Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Mithrandir
Beiträge: 5859
Registriert: Di 3. Jun 2008, 03:30

Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon Mithrandir » Di 12. Aug 2008, 02:19

Offiziell sind alle Wettkämpfe ausverkauft, aber immer wieder sieht man im Fernsehen Zuschauerränge mit vielen leeren Plätzen. Dabei ist das Interesse an den Spielen in China groß.

Kann das etwas mit vergebenen Kartenkontingenten zu tun haben? Wer bekommt solche Kontingente in welchen Größenordnungen?
NOCs? Funktionäre? Sponsoren?

Laut
http://www.webnews.de/kommentare/178794 ... piele.html
gibt es insgesamt 7 Millionen Karten, von denen 50% für Sponsoren und Offizielle reserviert sind.
Das für deutsche Zuschauer gedachte Kontingent wurde über die damit vom deutschen NOK exklusiv beauftragte Firma DERTour vertrieben.

Sind da etwa einige Tickets bei Sponsoren und Funktionären versickert? Erstmal alles gesichert und dann doch keine Lust gehabt?
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon bakunicus » Di 12. Aug 2008, 02:58

das habe ich auch gesehen ...

sehr merzwürzig ...

spannend wie das weitergeht ...
Benutzeravatar
Mithrandir
Beiträge: 5859
Registriert: Di 3. Jun 2008, 03:30

Re: Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon Mithrandir » Di 12. Aug 2008, 19:29

bakunicus hat geschrieben:spannend wie das weitergeht ...

Die Chinesen haben schon eine pragmatische Lösung gefunden:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,571452,00.html
Freiwillige dürfen auf die leeren Plätze, um an den Wettkampfstätten und vor den Bildschirmen zu Hause für Stimmung zu sorgen; sie müssen die Plätze wieder räumen, wenn Karteninhaber doch noch auftauchen.

Bei dem großen Interesse sicher besser, als die Plätze einfach leer zu lassen.
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon ToughDaddy » Di 12. Aug 2008, 23:56

Sie hatten doch letztens gezeigt, woran es liegt:

1. Die Tickets von Sponsoren und Co werden nicht wirklich genutzt.

2. Die Schwarzmarkthändler verlangen zuviel für die Tickets. 100 Euro für 10 Euro-Karten wie im Legal-Verkauf.
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon bakunicus » Mi 13. Aug 2008, 03:56

irgendwie scheinen die chinesen sich die spiele ja richtig was kosten zu lassen ...

oder sind die tickets schon alle bezahlt von den schwarzmarkthändlern ? :blink:
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Leere Zuschauer-Plätze bei olympischen Sportveranstaltungen

Beitragvon ToughDaddy » Mi 13. Aug 2008, 09:25

bakunicus hat geschrieben:irgendwie scheinen die chinesen sich die spiele ja richtig was kosten zu lassen ...

oder sind die tickets schon alle bezahlt von den schwarzmarkthändlern ? :blink:


Sind ja nicht alle Tickets bei den Schwarzmarkthändlern. Aber jene, welche sie haben, sind bezahlt. ;) Desweiteren kaufen kaum ein Chinese bei denen, weil die einfach nicht das Geld dafür haben.

Sponsoren und Co bekommen ansonsten ja immer ihr Kontigent.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast