Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Ferit » So 4. Aug 2013, 11:00

An die Islamwissenschaftler unter uns:

a) sind die Sabier und die Sabäer dasselbe Volk, von dem der Koran spricht und

b) sind die heutigen Mandäer die Sabier/Sabäer?, von denen der Koran in nachstehenden Versen spricht? Wenn nein, was für eine monotheistische Religion hatten sie? Wer waren sie?

Ja, diejenigen, die glauben, und die Juden und die Sabier und die Christen, -wer an Allah glaubt und den Letzten Tag und rechtschaffen handelt, so ist keine Furcht auf ihnen und sie sind nicht traurig. [5:69]


Siehe, zwischen denen, die gläubig sind, und den Juden und den Sabäern und den Christen und den Magiern und den Götzendienern wird Allah wahrlich am Tage der Auferstehung richten; denn Allah ist der Zeuge aller Dinge. [22:17]
Kavenzmann

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Kavenzmann » So 4. Aug 2013, 22:12

Ferit » Sonntag 4. August 2013, 11:00 hat geschrieben:An die Islamwissenschaftler unter uns: (...) sind die Sabier und die Sabäer dasselbe Volk, von dem der Koran spricht (...)?
Nein, natürlich nicht.
Die einen sind polytheistische Sternenanbeter, die anderen monotheistische Synkretisten. => www.gidf.de
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Ferit » So 4. Aug 2013, 23:36

Gut und jetzt vielleicht ohne Polemik. Man kann auch normal antworten, ohne auf Google zu verweisen und das auf eine solch dreiste Art und Weise.

Sind die Mandäer nun die Sabier, von denen der Koran spricht?
Kavenzmann

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Kavenzmann » Mo 5. Aug 2013, 07:33

Ferit » Sonntag 4. August 2013, 23:36 hat geschrieben:Gut und jetzt vielleicht ohne Polemik.

Sicher kannst Du erläutern, was daran Polemik sein soll? :cool: :D

"Die einen sind polytheistische Sternenanbeter, die anderen monotheistische Synkretisten."
Das ist doch eine nüchterne, sachliche, völlig klare Aussage.
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Ferit » Mo 5. Aug 2013, 18:47

Kavenzmann » Mo 5. Aug 2013, 07:33 hat geschrieben:Sicher kannst Du erläutern, was daran Polemik sein soll? :cool: :D

"Die einen sind polytheistische Sternenanbeter, die anderen monotheistische Synkretisten."
Das ist doch eine nüchterne, sachliche, völlig klare Aussage.

Und der Google-Verweis am Ende? :rolleyes:

Außerdem fehlt nach wie vor die Antwort: sind die Mandäer die im Koran angesprochenen Sabier?
Benutzeravatar
Shlabotnik
Beiträge: 362
Registriert: Di 30. Jul 2013, 20:17

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Shlabotnik » Mo 5. Aug 2013, 23:18

ich denke, dass man unterscheiden sollte. Wahrscheinlich sogar 3 verschiedene Gruppen.
Die "Sabäer" (abgeleitet von "Saba", Stadt im Jemen) sprachen eine altsüdarabische Sprache.
Die im Koran erwähnten "Sabi'un" waren wohl eine Religionsgemeinschaft, die davon verschieden waren, über die man aber nicht viel weiß heute. Die "Sabier von Harran" (Ost-Türkei und Umgebung) standen möglicherweise (?) in Verbindung damit.

Die Mandäer haben eine Variante des Aramäischen als Sprache (diese wird aber vorwiegend im sakralen Bereich benutzt).
"sba" heisst wohl "taufen" auf Aramäisch, daher werden sie auch mit einer von diesem Verb abgeleiteten Form bezeichnet.
Sie selber nennen sich aber nicht so. Ich denke, dass sie mit den oben erwähnten Gruppen nicht viel gemein haben.

J.S.
Виден сокол по полёту.
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Ferit » Di 6. Aug 2013, 00:17

Shlabotnik » Mo 5. Aug 2013, 23:18 hat geschrieben:ich denke, dass man unterscheiden sollte. Wahrscheinlich sogar 3 verschiedene Gruppen.
Die "Sabäer" (abgeleitet von "Saba", Stadt im Jemen) sprachen eine altsüdarabische Sprache.
Die im Koran erwähnten "Sabi'un" waren wohl eine Religionsgemeinschaft, die davon verschieden waren, über die man aber nicht viel weiß heute. Die "Sabier von Harran" (Ost-Türkei und Umgebung) standen möglicherweise (?) in Verbindung damit.

Die Mandäer haben eine Variante des Aramäischen als Sprache (diese wird aber vorwiegend im sakralen Bereich benutzt).
"sba" heisst wohl "taufen" auf Aramäisch, daher werden sie auch mit einer von diesem Verb abgeleiteten Form bezeichnet.
Sie selber nennen sich aber nicht so. Ich denke, dass sie mit den oben erwähnten Gruppen nicht viel gemein haben.

J.S.


Das nenne ich mal eine Antwort. :thumbup:

Die Sabäer waren wohl Polytheisten, soweit ich weiß (zu denen Mohammed wohl auch gehörte, bevor er den Glauben verkündete). Schade, dass man über die im Koran erwähnten Sabier heute nichts weiß. Das hätte mich brennend interessiert, was sie für einen Glauben hatten (immerhin "schafften" sie es als Buchträger Einzug in den Koran zu finden).
Benutzeravatar
Shlabotnik
Beiträge: 362
Registriert: Di 30. Jul 2013, 20:17

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Shlabotnik » Di 6. Aug 2013, 00:39

In der deutschen Wikipedia steht (allerdings unter dem eigentlich unpassenden Stichwort "Sabäer"), dass (zu Sabi'un):
"Unklar ist jedoch, auf welche Religionsgemeinschaft sich dies bezieht. Die Sabier von Harran übernahmen 830 diese Bezeichnung, um als Buchreligion anerkannt zu werden."
Dann gibt es da noch einen Link auf die Sabier von Harran.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sabier
Виден сокол по полёту.
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Ferit » Di 6. Aug 2013, 04:44

Ich bin auch mehr als verwirrt, daher auch dieser Thread. Die Begriffe Sabäer und Sabier werden manchmal gemischt (auch bei Koranübersetzungen ins Deutsche) und dann gibt es noch wie von dir angesprochen die Sabier von Harran und die Mandäer.

Aber offensichtlich sind keine der beiden die Sabier des Korans...
Taner

Re: Sabier (Sabäer?) = Mandäer?

Beitragvon Taner » Do 24. Okt 2013, 16:05

Ich habe mal gelesen das Abraham als Sabier oder Sabäer galt, inwieweit dies zutrifft oder ob das stimmt kann ich natürlich nicht wissen.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast