Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 902
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon naddy » Fr 6. Dez 2019, 18:57

Wo finde ich eigentlich die vielzitierte "Ablage"? Bin ja noch ziemlich neu hier. :)
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 10643
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sibirien

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Misterfritz » Fr 6. Dez 2019, 19:00

naddy hat geschrieben:(06 Dec 2019, 18:57)

Wo finde ich eigentlich die vielzitierte "Ablage"? Bin ja noch ziemlich neu hier. :)
Gar nicht,
nur Moderatoren, Vorstand und Admins haben Zugriff darauf ;)
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 902
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon naddy » Fr 6. Dez 2019, 19:06

Danke! :)
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Tom Bombadil » So 8. Dez 2019, 16:48

Warum bleibt ausgerechnet der beknackteste Strang eines dauergesperrten Users zum Klima offen?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 9. Dez 2019, 18:06

Keine Antwort ist auch eine :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Calvadorius
Beiträge: 396
Registriert: So 22. Apr 2012, 23:36

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Calvadorius » Mo 16. Dez 2019, 21:30

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Dec 2019, 16:48)

Warum bleibt ausgerechnet der beknackteste Strang eines dauergesperrten Users zum Klima offen?


Möglicherweise ist "beknacktester Strang" Deine Sicht, umd möglicherweise hat die Dauersperre eines Users keinen Einfluß auf einen Strang, der den Forenregeln entspricht?
Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die in jedem Fall tödlich endet.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 16:20

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2019, 12:10)
...
Das liegt u.a. an der schlichten Tatsache, dass sich Vulkanausbrüche, Serien von Vulkanausbrüchen oder der Ausbruch eines Supervulkans schlicht und ergreifend nicht vorhersagen lassen.

Das ist so selten dämlich ...

--X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 16:22

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2019, 14:53)

Und wie unterscheidest Du natürliches CO2 von anthropogenen?

Nennt sich Meßtechnik und kannst du in jedem guten Physikbuch nachlesen.

--X
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Dez 2019, 16:58

X3Q hat geschrieben:(20 Dec 2019, 16:20)

Das ist so selten dämlich ...

--X


Nein ist es nicht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 27727
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon H2O » Fr 20. Dez 2019, 17:55

Das ist so selten dämlich ...


Bitte, bitte, lieber X3Q, mit solchen Vorhaltungen können Sie selbst möglicherweise etwas anfangen; der unbefangene Leser steht da nur vor einer persönlichen Herabsetzung eines Gesprächsteilnehmers. Bitte also etwas "mehr Butter bei die Fische" tun und sagen, warum solche Aussagen ab zu lehnen sind.
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon Dark Angel » Fr 20. Dez 2019, 18:00

X3Q hat geschrieben:(20 Dec 2019, 16:22)

Nennt sich Meßtechnik und kannst du in jedem guten Physikbuch nachlesen.

--X

Aha -Du willst mir also ernsthat weismachen, dass sich natürliches CO2 von anthropogenen CO2 chemisch unterscheidet.
Willst Du mich verarxxxen?
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 17162
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon Dark Angel » Fr 20. Dez 2019, 18:04

X3Q hat geschrieben:(20 Dec 2019, 16:20)

Das ist so selten dämlich ...

--X

Nein ist es nicht! Es kann NICHT vorhergesagt werden, wann welcher Vulkan "hoch geht".
Daran ändern auch seismische Messtationen zur Überwachung nichts.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:35

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:00)

Aha -Du willst mir also ernsthat weismachen, dass sich natürliches CO2 von anthropogenen CO2 chemisch unterscheidet.
Willst Du mich verarxxxen?

Dich verarschen? Warum sollte ich das tun? Das kannst du viel besser.

——X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:38

Dark Angel hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:00)

Aha -Du willst mir also ernsthat weismachen, dass sich natürliches CO2 von anthropogenen CO2 chemisch unterscheidet.
Willst Du mich verarxxxen?

Oh ja. Das dir diese chemische Binsenweisheit nicht bekannt ist, ist nicht wirklich überraschend und zeigt nur ein weiteres mal deine Defizite auf.

——X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:39

Alexyessin hat geschrieben:(20 Dec 2019, 16:58)

Nein ist es nicht.

Doch, ist es. Dass du jetzt auch noch auf diese intellektuelle Minderleistung herein fällst, wundert mich dann doch.

——X
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Dez 2019, 18:41

X3Q hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:39)

Doch, ist es. Dass du jetzt auch noch auf diese intellektuelle Minderleistung herein fällst, wundert mich dann doch.

——X


Nein, ist es nicht. Es ist so gut wie unmöglich einen Vulkansausbruch korrekt hervorzusagen. Dafür ist die Geologie noch lange nicht so weit. Bestes Beispiel gab es erst neulich auf White Island.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:42

H2O hat geschrieben:(20 Dec 2019, 17:55)

Bitte, bitte, lieber X3Q, mit solchen Vorhaltungen können Sie selbst möglicherweise etwas anfangen; der unbefangene Leser steht da nur vor einer persönlichen Herabsetzung eines Gesprächsteilnehmers. Bitte also etwas "mehr Butter bei die Fische" tun und sagen, warum solche Aussagen ab zu lehnen sind.

Liebster H2O, ich werde in keinen Ring mehr steigen, in dem mich nur schrullige Leichtgewichte erwarten. An denen haben ich genügend Zeit verschwendet. Genug ist genug.

——X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:43

Alexyessin hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:41)

Nein, ist es nicht. Es ist so gut wie unmöglich einen Vulkansausbruch korrekt hervorzusagen. Dafür ist die Geologie noch lange nicht so weit. Bestes Beispiel gab es erst neulich auf White Island.

Darum geht es aber nicht.

——X
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 27727
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon H2O » Fr 20. Dez 2019, 18:46

X3Q hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:42)

Liebster H2O, ich werde in keinen Ring mehr steigen, in dem mich nur schrullige Leichtgewichte erwarten. An denen haben ich genügend Zeit verschwendet. Genug ist genug.

——X


Kann ich ohne Mühe verstehen; aber ein paar Stichworte würden den Wert Ihrer Einwürfe deutlich erhöhen!
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4093
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gesammelte Klimawissenschaften

Beitragvon X3Q » Fr 20. Dez 2019, 18:48

H2O hat geschrieben:(20 Dec 2019, 18:46)

Kann ich ohne Mühe verstehen; aber ein paar Stichworte würden den Wert Ihrer Einwürfe deutlich erhöhen!

Mit Hirnschmalz auf Realschulniveau kommt man selber drauf.

——X

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast