Ich möchte um Rat bitten...

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10501
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Ich möchte um Rat bitten...

Beitragvon Senexx » Do 11. Jul 2019, 06:03

Fliege hat geschrieben:(10 Jul 2019, 22:33)

Platon befürwortet insofern ein rationalistisches Gesellschaftssystem (Platon ist Rationalist), als er die Herrschaft von Philosophen empfiehlt (Politea, Nomoi), weil Philosophen erleuchtet und informiert seien, weshalb sie die beste Gewähr böten, gute Politik zu machen. Heute firmieren solche Konzepte unter dem Titel "Expertenregierung". Schwebt dir ein solches Gesellschaftssystem vor?

Ich behaupte eher, die moderne Form der Platon'schen Hybris und Expertendiktatur, der Wissensanmaßung, ist das Grünentum.

Diese behaupten, besseres Wissen zu besitzen und rational zu handeln. Andersdenkende werden als zurückgeblieben und irrational abqualifiziert.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 475
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11

Re: Ich möchte um Rat bitten...

Beitragvon Papaloooo » Do 11. Jul 2019, 08:11

@Herr...

Wenn Du Dich schon eingehend mit dem Thema Deines fiktiven [verbesserten] Gesellschaftssystems befasst hast,
dann wäre vielleicht ein Organigramm sinnvoll, wie es genau aufgebaut sein sollte.
Denn bislang waren alle Erklärungen Deinerseits sehr schemenhaft.
Du glaubst, es würde besser funktionieren, als das diesige System.
Hast Du wirklich den Stein der Weisen gefunden, dann lass ihn mal die anderen sehen!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 24561
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Ich möchte um Rat bitten...

Beitragvon H2O » Do 11. Jul 2019, 11:08

Papaloooo hat geschrieben:(11 Jul 2019, 08:11)

@Herr...

Wenn Du Dich schon eingehend mit dem Thema Deines fiktiven [verbesserten] Gesellschaftssystems befasst hast,
dann wäre vielleicht ein Organigramm sinnvoll, wie es genau aufgebaut sein sollte.
Denn bislang waren alle Erklärungen Deinerseits sehr schemenhaft.
Du glaubst, es würde besser funktionieren, als das diesige System.
Hast Du wirklich den Stein der Weisen gefunden, dann lass ihn mal die anderen sehen!


[MOD] Im Sinne von "Erklären" ist nichts Greifbares angesprochen worden, im Sinne von "Benennung" blieb es bei einem "Das heutige System gefällt mir nicht!". Welches System uns denn nun gefallen soll, das bleibt im Nebel. Wenn in der Art von Herr..- nichts kommt, wird das Thema ab kommendem Montag in der Ablage aufbewahrt. H2O

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast