FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Di 8. Jan 2019, 11:06

Arcturus hat geschrieben:(08 Jan 2019, 10:58)

Vollkommen richtig. Er kann alles mögliche raushängen lassen. Aber darf er auch beleidigen? Sagen wir mal, ich wäre einer seiner Neider - dann wäre ich ja von seiner Hasstirade betroffen. Soll ich jetzt also meinen Stammbaum ficken, weil ich ihn beneide? Wie kann man so einen Murks auch noch relativieren?

Wer relativiert denn hier Franks Reaktion?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Moderator
Beiträge: 77312
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Di 8. Jan 2019, 11:07

Senexx hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:00)

Als Katholik, wenn er denn noch einer wäre, würde ich das Goldsteak-Essen als Völlerei,


Nein, würde es immer noch nicht. Mach dich erstmal kundig, was Völlerei in der römisch-katholischen Kirche bedeutet. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39127
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Di 8. Jan 2019, 11:09

Alexyessin hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:05)

DAS er es IST habe ich nicht behauptet. Daher ist es auch keine Beleidigung. ;)

Sag mal einen Polizisten, dass du ihn für dümmer als 5m Feldweg hältst, aber lass bitte die Smartphonekamera dabei laufen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7991
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: FC Bayern München

Beitragvon MoOderSo » Di 8. Jan 2019, 11:10

Das Gold dürfte am Steak noch das Günstigste gewesen sein.
Für das, was Blattgold kostet, darf man in manchen Steakhäusern noch nicht einmal am Knochen lecken.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Arcturus » Di 8. Jan 2019, 11:10

relativ hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:06)

Wer relativiert denn hier Franks Reaktion?


Hast du gar nicht - stimmt. Scusi :)
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Di 8. Jan 2019, 11:11

Senexx hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:00)

Es ist eine Stilfrage.

Eine alte Weisheit sagt: "Geld hat man, man zeigt es nicht".

Natürlich ist Neureichengehabe rechtlich zulässig. Genauso wie Kritik daran.

Wer sich aufspielt, muss damit leben, dass man ihn kritisiert.

Ich hatte ja die Frage gestellt, wie der Demonstrativ-Muslim Ribéry das mit seiner Religion vereinbart. Ich wollte ihn gerne an seiner monstranzartigen Islambekenntnis messen. Daher ja auch meine Frage, wie sich das im Islam verhält, die mir bisher noch niemand beantwortet hat.

Als Katholik, wenn er denn noch einer wäre, würde ich das Goldsteak-Essen als Völlerei, und seine seine Arroganz gegenüber seinen Kritikern "Ich schulde Euch nicht, ich habe meinen Erfolg Gott" zu verdanken, als Hoffahrt verurteilen.

Aber vielleicht ist das im Islam ja anders. Betrachtet man die Ölscheichs und deren Protzentum, scheint das für die jedenfalls nicht anstößig zu sein.

Dann gibt es in den USA wohl fast nur Muslime, denn da ist das zeigen seinen Reichtums und seines Erfolges Gesellschaftlich ja eher nicht verpönt. :?: :x :(
Das du dies hier wieder zu einem Islam bashing thread verkommen lassen willst ist wieder mal so typisch für Islamhasser deiner Sorte.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Moderator
Beiträge: 77312
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Di 8. Jan 2019, 11:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:09)

Sag mal einen Polizisten, dass du ihn für dümmer als 5m Feldweg hältst, aber lass bitte die Smartphonekamera dabei laufen.


Natürlich werde ich das nicht tun - es gibt nämlich keine Veranlassung dazu irgendeinen Polizisten dessen Handlungen ich nicht kenne mit meiner Meinung zu belästigen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Moderator
Beiträge: 77312
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Di 8. Jan 2019, 11:14

Arcturus hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:10)

Hast du gar nicht - stimmt. Scusi :)


Meine Wenigkeit auch nicht ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39127
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Di 8. Jan 2019, 11:19

Alexyessin hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:13)

Natürlich werde ich das nicht tun - es gibt nämlich keine Veranlassung dazu irgendeinen Polizisten dessen Handlungen ich nicht kenne mit meiner Meinung zu belästigen.

Weil du weißt, dass es eine Beleidigung ist. Ich weiß, dass du das jetzt bestreiten wirst und wir seitenweise damit weiter machen könnten, daher beende ich das hier direkt auch wieder.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39127
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Di 8. Jan 2019, 11:20

MoOderSo hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:10)

Für das, was Blattgold kostet, darf man in manchen Steakhäusern noch nicht einmal am Knochen lecken.

2,7 Mio € für 278kg Fisch: http://www.spiegel.de/panorama/tokio-th ... 46556.html
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Moderator
Beiträge: 77312
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Di 8. Jan 2019, 11:22

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:19)

Weil du weißt, dass es eine Beleidigung ist. Ich weiß, dass du das jetzt bestreiten wirst und wir seitenweise damit weiter machen könnten, daher beende ich das hier direkt auch wieder.


Dann werfe es mir halt nicht vor, wenn es keine ist. ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Di 8. Jan 2019, 11:33

relativ hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:11)

Dann gibt es in den USA wohl fast nur Muslime, denn da ist das zeigen seinen Reichtums und seines Erfolges Gesellschaftlich ja eher nicht verpönt. :?: :x :(
Das du dies hier wieder zu einem Islam bashing thread verkommen lassen willst ist wieder mal so typisch für Islamhasser deiner Sorte.

Sie bashen gerade Muslime. Aber in Ihrem Furor ist Ihnen das wohl nicht bewusst.
Zuletzt geändert von Senexx am Di 8. Jan 2019, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Alpha Centauri
Beiträge: 5102
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alpha Centauri » Di 8. Jan 2019, 12:31

relativ hat geschrieben:(08 Jan 2019, 10:51)

Mal eine generelle Frage, wieso darf man nicht zeigen was man hat. Was stört dich persönlich daran.
Natürlich finde ich eine bescheidenen Umgang mit Reichtum auch besser und erstrebenswerter, aber mich störrt es auch nicht, wenn jemand meint, seinen Erfolg raushängen zu lassen. Ist eigentlich eine sehr menschliche Eigenschaft.
Was dieser Mensch damit evtl. kommpensieren will ist für mich auch unerheblich, gerade dann wenn ich privat gar nix mit diesem Menschen zu tun habe.
Deshalb hat Alex m.M. ja auch recht wenn er meint, daß es den besagten Kritikern wohl eher um Neid und gelebter Antipathie geht.


Ja sehe ich auch so dass ist eine typische Neid Debatte ( bei aller seriöser Kritik der Inszenierung der Blattgold Steak Verköstigung von Ribery) dass jetzt gerade aus der rechten Ecke scharf auf die willkommene Zielscheibe Ribery ( Stichwort reicher Moslem) geschossen wird ist kein Zufall.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Arcturus » Di 8. Jan 2019, 13:38

Alpha Centauri hat geschrieben:(08 Jan 2019, 12:31)

Ja sehe ich auch so dass ist eine typische Neid Debatte ( bei aller seriöser Kritik der Inszenierung der Blattgold Steak Verköstigung von Ribery) dass jetzt gerade aus der rechten Ecke scharf auf die willkommene Zielscheibe Ribery ( Stichwort reicher Moslem) geschossen wird ist kein Zufall.


Wer genau schießt darauf?
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9317
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FC Bayern München

Beitragvon Marmelada » Di 8. Jan 2019, 14:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(07 Jan 2019, 22:42)

Der Kneipier findet es toll und hat Erfolg mit seiner Inszenierung und wenn Promis kommen, nutzt er das als PR, um neue Kunden anzuziehen, die auf so einen Quatsch abfahren. Und es ist Dubai, die junge, neureiche, vulgäre Stiefschwester von Las Vegas, Protz as Protz can.
Passt schon. Dubai und Las Vegas - zwei der Orte, die ich freiwillig niemals betreten würde.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Di 8. Jan 2019, 14:52

Senexx hat geschrieben:(08 Jan 2019, 11:33)

Sie bashen gerade Muslime. Aber in Ihrem Furor ist Ihnen das wohl nicht bewusst.

Ne ich bashe dich gerade, nicht gemerkt? :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10609
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Di 8. Jan 2019, 14:53

Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 1006
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 19:04

Re: FC Bayern München

Beitragvon Gluck » Di 8. Jan 2019, 17:40


Koan Engländer! ;) Naja, wenigstens scheint er kein Musel zu sein.
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6436
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 10:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon jorikke » Mi 9. Jan 2019, 08:41

JJazzGold hat geschrieben:(08 Jan 2019, 09:58)

Ich könnte die Betroffene sein, weshalb es mir gar nicht erst in den Sinn kommen würde, solche “Empfehlungen“ auszusprechen.

Offensichtlich ausreichend Leute, dass es zu Awards reicht.

Nachdem diese Empörungsarie längst nichts mehr mit dem FCB zu tun hat abschließend, mir ist es, ausser im Fällen von Bigotterie, egal wer wie luxuriös speist, dies veröffentlicht und auf Beleidigungen mit Beleidigungen reagiert.

Ribérys Job ist es erfolgreich für den FCB Fussball zu spielen.
Solange er das macht, kann er, was mich betrifft, seinen Kaviar aus der auf Eis ruhenden Diamantenschüssel löffeln.


Wer sich mit seinen Publikumsbeschimpfungen in literarische Ödipus Höhen begibt, kann per se nicht dumm sein.
Diese Eigenschaft zeichnet eher die aus, die da nicht folgen können.

Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2095
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » Do 10. Jan 2019, 10:04

Im Trainingslager: Franck Ribéry verletzt! Bayern-Star erleidet Muskelfaserriss

Franck Ribéry muss in den kommenden Wochen zusehen - allerdings nicht wegen seiner Goldsteak-Affäre. Wie der FC Bayern am Donnerstagmorgen vermeldet, hat sich der Franzose in einem Trainingsspiel einen Muskelfaserriss zugezogen. Wie lange der 35-Jährige in seiner wohl letzten Saison bei den Bayern ausfallen wird, ist unklar.


https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 65164.html

Bei der Gewichtszunahme! :D
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast