Väter zum Muttertag.

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 9247
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon Misterfritz » Sa 18. Mai 2019, 19:19

imp hat geschrieben:(18 May 2019, 18:42)

Das ist ein gutes neues Thema für die Weinstube.
Hmm,
ich dachte, Du würdest den eröffnen - war schon auf die Diskussion und evtl. Lösungen gespannt :D
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5580
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon Vongole » Sa 18. Mai 2019, 19:22

Misterfritz hat geschrieben:(18 May 2019, 19:19)

Hmm,
ich dachte, Du würdest den eröffnen - war schon auf die Diskussion und evtl. Lösungen gespannt :D


Ich auch, hatte nämlich schon ne böse Lösung auf der Tastatur. :D
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13183
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon imp » Sa 18. Mai 2019, 19:24

Misterfritz hat geschrieben:(18 May 2019, 19:19)

Hmm,
ich dachte, Du würdest den eröffnen - war schon auf die Diskussion und evtl. Lösungen gespannt :D

Skeptiker ist der Urheber der Idee, ihm gebührt die Ehre. BTW wir beide spammen gerade, Frau Schatz, Frau Meisterin ;-)

Es gibt sehr viel sexistische Werbung und anderweitigen Müll und offenbar entweder ein Publikum für sowas oder eine Profiliga, die an so ein Publikum glauben will.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Maskulist
Beiträge: 410
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:04
Benutzertitel: Kein Feminist! Humanist!
Wohnort: Irgendwo in Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon Maskulist » So 19. Mai 2019, 14:02

imp hat geschrieben:(18 May 2019, 18:00)

Es gibt Werbespots, die Frauen zuschreiben, nicht unfallfrei einparken zu können oder ihnen allenfalls die Rolle eines - oft unmotiviert übehaupt vorhandenen - erotischen Beiwerks ohne konkrete Funktion oder Stärke. Das ist auch nicht so sehr nett. Von der Werbung irgendwelcher Sex-Hotlines fangen wir gar nicht erst an.

Kennt noch jemand "als Zahnarztfrau sage ich" - das ist zwar schon etwas her und ginge heute so nicht mehr, aber man weiss ja, welchen Linien das folgt - bis heute.


Ja, das ist mit Sicherheit nicht nett und seeeeeeeehr klischeehaft. Solche Werbung gibt es auch heute noch aber sie ist nicht zu Vergleichen mit der Werbung, wo über Männer hergezogen wird.
Und solche Werbung wird auch regelmäßig vom Werberat gerügt.
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/bestattungen_haeusler.jpg
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/einhorn_werke_screenshot_instagram.jpg
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/asr_gmbh_co._kg.jpg

Hier werden Frauen zwar sexistisch dargestellt, doch keine wird verprügelt, als überflüssig, dumm oder unfähig dargestellt.
Aber wie sagt man in der Werbebranche so schön: Sex sells.
Übrigens wird das auch mit Männern gemacht, ich erinnere mich da eine Werbung für ein Erfrischungsgetränk wo ein Mann in eindeutig erotischer Pose dargestellt wurde ...

Hier mal eine Erklärung für sexistische Werbung und wie unterschiedlich die Geschlechter darauf reagieren:
https://netzdip.de/2017/02/sex-sells-darauf-stehen-frauen.html

Edeka und Gillette wurden übrigens bisher nicht gerügt.
Maskulismus die radikale Ansicht, dass Männer keine Schweine sind, sondern Menschen.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13183
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon imp » So 19. Mai 2019, 14:17

Maskulist hat geschrieben:(19 May 2019, 14:02)

Ja, das ist mit Sicherheit nicht nett und seeeeeeeehr klischeehaft. Solche Werbung gibt es auch heute noch aber sie ist nicht zu Vergleichen mit der Werbung, wo über Männer hergezogen wird.
Und solche Werbung wird auch regelmäßig vom Werberat gerügt.
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/bestattungen_haeusler.jpg
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/einhorn_werke_screenshot_instagram.jpg
https://www.werberat.de/sites/default/files/uploads/asr_gmbh_co._kg.jpg

Hier werden Frauen zwar sexistisch dargestellt, doch keine wird verprügelt, als überflüssig, dumm oder unfähig dargestellt.
Aber wie sagt man in der Werbebranche so schön: Sex sells.
Übrigens wird das auch mit Männern gemacht, ich erinnere mich da eine Werbung für ein Erfrischungsgetränk wo ein Mann in eindeutig erotischer Pose dargestellt wurde ...

Hier mal eine Erklärung für sexistische Werbung und wie unterschiedlich die Geschlechter darauf reagieren:
https://netzdip.de/2017/02/sex-sells-darauf-stehen-frauen.html

Edeka und Gillette wurden übrigens bisher nicht gerügt.

Coca cola man, davidoff man, buttermilch man - männer in sex sells - Funktionen gab es auch oft.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Maskulist
Beiträge: 410
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:04
Benutzertitel: Kein Feminist! Humanist!
Wohnort: Irgendwo in Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Väter zum Muttertag.

Beitragvon Maskulist » Sa 25. Mai 2019, 15:48

Und erneut beweist Egard, dass es auch anders geht:
https://www.youtube.com/watch?v=lVjSB7cpYa8

Währenddessen hat EDEKA die mehr als verdiente Rüge vom Werberat bekommen.
https://www.werberat.de/edeka-verletzt-branchenstandards-werberat-rugt-muttertagsspot

Selbstverständlich kann sich auch der Werberat dem Mainstream nicht entziehen und muss auch Frauendiskriminierung anführen - obwohl diese in dem Spot nicht vorkommt.
Maskulismus die radikale Ansicht, dass Männer keine Schweine sind, sondern Menschen.

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast