Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18965
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Teeernte » Fr 11. Jan 2019, 15:56

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jan 2019, 15:51)

Wird das gewollt? Falsch. Also behaupte keinen Unsinn, man könnte dies nämlich auch als absichtliche Falschaussage werten.


..ich hatte es extra mit "MEINE(R) MEINUNG" gekennzeichnet.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77420
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Alexyessin » Fr 11. Jan 2019, 15:58

Teeernte hat geschrieben:(11 Jan 2019, 15:56)

..ich hatte es extra mit "MEINE(R) MEINUNG" gekennzeichnet.


Auch eine Meinung kann eine Lüge darstellen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18965
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Teeernte » Fr 11. Jan 2019, 16:00

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jan 2019, 15:51)

Der User ist ein bekannter DA und mittlerweile auch gesperrt.


Es ist nur ein Beispiel des "auserlesenen" Löschens eines WISSENSCHAFTLICHEN Forenteils.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18965
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Teeernte » Fr 11. Jan 2019, 16:02

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jan 2019, 15:58)

Auch eine Meinung kann eine Lüge darstellen.


;) - wenn man das GEGENTEIL wüsste.

Also - im Moment könnte man mir "Mutmassung" unterstellen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77420
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Alexyessin » Fr 11. Jan 2019, 16:30

Teeernte hat geschrieben:(11 Jan 2019, 16:02)

;) - wenn man das GEGENTEIL wüsste.

Also - im Moment könnte man mir "Mutmassung" unterstellen.


Der Vorbehalt hier würde einseitig moderiert ist völlig aus der Luft gegriffen. Eine weitere Wiederholung dieser Lüge wird die Moderation und der Vorstand zu werten wissen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77420
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Alexyessin » Fr 11. Jan 2019, 16:31

Teeernte hat geschrieben:(11 Jan 2019, 16:00)

Es ist nur ein Beispiel des "auserlesenen" Löschens eines WISSENSCHAFTLICHEN Forenteils.


Beim Putzen kann was vergessen werden. Automatisiertes Verschieben machen wir nur, wenn sich die Anzahl der Beiträge des DA in Grenzen hält.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 16:40

Ich frag mich, warum in einem Politik-Forum nicht auch der Klimawandel politisch diskutiert werden darf. Ich finde es äußerst wichtig zu zeigen, wie unterschiedlich die Parteien an das Thema herangehen und dass Klimawandel-Leugnung besonders durch eine Partei salonfähig gemacht werden soll. Wieso hast du diesen Abschnitt einfach in die Ablage verschoben, @H20? Und wo sollen diese Aspekte dann diskutiert werden, wenn nicht in einem Klima-Thread eines Politik-Forums? Ich bitte dich, diesen politischen Klima-Abschnitt nicht einfach zu entsorgen. Da stehen schon ein paar wichtige Gedanken drin.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22432
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Skull » Sa 9. Feb 2019, 16:53

Selina hat geschrieben:(09 Feb 2019, 16:40)

Ich frag mich, warum in einem Politik-Forum nicht auch der Klimawandel politisch diskutiert werden darf.

Ich finde es äußerst wichtig zu zeigen, wie unterschiedlich die Parteien an das Thema herangehen

Da spricht ja nichts gegen. Und natürlich kann und soll das hier diskutiert werden.
Dazu kann man sogar eigene Stränge aufmachen mit eigenen Themen und eigener Zielrichtung.

Vielleicht macht man sich als schreibender User mal öfters Gedanken, WO man WAS schreibt.
Und wie sich Threads sich deswegen entwickeln und das Ursprungsthema quasi "verschwindet".

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 17:04

Skull hat geschrieben:(09 Feb 2019, 16:53)

Da spricht ja nichts gegen. Und natürlich kann und soll das hier diskutiert werden.
Dazu kann man sogar eigene Stränge aufmachen mit eigenen Themen und eigener Zielrichtung.

Vielleicht macht man sich als schreibender User mal öfters Gedanken, WO man WAS schreibt.
Und wie sich Threads sich deswegen entwickeln und das Ursprungsthema quasi "verschwindet".

mfg


Ja, darüber sollte man schon nachdenken, stimmt. Aber ich halte diesen nun von H20 in die Ablage verschobenen Dialog - Parteien zum Klimawandel plus wissenschaftliche Reaktion darauf - für äußerst wichtig und frag mich immer noch, wo diese Aspekte wohl diskutiert werden sollen und warum nicht genau dort, wo ich sie angerissen hab.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40263
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 9. Feb 2019, 17:17

Ja, es ist wirklich äußerst wichtig, dass du deine Rächts-Paranoia auch noch in Wissenschaftsforum trägst :thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 17:19

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:17)

Ja, es ist wirklich äußerst wichtig, dass du deine Rächts-Paranoia auch noch in Wissenschaftsforum trägst :thumbup:


Hast du den Beitrag, der verschoben wurde, denn überhaupt gelesen, als er noch dort zu lesen war?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40263
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 9. Feb 2019, 17:26

Selbstverständlich, auch das daraus entstandene Pingpong, das zur linksaußen Sprechblasenpropaganda, wie sie "Neues Deutschland" nicht besser hätte formulieren können, führte, habe ich gelesen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22432
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Skull » Sa 9. Feb 2019, 17:26

Selina hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:19)

Hast du den Beitrag, der verschoben wurde, denn überhaupt gelesen, als er noch dort zu lesen war?

Guten Tag,

ich aber. Und habe auch Deinen letzten Beitrag dazu gelesen.

Ich kann Dir diesen via PN zuschicken...aber nur, wenn Du danach hier öffentlich erklärst,
das solche Verschiebungen in die Ablage durchaus Sinn machen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 17:34

Skull hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:26)

Guten Tag,

ich aber. Und habe auch Deinen letzten Beitrag dazu gelesen.

Ich kann Dir diesen via PN zuschicken...aber nur wenn Du danach hier öffentlich erklärst,
das solche Verschiebungen in die Ablage durchaus Sinn machen.


Hmm. Also ich weiß nur eins, dass ich mir schon immer genau überlege vorher, wohin ich was schreibe und warum. Aber ich respektiere natürlich auch Moderatoren-Entscheidungen. Deshalb würde ich lieber deinen ersten Vorschlag annehmen und diesen tabellarischen Klimawandel-Parteien-Vergleich plus wissenschaftliche Kommentierung (der in die Ablage verschoben wurde) in einem neuen Strang, den ich dann eröffnen würde, zur Diskussion stellen. Was sagst du dazu? Und in welchem Bereich soll ich den eröffnen? Innenpolitik? Wissenschaft? Denn es gibt in diesem zitierten Beitrag ja auch wissenschaftliche Kommentare zu den Parteien-Aussagen.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22432
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Skull » Sa 9. Feb 2019, 17:41

Selina hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:34)

Hmm. Also ich weiß nur eins, dass ich mir schon immer genau überlege vorher, wohin ich was schreibe und warum. Aber ich respektiere natürlich auch Moderatoren-Entscheidungen. Deshalb würde ich lieber deinen ersten Vorschlag annehmen und diesen tabellarischen Klimawandel-Parteien-Vergleich plus wissenschaftliche Kommentierung (der in die Ablage verschoben wurde) in einem neuen Strang, den ich dann eröffnen würde, zur Diskussion stellen. Was sagst du dazu? Und in welchem Bereich soll ich den eröffnen? Innenpolitik? Wissenschaft? Denn es gibt in diesem zitierten Beitrag ja auch wissenschaftliche Kommentare zu den Parteien-Aussagen.

Guten Tag,

da bist Du nun zweimal in der Bringschuld.

- Ich habe Dir gerade eine PN zu Deinem letzten Beitrag geschickt.

- Und zur Eröffnung eines neuen Strangs steht Dir selbstredend das Forum zur Verfügung.
Nur werde nicht ich diesen in der Ablage verschobenen Beitrag herausholen.

Es ist zu einfach immer wieder gegen die Spam-Regeln zu verstossen
und danach ... andere doppelte Arbeit machen lassen zu wollen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 17:49

Skull hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:41)

Guten Tag,

da bist Du nun zweimal in der Bringschuld.

- Ich habe Dir gerade eine PN zu Deinem letzten Beitrag geschickt.

- Und zur Eröffnung eines neuen Strangs steht Dir selbstredend das Forum zur Verfügung.
Nur werde nicht ich diesen in der Ablage verschobenen Beitrag herausholen.

Es ist zu einfach immer wieder gegen die Spam-Regeln zu verstossen
und danach ... andere doppelte Arbeit machen lassen zu wollen.


Habe dir auf deine PN geantwortet. Du sollst doch nichts erledigen für mich. Ich hatte dich lediglich um Rat gefragt und eine Bitte geäußert. Und um die zwei Antwortsätze von mir an den User gehts doch gar nicht. Sondern um die Tabelle zuvor, die auch verschoben worden ist.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22432
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Skull » Sa 9. Feb 2019, 17:54

Selina hat geschrieben:(09 Feb 2019, 17:49)

Habe dir auf deine PN geantwortet. Du sollst doch nichts erledigen für mich.
Ich hatte dich lediglich um Rat gefragt und eine Bitte geäußert.

Antwort via PN ist raus.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11778
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Selina » Sa 9. Feb 2019, 22:26

Das ist schon bezeichnend: Sämtliche Beiträge der letzten Stunden, wo hier auch mal einige User Partei für mich ergriffen haben, wurden gelöscht oder in die Ablage verschoben. Nur die Dauer-Anwürfe des Moderators Tom Bombadil dürfen bleiben.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40253
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 9. Feb 2019, 23:18

Der Einwand der Nutzerin Selina scheint zuzutreffen. viewtopic.php?p=4397215#p4397215

Verfolgt die Moderation eine Politik der Intransparenz respektive die einer parteiischen Sichtbarkeit ?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22432
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Skull » Sa 9. Feb 2019, 23:23

Selina hat geschrieben:(09 Feb 2019, 22:26)

Das ist schon bezeichnend: Sämtliche Beiträge der letzten Stunden, wo hier auch mal einige User Partei für mich ergriffen haben, wurden gelöscht oder in die Ablage verschoben. Nur die Dauer-Anwürfe des Moderators Tom Bombadil dürfen bleiben.

Guten Abend,

habe mal nachgeschaut. Das hat nichts mir Dir zu tun. Auch nicht mit "Parteinahme".
Das waren alles völlig themenfremde Beiträge, die nichts im Moderationsthread zu suchen haben.

Klassischer themenfremder Spam. Das allgemeine Hauen und Stechen.

Es wäre gut, wenn ihr nun -auch in diesem Thread- die Regeln einfach beachtet.
Auch die beteiligten Moderatoren fremder Unterforen.

Danke.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast