eben Glückssache ist, wenn er passt. Für Deine persönlichen Fähigkeiten gilt das genauso. Du kannst Dir Deine Gene nicht aussuchen. Get off your high horse....
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 18:10

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:03)

Ich habe die krassen Beispiele gewählt, um zu verdeutlichen, dass Du für Deinen sozialen Background nicht verantwortlich bist. Und es eben Glückssache ist, wenn er passt. Für Deine persönlichen Fähigkeiten gilt das genauso. Du kannst Dir Deine Gene nicht aussuchen. Get off your high horse....


Ich kann mir meine Gene nicht aussuchen, aber mein Leben kann ich schon selbst gestalten. Ich kann einen Schulabschluß machen, einen Beruf erlernen und meinen Lebensunterhalt erwirtschaften.
Millionen Menschen beweisen es tagtäglich. ;)
Ein jeder ist bis zu einem gewissen Maße seines Glückes Schmied. Vor allem in diesem Land, wo weißgott niemand daran gehindert wird, zur Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu beginnen. Die Betriebe suchen z.B. händeringend Nachwuchs.
Ich kenne schon so einige Menschen, deren Eltern vielleicht Hauptschulabschluß haben, die dennoch studiert haben. Die haben sich nicht auf ihr Glück verlassen oder ihren familiären Background bejammert, die haben was getan.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 2482
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon naddy » So 22. Nov 2020, 18:19

Ich glaube Nietzsche hat das mal kurz und bündig zusammengefaßt: "Kein Sieger glaubt an den Zufall.".

Das bedeutet negativ gewendet: Die Neigung, die Verantwortung für das eigene So-Sein auf die Umstände oder Andere abzuschieben, wächst analog zum Grad persönlicher Unzufriedenheit. Und umgekehrt. ;)
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:25

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:10)
Ich kann einen Schulabschluß machen, einen Beruf erlernen und meinen Lebensunterhalt erwirtschaften.

Vorausgesetzt Du hast die Fähigkeiten und das soziale Umfeld. Also Glück.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:34

naddy hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:19)
Ich glaube Nietzsche hat das mal kurz und bündig zusammengefaßt: "Kein Sieger glaubt an den Zufall.".


Dazu gibt es auch Studien, die das belegen. Ich finde nur gerade nichts in der Suche. Es lief etwa so: Bei einem Glücksspiel mit Würfeln erhielten die Einen entweder mehr Würfel, oder mehr Würfe als die Gegner. Erstere gewannen natürlich jedesmal haushoch. Trotz des offensichtlichen Vorteils waren sie davon überzeugt, auch besser gespielt zu haben und machten dafür ihre Fähigkeiten verantwortlich. Der Mensch ist großartig darin, sich in die eigene Tasche zu lügen, wenn es ihm ins Konzept passt, also in dem bestärkt, was er glauben will. Sieht man in anderer Form auch gerade bei den Querdenkern.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 18:35

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:25)

Vorausgesetzt Du hast die Fähigkeiten und das soziale Umfeld. Also Glück.


Fähigkeiten meinetwegen. Das soziale Umfeld kann man verlassen, indem man kämpft. Dass das nicht einfach ist, weiß ich auch. Es ist aber nicht ausgeschlossen.
Wer was aus seinem Leben gemacht hat, hatte neben Glück aber auch Ehrgeiz, Fleiß, Ansprüche, hat also was getan. Den wenigsten ist alles in den Schoß gefallen. Nicht jeder stammt aus einer privilegierten Familie.

Wie sagte mal ein erfolgreicher Sportler: je mehr ich trainiere, desto mehr Glück habe ich.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:42

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:35)
Fähigkeiten meinetwegen. Das soziale Umfeld kann man verlassen, indem man kämpft. Dass das nicht einfach ist, weiß ich auch.

Dazu musst Du erst mal erkennen, dass daran etwas nicht stimmt. Du wirst ja nun mal eben von Deinem Umfeld konditioniert, ohne dass Du das weißt.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 18:45

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:42)

Dazu musst Du erst mal erkennen, dass daran etwas nicht stimmt. Du wirst ja nun mal eben von Deinem Umfeld konditioniert, ohne dass Du das weißt.


Wenn man in seinem Umfeld zufrieden ist, gibt es keinen Grund, dafür zu kämpfen, es verlassen zu können.

Jedenfalls haben die meisten erkannt, dass es nichts bringt, mangelndes Glück zu bejammern. Ich hatte auch das Pech, in keinen reichen Haushalt geboren zu werden. Dass ich mit meinem Leben und Beruf glücklich und zufrieden bin, habe ich mir erstmal selbst zu verdanken.
Zuletzt geändert von Billie Holiday am So 22. Nov 2020, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 48477
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Realist2014 » So 22. Nov 2020, 18:47

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 17:13)

Blödsinn. Es ist reine Glückssache, dass man die Fähigkeiten mitbringt, die gefragt sind und obendrein auch die Möglichkeit hat, sie umzusetzen. er.


Blödsinn ist, das dem "Glück" zuzuschreiben.

Entscheidend sind übrigens Fertigkeiten und Wissen.

Nennt sich Kompetenzen.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 48477
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Realist2014 » So 22. Nov 2020, 18:47

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:42)

Dazu musst Du erst mal erkennen, dass daran etwas nicht stimmt. Du wirst ja nun mal eben von Deinem Umfeld konditioniert, ohne dass Du das weißt.


Der Keller ist nicht so groß, wie du hier suggerierst...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:49

Realist2014 hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:47)

Blödsinn ist, das dem "Glück" zuzuschreiben.

Nö. Für Ignoranten lediglich eine unbequeme Wahrheit.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:50

Realist2014 hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:47)

Der Keller ist nicht so groß, wie du hier suggerierst...

Woher willst Du das wissen? Du kennst ihn ja nicht. Im übrigen ändert die Größe nichts am Sachverhalt an sich.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Findulin
Beiträge: 297
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 16:15

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Findulin » So 22. Nov 2020, 18:52

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 17:24)

Natürlich ist jeder Erwachsene erstmal für sich selbst verantwortlich.
Keine Ahnung, wem die anderen user die Verantwortung für ihr Leben abgetreten haben.
Ich mußte alles selbst machen. Dass ich beruflich dort stehe, wo ich bin, habe ich ausschließlich mir selbst zu verdanken, ob nun im positiven oder negativen Sinne.


Sehr schön, aber das Problem beim Realisten ist seine offen zur Schau getragene Verachtung für Menschen, die auf den unteren Stufen der sozialen Leiter stehen. Dem unbenommen kann aber nun mal nicht jeder ein Aufsteiger sein, wenn es etwa an den dazu notwendigen kognitiven Ressourcen fehlt. Hier zum Beispiel würden doch unbesehen 95% aller Teilnehmer durch den Piloten-Eingangstest fallen. Kein Wunder, der ist ja auch sauschwer. Und dürfen Menschen, die den schaffen, nun verächtlich auf uns nicht genug konzentrierte Doofis herabschauen? Nein.

Realist ist demgegenüber sogar bereit, den "Leistungsarmen" das Autofahren zu verwehren. Aus all seinen Sätzen spricht immer wieder Abneigung und Feindlichkeit und deshalb halte ich ihn schlicht und einfach für ein ressentimentgeladenes Subjekt. :)

https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 9#p4876799
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 18:57

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:45)
Jedenfalls haben die meisten erkannt, dass es nichts bringt, mangelndes Glück zu bejammern. Ich hatte auch das Pech, in keinen reichen Haushalt geboren zu werden. Dass ich mit meinem Leben und Beruf glücklich und zufrieden bin, habe ich mir erstmal selbst zu verdanken.

Ich nehme das für mich eben nicht so in Anspruch, sondern danke meinem Schicksal, dass ich doch ganz gut weg kam. Ich habe mich in jungen Jahren mit Menschen herumgetrieben, die unten gelandet sind. Dass mir das erspart blieb, ist reine Glückssache.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 18:59

Findulin hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:52)

Sehr schön, aber das Problem beim Realisten ist seine offen zur Schau getragene Verachtung für Menschen, die auf den unteren Stufen der sozialen Leiter stehen. Dem unbenommen kann aber nun mal nicht jeder ein Aufsteiger sein, wenn es etwa an den dazu notwendigen kognitiven Ressourcen fehlt. Hier zum Beispiel würden doch unbesehen 95% aller Teilnehmer durch den Piloten-Eingangstest fallen. Kein Wunder, der ist ja auch sauschwer. Und dürfen Menschen, die den schaffen, nun verächtlich auf uns nicht genug konzentrierte Doofis herabschauen? Nein.

Realist ist demgegenüber sogar bereit, den "Leistungsarmen" das Autofahren zu verwehren. Aus all seinen Sätzen spricht immer wieder Abneigung und Feindlichkeit und deshalb halte ich ihn schlicht und einfach für ein ressentimentgeladenes Subjekt. :)

https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 9#p4876799


Irgendeine Verachtung teile ich nicht, ich will auch niemandem etwas verwehren.
Ich verlasse mich nur nicht bloß auf mein Glück. In Deutschland kann man weißgott etwas aus sich machen, auch wenn es manchmal mühsam und anstrengend sein mag.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 19:08

Dieter Winter hat geschrieben:(22 Nov 2020, 18:57)

Ich nehme das für mich eben nicht so in Anspruch, sondern danke meinem Schicksal, dass ich doch ganz gut weg kam. Ich habe mich in jungen Jahren mit Menschen herumgetrieben, die unten gelandet sind. Dass mir das erspart blieb, ist reine Glückssache.


Vielleicht hast du ja auch in einem „klaren Moment“ gekämpft, weil du erkannt hast, das du den falschen Weg gehst?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Findulin
Beiträge: 297
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 16:15

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Findulin » So 22. Nov 2020, 19:12

Es gibt Möglichkeiten, aber nicht jeder kann jede Möglichkeit ergreifen und größer werden, das ist der Punkt. Mir nützt es jedenfalls nichts, Zugang zum Physikstudium zu bekommen, ich werde das nicht bestehen. Ein paar Nummern kleiner gibt es dasselbe. Und wenn nun gerade diese Leute armutsgefährdet und von Arbeitslosigkeit betroffen sind, sind moralinsaure Sinnsprüche das letzte, was diese brauchen.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Dieter Winter » So 22. Nov 2020, 19:19

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Nov 2020, 19:08)
Vielleicht hast du ja auch in einem „klaren Moment“ gekämpft, weil du erkannt hast, das du den falschen Weg gehst?

Vermutlich. Aber alleine die Fähigkeit es zu erkennen, ist reines Glück.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 18972
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Altersstruktur des Forums

Beitragvon Billie Holiday » So 22. Nov 2020, 19:21

Findulin hat geschrieben:(22 Nov 2020, 19:12)

Es gibt Möglichkeiten, aber nicht jeder kann jede Möglichkeit ergreifen und größer werden, das ist der Punkt. Mir nützt es jedenfalls nichts, Zugang zum Physikstudium zu bekommen, ich werde das nicht bestehen. Ein paar Nummern kleiner gibt es dasselbe. Und wenn nun gerade diese Leute armutsgefährdet und von Arbneitslosigkeit betroffen sind, sind moralinsaure Sinnsprüche das letzte, was diese brauchen.


Willkommen in der weltweiten Realität.
Jedem einen Abschluß in Physik zukommen zu lassen, ist ja wohl auch keine Lösung.
Gibt nunmal verschiedene Talente und Fähigkeiten, Ehrgeize und Ansprüche. Wo ist denn das große Problem, kein Diplom in Quantenphysik zu besitzen, Astronaut oder Hirnchirurg zu sein. Gibt andere Berufe. Plus Hilfe vom Staat.

Schlimm ist, sich mit dem Argument, man habe einfach kein Glück, zurückzulehnen und nichts zu tun.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste