Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Mind-X » Di 19. Mär 2013, 11:15

New Model Army » Di 19. Mär 2013, 08:28 hat geschrieben:Worum gehts denn?
Krabat beschwert sich (wiedermal), weil die durch Abstimmung verhängte Sanktion ihm nicht gefällt und möchte nun seine Beiträge ganz öffentlich dokumentiert haben. Also sozusagen: Zwar werden die Beiträge editiert, aber zur Not könnte man sie dennoch für die Öffentlichkeit hier einstellen, um die Botschaft trotzdem lesbar zu machen.

Von Grund auf ist das eine interessante Idee. Bsp.: So kann man durchaus sehr üble gruppenbezogene Hetze ins Forum rotzen und bei Sanktionierung sogar darauf bestehen, dies zu veröffentlichen. Die Hetze bliebe also sichtbar, egal ob sie editiert wurde oder nicht.

Allerdings wird dieser Weg wohl recht erfolglos sein.
Zuletzt geändert von Mind-X am Di 19. Mär 2013, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:31

Moses » Di 19. Mär 2013, 09:48 hat geschrieben:
      SLclem » Di 19. Mär 2013, 08:27
      Möchtest Du mir mit dieser demonstrativen –weil hier immerhin geposteten!– Interesselosigkeit eher auf subtile Art eine gewisse Geringschätzung deinerseits vermitteln, oder drückt sich damit mehr eine ach-immer-diese-"User" -Haltung aus? :?: :?: :?:
ja
Gut!
Da Menschen, die eine entweder-oder-Frage einsilbig beantworten, und beim oder-Teil den ersten intellektuell schon nicht mehr gewärtig haben, i.d.R. den zweiten Teil beantworten, wissen wir somit, dass Du (vulgo:) "genervt" bist ... :D

Um nicht in eine –wenig fruchtbare– Meta-Diskussion einzutreten (muss ich jetzt aber nicht erklären!??), fasse ich den strittigen Beitrag noch einmal in einem Satz zusammen:

    Ich schlug Dionysos vor –um des Gerechtigkeitsempfinden des Users Krabat willen– ausnahmsweise eine Eigen/Selbstkritik zuzulassen; dies nicht zuletzt, um diesen zu besänftigen und von weiteren "Beschwerden" abzuhalten.

Kannst Du Dir jetzt evtl. so etwas wie eine Meinung zum Inhalt bilden ?
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9889
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Moses » Di 19. Mär 2013, 11:37

SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:31 hat geschrieben:Gut!
Da Menschen, die eine entweder-oder-Frage einsilbig beantworten, und beim oder-Teil den ersten intellektuell schon nicht mehr gewärtig haben, i.d.R. den zweiten Teil beantworten, wissen wir somit, dass Du (vulgo:) "genervt" bist ... :D

Um nicht in eine –wenig fruchtbare– Meta-Diskussion einzutreten (muss ich jetzt aber nicht erklären!??), fasse ich den strittigen Beitrag noch einmal in einem Satz zusammen:

    Ich schlug Dionysos vor –um des Gerechtigkeitsempfinden des Users Krabat willen– ausnahmsweise eine Eigen/Selbstkritik zuzulassen; dies nicht zuletzt, um diesen zu besänftigen und von weiteren "Beschwerden" abzuhalten.

Kannst Du Dir jetzt evtl. so etwas wie eine Meinung zum Inhalt bilden ?


Kannst Du mir mal bitte einen Inhalt posten?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:37

Mind-X » Di 19. Mär 2013, 11:15 hat geschrieben:Krabat beschwert sich (wiedermal), weil die durch Abstimmung verhängte Sanktion ihm nicht gefällt und möchte nun seine Beiträge ganz öffentlich dokumentiert haben. Also sozusagen: Zwar werden die Beiträge editiert, aber zur Not könnte man sie dennoch für die Öffentlichkeit hier einstellen, um die Botschaft trotzdem lesbar zu machen. [...]
Hallo Mind-X,
Deine Darstellung ist nicht falsch, aber in einem wichtigen Punkt verkürzt:

    Krabat findet es ungerecht, dass er fortlaufend "raus-gekickt" wird (kann ich nur wenig zu sagen), aber der "Franziskus-Vögel" Beitrag von Dionysos nicht.
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Mind-X » Di 19. Mär 2013, 11:43

SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:37 hat geschrieben:Hallo Mind-X,
Deine Darstellung ist nicht falsch, aber in einem wichtigen Punkt verkürzt:

    Krabat findet es ungerecht, dass er fortlaufend "raus-gekickt" wird (kann ich nur wenig zu sagen), aber der "Franziskus-Vögel" Beitrag von Dionysos nicht.

Hm...

Die Selbstaussage des Users liest sich ein wenig anders.

Krabat » Mo 18. Mär 2013, 20:24 hat geschrieben:Dyonisos hat mich verwarnt wegen "mehreren Hetzbeiträgen".

Ich bitte um Information gegen wen ich gehetzt habe.

Hetze kann in Deutschland eine Straftat sein.

Ich bitte um Belege, durch welche Beiträge ich mich im Sinne dieses "Moderators" strafbar gemacht habe.

Die Unterstellung einer Straftat ist im übrigen selbst eine Straftat.



Von "Franziskus-Vögel" kein Wort.
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:56

Mind-X » Di 19. Mär 2013, 11:43 hat geschrieben:Von "Franziskus-Vögel" kein Wort.
Naja, ein bisschen recherchieren muss man schon – okay, ich habe meine erste "Petition" nicht verlinkt, hole ich nach ...

Es geht um folgendes:
Dionysos » Do 14. Mär 2013, 07:55 hat geschrieben:Der kann gerne mit Vögeln reden. Er sollte aber auch mit Kindern reden, die gevögelt wurden und er sollte mit Homos und Priestern reden, die vögeln wollen und er sollte mit Frauen reden, die nicht nur gevögelt werden wollen.
... worauf Krabat antwortete:
Krabat hat geschrieben:Wer nicht an Diskussion interessiert ist, sollte nicht politischen Foren schreiben und schon gar nicht das Religionsforum moderieren.
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:00

Moses » Di 19. Mär 2013, 11:37 hat geschrieben:Kannst Du mir mal bitte einen Inhalt posten?
"Inhalt" ist das, was sich bei aufmerksamem Lesen –und Verstehen!– nach demselben im cerebralen System "einfinden" würde, hier alle Wörter, Satzzeichen etc. zwischen (& inkl.) "Ich schlug Dionysos" und " 'Beschwerden' abzuhalten"...

Versuch's mal ! :thumbup:
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Mind-X » Di 19. Mär 2013, 12:00

SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:56 hat geschrieben:Naja, ein bisschen recherchieren muss man schon – okay, ich habe meine erste "Petition" nicht verlinkt, hole ich nach ...

Es geht um folgendes:
... worauf Krabat antwortete:
Wat??? Was soll an dem Beitrag nun würdig einer Verwarnung sein??? :?:
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9889
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Moses » Di 19. Mär 2013, 12:02

SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:00 hat geschrieben:"Inhalt" ist das, was sich bei aufmerksamem Lesen –und Verstehen!– nach demselben im cerebralen System "einfinden" würde, hier alle Wörter, Satzzeichen etc. zwischen (& inkl.) "Ich schlug Dionysos" und " 'Beschwerden' abzuhalten"...

Versuch's mal ! :thumbup:


Na wenn das der Inhalt ist,

nein.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11293
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 15:40
Benutzertitel: Europa-Idealist
Wohnort: Franken

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon NMA » Di 19. Mär 2013, 12:08

Auf Dionysos Bitte hin, ich möge dort übernehmen, da es ja ungünstig ist, wenn ein Moderator eine Meldung, die gegen ihn selbst gerichtet ist, bearbeitet, habe ich entschieden, den Satz stehen zu lassen. Die weitere Entwicklung kenne ich nicht. Ich bin hier ja auch nur ausnahmsweise aktiv.

Freilich ist diese Formulierung stark polemisch. Aber in diesem Fall fand ich es nicht so dramatisch. Er hätte wohl besser schreiben sollen, dass er sich mehr Dialog mit Missbrauchsopfern und Homosexuellen wünscht und er der Meinung ist, dass das er der neue Papst das Zölibat überdenken sollte. Aber so eine Steilvorlage kann man schon auch mal stehen lassen. Die Äußerung ist auf jeden Fall kritikwürdig, aber steht nicht im Verhältnis mit Krabats wiederholter bzw. permanenter Zurschaustellung mittelprächtiger Manieren.
Zuletzt geändert von NMA am Di 19. Mär 2013, 12:33, insgesamt 5-mal geändert.
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:32

Moses » Di 19. Mär 2013, 12:02 hat geschrieben:
    "Inhalt" ist das, was sich bei aufmerksamem Lesen –und Verstehen!– nach demselben im cerebralen System "einfinden" würde [...]
    Versuch's mal ! :thumbup:

Na wenn das der Inhalt ist,
nein.
Ich denke auch, wenn da gar nichts bei Dir hängenbleibt, kann das nur am "nichts" liegen – aber welchem?

... meinem inhaltlichen oder Deinem cerebralen ... :D :D :D
Zuletzt geändert von SLclem am Di 19. Mär 2013, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9889
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Moses » Di 19. Mär 2013, 12:34

SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:32 hat geschrieben:Ich denke auch, wenn da gar nichts bei Dir hängenbleibt, kann das nur am "nichts" liegen – aber welchem?

... dem inhaltlichen oder Deinem cerebralen ... :D :D :D

So langsam fühl ich mich hier gemobst :(
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:39

Moses » Di 19. Mär 2013, 12:34 hat geschrieben:So langsam fühl ich mich hier gemobst :(

Dabei liebe ich eigentlich Katzen :thumbup: : die schnurren so schön entrückt und wohlig vor sich hin ...

Der Mops :rolleyes: meines Neffen dagegen rast immer durch's Wohnzimmer (Parkett) und kriegt die Kurven nicht ...
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9889
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Moses » Di 19. Mär 2013, 12:42

SLclem » Di 19. Mär 2013, 12:39 hat geschrieben:Dabei liebe ich eigentlich Katzen :thumbup: : die schnurren so schön entrückt und wohlig vor sich hin ...

Der Mops :rolleyes: meines Neffen dagegen rast immer durch's Wohnzimmer (Parkett) und kriegt die Kurven nicht ...

ok, das hat mir jetzt ein Lächeln abgerungen.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Krabat
Beiträge: 1109
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:35
Benutzertitel: Katholik
Wohnort: Berlinistan
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Krabat » Di 19. Mär 2013, 13:27

New Model Army » Di 19. Mär 2013, 09:07 hat geschrieben:Weinstubenkram :rolleyes:


Die öffentliche Verleumdung eines Menschen als Hetzer mag für Sie Weinstubenkram sein. Für mich ist es eine Straftat.

Wer jemanden öffentlich Hetze unterstellt, hat dies zu belegen.

Die Moderation und auch der stolze gottlose Religionsmoderator können das aber nicht.

Sagt doch einfach klar und deutlich, daß Ihr hier keinesfalls an einer objektiven Moderation interessiert seid.
Benutzeravatar
Krabat
Beiträge: 1109
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:35
Benutzertitel: Katholik
Wohnort: Berlinistan
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Krabat » Di 19. Mär 2013, 13:31

Dionysos » Di 19. Mär 2013, 09:17 hat geschrieben:
Hi, meine Gottlosigkeit ist leider permanent und ich bin stolz darauf. Du kannst gerne den Beitrag melden, den ich geschrieben habe und ein Kollege von mir wird den Sachverhalt prüfen und die Meldung ordnungsgemäß bearbeiten.


Sie haben mich öffentlich der hetze beschuldigt. Nennen Sie die Beiträge, die Hetze sein sollen, hier öffentlich, Herr stolzer gottloser Religionsmoderator.

Ist ein bißchen zu schwer, gell?
SLclem
Beiträge: 2028
Registriert: Do 14. Feb 2013, 12:20
Benutzertitel: Insubordinator II. Verwarn.: 3
Wohnort: Realität.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon SLclem » Di 19. Mär 2013, 13:34

Krabat » Di 19. Mär 2013, 13:27 hat geschrieben:Sagt doch einfach klar und deutlich, daß Ihr hier keinesfalls an einer objektiven Moderation interessiert seid.
Nur ein klitzekleiner Einwurf:
Ganz objektiv ist hier wohl niemand – das von jedem Moderator immer zu verlangen, wäre eines "Heiligen" würdig ...
Moshe Zuckermann zu Israel-Palästina: https://www.youtube.com/watch?v=ROe_T4MQorM
Daylight

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Daylight » Di 19. Mär 2013, 23:28

SLclem » Di 19. Mär 2013, 11:31 hat geschrieben:Gut!
Da Menschen, die eine entweder-oder-Frage einsilbig beantworten, und beim oder-Teil den ersten intellektuell schon nicht mehr gewärtig haben, i.d.R. den zweiten Teil beantworten, wissen wir somit, dass Du (vulgo:) "genervt" bist ... :D

Um nicht in eine –wenig fruchtbare– Meta-Diskussion einzutreten (muss ich jetzt aber nicht erklären!??), fasse ich den strittigen Beitrag noch einmal in einem Satz zusammen:

    Ich schlug Dionysos vor –um des Gerechtigkeitsempfinden des Users Krabat willen– ausnahmsweise eine Eigen/Selbstkritik zuzulassen; dies nicht zuletzt, um diesen zu besänftigen und von weiteren "Beschwerden" abzuhalten.

Kannst Du Dir jetzt evtl. so etwas wie eine Meinung zum Inhalt bilden ?


Guter Mann, sie belieben es kompliziert zu machen, watt? ;)
Im Grunde ist doch alles gesagt zu dem Fall.

Außer Krabat. Antwort auf meine einfache Frage. Die hadda noch nicht geliefert. :D
Zuletzt geändert von Daylight am Di 19. Mär 2013, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Daylight

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Daylight » Di 19. Mär 2013, 23:29

Krabat » Di 19. Mär 2013, 13:31 hat geschrieben:
Sie haben mich öffentlich der hetze beschuldigt. Nennen Sie die Beiträge, die Hetze sein sollen, hier öffentlich, Herr stolzer gottloser Religionsmoderator.

Ist ein bißchen zu schwer, gell?

Versuch Nummer Zwei:

Daylight » Di 19. Mär 2013, 01:02 hat geschrieben:
Einfache Frage: haben Sie einmal sinngemäß veröffentlicht: "..dass es in seinem Heimatdorf [Einfügung durch DL: in Ihrem Heimatort] 90% Katholiken und keine Neger, Araber und Türken gibt, weshalb's dort so schön und friedlich sei." ?
Daylight

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Daylight » Di 19. Mär 2013, 23:36

SLclem » Di 19. Mär 2013, 13:34 hat geschrieben:Nur ein klitzekleiner Einwurf:
Ganz objektiv ist hier wohl niemand – das von jedem Moderator immer zu verlangen, wäre eines "Heiligen" würdig ...


Die Mär der hehren „Objektivität“..harr harr,..wer hat diesen unsinnigen Terminus einst daher fabuliert.
Erreichbar sind maximal nebeneinander existierende kulturell untereinander verbundene Gemeinschaften, pratiell geeint innerhalb eines maximal erreichbaren intersubjektiven Konsens auf Zeit.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste