Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Moderator: Moderatoren Forum 7

Aldemarin
Beiträge: 528
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Beitragvon Aldemarin » Fr 6. Mär 2020, 16:09

Während die Viking-Sonden mit Experimenten zur Suche von Leben auf dem Mars ausgestattet waren, welche bekanntermaßen widersprüchliche Ergebnisse lieferten, hatten die seit Ende der Achtziger Jahre keine einschlägigen Experimente an Bord. Warum eigentlich nicht? Es wäre doch bestimmt nicht uninteressant diese Experimente an anderen Orten auf den Mars zu wiederholen oder sie in weiterentwickelter Form, möglichst in Kombination mit einer Mikroskopkamera durchzuführen.

Rover wären hierfür bestens geeignet, denn man könnte mit ihnen mehr Untersuchungen an mehr Orten machen, als mit stationären Landesonden.

Dann stellt sich die Frage, warum man nicht Raumsondenmissionen zu Europa und Enceladus mit dem Ziel plant, welche die von den Geysiren dieser Himmelskörper ausgestoßenen Eispartikel nach Lebensspuren untersuchen sollen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29656
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Beitragvon Adam Smith » Fr 6. Mär 2020, 16:26

Könntest du das mal näher erläutern?

Vom Mars-Rover "Curiosity" entdeckte organische Moleküle deuten auf früheres Leben auf dem Mars hin. Als endgültigen Beweise müsse man Menschen hinschicken, die durch ein Mikroskop schauen und eine sich bewegende Mikrobe sehen, so der Forscher. Bereits im Sommer soll der neue Rover "Perseverance" starten und weitere Hinweise für frühes Leben auf dem Mars finden.


https://www.epochtimes.de/wissen/univer ... 76705.html

Hier steht, dass der Rover danach sucht. Warum man jetzt Menschen hinschicken müsste ist auch unklar. Der Link dürfte demnach ...
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 18093
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Beitragvon Dark Angel » Di 10. Mär 2020, 09:41

Aldemarin hat geschrieben:(06 Mar 2020, 16:09)

Während die Viking-Sonden mit Experimenten zur Suche von Leben auf dem Mars ausgestattet waren, welche bekanntermaßen widersprüchliche Ergebnisse lieferten, hatten die seit Ende der Achtziger Jahre keine einschlägigen Experimente an Bord. Warum eigentlich nicht? Es wäre doch bestimmt nicht uninteressant diese Experimente an anderen Orten auf den Mars zu wiederholen oder sie in weiterentwickelter Form, möglichst in Kombination mit einer Mikroskopkamera durchzuführen.

Rover wären hierfür bestens geeignet, denn man könnte mit ihnen mehr Untersuchungen an mehr Orten machen, als mit stationären Landesonden.

Dann stellt sich die Frage, warum man nicht Raumsondenmissionen zu Europa und Enceladus mit dem Ziel plant, welche die von den Geysiren dieser Himmelskörper ausgestoßenen Eispartikel nach Lebensspuren untersuchen sollen.

Wie kommst du auf das schmale Brett, dass die Suche nach außerirdischem Leben aufgegeben worden wäre?
Das Gegenteil ist der Fall, die Suche wird forciert, nachdem immer mehr Exoplaneten - auch in habitalen Zonen von Sternen - gefunden werden.
Für dieses Jahr sind mehrere Missionen von mehreren Raumfahrtunternehmen geplant - darunter NASA, ESA Roskosmos u.a.
Der Marsrover Curiosity sucht nach Leben auf dem Mars - unter anderem.
Die Sonden Galileo und Cassini untersuchen die Monde des Jupiter genauer.
Die NASA hat eine Entdeckung auf einem Jupitermond gemacht, die auf außerirdisches Leben hinweist oder Astrobiologie - Gibt es Leben im All?
Eine der ältesten Fragen der Menschheit wird vielleicht schon bald beantwortet: ob wir wirklich allein sind im Universum.
das klingt nun wirklich nicht danach, dass die Suche oder Experimente zur Suche aufgegeben worden wären - ganz im Gegenteil.

Und wenn man sich die Chronologie der Marmissionen ansieht, bei denen es nun wirklich keine Unterbrechung gab, zeigt der Eingangsbeitrag eine gewaltige Wissenslücke.

Das
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21457
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Beitragvon Teeernte » Fr 20. Mär 2020, 10:38

Info:

SETI@Home – die private Suche nach Ausserirdischen ....eingestellt

https://www.watson.ch/digital/usa/62218 ... ingestellt
Benutzeravatar
Grau
Beiträge: 649
Registriert: Di 3. Mär 2020, 13:32

Re: Warum keine neuen Experimente zur Suche von Leben auf dem Mars und anderen Orten im Sonnensystem

Beitragvon Grau » Fr 20. Mär 2020, 10:44

Aldemarin hat geschrieben:Während die Viking-Sonden mit Experimenten zur Suche von Leben auf dem Mars ausgestattet waren, welche bekanntermaßen widersprüchliche Ergebnisse lieferten, hatten die seit Ende der Achtziger Jahre keine einschlägigen Experimente an Bord. Warum eigentlich nicht?

Ist eine Frage der Finanzierung. Der NASA ging es geldmäßig ziemlich schlecht. Aktuell sieht es wohl etwas besser aus.
Just because you're offended, doesn't mean you're right.

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste