AC Mailand

Moderator: Moderatoren Forum 6

Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 23. Feb 2018, 18:29

Arcturus hat geschrieben:(23 Feb 2018, 13:38)

Schade, schade, war ganz knapp!



Egal Amico, Milan vincera sempre. :thumbup:
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Mo 26. Feb 2018, 07:24

In Rom 2:0 gewonnen...Die CL kommt unglaublicherweise immer näher!
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 26. Feb 2018, 08:44

Arcturus hat geschrieben:(26 Feb 2018, 07:24)

In Rom 2:0 gewonnen...Die CL kommt unglaublicherweise immer näher!




Si, si mio amico , so muss es sein,vor allem das 0:1 von Cutrone war sehenswert, ja haben derzeit eine gute Form die Rossoneri, am Mittwoch ist Rückspiel Halbfinale der Coppa Italia wieder in Rom diesmal gegen Lazio, ich hoffe das packen die Rotschwarzen auch.
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 26. Feb 2018, 09:01

Bist du am Sonntag, beim Mailänder Derby vor Ort Arcturus?
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Mo 26. Feb 2018, 09:06

Alpha Centauri hat geschrieben:(26 Feb 2018, 09:01)

Bist du am Sonntag, beim Mailänder Derby vor Ort Arcturus?


Leider nein. Kann sowieso beruflich und privat (Kleinkind + zweites Kind kann jeden Moment kommen) kaum das Land verlassen :)
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 26. Feb 2018, 14:57

Arcturus hat geschrieben:(26 Feb 2018, 09:06)

Leider nein. Kann sowieso beruflich und privat (Kleinkind + zweites Kind kann jeden Moment kommen) kaum das Land verlassen :)


Ok,Schade, naja am Mittwoch steht jetzt erstmal Pokal an gegen Lazio, hoffe sie packen es. Die Verjüngung die Gattuso verantreibt tut dem italienischen Traditionsclub sichtlich gut ( Cutrone, Calabria und Co.) Freut mich. :thumbup:
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Do 1. Mär 2018, 09:07

FINALE OHO ...... COPPA. ITALIA FINAL MILAN IST DABEI GEGEN. JUVENTUS.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 1. Mär 2018, 20:53

Hab zwar nur die 627%-ige von Kalinic und das Elfer-Schießen gesehen, aber MEGA!!
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » So 4. Mär 2018, 22:18

Schade kein Mailänder Derb . Beileid an den AC Florenz und seinem verstorbenen Kapitän.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 07:35

Alpha Centauri hat geschrieben:


Bist du fussballerisch gerade auch so in Trauerstimmung? Katastrophal momentan, Gennaro muss aus meiner Sicht langsam vom Trainerstuhl verschwinden...leider gibt es keine adäquaten Kandidaten für den Posten. Higuain ein Schatten seiner Selbst, Calhanoglu konnte mal kicken, scheint Jahre her. Suso ist bei weitem kann Top Player für mich, verhaspelt sich ständig. Cutrone versinkt leider da auch in dem Schmodder...Nur Dollarumma scheint Form zu haben, fast schon traurig :|
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Do 27. Dez 2018, 08:56

Arcturus hat geschrieben:(27 Dec 2018, 07:35)

Bist du fussballerisch gerade auch so in Trauerstimmung? Katastrophal momentan, Gennaro muss aus meiner Sicht langsam vom Trainerstuhl verschwinden...leider gibt es keine adäquaten Kandidaten für den Posten. Higuain ein Schatten seiner Selbst, Calhanoglu konnte mal kicken, scheint Jahre her. Suso ist bei weitem kann Top Player für mich, verhaspelt sich ständig. Cutrone versinkt leider da auch in dem Schmodder...Nur Dollarumma scheint Form zu haben, fast schon traurig :|


Ja ich muss ehrlich gestehen dass ich leide. Was Higuain betrifft den fand ich ohnehin einen Fehleinkauf, Calhanoglu ohne Worte, ich glaube auch das Gattuso sich nicht mehr lange wird halten können dafür fehlt dem Kader aber auch in der Breite an Qualität( dass die vorhandene nicht mal mehr für Olympiakos Piräus ausreicht spricht ja Bände) das ganze Umfeld stimmt nicht, dazu die Nebenstörfeuer ( Wenger,Ibrahimovic usw) dennoch glaube ich fest dran dass für sie Rossoneri wieder auch bessere Zeiten kommen werden.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 13:02

Alpha Centauri hat geschrieben:(27 Dec 2018, 08:56)

Ja ich muss ehrlich gestehen dass ich leide. Was Higuain betrifft den fand ich ohnehin einen Fehleinkauf, Calhanoglu ohne Worte, ich glaube auch das Gattuso sich nicht mehr lange wird halten können dafür fehlt dem Kader aber auch in der Breite an Qualität( dass die vorhandene nicht mal mehr für Olympiakos Piräus ausreicht spricht ja Bände) das ganze Umfeld stimmt nicht, dazu die Nebenstörfeuer ( Wenger,Ibrahimovic usw) dennoch glaube ich fest dran dass für sie Rossoneri wieder auch bessere Zeiten kommen werden.


Gonzalo habe ich auch immer als Fehleinkauf interpretiert. Viel zu teuer. Calha wird sich vielleicht noch fangen können, ist nach wie vor ein guter Spieler mMn. Es ist nun mal nicht mehr das Milan von vor 10 Jahren. Ich würde jetzt nochmal den ganzen Ballast abwerfen (Higuain, Montolivo, Mauri, Borini, Halilovic, Biglia, mMn auch Donnarumma), wieder verstärkt in den eigenen Nachwuchs investieren und mit den zukunftsträchtigen Spielern (allen voran Romagnoli, Cutrone, Conti, Suso) von vorne anfangen.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 8560
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: AC Mailand

Beitragvon Senexx » Do 27. Dez 2018, 13:09

Wurd Milan nicht zuerst an die Chinesen verkauft und dann an amerikanische Heuschrecken weiterverkauft? Die wollen doch ein ROI sehen. Und nicht Sentimentalitäten.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 13:11

Senexx hat geschrieben:(27 Dec 2018, 13:09)

Wurd Milan nicht zuerst an die Chinesen verkauft und dann an amerikanische Heuschrecken weiterverkauft?

Yep.

Die wollen doch ein ROI sehen.

So wird gemunkelt.

Und nicht Sentimentalitäten.

Tja, kenne halt auch noch andere Zeiten.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 8560
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: AC Mailand

Beitragvon Senexx » Do 27. Dez 2018, 13:14

Milan hat doch schon ewig einer italienischen Heuschrecke namens Berlusconi gehört.

Die italienischen Klubs waren doch schon immer Kapitalgesellschaften in der Hand von Kapitalisten.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4675
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: AC Mailand

Beitragvon Fuerst_48 » Do 27. Dez 2018, 17:29

Für die Besitzer von Vereinen ist der sportliche Erfolg ein Nebeneffekt. Prinzipiell ist der Verein eine Art Kapitalanlage, mehr nicht.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 18:07

Fuerst_48 hat geschrieben:(27 Dec 2018, 17:29)

Für die Besitzer von Vereinen ist der sportliche Erfolg ein Nebeneffekt. Prinzipiell ist der Verein eine Art Kapitalanlage, mehr nicht.


Kapital kommt hauptsächlich mit sportlichem Erfolg.
Alpha Centauri
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: AC Mailand

Beitragvon Alpha Centauri » Do 27. Dez 2018, 18:22

Arcturus hat geschrieben:(27 Dec 2018, 13:02)

Gonzalo habe ich auch immer als Fehleinkauf interpretiert. Viel zu teuer. Calha wird sich vielleicht noch fangen können, ist nach wie vor ein guter Spieler mMn. Es ist nun mal nicht mehr das Milan von vor 10 Jahren. Ich würde jetzt nochmal den ganzen Ballast abwerfen (Higuain, Montolivo, Mauri, Borini, Halilovic, Biglia, mMn auch Donnarumma), wieder verstärkt in den eigenen Nachwuchs investieren und mit den zukunftsträchtigen Spielern (allen voran Romagnoli, Cutrone, Conti, Suso) von vorne anfangen.


Ja leider ist es nicht mehr das Milan der Glanzzeiten ( Cafu, Nesta, Maldini, Gattuso,Seedorf, Pirlo Inzaghi, Kaka, Dida, Gilardino ,Svechenko) oh man wie habe ich diesen italienischen Traditions Verein geliebt ( gleichwohl war und bin kein Fan des Cavaliere ) und der AC Milan von heute?? Ein.Schatten seine glorreichen Vergangenheit.

Was mich noch mehr anwider ist dass INTER noch vor Milan in der Tabelle steht, diesen Anblick kann ich kaum mehr ertragen.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: AC Mailand

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 20:50

Alpha Centauri hat geschrieben:(27 Dec 2018, 18:22)

Ja leider ist es nicht mehr das Milan der Glanzzeiten ( Cafu, Nesta, Maldini, Gattuso,Seedorf, Pirlo Inzaghi, Kaka, Dida, Gilardino ,Svechenko) oh man wie habe ich diesen italienischen Traditions Verein geliebt ( gleichwohl war und bin kein Fan des Cavaliere ) und der AC Milan von heute?? Ein.Schatten seine glorreichen Vergangenheit.

Was mich noch mehr anwider ist dass INTER noch vor Milan in der Tabelle steht, diesen Anblick kann ich kaum mehr ertragen.


Den Cavaliere mag ich bis heute nicht. Aber Mal abgesehen von seinen politischen Ansichten und seiner mehr als dubiosen Art war Milan nicht nur ein Spielzeug für ihn.

Inter vor Milan ist wahrlich nicht schön. Jedoch bin ich da nicht so radikal wie der große Teil der italienischen Fanbase. Diesen Hass zwischen Fans habe ich nie verstanden. Wenn man politisch anders gepolt ist, sollen die sich wo anders die Köpfe einschlagen, aber nicht im Stadion. Leider geht das in Italien noch nicht in alle Köpfe rein. Bin da also eher deutsch. International drücke ich jeder italienischen Mannschaft die Daumen, so unglaublich es sich liest ;)

Aber es werden andere Zeiten kommen, davon bin ich überzeugt.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4675
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: AC Mailand

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 28. Dez 2018, 13:16

Arcturus hat geschrieben:(27 Dec 2018, 20:50)

Den Cavaliere mag ich bis heute nicht. Aber Mal abgesehen von seinen politischen Ansichten und seiner mehr als dubiosen Art war Milan nicht nur ein Spielzeug für ihn.

Inter vor Milan ist wahrlich nicht schön. Jedoch bin ich da nicht so radikal wie der große Teil der italienischen Fanbase. Diesen Hass zwischen Fans habe ich nie verstanden. Wenn man politisch anders gepolt ist, sollen die sich wo anders die Köpfe einschlagen, aber nicht im Stadion. Leider geht das in Italien noch nicht in alle Köpfe rein. Bin da also eher deutsch. International drücke ich jeder italienischen Mannschaft die Daumen, so unglaublich es sich liest ;)

Aber es werden andere Zeiten kommen, davon bin ich überzeugt.

Schau mal nach Buenos Aires : River Plate und Boca Juniors - das ist Hass pur. Arm gegen Reich, wie zu Zeiten von Marx.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste