Seite 1 von 1

Formula 1 2018

Verfasst: Sa 24. Mär 2018, 07:44
von SpukhafteFernwirkung
Formula 1 2018:

es ist wieder so weit: echte männer mit benzin im blut treffen sich vor dem fernseher und genießen den rennsport in der königsklasse:

aktuell: qualifying in australien, melbourne... :D

when the flag drops, the bullshit stops...- :D

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Sa 28. Apr 2018, 23:24
von SpukhafteFernwirkung
kimi hat heute in baku (fantastische strecke) im qually eine superrunde in den asphalt gebrannt und die pole dann in der letzten kurve weggeschmissen, als er um einen wimpernschlag zu früh aufs gas ging und kurz quer stand.
das is wahrscheinlich kimis letzte saison und ich hätte ihm die pole so sehr gegönnt.
der ausblick auf morgen is auch ned so dolle: kimi startet vom 6.platz auf ultrasoft und alle vor ihm haben supersoft und gleichzeitig wird kimi ned überholen können, denn die afalterbacher und die dosen haben auf den geraden den besseren topspeed....- :rolleyes:

Re: Formula 1 2018

Verfasst: So 29. Apr 2018, 01:27
von Der General
SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(28 Apr 2018, 23:24)

kimi hat heute in baku (fantastische strecke) im qually eine superrunde in den asphalt gebrannt und die pole dann in der letzten kurve weggeschmissen, als er um einen wimpernschlag zu früh aufs gas ging und kurz quer stand.
das is wahrscheinlich kimis letzte saison und ich hätte ihm die pole so sehr gegönnt.
der ausblick auf morgen is auch ned so dolle: kimi startet vom 6.platz auf ultrasoft und alle vor ihm haben supersoft und gleichzeitig wird kimi ned überholen können, denn die afalterbacher und die dosen haben auf den geraden den besseren topspeed....- :rolleyes:


"Kimi" hat wie so oft in der Vergangenheit wieder mal seine Schwächen in der Quali. unter Beweis gestellt. Wenn es darauf ankommt, ist er alles andere als DER "Iceman".

In Sachen Strategie könnte es aber sehr spannend werden, wenn Raikönen zum Beispiel, in den ersten Runden aufgrund seiner Ultrasoft profitieren kann und womöglich ein passendes Safety Car kommt. Baku ist in der Tat eine fantastische Rennstrecke ! Ich sehe ein völlig offenes Rennen, wobei auch die beiden Red Bull´s noch große Chancen haben !

Das Mercedes aktuell eher Schwach wirkt, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ich hoffe nicht das dies alles nur "getürkt" ist, nur damit die F1 absichtlich Spannend bleibt :rolleyes:

Es dürfte bekannt sein, dass sich diese Wirtschaftlich und auch was das Interesse angeht, schon lange auf einen absteigenden Ast befindet !?!

PS. Riesen Glück für die Toro Rosso Piloten, ganz besonders für den Neuling Pierre Gasly !

Hätte dieser nicht so Meisterhaft reagiert, wäre er ganz sicher nicht beim Rennen dabei, um es mal so zu formulieren :|

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 12:49
von Fuerst_48
Irgendwie ist es auch in der Formel 1 "lähmend" ... Vettel vor Hamilton ...Hamilton vor Vettel ...etc. ...

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 13:06
von Dieter Winter
Fuerst_48 hat geschrieben:(13 Jul 2018, 12:49)

Irgendwie ist es auch in der Formel 1 "lähmend" ... Vettel vor Hamilton ...Hamilton vor Vettel ...etc. ...


Überhaupt ist die Sache so spannend wie Synchronschwimmen geworden. Überholmanöver finden fast nur noch während der Boxenstops statt, andernfalls droht, wenn es mal etwas enger wird gleich eine Strafe. Hartes ausbremsen und dgl. fällt von daher flach. Mit racing hat das nicht mehr viel zu tun, eher schon mit Strategiespielen. Die F1 ist zudem derart überreglementiert, dass schon eine VHS Kurs nötig ist, um bei den Regeln noch halbwegs durchzublicken.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 13:36
von Fuerst_48
Dieter Winter hat geschrieben:(13 Jul 2018, 13:06)

Überhaupt ist die Sache so spannend wie Synchronschwimmen geworden. Überholmanöver finden fast nur noch während der Boxenstops statt, andernfalls droht, wenn es mal etwas enger wird gleich eine Strafe. Hartes ausbremsen und dgl. fällt von daher flach. Mit racing hat das nicht mehr viel zu tun, eher schon mit Strategiespielen. Die F1 ist zudem derart überreglementiert, dass schon eine VHS Kurs nötig ist, um bei den Regeln noch halbwegs durchzublicken.

Wenn der einzig spannende Bewerb der Stadtkurs von Monaco ist, sagt das eh alles.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 13:56
von Ein Terraner
F1 hat sich zu Tode reglementiert, wird Zeit für eine offene Rennserie.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:12
von Dieter Winter
Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jul 2018, 13:56)

F1 hat sich zu Tode reglementiert, wird Zeit für eine offene Rennserie.


Yepp. Alles erlauben, vielleicht mit Ausnahme von Strahltriebwerken. Pro Saison ein Reifensatz. egal ob's pisst oder vom Himmel brennt. Damit werden die Kurvengeschwindigkeiten automatisch eingebremst. Das ganze Geflügel ebenfalls untersagen, damit man im Windschatten fahren kann. Ansonsten eben Open wheels und kein Dach. Plus claimimng rules, damit der Schrott nicht zu teuer wird. Fertig!

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:14
von Ein Terraner
Dieter Winter hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:12)

Yepp. Alles erlauben, vielleicht mit Ausnahme von Strahltriebwerken. Pro Saison ein Reifensatz. egal ob's pisst oder vom Himmel brennt. Damit werden die Kurvengeschwindigkeiten automatisch eingebremst. Das ganze Geflügel ebenfalls untersagen, damit man im Windschatten fahren kann. Ansonsten eben Open wheels und kein Dach. Plus claimimng rules, damit der Schrott nicht zu teuer wird. Fertig!

Würde ich gar nicht, Budget Begrenzung der Rest egal.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:22
von Dieter Winter
Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:14)

Würde ich gar nicht, Budget Begrenzung der Rest egal.


Ist halt schwierig zu kontrollieren. Wenn Du die Karren für, sagen wir mal, 250 K$ claimen kannst, dann ergibt sich das mit der Grenze von selbst.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:29
von Ein Terraner
Dieter Winter hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:22)

Ist halt schwierig zu kontrollieren. Wenn Du die Karren für, sagen wir mal, 250 K$ claimen kannst, dann ergibt sich das mit der Grenze von selbst.

Es wäre schwierig nachzuvollziehen ob die Kosten auch wirklich eingehalten wurden.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:42
von Dieter Winter
Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:29)

Es wäre schwierig nachzuvollziehen ob die Kosten auch wirklich eingehalten wurden.


Eben.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:48
von Ein Terraner
Dieter Winter hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:42)

Eben.

Dann halt ganz offen, jeder kann zeigen was technologisch machbar ist. :)

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 14:52
von Dieter Winter
Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:48)

Dann halt ganz offen, jeder kann zeigen was technologisch machbar ist. :)


Wäre sicher konsequenteste Lösung.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 15:01
von Ein Terraner
Dieter Winter hat geschrieben:(13 Jul 2018, 14:52)

Wäre sicher konsequenteste Lösung.

Wenn dann wieder Sicherheitsbedenken gibt hätte ich auch nichts gegen Einzelrunden und reines Zeitmessen. Klappt beim Skifahren doch auch recht gut. Mir wären aktuell jedenfalls ein paar Ultimo Boliden die sich um Zeiten batteln allemal lieber als der Quatsch der sich in den letzten Jahren in der F1 entwickelt hat.

Re: Formula 1 2018

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 15:17
von Dieter Winter
Ein Terraner hat geschrieben:(13 Jul 2018, 15:01)

Wenn dann wieder Sicherheitsbedenken gibt hätte ich auch nichts gegen Einzelrunden und reines Zeitmessen. Klappt beim Skifahren doch auch recht gut. Mir wären aktuell jedenfalls ein paar Ultimo Boliden die sich um Zeiten batteln allemal lieber als der Quatsch der sich in den letzten Jahren in der F1 entwickelt hat.


Sogar die Formel E ist aktuell interessanter als das Gekasper. Letztes Jahr gab es wenigstens noch Grid Girls.