Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 9996
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon aleph » Sa 2. Feb 2019, 16:17

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Feb 2019, 13:39)

Warum wurde mein Beitrag aus dem Thema "Ayaan Hirsi Ali" entfernt, während die komplett themenfremde Strangschredderung der gläubigen Muslime über die Existenz eines Gottes und den Urknall, um von der Islamreformerin Ayaan Hirsi Ali abzulenken, stehen bleibt?

dein beitrag war sicherlich reiner ad personam. bei den beiträgen zum urknall hingegen sehe ich kein problem darin, sie unter dem großen thema reform des islam zu subsummieren, unterabteilung reform des weltbildes und anerkennung der naturwissenschaftlichen erkenntnisse.

du kannst dich aber sehr gerne an den vorstand wenden, wenn du mit meiner entscheidung nicht einverstanden bist :D :D ;)
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 45504
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 2. Feb 2019, 17:18

aleph hat geschrieben:(02 Feb 2019, 16:17)

bei den beiträgen zum urknall hingegen sehe ich kein problem darin, sie unter dem großen thema reform des islam zu subsummieren, unterabteilung reform des weltbildes und anerkennung der naturwissenschaftlichen erkenntnisse.

Das halte ich zwar für sehr weit hergeholt, weil man damit dann wirklich jedes Thema schreddern könnte, aber sei's drum.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 17268
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Keoma » Mo 11. Mär 2019, 16:15

Über 50 Meldungen gestern?
Bitte, wer ist denn so dämlich, nahezu jeden Beitrag zu melden?
Die Dauersperre habe ich nach dem Ausbruch von Verbalinjurien erwartet.
Auch Moralapostel sollten, aus Gründen der Abschreckung, dann und wann gekreuzigt werden.
(Martin Gerhard Reisenberg)
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 13088
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Dampflok94 » Mo 11. Mär 2019, 16:21

Keoma hat geschrieben:(11 Mar 2019, 16:15)

Über 50 Meldungen gestern?
Bitte, wer ist denn so dämlich, nahezu jeden Beitrag zu melden?

Das ist natürlich nur eine rhetorische Frage. ;)

Und nochmals. Ein Großteil der Meldungen war inhaltlich korrekt. Von daher muß ich das "dämlich" eindeutig zurück weisen.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 17268
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Keoma » Mo 11. Mär 2019, 16:25

Dampflok94 hat geschrieben:(11 Mar 2019, 16:21)

Das ist natürlich nur eine rhetorische Frage. ;)

Und nochmals. Ein Großteil der Meldungen war inhaltlich korrekt. Von daher muß ich das "dämlich" eindeutig zurück weisen.


Ja, es ist ein wenig wild zugegangen.
Aber bis auf die extremen Ausfälle des Dauergesperrten bewegte sich das Meiste im Rahmen.
Ok, bei großzügiger Auslegung des Spam-Begriffes.
Aber gut, Ansichtssache.
Auch Moralapostel sollten, aus Gründen der Abschreckung, dann und wann gekreuzigt werden.
(Martin Gerhard Reisenberg)
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 3444
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Dunkler Tornado
Wohnort: Mbocayaty

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Nudelholz » Mo 11. Mär 2019, 18:08

Ich weiß jetzt zwar nicht mehr genau, was ich gesagt habe aber es war nicht alles schlecht. :mad:
1337
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8176
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Bleibtreu » Mo 11. Mär 2019, 18:29

Keoma hat geschrieben:(11 Mar 2019, 16:25)

Ja, es ist ein wenig wild zugegangen.
Aber bis auf die extremen Ausfälle des Dauergesperrten bewegte sich das Meiste im Rahmen.
Ok, bei großzügiger Auslegung des Spam-Begriffes.
Aber gut, Ansichtssache.


Ich habe mir die Beitraege in der Ablage zu Gemuete gefuehrt. Die extremen Ausfaelle gelten fuer beide Gesperrte. Auch im 2er hat eine gewisse Userin gestern gespamt, was die Tasten hergaben. Diese Art der ArbeitsBeschaffungsMassnahme quer durch die Foren muss wirklich nicht sein - jedenfalls nicht fuer mich. Das schreckt auch weitere User ab in den akut befallenen Straengen zu schreiben :|
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 14234
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Misterfritz » Mo 11. Mär 2019, 18:34

Bleibtreu hat geschrieben:(11 Mar 2019, 18:29)

Ich habe mir die Beitraege in der Ablage zu Gemuete gefuehrt.
Bist Du Masochistin? ;)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8176
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Bleibtreu » Mo 11. Mär 2019, 18:38

Misterfritz hat geschrieben:(11 Mar 2019, 18:34)

Bist Du Masochistin? ;)

Die Frage kannst du jedem stellen, der sich als Mod engagieren lies + seinen Job ordentlich ausfuellt - also auch dir selbst.
Ich weiss nicht wie du es haeltst, aber ich mache mir erst ein Bild der Lage, bevor ich mich aeussere ;)
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4584
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Antonius » Mo 11. Mär 2019, 19:04

Bleibtreu hat geschrieben:(11 Mar 2019, 18:38)

Die Frage kannst du jedem stellen, der sich als Mod engagieren lies + seinen Job ordentlich ausfuellt - also auch dir selbst.
Ich weiss nicht wie du es haeltst, aber ich mache mir erst ein Bild der Lage, bevor ich mich aeussere ;)
Respekt.
Mir wäre das wahrscheinlich zu viel, also, als Moderator wäre ich offenbar nicht zu gebrauchen. ;)
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 3444
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Dunkler Tornado
Wohnort: Mbocayaty

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Nudelholz » Mo 11. Mär 2019, 20:21

Akut befallene Stränge. :D
1337
Der Denkerr
Beiträge: 46
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 10:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Der Denkerr » Di 12. Mär 2019, 13:26

Misterfritz hat geschrieben:(11 Mar 2019, 18:34)

Bist Du Masochistin? ;)


Willst etwa, dass Leuten die nicht in Askese leben die Nudel ins Maul springt bei solch Worten ?
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10870
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Religionsforums

Beitragvon Lomond » Di 11. Feb 2020, 23:13

Im Bereich Religion hatte ich einen Thread über Kardinal Marx erstellt.
Was hat der Thread im Weinstuben-Schrott verloren?
Nichts.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste