Kometenabwehrübung

Moderator: Moderatoren Forum 7

Aldemarin
Beiträge: 456
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Kometenabwehrübung

Beitragvon Aldemarin » Di 9. Apr 2019, 12:42

Hat eigentlich schon jemand bei der UN den Vorschlag gemacht, einmal eine Kometenabwehrübung durchzufüren. Um hierbei mögliche Schäden auf der Erde möglichst klein zu halten, würde ich als Objekt einen langperiodischen Kometen wählen, der sich wieder auf dem Flug weg von der Sonne befindet, auswählen. Als Verfahren sollte der nukleare Pulsantrieb ( https://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearer_Pulsantrieb ) gewählt werden, weil der die beste Wirkung verspricht. Allerdings verbieten UN-Konventionen gegewärtig derartige Tests, doch warum sollte man für ein derartiges Experiment, wenn man es so durchführt, daß negative Folgen für die Erde ausgeschlossen sind, prinzipiell kein UN-Mandat erhalten?
Wenn es einmal ernst werden sollte, wäre man froh, man hätte derartiges Wissen...
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9878
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Kometenabwehrübung

Beitragvon Quatschki » Di 9. Apr 2019, 12:54

Kometenabwehr ist in Deutschland Ländersache,
da es sich um eine Naturkatastrophe handelt und nicht um Zivilschutz im Verteidigungsfall
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11632
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kometenabwehrübung

Beitragvon Ein Terraner » Di 9. Apr 2019, 13:03

Quatschki hat geschrieben:(09 Apr 2019, 12:54)

Kometenabwehr ist in Deutschland Ländersache.l


Ja, das klingt logisch! :?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42411
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Kometenabwehrübung

Beitragvon Tom Bombadil » Di 9. Apr 2019, 13:04

Und wenn das nur mit Kernenergie geht, dann fällt das in Deutschland sowieso flach, viel zu gefährlich und umweltschädlich.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast