Diskussionen bezüglich der Moderation

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9177
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Moses » Fr 24. Mai 2019, 23:42

Der genannte Strang wird wie jeder andere auch moderiert. Mein Hinweis ist weder eine Unterstellung noch ein Angriff auf einzelne User.

Moses
Vorstand
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon McKnee » Sa 25. Mai 2019, 04:10

Moses hat geschrieben:(24 May 2019, 23:42)

Der genannte Strang wird wie jeder andere auch moderiert. Mein Hinweis ist weder eine Unterstellung noch ein Angriff auf einzelne User.

Moses
Vorstand


So muss er verstanden werden, wenn themen- und regelkonforme Beiträge moderiert werden und dann explizit darauf hingewiesen wird, dass auch zukünftig antisemitische Beiträge moderiert werden.

Ich bin ja einen gewissen Freiraum in der Moderation gewohnt und nehme ihn auch hin, aber das war ein Rundumschlag und hat Meinung wegmoderiert, die nicht im Ansatz antisemitische Inhalte hatte, im Gegenteil, sich sogar für eine Verständigung aussprach.
Zuletzt geändert von McKnee am Sa 25. Mai 2019, 08:06, insgesamt 1-mal geändert.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
PeterK
Beiträge: 7237
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon PeterK » Sa 25. Mai 2019, 06:49

Moses hat geschrieben:(24 May 2019, 23:42)
[...] Mein Hinweis ist weder eine Unterstellung noch ein Angriff auf einzelne User.

Moses
Vorstand

... ich habe ihn auch so verstanden wie McKnee. Übrigens: Dass Du @Moses und im Vorstand bist, steht links neben Deinen Beiträgen. Du brauchst das also nicht unter jedem Deiner "moderaten" Kommentare zu erwähnen. :)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 22. Jun 2019, 19:43

"Wenn Bettelei schiefgeht "-> Ablage, Diskussionsstrang zum BGE gibt es bereits


Es ging um Influencer und diese neumodische Form von Schmarotzertum. Hat mit BGE oder Hartz nix zu tun.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 8403
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon aleph » Sa 22. Jun 2019, 20:02

Senexx hat geschrieben:(22 Jun 2019, 19:43)

Es ging um Influencer und diese neumodische Form von Schmarotzertum. Hat mit BGE oder Hartz nix zu tun.

Ja, stimmt. Sorry, hatte den beitrag nicht ganz gelesen. Dennoch gehört das ins wirtschaftsforum oder ins internetforum. Du kannst das thema gerne dort noch mal eröffnen. Allerdings würde ich darauf achten, dass klarer erkennbar wird, was du diskutieren möchtest, denn deswegen wurde er gemeldet.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 22. Jun 2019, 21:59

aleph hat geschrieben:(22 Jun 2019, 20:02)

Ja, stimmt. Sorry, hatte den beitrag nicht ganz gelesen. Dennoch gehört das ins wirtschaftsforum oder ins internetforum. Du kannst das thema gerne dort noch mal eröffnen. Allerdings würde ich darauf achten, dass klarer erkennbar wird, was du diskutieren möchtest, denn deswegen wurde er gemeldet.

Ich finde es kein primär wirtschaftliches Thema, sondern ein gesellschaftspolitisches.

Ah. Gemeldet wurde er. Von einem meiner Stalker.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon ThorsHamar » Do 8. Aug 2019, 11:43

Ich habe eine Frage an die Moderation:
Warum genau wurde meine Beiträge in "Antisemitismus" entfernt? Welche Fakten waren entfernungswürdig, also falsch, und welche meiner Fragen waren nicht erlaubt?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5735
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Zunder » Do 8. Aug 2019, 12:11

ThorsHamar hat geschrieben:(08 Aug 2019, 11:43)

Ich habe eine Frage an die Moderation:
Warum genau wurde meine Beiträge in "Antisemitismus" entfernt? Welche Fakten waren entfernungswürdig, also falsch, und welche meiner Fragen waren nicht erlaubt?

Ich hatte übrigens meine Antwort schon fertiggeschrieben. Als ich den Vorschau-Button gedrückt habe, erschien die Meldung, daß ich nicht berechtigt sei, in diesem Forum zu lesen. Mein Beitrag war für die Katz. Und dann wundern sich die Verantwortlichen über sinkende Beitragszahlen.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon ThorsHamar » Do 8. Aug 2019, 12:35

Zunder hat geschrieben:(08 Aug 2019, 12:11)

Ich hatte übrigens meine Antwort schon fertiggeschrieben. Als ich den Vorschau-Button gedrückt habe, erschien die Meldung, daß ich nicht berechtigt sei, in diesem Forum zu lesen. Mein Beitrag war für die Katz. Und dann wundern sich die Verantwortlichen über sinkende Beitragszahlen.


Ja, schade. Deine Antwort hätte mich sehr interessiert.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3717
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Fliege » Do 8. Aug 2019, 13:39

Zunder hat geschrieben:(08 Aug 2019, 12:11)
Ich hatte übrigens meine Antwort schon fertiggeschrieben. Als ich den Vorschau-Button gedrückt habe, erschien die Meldung, daß ich nicht berechtigt sei, in diesem Forum zu lesen. Mein Beitrag war für die Katz. Und dann wundern sich die Verantwortlichen über sinkende Beitragszahlen.

Wenn ich in einer solchen Lage den den Zurück-Button meines Browsers drücke, erhalte ich die vorherige Seite mit Text.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9177
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Moses » Do 8. Aug 2019, 13:49

ThorsHamar hat geschrieben:(08 Aug 2019, 11:43)

Ich habe eine Frage an die Moderation:
Warum genau wurde meine Beiträge in "Antisemitismus" entfernt? Welche Fakten waren entfernungswürdig, also falsch, und welche meiner Fragen waren nicht erlaubt?

Der erste verschobene Beitrag war angetan die Legitimierung des Staates Israel anzuzweifeln - bzw. eine völlig abstruse Legitimierung herbeizureden.
Der Rest war Diskussion zu Deiner Antizionistischen These.
Das die in diesem Forum nicht ansatzweise zugelassen wird ist Dir hinlänglich bekannt.

Das Du dies anders bewertest ist mir und auch dem Rest des Vorstandes klar. Am Ende steht aber die Vorstandsentscheidung diese Spielarten hier nicht zu dulden, das weißt Du. Halte Dich dran oder trag's mit Fassung, wenn Deine entsprechenden Beiträge entfernt werden.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon ThorsHamar » Do 8. Aug 2019, 14:21

Moses hat geschrieben:(08 Aug 2019, 13:49)

Der erste verschobene Beitrag war angetan die Legitimierung des Staates Israel anzuzweifeln - bzw. eine völlig abstruse Legitimierung herbeizureden.
Der Rest war Diskussion zu Deiner Antizionistischen These.
Das die in diesem Forum nicht ansatzweise zugelassen wird ist Dir hinlänglich bekannt.

Das Du dies anders bewertest ist mir und auch dem Rest des Vorstandes klar. Am Ende steht aber die Vorstandsentscheidung diese Spielarten hier nicht zu dulden, das weißt Du. Halte Dich dran oder trag's mit Fassung, wenn Deine entsprechenden Beiträge entfernt werden.

Moses
Mod


Danke für Deine Antwort.
Ich hätte trotzdem einmal eine wirkliche, konkrete Antwort mit Fakten.
ICH habe die Legitimierung Israels überhaupt nicht angezweifelt!!!! Das hat mir ein User unterstellt. Ich habe explizit und unmissverständlich darauf geantwortet, nämlich mit NEIN !!!! Was soll ich denn noch machen? Darf ich nicht denken, nicht fragen, in einem Forum, welches Diskussionen fördert?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 30155
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon jack000 » So 25. Aug 2019, 22:01

Was hier so abläuft:
PeterK hat geschrieben:(25 Aug 2019, 21:20)

Du musst jetzt 100 mal abschreiben:

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."


odiug hat geschrieben:(25 Aug 2019, 21:36)

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."
"Ich soll @jack000 nicht mit Fakten belästigen."

sorry :(


odiug hat geschrieben:(25 Aug 2019, 21:43)

Ich finde ja die Idee, eine MPU ableisten zu müssen, bevor man sich politisch in der Öffentlichkeit äußern darf, gar nicht so schlecht.
Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob das Ergebnis einem jack000 passen wird :p
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 11752
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon odiug » So 25. Aug 2019, 22:05

jack000 hat geschrieben:(25 Aug 2019, 22:01)

Was hier so abläuft:

'Tschuldigung ... aber ich habe das nicht in meiner Funktion als Moderator geschrieben, da ich in dem in Fragestehenden Strang auch gar keine Moderationsaufgaben und Rechte.
Also was soll das hier :?:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 8745
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Misterfritz » So 25. Aug 2019, 22:13

Könnte es sein,
dass Ihr nicht alle Latschen anne Kiefer habt?
Oder macht Ihr hier Schwanzvergleich?
So ganz genau kommt das nicht rüber ...
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 30155
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon jack000 » So 25. Aug 2019, 22:14

odiug hat geschrieben:(25 Aug 2019, 22:05)

'Tschuldigung ... aber ich habe das nicht in meiner Funktion als Moderator geschrieben, da ich in dem in Fragestehenden Strang auch gar keine Moderationsaufgaben und Rechte.
Also was soll das hier :?:

Die Tatsache, dass ich kein Moderator mehr bin wurde (wohl zu Recht) damit begründet, das man auch als Moderator und demnach auch User eine entsprechende Außenwirkung hat die den Grundsätzen des PF-EU entsprechen sollte ...
=> Ich habe die Angelegenheit daher dem Vorstand gemeldet!
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3717
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Fliege » So 25. Aug 2019, 22:16

Vielleicht könnte das Vorführen von Usern (ad personam in beleidigender Absicht, mindestens Spam) unterbunden werden?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
PeterK
Beiträge: 7237
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon PeterK » Mo 26. Aug 2019, 18:11

jack000 hat geschrieben:(25 Aug 2019, 22:14)
Die Tatsache, dass ich kein Moderator mehr bin wurde (wohl zu Recht) damit begründet, das man auch als Moderator und demnach auch User eine entsprechende Außenwirkung hat die den Grundsätzen des PF-EU entsprechen sollte ...
=> Ich habe die Angelegenheit daher dem Vorstand gemeldet!

Erst hetzen, dann petzen. => Toll! :thumbup:
Zacherli
Beiträge: 442
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 14:09

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Zacherli » Mo 26. Aug 2019, 18:58

PeterK hat geschrieben:(26 Aug 2019, 18:11)

Erst hetzen, dann petzen. => Toll! :thumbup:

Man möchte nur den politischen Gegner als Mod beseitigen, da man selbst keiner mehr sein darf;)
Trifels
Beiträge: 773
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

Beitragvon Trifels » Mo 26. Aug 2019, 18:59

Zacherli hat geschrieben:(26 Aug 2019, 18:58)

Man möchte nur den politischen Gegner als Mod beseitigen, da man selbst keiner mehr sein darf;)


---toll...-> Diffamierung auf low level... kommt da irgendwann mehr als das ?...
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste