Der VfB Stuttgart

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1370
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon el loco » So 4. Nov 2018, 06:15

Bolero hat geschrieben:(03 Nov 2018, 22:33)

Jetzt ist Klinsmann im Gespräch. :rolleyes: :D

Als Ersatz für Reschke, wenn man der Welt glauben darf, was ja nichts anderes wäre als die Fortsetzung der
bisherigen Vetterleswirtschaft beim VfB.

https://www.welt.de/sport/fussball/bund ... r-hin.html

Was eindeutig auf den Manager zielte. Einen Tag danach unterstrich Buchwald seine Aussagen inhaltlich, schränkte lediglich ein: „Der Zeitpunkt vor dem Frankfurt-Spiel war unglücklich gewählt.“ Präsident Wolfgang Dietrich kündigte Konsequenzen an: „Dieser Vorgang wird Gegenstand der nächsten Aufsichtsratssitzung Anfang Dezember sein.“


Wenn es überhaupt dazu kommt. Denn wer eins und eins zusammenzählt, kann erahnen, was hinter Buchwalds Attacke stecken könnte. Er ist ein dicker Freund von Jürgen Klinsmann. Und der im Schwabenland sehr beliebte „Klinsi“ (1984 – 1989 beim VfB, 156 Spiele, 79 Tore) hat dieser Tage in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ erklärt, dass er nach längerer Pause wieder ins Fußballgeschäft einsteigen wolle. Nicht unbedingt als Trainer, wie er zu verstehen gab.

Die Konstellation sei günstig. Klinsmanns Tochter beginnt nächste Saison ein Studium. Sohn Jonathan ist Torwart bei Hertha BSC. Zitat des ehemaligen Bundes- und US-Nationaltrainers: „Ich merke, dass es mich mit meiner Erfahrung aus fast 40 Jahren und meinem Netzwerk in den Profizirkus zurückzieht.“ Er vergaß bei dieser Gelegenheit nicht hinzuzufügen: „Mein Herz schlägt immer noch für den VfB.“
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Bolero » Mi 7. Nov 2018, 12:45

Halil Altintop stößt zum VfB-Trainerstab

Der ehemalige Lauterer, Schalker und Augsburger Profi Halil Altintop wird vorerst bis Weihnachten bei den Stuttgartern als „Trainer für individuelle Maßnahmen“ anfangen , wie seine Jobbezeichnung offiziell heißt.


https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 86e9b.html

Ja, ein Kabinen-Clown hat uns noch gefehlt!! :rolleyes:
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Bolero » Mi 9. Jan 2019, 11:05

Bayern bestätigen: Stuttgarts Pavard kommt für 35€ Mio im Sommer

Lange wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Der FC Bayern München hat Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart verpflichtet. Dies bestätigt Bayerns Sportdirektor Salihamidzic


https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... kommt.html
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Bolero » Do 17. Jan 2019, 19:17

Bericht über Vorkaufsrecht: Welche Rolle spielt der FC Bayern bei Stuttgarts Rekordtransfer?

Kabak soll dem Bericht zufolge eigentlich einen finanziell lukrativeren Wechsel zum FC Watford in die Premier League favorisiert haben. Doch dann schaltete sich offenbar der FC Bayern ein und stellte einen zukünftigen Transfer in Aussicht, wenn Kabak sich jetzt für den VfB Stuttgart entscheide. Im Vertrag soll eine entsprechende Klausel verankert worden sein, die den Münchnern ein Vorkaufsrecht einräumt.


https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... haben.html

Naja :rolleyes: :rolleyes:
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49926
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon yogi61 » Mo 11. Feb 2019, 10:55

Habe mir gestern das Spiel angetan, was für eine jämmerliche Truppe :( Die können von Glück sagen, dass Nürnberg auch nichts gebacken bekommt und Hannover auch stark rumpelt.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Bolero » Mo 11. Feb 2019, 19:41

yogi61 hat geschrieben:(11 Feb 2019, 10:55)

Habe mir gestern das Spiel angetan, was für eine jämmerliche Truppe :( Die können von Glück sagen, dass Nürnberg auch nichts gebacken bekommt und Hannover auch stark rumpelt.

Hab Zuhause nach dem 2:0 wegeschaltet, da ich mir den Rest nicht mehr antun wollte. Grausig, grausig. :mad2:
Am Samstag ab 18.00 Uhr wird's bei uns drunter und drüber gehen. ;)
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 3422
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Orbiter1 » Di 12. Feb 2019, 13:32

Neuer Sportvorstand Hitzlsperger. Dann ist die Aussage von Reschke Weinzierl würde beim nächsten Spiel noch auf der Bank sitzen vermutlich auch nicht mehr viel wert. Ich spekuliere mal der neue Trainer vom Club wird schon bald Weinzierl heißen.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Bolero » Di 12. Feb 2019, 21:09

Orbiter1 hat geschrieben:(12 Feb 2019, 13:32)

Neuer Sportvorstand Hitzlsperger. Dann ist die Aussage von Reschke Weinzierl würde beim nächsten Spiel noch auf der Bank sitzen vermutlich auch nicht mehr viel wert. Ich spekuliere mal der neue Trainer vom Club wird schon bald Weinzierl heißen.

Der Club hat jetzt den Mintal. Der kennt sich dort aus.

Ich bin mal gespannt, wer nächste Woche unsere Truppe trainiert.
Ein paar Kumpels von mir würden gerne den Loddar bei uns sehen. :D
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 75039
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der VfB Stuttgart

Beitragvon Alexyessin » Mi 13. Feb 2019, 08:36

Bolero hat geschrieben:(12 Feb 2019, 21:09)

Der Club hat jetzt den Mintal. Der kennt sich dort aus.

Ich bin mal gespannt, wer nächste Woche unsere Truppe trainiert.
Ein paar Kumpels von mir würden gerne den Loddar bei uns sehen. :D


Loddar? Ich dachte ihr wolltet in der Liga bleiben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast