Seite 8 von 12

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:08
von sportsgeist
Blasphemist » Fr 5. Jul 2013, 12:02 hat geschrieben:Aber wo ist das Problem?
Wie du immer so schön sagst, es ist nicht wichtig ob ich mich schön finde sondern es ist wichtig ob die Anderen mich schön finden. Das ist der Markt und den find ich ausnahmsweise mal gut.
Ich tue mir das Bezahlfernsehen trotzdem nicht an. Fußball guck ich gerne aber am Fernsehen werde ich dafür keinen Cent ausgeben.

... ja und jetzt ???!

ich habe ja nicht gejammert, dass das tennisendspiel nicht uebertragen wird, oder sonstige sportarten
ich habe lediglich erklaert, warum das letztlich so ist, wenn eine sportart alleine den ganzen rahm, samt der milch drum rum wegsaeuft ...

was sollen da fuer die anderen noch uebrigbleiben, ausser dem welligen tetrapack ... ???!

und schuld ist vor allem das publikum selber !!!
also, warum jammern die dann darueber ... ??!

vermutlich deshalb, weil viele die zusammenhaenge gar nicht verstehen ...

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:11
von Blasphemist
sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 12:08 hat geschrieben:... ja und jetzt ???!

ich habe ja nicht gejammert, dass das tennisendspiel nicht uebertragen wird, oder sonstige sportarten
ich habe lediglich erklaert, warum das letztlich so ist, wenn eine sportart alleine den ganzen rahm, samt der milch drum rum wegsaeuft ...

was sollen da fuer die anderen noch uebrigbleiben, ausser dem welligen tetrapack ... ???!

und schuld ist vor allem das publikum selber !!!
also, warum jammern die dann darueber ... ??!

vermutlich deshalb, weil viele die zusammenhaenge gar nicht verstehen ...

Stimmt, da hilft kein jammern. Wenn man das Spiel sehen will dann heißt es löhnen und nicht stöhnen.

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:13
von pikant
sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 11:08 hat geschrieben:... ja und jetzt ???!

ich habe ja nicht gejammert, dass das tennisendspiel nicht uebertragen wird, oder sonstige sportarten
ich habe lediglich erklaert, warum das letztlich so ist, wenn eine sportart alleine den ganzen rahm, samt der milch drum rum wegsaeuft ...

was sollen da fuer die anderen noch uebrigbleiben, ausser dem welligen tetrapack ... ???!

und schuld ist vor allem das publikum selber !!!
also, warum jammern die dann darueber ... ??!

vermutlich deshalb, weil viele die zusammenhaenge gar nicht verstehen ...


das Problem ist, dass ARD und ZDF von Politikern und gesellschaftlichen Gruppen kontrolliert werden und die nicht wollen, dass man das Geld nur fuer den Sport ausgibt
Bildungsauftrag kommt dann immer als Argument

Mallorca mit Wetten dass kommt da besser am Samstag an, als ein Sportevent :D :mad:
Tatort sonntags abends
Bildung eben ;)

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:14
von pikant
Blasphemist » Fr 5. Jul 2013, 11:11 hat geschrieben:Stimmt, da hilft kein jammern. Wenn man das Spiel sehen will dann heißt es löhnen und nicht stöhnen.


so ist es,
oder in die Kneipe gehen und dort fuers Bier gut loehnen :D

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:18
von sportsgeist
pikant » Fr 5. Jul 2013, 12:13 hat geschrieben:
das Problem ist, dass ARD und ZDF von Politikern und gesellschaftlichen Gruppen kontrolliert werden und die nicht wollen, dass man das Geld nur fuer den Sport ausgibt
Bildungsauftrag kommt dann immer als Argument

Mallorca mit Wetten dass kommt da besser am Samstag an, als ein Sportevent :D :mad:
Tatort sonntags abends
Bildung eben ;)

schon mal was von demokratie gehoert, HERR pikant ... ??!

und nebenbei auch mal was von "sportsgeist" ...
es gibt eben nicht nur sportfans in unserer gesellschaft ...

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:30
von pikant
sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 11:18 hat geschrieben:schon mal was von demokratie gehoert, HERR pikant ... ??!

und nebenbei auch mal was von "sportsgeist" ...
es gibt eben nicht nur sportfans in unserer gesellschaft ...





bin da fuer den Sport - sozusagen ein Sportlobbyist der feinen Sorte - am besten VIP :)
Demokratie braucht eine starke Interessenvertreung bei ARD und ZDF fuer den Sport

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:32
von sportsgeist
pikant » Fr 5. Jul 2013, 12:30 hat geschrieben:



bin da fuer den Sport - sozusagen ein Sportlobbyist der feinen Sorte - am besten VIP :)
Demokratie braucht eine starke Interessenvertreung bei ARD und ZDF fuer den Sport

haben sich herr ribbery und herr robben schon bei dir bedankt ... ;) :D

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:37
von yogi61
sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 11:50 hat geschrieben:tja, wenn du nicht verstehst, dass ein jeder markt und eine jede volkswirtschaft nur begrenzte ressourcen und moeglichkeiten hat, dann sorry ...

in europa saugt der fussball praktisch alle vorhandenen wirtschaftlichen moeglichkeiten ab ... und das immer mehr, immer schneller und immer verdichteter

dass sich der rest des sports dann noch um die kruemel kloppen muss, die da noch vom tisch fallen, ist eigentlich jedem klar, der schon mal was von "endlichkeit der mittel" gehoert hat ...


Der Fußball saugt gar nichts auf. Wer heute umfassend informiert werden will, der muss eh schon bezahlen. Ich tue das gerne und ich kann nichts dafür, dass ARD und ZDF auf irgendwelche schwachsinnigen Wintersportveranstaltungen setzt, die sich höchstens ein paar Almöhis ansehen.

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:39
von Blasphemist
yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 12:37 hat geschrieben:
Der Fußball saugt gar nichts auf. Wer heute umfassend informiert werden will, der muss eh schon bezahlen. Ich tue das gerne und ich kann nichts dafür, dass ARD und ZDF auf irgendwelche schwachsinnigen Wintersportveranstaltungen setzt, die sich höchstens ein paar Almöhis ansehen.

Ich bin kein Almöhi und wenn die Abfahrtsrennen in Kitz oder Wengen laufen muss ich zusehen.

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 12:46
von sportsgeist
yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 12:37 hat geschrieben:
Der Fußball saugt gar nichts auf.

ach yogi, lass gut sein.
das geld druckt doch die gelddruckmaschine ... :rolleyes:
wo also ist das verdammte problem

... und der strom kommt aus der steckdose

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 14:04
von pikant
sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 11:32 hat geschrieben:haben sich herr ribbery und herr robben schon bei dir bedankt ... ;) :D


das sind Fussballartisten, die jeden Cent wert sind!
wegen diesen Stars gehen doch die Leute in die Stadien und bezahlen gerne ihre 50 Euro :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 14:06
von pikant
Blasphemist » Fr 5. Jul 2013, 11:39 hat geschrieben:Ich bin kein Almöhi und wenn die Abfahrtsrennen in Kitz oder Wengen laufen muss ich zusehen.


das sind doch alles keine Gegensaetze!
natuerlich muss man Wengen und diese tollkuehnen Abfahrtsraser sehen
das ist Wintersport vom feinsten!
Kitzbuehl mit seinen Rennen ist ein Muss :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 16:51
von Blasphemist
pikant » Fr 5. Jul 2013, 14:06 hat geschrieben:
das sind doch alles keine Gegensaetze!
natuerlich muss man Wengen und diese tollkuehnen Abfahrtsraser sehen
das ist Wintersport vom feinsten!
Kitzbuehl mit seinen Rennen ist ein Muss :thumbup:

Das ist zwar der Tennis strang aber trotzdem...
Ich war einmal live in Kitz beim Rennen...Waahnsinn.
2009 bin ich die Strecke selbst gefahren, im März. Da war immer noch das Eis, welches im Januar produziert wurde, zu sehen.
Der Starthang, die Mausefalle und der Zielhang sind beeindruckend. Ich fahre seit über 30 Jahren Ski aber so ein vereister Steilhang hat mir Respekt eingeflößt.

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 18:14
von yogi61
Jahrhundert Match und Tennis vom anderen Stern zwischen Novak Djokovic und Juan Martin Del Potro. Der fünfte Satz muss entscheiden. :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 18:18
von sportsgeist
pikant » Fr 5. Jul 2013, 14:04 hat geschrieben:
das sind Fussballartisten, die jeden Cent wert sind!
wegen diesen Stars gehen doch die Leute in die Stadien und bezahlen gerne ihre 50 Euro :thumbup:

das ist schon richtig ...

richtig ist aber auch, dass sie nach diesen 50 euro fuer die 267 andern sportarten dann keinen einzigen cent mehr ueber haben ...
und schon sind wir beim thema ... warum tennis zb. nicht laeuft
oder andere geschichten

kein wunder, wenn die leute alles fuers produkt fussball ausgeben ... und deren protagonisten schon nicht mehr wissen, auf welchen der 7 haufen sie das geld schaufeln sollen ...

Re: Tennis

Verfasst: Fr 5. Jul 2013, 22:22
von Armstrong
Immerhin werden noch 3 von 4 Grand-Slam-Turnieren live im Free-TV übertragen.

Es ist natürlich tragisch, wenn nun nach 15 Jahren zum ersten Mal wieder ein deutscher Tennisprofi im Finale von Wimbledon steht und dieses Finale quasi unter Ausschluss der deutschen Öffentlichkeit stattfindet.

Tragisch ist das vorallem für die Sportlerin selbst.

Wollen wir hoffen, dass Lisicki das Turnier gewinnt und Tennis dadurch auch für die Free-TV-Sender wieder ein attraktiv wird.

ARD und ZDF muss nicht unbedingt sein. Ich habe auch kein Bock einen 5-Satz-Krimi zu sehen, der dann ständig von Tagesschau unterbrochen wird und man den Schluss dann verpasst, weil die Sendezeit zuende geht. :rolleyes:

Wir haben doch "Sport1". Die haben früher auch immer Wimbledon übertragen. Und RTL hat dann die Halbfinals und Finals gezeigt.

Re: Tennis

Verfasst: Sa 6. Jul 2013, 14:23
von yogi61
"So Sabine, mach et"! :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Sa 6. Jul 2013, 14:30
von pikant
yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 17:14 hat geschrieben:Jahrhundert Match und Tennis vom anderen Stern zwischen Novak Djokovic und Juan Martin Del Potro. Der fünfte Satz muss entscheiden. :thumbup:


war grandioses Tennis - einfach nur geil :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Sa 6. Jul 2013, 14:31
von yogi61
pikant » Sa 6. Jul 2013, 14:30 hat geschrieben:
war grandioses Tennis - einfach nur geil :thumbup:


Absolut, ich war hin und weg. :thumbup:

Re: Tennis

Verfasst: Sa 6. Jul 2013, 14:34
von yogi61
Armstrong » Fr 5. Jul 2013, 22:22 hat geschrieben:Immerhin werden noch 3 von 4 Grand-Slam-Turnieren live im Free-TV übertragen.

Es ist natürlich tragisch, wenn nun nach 15 Jahren zum ersten Mal wieder ein deutscher Tennisprofi im Finale von Wimbledon steht und dieses Finale quasi unter Ausschluss der deutschen Öffentlichkeit stattfindet.

Tragisch ist das vorallem für die Sportlerin selbst.

Wollen wir hoffen, dass Lisicki das Turnier gewinnt und Tennis dadurch auch für die Free-TV-Sender wieder ein attraktiv wird.

ARD und ZDF muss nicht unbedingt sein. Ich habe auch kein Bock einen 5-Satz-Krimi zu sehen, der dann ständig von Tagesschau unterbrochen wird und man den Schluss dann verpasst, weil die Sendezeit zuende geht. :rolleyes:

Wir haben doch "Sport1". Die haben früher auch immer Wimbledon übertragen. Und RTL hat dann die Halbfinals und Finals gezeigt.


Das mit den drei Turnieren stimmt schon, aber Australien und die US-Open haben nun mal die Zeitverschiebung und Wimbledon ist etwas besonderes,kein Vergleich mit der ewigen Sandbuddelei in Paris.