Die Super League ist da

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15430
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Platon » Di 20. Apr 2021, 23:33

Was für ein stümperhaftes PR-Desaster die ganze Sache ist. Kaum zu glauben, dass man bei einem Projekt dieser Größenordnung - wo es um Milliarden an Euros geht - sich derartig blamiert mit einer Bekanntgabe.
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Schnitter
Beiträge: 11126
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Schnitter » Di 20. Apr 2021, 23:36

Platon hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:33)

Was für ein stümperhaftes PR-Desaster die ganze Sache ist. Kaum zu glauben, dass man einem Projekt dieser Größenordnung - wo es um Milliarden an Euros geht - sich derartig blamiert mit einer Bekanntgabe.


Guck dir doch die halbseidenen Gottkönige an die diese Vereine leiten. Da stellt man sich doch keine Fragen mehr.
olli
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 17:57

Re: Die Super League ist da

Beitragvon olli » Di 20. Apr 2021, 23:44

verbleiben noch 8 Mannschaften, die werden sich freuen das sie den Kuchen jetzt unter sich aufteilen dürfen.
Ove Haithabu
Beiträge: 721
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Ove Haithabu » Di 20. Apr 2021, 23:49

Sören74 hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:17)

Erinnert irgendwie an die CDU.

Die CDU hätte wahrscheinlich schon bindende Verträge mit US-amerikanischen Investoren abgeschlossen mit der Zusage dass 20 Mannschaften zusammenkommen und das erste Endspiel garantiert vor 100.000 Zuschauern in Chicago stattfinden wird.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15430
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Platon » Di 20. Apr 2021, 23:50

olli hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:44)

verbleiben noch 8 Mannschaften, die werden sich freuen das sie den Kuchen jetzt unter sich aufteilen dürfen.

Der Kuchen wird nicht sonderlich groß sein, weil man sich gegen Fifa und Uefa nicht wird durchsetzen können. Solange es wirklich nur eine Handvoll Vereine sind kann die Fifa problemlos ihre Drohung wahrmachen und diese Vereine und ihre Spieler aus den eigenen Wettbewerben ausschließen und dann hat sich das Thema recht schnell komplett erledigt. Eine EM oder WM ohne Spieler von Real oder Juve wäre jetzt nicht wirklich ein Problem.
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 29489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Die Super League ist da

Beitragvon relativ » Di 20. Apr 2021, 23:59

Platon hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:33)

Was für ein stümperhaftes PR-Desaster die ganze Sache ist. Kaum zu glauben, dass man bei einem Projekt dieser Größenordnung - wo es um Milliarden an Euros geht - sich derartig blamiert mit einer Bekanntgabe.

Das zeigt mir auch wie weit weg einige Funktionäre und Vereinsbosse schon von ihrer Fanbasis sind.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 00:33

Platon hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:33)

Was für ein stümperhaftes PR-Desaster die ganze Sache ist. Kaum zu glauben, dass man bei einem Projekt dieser Größenordnung - wo es um Milliarden an Euros geht - sich derartig blamiert mit einer Bekanntgabe.


Vorallem Perez hat fertig

Ich würde mich nicht wundern wenn dadurch bereits etliche € verbrannt wurden für nix
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15430
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Platon » Mi 21. Apr 2021, 02:48

Die Super League hat sich 48 Stunde nach der Ankündigung wieder selbst abgeschafft. Man will das Projekt neu gestalten heißt es in einer Stellungnahme nach einer Krisensitzung. Alle sechs englischen Klubs hatten ihren Austritt angekündigt und damit blieben nur noch Real, Barca, Juve, Inter, AC Milan und Athletico. Barca wollte ja eine Mitgliederbefragung machen und Athletico wurde auch mit einem Austritt in Verbindung gebracht. Damit blieben dann nur noch die Italiener und Real und da gab es dann in der Krisensitzung nur noch eine Entscheidung.

Witzig ist ja, dass die Bayern bei dem Quatsch von Anfang an nicht mitmachen wollten. Man hatte da wohl genug Sachverstand sich nicht von den versprochenen Summen blenden zu lassen. Letztlich ist die ganze Sache aber auch die Folge, dass die großen Vereine - vor allem in Spanien - das Geld aus dem Fenster schmeißen und jetzt während Corona mit gewissen Realitäten konfrontiert werden, welche zu solch einer Verzweiflungstat wie der SuperLeague führt. Wenn Perez vom bevorstehenden Untergang des Fußball redet, dann fantasiert er ja nicht, sondern meint letztlich vor allem sich selbst...
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 08:38

Platon hat geschrieben:(21 Apr 2021, 02:48)

Die Super League hat sich 48 Stunde nach der Ankündigung wieder selbst abgeschafft. Man will das Projekt neu gestalten heißt es in einer Stellungnahme nach einer Krisensitzung. Alle sechs englischen Klubs hatten ihren Austritt angekündigt und damit blieben nur noch Real, Barca, Juve, Inter, AC Milan und Athletico. Barca wollte ja eine Mitgliederbefragung machen und Athletico wurde auch mit einem Austritt in Verbindung gebracht. Damit blieben dann nur noch die Italiener und Real und da gab es dann in der Krisensitzung nur noch eine Entscheidung.

Witzig ist ja, dass die Bayern bei dem Quatsch von Anfang an nicht mitmachen wollten. Man hatte da wohl genug Sachverstand sich nicht von den versprochenen Summen blenden zu lassen. Letztlich ist die ganze Sache aber auch die Folge, dass die großen Vereine - vor allem in Spanien - das Geld aus dem Fenster schmeißen und jetzt während Corona mit gewissen Realitäten konfrontiert werden, welche zu solch einer Verzweiflungstat wie der SuperLeague führt. Wenn Perez vom bevorstehenden Untergang des Fußball redet, dann fantasiert er ja nicht, sondern meint letztlich vor allem sich selbst...


Ich glaube nicht dass Perez jetzt mit den verbleibenden Teams noch eine Liga gründen kann. Die Einnahmen sind sicherlich überschaubar. Es wird keine 3.7mia mehr geben.

Am Ende entpuppt sich das ganze villeicht so wie ich es vorhergesagt habe zu einem finanziellen Desaster für Perez.
Benutzeravatar
Neom
Beiträge: 969
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 18:19

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Neom » Mi 21. Apr 2021, 09:28

jetzt wird die UEFA auf die Topclubs zugehen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 11:34

Neom hat geschrieben:(21 Apr 2021, 09:28)

jetzt wird die UEFA auf die Topclubs zugehen.


Eine Idee könnte sein, dass man mehr Gruppenspiele für die Top8-Top16 macht.

Was aber auch bedeutet dass der Qualimodus davor härter wird.

Dann hätten sie am Ende genau das was sie wollten. Nur es ist dann eine offene und keine geschlossene Liga.
Zuletzt geändert von garfield336 am Mi 21. Apr 2021, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15430
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Platon » Mi 21. Apr 2021, 11:35

Neom hat geschrieben:(21 Apr 2021, 09:28)

jetzt wird die UEFA auf die Topclubs zugehen.

Ja, mit einem großen Team von Anwälten. Könnte mir vorstellen, dass Fifa und Uefa versuchen werden Strafmaßnahmen gegen die Clubs zu machen. In jedem Fall dürften Köpfe der Verantwortlichen rollen. Bei ManU wurde ja bereits der Geschäftsführer gefeuert. Es wird auch interessant, ob man in England vielleicht nicht doch noch die 50+1-Regel einführt, damit die Milliardäre es nicht nochmal versuchen ihre Marketing-Vorstellungen einer Super League durchzusetzen.
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 11:35

Platon hat geschrieben:(21 Apr 2021, 11:35)

Ja, mit einem großen Team von Anwälten. Könnte mir vorstellen, dass Fifa und Uefa versuchen werden Strafmaßnahmen gegen die Clubs zu machen. In jedem Fall dürften Köpfe der Verantwortlichen rollen. Bei ManU wurde ja bereits der Geschäftsführer gefeuert. Es wird auch interessant, ob man in England vielleicht nicht doch noch die 50+1-Regel einführt, damit die Milliardäre es nicht nochmal versuchen ihre Marketing-Vorstellungen einer Super League durchzusetzen.


Strafmassnahmen für was? Was war das Vergehen? Bis jetzt ist ja noch nichts passiert. Nur viel Lärm um nichts.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 11:39

Eigentlich ist jetzt Agnelli und Perez alleine. Aber eine Liga zu 2 wäre sehr dämlich.
Ove Haithabu
Beiträge: 721
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Ove Haithabu » Mi 21. Apr 2021, 11:42

Platon hat geschrieben:(20 Apr 2021, 23:50)

Der Kuchen wird nicht sonderlich groß sein, weil man sich gegen Fifa und Uefa nicht wird durchsetzen können. Solange es wirklich nur eine Handvoll Vereine sind kann die Fifa problemlos ihre Drohung wahrmachen und diese Vereine und ihre Spieler aus den eigenen Wettbewerben ausschließen und dann hat sich das Thema recht schnell komplett erledigt. Eine EM oder WM ohne Spieler von Real oder Juve wäre jetzt nicht wirklich ein Problem.

Ich konnte mir sowieso nicht vorstellen, wie die UEFA Spieler für die EM sperren wollte. Selbst wenn ein Spieler in Meinerzhagen auf dem Bolzplatz kickt oder auf Tonga Rugby spielt kann der doch nominiert werden. Warum also nicht als Spieler in einer Super-League ? Aber ganz so trauring wären die 12 Vereine eh nicht wenn die niemanden mehr für Länderspiele abstellen müssten.
Ove Haithabu
Beiträge: 721
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Ove Haithabu » Mi 21. Apr 2021, 11:46

garfield336 hat geschrieben:(21 Apr 2021, 11:39)

Eigentlich ist jetzt Agnelli und Perez alleine. Aber eine Liga zu 2 wäre sehr dämlich.

Für den Terminkalender wäre das praktisch. Ein Finale auf neutralen Boden und zuvor zwei Spiele im Hin- und Rückspielmodus um herauszufinden wer im Finale die Heim- bzw. Auswärtskabinen benutzen darf.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 29489
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Die Super League ist da

Beitragvon relativ » Mi 21. Apr 2021, 11:48

garfield336 hat geschrieben:(21 Apr 2021, 11:34)

Eine Idee könnte sein, dass man mehr Gruppenspiele für die Top8-Top16 macht.

Was aber auch bedeutet dass der Qualimodus davor härter wird.

Dann hätten sie am Ende genau das was sie wollten. Nur es ist dann eine offene und keine geschlossene Liga.

Man sollte verhindern, daß sie durch weniger Arbeit mehr Geld verdienen können, denn genau um diesen Standpunkt dieser Vereine geht es ja.
Die wollen ihren Erfolg und Finanzierung mit weniger Spielen die dann angeblich attraktiver sind erhöhen. Ihre teuren Starspieler schonen um weniger Risiko zu tragen und um ihre Kader klein zu halten.
Kein einziger Grund geht hier auf die Fans ein. Die wollen in der Regel spannenden, unkalulierbaren und aufregenden Fußball ,mit eine wenig Show. All das wollen aber diese Topvereine eher nicht, wenn man mal von der Show absieht.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Die Super League ist da

Beitragvon garfield336 » Mi 21. Apr 2021, 11:59

Ove Haithabu hat geschrieben:(21 Apr 2021, 11:46)

Für den Terminkalender wäre das praktisch. Ein Finale auf neutralen Boden und zuvor zwei Spiele im Hin- und Rückspielmodus um herauszufinden wer im Finale die Heim- bzw. Auswärtskabinen benutzen darf.


Das kann man auch in die August Vorbereitung packen.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3720
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Eiskalt » Mi 21. Apr 2021, 12:08

ie geplante Super League ist für deren designierten Boss Florentino Perez kein Angriff auf den Fußball, sondern seine notwendige Rettung. „Wenn gesagt wird: Das sind die Reichen – nein. Ich bin nicht der Eigentümer von Real Madrid, Real Madrid ist ein Mitgliederverein. Alles, was ich tue, ist zum Wohl des Fußballs. Jetzt machen wir dies, um den Fußball zu retten, der sich in einer kritischen Situation befindet“, sagte der Präsident des spanischen Rekordmeisters in einem in der Nacht zu Dienstag ausgestrahlten Interview des Senders El Chiringuito de Jugones, über das die spanische „Marca“ berichtete.


https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/super-league-soll-laut-praesident-von-real-madrid-den-fussball-retten-17302427.html

Was für ein Drecksack......
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2691
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Benutzertitel: ...sag ich doch!!!
Wohnort: Bei der Daimler u. Porsche-Metropole

Re: Die Super League ist da

Beitragvon Bolero » Mi 21. Apr 2021, 12:32

-----------------
Zuletzt geändert von Bolero am Mi 21. Apr 2021, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
Schutz ist Trumpf! :thumbup:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mendoza, Realist2014 und 6 Gäste