Seite 91 von 92

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 11:29
von Eiskalt
Skull hat geschrieben:(09 Jan 2021, 23:31)

Danke.

Ich weiss nicht wie lange das her ist, aber wir sind heute zum ersten Mal seit langer Zeit
...drei Punkte näher ... dem Tabellenführer ... näher gekommen. :D

mfg

P.S.: Glueckwunsch zu Eurem Punkt bei Vizekusen. :)


Du bist Schalke Fan?

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 12:51
von Astrocreep2000
Realist2014 hat geschrieben:(09 Feb 2021, 14:28)

ich finde, dass es heute wesentlich fairer auf dem Platz zugeht als "frühe".

Da gab es noch "Vorstopper"- die haben mit allen Mitteln , meist "Blutgrätschen" , die gegnerischen Angreifer gestoppt....


Es geht aus dem Eigenrauch-Zitat nicht hervor, dass er damit "auf'm Platz" meint - es geht ihm um das Drumherum.

Ansonsten hast Du natürlich recht - früher, als die Kameras nicht alles mitbekamen, wurde ganz anders "hingelangt". Und es wurde auch anders gepfiffen.

Ich habe mir anlässlich von Maradonas Tod letztes Jahr mal einen Zusammenschnitt aus Maradonas letztem Spiel für den FC Barcelona angeschaut, das war das Endspiel der Copa del Rey 1984 gegen Bilbao. Da kommt bei wirklich jedem Ballkontakt Maradonas ein Spieler Bilbaos hereingegrätscht, der es nicht auf den Ball abgesehen hat, sondern Maradonas Knochen. Dazu etliche versteckte Fouls, Kniffe, Schläge, Rempeleien. Das hat mit heutigem Fußball überhaupt nichts zu tun, da war jedes "Tackling" eine versuchte vorsätzliche Körperverletzung. Das hat mich Maradonas Leistung zu der Zeit (!) auch noch einmal anders bewerten lassen. Wenn die den damals so hätten spielen lassen, bzw. er so von den Schiris geschützt worden wäre, wie später ein Messi ...

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 14:11
von Skull
Eiskalt hat geschrieben:(21 Feb 2021, 11:29)

Du bist Schalke Fan?

Fan, Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer.

Ersteres seit knapp 50 Jahren. :) Die gute alte Zeit mit Aki Lütkebohmert.
Mein Onkel hatte einen Stammtisch mit Ernst Kuzorra.

Aus dieser Nummer komme ich in meinem Leben nicht mehr raus... :D

mfg

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 15:19
von Eiskalt
Skull hat geschrieben:(21 Feb 2021, 14:11)

Fan, Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer.

Ersteres seit knapp 50 Jahren. :) Die gute alte Zeit mit Aki Lütkebohmert.
Mein Onkel hatte einen Stammtisch mit Ernst Kuzorra.

Aus dieser Nummer komme ich in meinem Leben nicht mehr raus... :D

mfg


Unglaublich. Du machst doch mit Aktien etc.
Du wirkst gar nicht wie ein Arbeitsloser :eek:

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 16:07
von Skull
Eiskalt hat geschrieben:(21 Feb 2021, 15:19)

Unglaublich. Du machst doch mit Aktien etc.
Du wirkst gar nicht wie ein Arbeitsloser :eek:

Vorsicht...mit irgendwelchen Mutmassungen.




Einmal Schalker...immer Schalker. :p

mfg

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 16:43
von Platon
Senexx hat geschrieben:(21 Feb 2021, 09:21)

Die zweite Liga ist doch auch schön.

Die anderen Vereine werden Schalke 05 bestimmt freudig willkommen heißen.

Wenn sie da ähnlich spielen wie in der Rückrunde der letzten Saison und diese Saison über geht es dann allerdings recht schnell in Liga 3. Schalke ist in der derzeitigen Form weder in Liga 1 noch Liga 2 konkurrenzfähig. Es fehlt an Qualität und das wird durch eine seit vielen Jahren dysfunktionale Vereinsstruktur und Mentalität noch verschlimmert. Man wird sich in Mannschaft und Management des Vereins komplett neu organisieren müssen, wenn man irgendwann wieder in Liga 1 aufsteigen will.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 17:51
von yogi61
Platon hat geschrieben:(21 Feb 2021, 16:43)

Wenn sie da ähnlich spielen wie in der Rückrunde der letzten Saison und diese Saison über geht es dann allerdings recht schnell in Liga 3. Schalke ist in der derzeitigen Form weder in Liga 1 noch Liga 2 konkurrenzfähig. Es fehlt an Qualität und das wird durch eine seit vielen Jahren dysfunktionale Vereinsstruktur und Mentalität noch verschlimmert. Man wird sich in Mannschaft und Management des Vereins komplett neu organisieren müssen, wenn man irgendwann wieder in Liga 1 aufsteigen will.


Die Mannschaft wird ja automatisch neu organisiert werden müssen. Man kann ja die Verträge nicht in die zweite Liga übernehmen.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 18:22
von Senexx
yogi61 hat geschrieben:(21 Feb 2021, 17:51)

Die Mannschaft wird ja automatisch neu organisiert werden müssen. Man kann ja die Verträge nicht in die zweite Liga übernehmen.

Kann man Gazprom in die zweite Liga übernehmen?

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 18:47
von yogi61
Senexx hat geschrieben:(21 Feb 2021, 18:22)

Kann man Gazprom in die zweite Liga übernehmen?

Wenn die noch Interesse haben, ja. Die können sich aber auch einen anderen Club suchen, in England hat man mit denen zum Beispiel wohl keine Schmerzen.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: So 21. Feb 2021, 19:18
von Bolero
Ich kann mir gut vorstellen, das diese Ultras demnächst den Spielern auf dem Trainingsplatz einen
"Besuch" abstatten werden.
Dann wird's heikel. :rolleyes:

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 09:48
von busse
yogi61 hat geschrieben:(21 Feb 2021, 17:51)

Die Mannschaft wird ja automatisch neu organisiert werden müssen. Man kann ja die Verträge nicht in die zweite Liga übernehmen.



Doch wenn man die Verträge so ausgelegt hat, machen übrigens alle (voraussichtlichen) abstiegsbedrohten Teams in Liga 1. so bei Neuverpflichtungen und als Aufsteiger sowieso.
bei schalke allerdings bin ich mir nicht so sicher.
busse

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 09:57
von busse
Senexx hat geschrieben:(21 Feb 2021, 18:22)

Kann man Gazprom in die zweite Liga übernehmen?


Es kommt wie immer auf den Vertragsinhalt und die Vertragslaufzeit an.
England sehe ich z.B. nicht, was will Gaszprom da verkaufen ?
Ich könnte mir da z.B. Hansa Rostock gut vorstellen wenn sie den Sprung in Liga 2. schaffen. Nord Stream II kommt in MV an und viele Leute die dort arbeiten sind potentielle Hansa Fans. Das Engagement könnte geringer ausfallen , aber noch groß genug um Hansa ,mit ihren großen Einzugsgebiet eine leistungsstarke Mannschaft hinzustellen die oben mitspoielt in Liga 2..
Im Augenblick sind dort auch gute Leute am Werk die Hansa neu ausrichten und aufbauen.
Nur an diesem Beispiel zeigt sich, das es auch gute Möglichkeiten in Deutschland gibt auf sich aufmerksam zu machen und in Werbebrachenbereich kann man dort Möglichkeiten unterbreiten.
busse

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 10:18
von Senexx
busse hat geschrieben:(22 Feb 2021, 09:57)

Es kommt wie immer auf den Vertragsinhalt und die Vertragslaufzeit an.
England sehe ich z.B. nicht, was will Gaszprom da verkaufen ?
Ich könnte mir da z.B. Hansa Rostock gut vorstellen wenn sie den Sprung in Liga 2. schaffen. Nord Stream II kommt in MV an und viele Leute die dort arbeiten sind potentielle Hansa Fans. Das Engagement könnte geringer ausfallen , aber noch groß genug um Hansa ,mit ihren großen Einzugsgebiet eine leistungsstarke Mannschaft hinzustellen die oben mitspoielt in Liga 2..
Im Augenblick sind dort auch gute Leute am Werk die Hansa neu ausrichten und aufbauen.
Nur an diesem Beispiel zeigt sich, das es auch gute Möglichkeiten in Deutschland gibt auf sich aufmerksam zu machen und in Werbebrachenbereich kann man dort Möglichkeiten unterbreiten.
busse

Gazprom als Sponsor brauchen wir induLa wirklich nicht.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 15:51
von busse
Senexx hat geschrieben:(22 Feb 2021, 10:18)

Gazprom als Sponsor brauchen wir induLa wirklich nicht.


Das möchte ich nicht beschreien, ich könnte aus dem Stehgreif sofort 10 Vereine von Liga 1-4 nennen die Gaszprom mit geringeren finanziellen Engagement sofort nehmen würden.
busse

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 15:56
von yogi61
busse hat geschrieben:(22 Feb 2021, 09:48)

Doch wenn man die Verträge so ausgelegt hat, machen übrigens alle (voraussichtlichen) abstiegsbedrohten Teams in Liga 1. so bei Neuverpflichtungen und als Aufsteiger sowieso.
bei schalke allerdings bin ich mir nicht so sicher.
busse


Hat man aber nicht. Einige Spieler möchten die Schalker sicherlich auch gar nicht behalten und wenn da Spieler bereit sind auf Gehalt zu verzichten, wird sich Schalke mit denen zusammensetzten.
Kommt natürlich auch darauf an, wie der Plan des neuen Sportdirektors und des neuen Trainers aussieht.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 16:32
von Liegestuhl
Eiskalt hat geschrieben:(21 Feb 2021, 11:29)

Du bist Schalke Fan?


Wegen Skull halte ich mich mit Schalke-Blödeleien zurück.

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 16:54
von Skull
Liegestuhl hat geschrieben:(22 Feb 2021, 16:32)

Wegen Skull halte ich mich mit Schalke-Blödeleien zurück.

Kannst Du...trotzdem.

Und wenn watt scheisse ist...darf man auch scheisse sagen.

Ich hatte damals die jeweiligen Ab-und Aufstiege schon mitgemacht.
War da sogar noch deutlich näher dran. Watt kommt, datt mutt.

Und nach guten Zeiten...nach schlechten Zeiten...kommen auch irgendwann die guten Zeiten...wieder.


Da bin ich schmerzfrei. :)

mfg

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 18:20
von conscience
In den 80er Jahren 3 mal auf und ab :thumbup:

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 19:28
von Eiskalt
Schalke......nee nee nee

Re: Der ultimative FC Schalke 04 Thread

Verfasst: Mo 22. Feb 2021, 23:05
von Platon
Wegen drohender dritter Welle: Schalke fordert sofortigen Saisonabbruch

Gelsenkirchen (dpo) - Ein "Weiter so!" können sie nicht mehr verantworten: Angesichts der drohenden dritten Corona-Infektionswelle hat sich der FC Schalke 04 heute für einen sofortigen Abbruch der aktuellen Bundesligasaison ausgesprochen. Die Gesundheit gehe vor, so die Verantwortlichen.

"Klar, Fußball ist wichtig", erklärte Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider. "Aber angesichts der düsteren Corona-Prognosen für die nächsten Wochen wäre es das beste, wenn wir die Saison 2020/2021 einfach sofort beenden. Ohne jede Rücksicht darauf, wer jetzt zufällig gerade oben oder unten steht."

Der Fußball trage hier auch eine Vorbildfunktion. "Wie sollen denn die Menschen merken, dass die Lage ernst ist, wenn wir hier weiter fröhlich kicken?"

Im Herbst, wenn mehr Menschen geimpft seien, könne dann einfach mit einer neuen Saison begonnen werden. "Das wäre am fairsten für alle", so Schneider.

https://www.der-postillon.com/2021/02/s ... ch-04.html

Das dürfte der einzige Weg aus der Krise für den FC Schalke sein.