Das Kirchenjahr

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 848
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Das Kirchenjahr

Beitragvon streicher » Di 3. Dez 2019, 10:54

Wusste ich nicht, dass das Kirchenjahr mit dem ersten Advent beginnt... Seit wann ist das so?
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4460
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Das Kirchenjahr

Beitragvon Antonius » Di 3. Dez 2019, 11:10

streicher hat geschrieben:(03 Dec 2019, 10:54)
Wusste ich nicht, dass das Kirchenjahr mit dem ersten Advent beginnt... Seit wann ist das so?
Laut Wiki war der Ausgangspunkt der Festkreis im Judentum...
    (...)Das Weihnachtsfest wurde in Rom seit etwa 330, in Konstantinopel seit etwa 380 am 25. Dezember gefeiert.
    Dieses Datum lag nahe der Wintersonnenwende und durchbrach den Sonntagsrhythmus.
    Grundgedanke war dabei, dass die Inkarnation des Sohnes Gottes die Wende vom Tod zum Leben, von der Finsternis zum Licht eingeleitet habe...
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4460
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Das Kirchenjahr

Beitragvon Antonius » Mo 6. Jan 2020, 14:36

Am heutigen 6. Januar feiern die Christen das Fest der Heiligen Drei Könige oder der Weisen aus dem Morgenland (griech: EPIPHANIAS),
gemäß der Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums (Mt. 2).
Sie werden durch den Stern von Betlehem zu Jesus geführt.

Hier einige Bilder der Weihnachtskrippe in St. Dionysius in Recke/Westfalen.
http://www.st-dionysius-recke.de/
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10257
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Das Kirchenjahr

Beitragvon Lomond » Fr 10. Jan 2020, 18:41

Und am 7. Januar war für die orthodoxen Kirchen des Ostens das Weihnachtsfest.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast