Seite 638 von 653

Re: FC Bayern München

Verfasst: Do 10. Jan 2019, 10:23
von Alexyessin
Bolero hat geschrieben:(10 Jan 2019, 10:04)

Im Trainingslager: Franck Ribéry verletzt! Bayern-Star erleidet Muskelfaserriss



https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 65164.html

Bei der Gewichtszunahme! :D


Das ist jetzt aber nicht so gut. Auch wenn er nicht mehr für 90 Minuten die Kraft hat, aber für die letzte halbe Stunde ist er immer noch eine gute Waffe.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Do 10. Jan 2019, 13:47
von Misterfritz
Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2019, 10:23)

Das ist jetzt aber nicht so gut.

Für wen? :D
Hoffenheim wird bestimmt nicht ganz unglücklich darüber sein :p

Re: FC Bayern München

Verfasst: Do 10. Jan 2019, 14:20
von Brainiac
Der Verzehr von Blattgold scheint doch gewisse gesundheitliche Risiken mit sich zu bringen. :|

Re: FC Bayern München

Verfasst: Do 10. Jan 2019, 15:56
von Alexyessin
Brainiac hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:20)

Der Verzehr von Blattgold scheint doch gewisse gesundheitliche Risiken mit sich zu bringen. :|


Um in der dieswöchigen VT Welle mitzuschwimmen. Das wenn mal nicht vorgeschoben ist ;)

Re: FC Bayern München

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 11:21
von Senexx
Müller darf Kloppo zwei Spiele lang zuschauen.

Kommt davon, wenn man sich nicht beherrschen kann.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 12:23
von Bolero
Verstehe ich auch nicht, warum man da Berufung einlegt.

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... -sich.html

Klar, was kann Müller dafür, wenn sein Gegenspieler in 1,80m Höhe seinen Kopf vor seine Stollen hält. :rolleyes:

Re: FC Bayern München

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 12:25
von Senexx
Bolero hat geschrieben:(11 Jan 2019, 12:23)

Verstehe ich auch nicht, warum man da Berufung einlegt.

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... -sich.html

Klar, was kann Müller dafür, wenn sein Gegenspieler in 1,80m Höhe seinen Kopf vor seine Stollen hält. :rolleyes:


Man könnte sagen, der Gegenspieler hat gefährliches Spiel betrieben.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 07:29
von Kritikaster
Bolero hat geschrieben:(11 Jan 2019, 12:23)

Verstehe ich auch nicht, warum man da Berufung einlegt.

Die rote Karte ist auch meiner Ansicht nach vollkommen berechtigt, ebenso die verhängte Sperre.

Die eingelegte Berufung dürfte allerdings keine Bayern-exklusive Vorgehensweise sein. Auch andere Vereine, die ihre Pflichten als Arbeitgeber eines Spielers ernst nehmen und darüber hinaus selbstverständlich ein ausgeprägtes Interesse an seiner Einsetzbarkeit haben, würden in einem solchen Fall versuchen, alle Mittel auszunutzen, um den Schaden für den Club so gering wie möglich zu halten.

Interessant fände ich es, wenn im Zuge des Berufungsverfahrens die Strafe nicht verringert, sondern erhöht würde. Aus prinzipiellen Gründen könnte ich einem solchen Ausgang durchaus Positives abgewinnen.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 11:15
von yogi61
Es ist doch eher ein Nachteil für Liverpool, dass Stolper Müller gesperrt ist.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 11:21
von Kritikaster
yogi61 hat geschrieben:(12 Jan 2019, 11:15)

Es ist doch eher ein Nachteil für Liverpool, dass Stolper Müller gesperrt ist.

:D

Okay, der ist gut!

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 11:36
von Tom Bombadil
Bolero hat geschrieben:(11 Jan 2019, 12:23)

Verstehe ich auch nicht, warum man da Berufung einlegt.

Das ist der typische Bayernreflex, so wie Neuer bei jedem Tor, das er fängt, den Arm hebt.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 12:46
von Der General
Zum schmunzeln, wie jetzt die Bayern krampfhaft alles versuchen den Markt von 2. Klasse Spielern leer zu kaufen :D

Schon fast 100 Mio. investiert für Spieler die andere gar nicht wollen und die die Richtig gut sind, bekommen Sie nicht :thumbup:

Genauso hat das Der General vor Monaten prognostiziert ......

Re: FC Bayern München

Verfasst: So 20. Jan 2019, 16:42
von Alpha Centauri
MoOderSo hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:10)

Das Gold dürfte am Steak noch das Günstigste gewesen sein.
Für das, was Blattgold kostet, darf man in manchen Steakhäusern noch nicht einmal am Knochen lecken.



Warum wurde sich eigentlich so künstlich über dass 1.200€ Blattgold Steak von Ribery aufgeregt ein alltäglicher Blick in die Welt des prominenten Geldadels allgemein zeigt doch dass ist Standard in diesen Kreisen und mitunter sind die Frauen da weit aus schlimmer was Angeber -und Protz Verhalten angeht. ( Spielerfrauen oder Promiladys die ihre 40.000 "€ Handtasche oder 3.000€ Kleid genüsslich präsentieren und zig Fach fotografieren und ablichten lassen) man kann dass als oberflächliches Getue abtun von Leuten die vor lauter geistloser Langeweile nichts vernünftiges und anspruchsvoll sinnvolles weiter mit ihrer Zeit anzufangen wissen, aber wer sind wir so überheblich zu urteilen, ein Thema zumal dass in Richtung Gesellschaftskritik geht und primär nicht nur den Fußball betrifft.

Re: FC Bayern München

Verfasst: So 20. Jan 2019, 17:08
von Colette
Hoffentlich hat er das Gold nach dem Stuhlgang recycelt, sonst gibt es auch noch Ärger mit den Grünen...

Impulsiv ist Ribery. Aber wie Podolski schon sagte "Scheißegal, ob Gold-Steak oder Döner"... ! Er kann tun und lassen was er will!

Re: FC Bayern München

Verfasst: Fr 25. Jan 2019, 16:57
von Ruwais
Alpha Centauri hat geschrieben:(20 Jan 2019, 16:42)

Warum wurde sich eigentlich so künstlich über dass 1.200€ Blattgold Steak von Ribery aufgeregt ein alltäglicher Blick in die Welt des prominenten Geldadels allgemein zeigt doch dass ist Standard in diesen Kreisen und mitunter sind die Frauen da weit aus schlimmer was Angeber -und Protz Verhalten angeht. ( Spielerfrauen oder Promiladys die ihre 40.000 "€ Handtasche oder 3.000€ Kleid genüsslich präsentieren und zig Fach fotografieren und ablichten lassen) man kann dass als oberflächliches Getue abtun von Leuten die vor lauter geistloser Langeweile nichts vernünftiges und anspruchsvoll sinnvolles weiter mit ihrer Zeit anzufangen wissen, aber wer sind wir so überheblich zu urteilen, ein Thema zumal dass in Richtung Gesellschaftskritik geht und primär nicht nur den Fußball betrifft.


Es ist eigentlich egal. Jedoch ist die Meldung "1200€" fake news. Dieses Blattgoldsteak wurde in Dubai verkauft und ist ist dort auf der Speisekarte mit 1200 AED (der Währung der Emirate) ausgezeichnet. Also musss der Betrag durch 4,2 geteilt werden. Obwohl das immer noch sauteuer ist.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Fr 25. Jan 2019, 20:42
von Kritikaster
Ich bin zwar auch verhältnismäßig "besitzlos", aber neide es niemandem, sein Geld für jeden Unsinn auszugeben, den er sich gönnen möchte - so lange er damit Dritten nicht schadet.

Was also ist EUER Problem? :s

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 26. Jan 2019, 11:17
von Alpha Centauri
Ruwais hat geschrieben:(25 Jan 2019, 16:57)

Es ist eigentlich egal. Jedoch ist die Meldung "1200€" fake news. Dieses Blattgoldsteak wurde in Dubai verkauft und ist ist dort auf der Speisekarte mit 1200 AED (der Währung der Emirate) ausgezeichnet. Also musss der Betrag durch 4,2 geteilt werden. Obwohl das immer noch sauteuer ist.



Ja stimmt es ging mir ja auch über die geheuchelte Empörung über Riberys Blattgoldsteak nachdem Motto und O-Ton: Ein Steak für 1.200 AED, muss dass sein? Die gleiche Frage bzw.Kritik könnte man an Spielerfrauen oder High Society Ladys ( oder an diese Schichten des globalen Geldadels generell richten) ein Kleid für 5.000€ eine Handtasche für 30.000€ eine Yacht oder Sportwagen Armada für zig Millionen, muss dass sein??? Sich da explizit nur und ausschließlich an Riberys Blattgoldsteak auf zu geilen und zu fokussieren zeigt ja worum einigen "Kritikern" im Grunde in Wirklichkeit geht,

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 26. Jan 2019, 11:38
von Senexx
Es geht aber nicht um Ribérys Blattgoldsteack. Da haben sich einige aufgeregt.

Es geht um seine Reaktion darauf.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 26. Jan 2019, 13:56
von Eulenwoelfchen
Senexx hat geschrieben:(26 Jan 2019, 11:38)
Es geht um seine Reaktion darauf.


Wie hat er denn reagiert? - Jedenfalls falsch, wenn ich Ihre Einlassung richtig(?) interpretiere.

Re: FC Bayern München

Verfasst: Sa 26. Jan 2019, 14:01
von Senexx
Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Jan 2019, 13:56)

Wie hat er denn reagiert? - Jedenfalls falsch, wenn ich Ihre Einlassung richtig(?) interpretiere.


Er hat geschrieben, seine Kritiker sollten ihre Mütter und Großmütter ficken und ihren ganzen Stammbaum.