Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Beitragvon Senexx » Mo 17. Jun 2019, 22:56

Bella Thorne veröffentlicht Nacktbilder, nachdem einer versucht hat, sie mit gestohlenen Bildern zu erpressen

https://www.bento.de/gefuehle/bella-tho ... 6#refsponi

Endlich hat jemand Mut, einem Kriminellen entgegenzutreten.

Ich finde, solchebü Verbrechen und Papparazzitum sollte strengstens bestraft werden.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15560
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Beitragvon Billie Holiday » Di 18. Jun 2019, 00:02

Ist es eine Bildungslücke, wenn man die nicht kennt? :s
Wenigstens kenne ich jetzt ihre Brüste, wenn auch kein filmisches oder sonstiges Werk. :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 2961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Uncle Dolan
Wohnort: Mbocayaty

Re: Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Beitragvon Nudelholz » Di 18. Jun 2019, 00:44

Billie Holiday hat geschrieben:(18 Jun 2019, 00:02)
Wenigstens kenne ich jetzt ihre Brüste, wenn auch kein filmisches oder sonstiges Werk. :thumbup:

Alles hat auch sein gutes. :)
1337
PeterK
Beiträge: 7103
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Beitragvon PeterK » Di 18. Jun 2019, 01:04

Senexx hat geschrieben:(17 Jun 2019, 22:56)
Ich finde, solchebü Verbrechen und Papparazzitum sollte strengstens bestraft werden.

Ich kenne Bullerbü. WTF ist Solchebü?
Benutzeravatar
Alster
Beiträge: 606
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:36

Re: Mut, dem Erpresser zu widerstehen

Beitragvon Alster » Fr 21. Jun 2019, 07:29

Senexx hat geschrieben:(17 Jun 2019, 22:56)

Bella Thorne veröffentlicht Nacktbilder, nachdem einer versucht hat, sie mit gestohlenen Bildern zu erpressen

https://www.bento.de/gefuehle/bella-tho ... 6#refsponi

Endlich hat jemand Mut, einem Kriminellen entgegenzutreten.

Ich finde, solchebü Verbrechen und Papparazzitum sollte strengstens bestraft werden.

Da ist aber Susanne Klatten ein eklatanteres Beispiel. Die musste sich immerhin mit einer Gigolo Affäre gepaart mit erheblicher Naivität outen. Für eine Unternehmensführerin wohl potentiell schädlicher als Nacktbilder bei einer Schauspielerin.

Schwerer als Mut wiegt natürlich die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat Erpressern nachzugeben. Die Einsicht, dass das immer ein Fass ohne Boden wird. Ein Minimum an Mut gehört natürtlich schon dazu das Unvermeidbare (Anzeige bei der Polizei etc.) dann auch in die Tat umzusetzen. Vergleichbar mit dem Schritt zur OP bei einem heilbaren Krebs.
dies ist keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste