Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15627
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Billie Holiday » Do 20. Dez 2018, 18:43

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 18:36)

Welchen Teil von "berechtigtem Unmut" hast du nicht verstanden?

Ich habe lediglich einen Beitrag zum Strangthema beantwortet.

So isses. Kennste eine, kennste alle.

Harvey Weinstein gefällt das.


Ok ich nehme das zurück.
Gemach gemach.
War ja Selina, die die Ausgrenzung :( von Tim als Banalität bezeichnete und nicht du. :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Fliege » Do 20. Dez 2018, 18:44

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 18:36)
Kennste eine, kennste alle.

Ist der Groschen gefallen?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39130
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 20. Dez 2018, 18:44

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 17:29)

Das änderte aber nichts daran, dass es hochgradig unaufgeklärt und hysterisch ist, jedem Moslem zu unterstellen, er strebe heimlich die Weltherrschaft an.

Du kannst Mr Gabriel deine Beurteilung ja mal zukommen lassen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Marmelada » Do 20. Dez 2018, 18:52

aleph hat geschrieben:(20 Dec 2018, 18:37)

Natürlich kann man das tun. Aber zunächst ist das eine Ausschluss aus der Veranstaltung, ohne Gesprächsangebot.
Das hat auch niemand angezweifelt. Mir ist aber kein zwischenmenschlicher Konflikt bekannt, der auf diesem Weg geklärt worden wäre. Tim wird sich wohl auch eine neue Gruppe suchen müssen, die das Risiko eingeht, dass sie von evtl. auftrendenen Problemen aus der BILD erfährt.
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Marmelada » Do 20. Dez 2018, 19:03

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Dec 2018, 18:44)

Du kannst Mr Gabriel deine Beurteilung ja mal zukommen lassen.
Wenn der Eintrag auf seiner Wikipedia-Seite stimmt, wird er mir wohl zustimmen.

Er legt in seinen Büchern auch großen Wert darauf, zwischen dem Islam als politischer Ideologie und den Muslimen als Menschen zu unterscheiden.

Ob es in seinem Sinn ist, dass hier in seinem Namen Stimmung gegen den Muslimen als Menschen gemacht wird, müsstet ihr erfragen.
Benutzeravatar
Skeptiker
Moderator
Beiträge: 3238
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Skeptiker » Do 20. Dez 2018, 19:06

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 18:36)
Harvey Weinstein gefällt das.

... der wird von alle dem nichts wissen.

Ich finde allerdings, dass es nicht zusammenpasst wenn für die "gute Sache" Dinge in die Öffentlichkeit gezerrt werden um gezielt einen politischen Effekt zu erzielen, aber auf der anderen Seite geklagt wird, wenn andere das auch tun. Etwas Zurückhaltung bei der feministischen Linken ist da mehr als angebracht.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39130
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 20. Dez 2018, 19:09

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:03)

Ob es in seinem Sinn ist, dass hier in seinem Namen Stimmung gegen den Muslimen als Menschen gemacht wird, müsstet ihr erfragen.

Schon witzig, irgendwie. Du selber hast das Zitat gebracht, um einen anderen Autor zu verunglimpfen, nachdem du gelernt hast, von wem das Zitat stammt, greifst du erst diesen Autor an und nachdem du merkst, dass auch das nicht wirklich zielführend ist, weil der Mann nun wirklich weiß, worüber er schreibt (natürlich muss auch da der Kontext beachtet werden), versuchst du das von dir ins Spiel gebrachte Zitat der Gegenseite anzuhängen. Bisschen arg durchsichtig :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Marmelada » Do 20. Dez 2018, 19:18

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:09)

Schon witzig, irgendwie. Du selber hast das Zitat gebracht
Falsch. Dark Angel hat das Zitat gebracht, um hier Stimmung gegen Moslems allgemein zu verbreiten und ich habe es kommentiert. Es ist nicht die Aufgabe anderer User, Zitatfetzten zu recherchieren, die der Zitierende ohne Kontext einstellt.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39130
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 20. Dez 2018, 19:20

Okay, sorry.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Marmelada » Do 20. Dez 2018, 19:23

Skeptiker hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:06)

... der wird von alle dem nichts wissen.

Ich finde allerdings, dass es nicht zusammenpasst wenn für die "gute Sache" Dinge in die Öffentlichkeit gezerrt werden um gezielt einen politischen Effekt zu erzielen, aber auf der anderen Seite geklagt wird, wenn andere das auch tun. Etwas Zurückhaltung bei der feministischen Linken ist da mehr als angebracht.
Obwohl der Vergleich sehr hinkt, komme ich nicht mehr hinterher. Tims Gruppenleiterin ist das Pendant zu Harvey Weinstein und es ist nun eine Flut an Tweets von Leuten zu erwarten, die aufgrund islamischer Vorstellungen irgendwo ausgeschlossen wurden?
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon relativ » Do 20. Dez 2018, 19:27

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:03)

Wenn der Eintrag auf seiner Wikipedia-Seite stimmt, wird er mir wohl zustimmen.

Er legt in seinen Büchern auch großen Wert darauf, zwischen dem Islam als politischer Ideologie und den Muslimen als Menschen zu unterscheiden.

Ob es in seinem Sinn ist, dass hier in seinem Namen Stimmung gegen den Muslimen als Menschen gemacht wird, müsstet ihr erfragen.

Habe ich Angel schon, als sie hier diese Personen für ihre Thesen missbraucht hat, geschrieben. Es ist sehr fraglich ob sie diese Thesen teilen würden.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16169
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Dark Angel » Do 20. Dez 2018, 19:52

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:18)

Falsch. Dark Angel hat das Zitat gebracht, um hier Stimmung gegen Moslems allgemein zu verbreiten und ich habe es kommentiert. Es ist nicht die Aufgabe anderer User, Zitatfetzten zu recherchieren, die der Zitierende ohne Kontext einstellt.

Im Gegensatz zu dir, habe ich Gabriels Buch gelesen! Ich habe einen Teil der Zusammenfassung aus dem Klappentext zitiert.
Wenn du nicht fähig bist, eine Herrschaftsideologie - was der Islam infolge fehlender Trennung von Religion und Politik nunmal ist - und den Gläubigen nicht zu trennen/unterscheiden verstehst, ist das DEIN Problem, nicht meins.
Ich mache keine Stimmung gegen Moslems allgemein, sondern kritisiere deren Forderungen nach Sonderrechten, die den Rahmen der Religionsfreiheit überschreiten. Ein weiterer Unterschied!
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Beitragvon Marmelada » Do 20. Dez 2018, 20:17

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:52)

Im Gegensatz zu dir, habe ich Gabriels Buch gelesen!
Eben. :rolleyes:
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 8401
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon aleph » Do 20. Dez 2018, 20:31

im übrigen erlaubt auch der deutsche gesetzgeber das lügen in notsituationen. beispielsweise darf eine schwangere frau ihren zustand bei einem bewerbungsgespräch leugnen, wenn es sich um eine tätigkeit gandelt, die man problemlos auch in der schwangerschaft ausüben kann.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16169
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Dark Angel » Do 20. Dez 2018, 20:36

aleph hat geschrieben:(20 Dec 2018, 20:31)

im übrigen erlaubt auch der deutsche gesetzgeber das lügen in notsituationen. beispielsweise darf eine schwangere frau ihren zustand bei einem bewerbungsgespräch leugnen, wenn es sich um eine tätigkeit gandelt, die man problemlos auch in der schwangerschaft ausüben kann.

Das ist aber was anderes als Täuschung mit dem Ziel, der Verbreitung einer Religion/Ideologie.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 8401
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon aleph » Do 20. Dez 2018, 20:41

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2018, 20:36)

Das ist aber was anderes als Täuschung mit dem Ziel, der Verbreitung einer Religion/Ideologie.

der kontext, den marmelada zu recht eingefordert hat und der im zitat nicht erwähnt wird, ist, dass das nur im kriegsfall gilt, wenn moslems verfolgt werden. es gilt übrigens nur im schiitismus.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Taqīya
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39130
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 20. Dez 2018, 20:46

Also die Muslime, die ich so kenne, haben sicherlich keinen Weltherrschaftsanspruch, die versuchen auch nicht zu missionieren, auch nicht unterschwellig. Die meisten sind eh nicht so sehr gläubig und gehen nur an hohen Feiertagen in die Moschee, gefastet wird auch nur halbherzig.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Skeptiker
Moderator
Beiträge: 3238
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Skeptiker » Do 20. Dez 2018, 20:48

Marmelada hat geschrieben:(20 Dec 2018, 19:23)
Obwohl der Vergleich sehr hinkt, komme ich nicht mehr hinterher. Tims Gruppenleiterin ist das Pendant zu Harvey Weinstein und es ist nun eine Flut an Tweets von Leuten zu erwarten, die aufgrund islamischer Vorstellungen irgendwo ausgeschlossen wurden?

Ich helf Dir: Du musst Dich einfach von Deinem selbstgebauten Strohmann lösen, dann wird es gleich viel klarer.

Es geht hier nicht um die von DIR in die Diskussion eingebrachten Harvey Weinstein und die Übungsleiterin, sondern um Tim und die #metoo-Frauen. Beide bedienen sich der Öffentlichkeit um maximalen Effekt zu erzielen. Was aber bei den #metoo-Frauen bejubelt wird, beklagst Du bei Tim. Du bist doch nicht doof - ich denke das hast Du sehr gut verstanden.

Wieviel von jedweder Kampagne berechtigt ist, dass läßt sich (wie hier im Strang) lang diskutieren. Vom Prinzip her bedient sich Tim schlicht einer maximal effektiven Waffe, nämlich der öffentlichen Anprangerung. Die Übungsleiterin tut mir bei alle dem eher leid, weil sie es gut meint, aber allenfalls etwas unglücklich agiert. Sie hat es sicher nicht verdient so in die Öffentlichkeit gezogen zu werden. Aber wer hat es schon verdient medial vorverurteilt zu werden? Ist es ersteinmal ein normales Mittel der Agitation, dann bedient sich eben JEDER dieser Mittel. Willkommen also in der Welt der medialen Denunziation, über die sich linke Feministinnen sicherlich am wenigsten aufregen dürfen.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Fliege » Do 20. Dez 2018, 20:54

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Dec 2018, 20:46)
Also die Muslime, die ich so kenne, haben sicherlich keinen Weltherrschaftsanspruch, die versuchen auch nicht zu missionieren, auch nicht unterschwellig. Die meisten sind eh nicht so sehr gläubig und gehen nur an hohen Feiertagen in die Moschee, gefastet wird auch nur halbherzig.

Entsprechend lautet der Wahlspruch von Laila Mirzo:
"Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim" (Titel ihres Buches von 2018 zur "Unvereinbarkeit des Islams mit unserer Kultur").
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3901
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht zum Schwimmen

Beitragvon Ammianus » Do 20. Dez 2018, 21:16

Laila Mirzo - da haben die Guten ja wieder eine Böse für ihre Hassliste ...

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste