FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41243
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » So 3. Nov 2019, 21:30

Kovac ist nur ein billiges Bauernopfer der miserablen Einkaufspolitik, "wenn sie wüssten, was wir alles schon sicher haben für die neue Saison" :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5848
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: FC Bayern München

Beitragvon Zunder » So 3. Nov 2019, 22:03

Das kommt ja jetzt völlig überraschend.
Zunder hat geschrieben:(17 Aug 2019, 12:43)

Nach einem Spiel läßt sich noch nicht viel sagen.
Höchstens, daß Dortmund Meister wird und Kovac die Saison nicht übersteht.

Auf Dortmund zu tippen, war zugegeben etwas gewagt.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » So 3. Nov 2019, 22:15

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Nov 2019, 21:30)
Kovac ist nur ein billiges Bauernopfer der miserablen Einkaufspolitik, "wenn sie wüssten, was wir alles schon sicher haben für die neue Saison" :D

Aus Frankfurter Sicht gibt es einen weiteren Aspekt, nämlich den, dass Kovac mit dem Wechsel zu Bayern München seinem eigenen Karrierismus auf den Leim gegangen ist. Das dürfte ihm nun bewusst sein. Sein wehmütiger Rückblick, die Frankfurter Fans "sind die besten Fans der Liga", spricht dafür. Denn Kovac war "der Mann, der die Eintracht verwandelt hat" (Spiegel online, 13. Dezember 2017). Nun steht Kovac mit leeren Händen da.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41243
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » So 3. Nov 2019, 22:16

Fliege hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:15)

Nun steht Kovac mit leeren Händen da.

9 Mio € pro Jahr würde ich nicht als leere Hände ansehen :)
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2178
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » So 3. Nov 2019, 22:23

Flick übernimmt vorerst.
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » So 3. Nov 2019, 22:25

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:16)
9 Mio € pro Jahr würde ich nicht als leere Hände ansehen :)

Kovac, so meine Einschätzung, strebt nach Ruhm und nicht bloß nach Geld.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Alpha Centauri
Beiträge: 5589
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alpha Centauri » So 3. Nov 2019, 22:33

Fliege hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:25)

Kovac, so meine Einschätzung, strebt nach Ruhm und nicht bloß nach Geld.


Du hast gut reden , die meisten hierzulande wären froh 9 Mio. für nichts zu verdienen, oder wie mancher aktive Kicker der nur schön auf der Bank sitzt- aber die Gelddruckmaschine " PROFI (T) " Fußball ist ohnehin längst pervertiert.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » So 3. Nov 2019, 22:38

Alpha Centauri hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:33)
Du hast gut reden , die meisten hierzulande wären froh 9 Mio. für nichts zu verdienen, oder wie mancher aktive Kicker der nur schön auf der Bank sitzt- aber die Gelddruckmaschine " PROFI (T) " Fußball ist ohnehin längst pervertiert.

Die Rettung des Fußballs ist nun aber ein anderes Thema als das 5:1-Debakel, die Rolle von Kovac und nun seine Entlassung.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Alpha Centauri
Beiträge: 5589
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alpha Centauri » So 3. Nov 2019, 22:43

Fliege hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:38)

Die Rettung des Fußballs ist nun aber ein anderes Thema als das 5:1-Debakel, die Rolle von Kovac und nun seine Entlassung.



Ja schon klar, aber wie hier wieder nebenbei erwähnt wird dass Kovac 9 Mio. verdient ist wieder bezeichnend ( als ob Kovacs Leistung ein Gehalt von 9 Mio. überhaupt rechtfertigen würde) dass gilt in dem Bereich insgesamt eine Pflegekraft kann vom solch astronomischen Verdienst nur träumen, gleichwohl leistet auch sie etwas.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41243
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Nov 2019, 10:21

Fliege hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:25)

Kovac, so meine Einschätzung, strebt nach Ruhm und nicht bloß nach Geld.

Dann muss er eben einen anderen Verein finden, mit dem er Ruhm erlangen will. Mein Mitleid hält sich jedenfalls in Grenzen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 40374
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: FC Bayern München

Beitragvon Realist2014 » Mo 4. Nov 2019, 11:43

Alpha Centauri hat geschrieben:(03 Nov 2019, 22:43)

Ja schon klar, aber wie hier wieder nebenbei erwähnt wird dass Kovac 9 Mio. verdient ist wieder bezeichnend ( als ob Kovacs Leistung ein Gehalt von 9 Mio. überhaupt rechtfertigen würde) dass gilt in dem Bereich insgesamt eine Pflegekraft kann vom solch astronomischen Verdienst nur träumen, gleichwohl leistet auch sie etwas.


Die Höhe der Bezahlung der Leistung bestimmt nun einmal der, der zahlt.

Und zwar innerhalb der Möglichkten des jeweiligen Unternehmens auf der Einnahmenseite.

Und die sind bei einem Unternehmen ( Top-Fusball-Club), dessen "Geschäftsprozesse" teilweise mehr als 1 Mrd Menschen über diverse Medien beobachten und dafür bezahlen, anders als diejenigen eines Pflegeheimbetreibers.

Das sind die Fakten- völlig wertungsfrei.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 4. Nov 2019, 14:58

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Nov 2019, 10:21)
Dann muss er eben einen anderen Verein finden, mit dem er Ruhm erlangen will. Mein Mitleid hält sich jedenfalls in Grenzen.

Du sagst es. Die Frankfurter haben mit Adi Hütter einen Trainer, der die von Kovac (wegen Bayern München) hingeschmissene Arbeit gern aufgenommen und mit eigenen Akzenten prima fortgeführt hat. Das 5 : 1 gegen Bayern München kann sich Hütter gutschreiben. Eintracht Frankfurt scheidet für Kovac auf lange Sicht aus.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37111
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: FC Bayern München

Beitragvon Liegestuhl » Mo 4. Nov 2019, 16:47

Warum wurde die 3:5-Niederlage des FC Bayern in der 3. Liga beim SV Meppen hier noch nicht thematisiert?
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 4. Nov 2019, 17:12

Liegestuhl hat geschrieben:(04 Nov 2019, 16:47)
Warum wurde die 3:5-Niederlage des FC Bayern in der 3. Liga beim SV Meppen hier noch nicht thematisiert?

Das dürfte mehr im Hinblick auf Salihamidzic in seiner Funktion als Sportdirektor interessant sein. Andererseits haben zweite Mannschaften eher die Funktion, dass sich junge Spieler unter Anleitung guter Trainer ausprobieren können; da sind auch höhere Niederlagen kein Drama, solange nicht der Klassenerhalt in Gefahr gerät.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 4. Nov 2019, 20:15

ARD-Tagesschau von heute (kurz vor 20.15 Uhr) über Kovac und die Münchner Bayern: "Das Ende eines Missverständnisses".
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2735
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: FC Bayern München

Beitragvon Eiskalt » Mo 4. Nov 2019, 20:16

Die Würde des FC-BAYERN ist unantastbar
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 4. Nov 2019, 20:25

Eiskalt hat geschrieben:(04 Nov 2019, 20:16)
Die Würde des FC-BAYERN ist unantastbar

Stammte der Schenkelklopfer nicht von Rummenigge?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2735
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: FC Bayern München

Beitragvon Eiskalt » Mo 4. Nov 2019, 20:26

Fliege hat geschrieben:(04 Nov 2019, 20:25)

Stammte der Schenkelklopfer nicht von Rummenigge?


So ist es von seiner Heiligkeit persönlich!! :x
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 4. Nov 2019, 20:34

Eiskalt hat geschrieben:(04 Nov 2019, 20:26)
So ist es von seiner Heiligkeit persönlich!! :x

Nun kann er/sie/es sich einen neunen Trainer suchen.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36915
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Di 5. Nov 2019, 07:41

Meines Erachtens hätten eher Hoeness und Rummenigge den Abschied verdient gehabt, als Kovac.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste