Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Alster
Beiträge: 596
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:36

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Alster » Do 4. Jul 2019, 21:11

dies ist keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung
Benutzeravatar
Brainiac
Beiträge: 6530
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Brainiac » So 7. Jul 2019, 18:49

Eben kam ja in der Halbzeit des WM-Finals der Frauen, als Programmhinweis, dieser Kroymann-Sketch "AfD-positiv".

Ich habe bei sowas erhebliche Störgefühle. Nicht gegenüber der Satiresendung, die hat jedes Recht dazu, sondern dass das an so prominenter Stelle gebracht wird.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 20:34

Unser ÖR-Tatort heute:

- Eine Frau im Dirndl singt in Dresden "Unser Sachsen ..."
- findet eine Alkoholleiche auf der Bühne
- Diese kotzt innerhalb eines historischen Gebäudes und eine 2. Alkoholleiche taucht auf
- Eine Frau bekommt schriftlich Drohungen
- Eine Diskussion was ist Deutsch und nicht Deutsch findet statt
- Ein sächsischer Kommissar belästigt sexuell die Sängerin
- Ein Fan mit sächsischen Akzent wird als Depp dargestellt und hat auch Stoffstiere umgehängt
=> ok, es reicht erstmal ...
https://live.daserste.de/
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 20:46

Der Sachse mit den Stofftieren durchbricht eine Grenze zu einem Gelände
Eine Kommissarin nimmt ihn fest
Der Sachse beschwert sich, dass er sich von einer Frau gar nichts sagen lässt
Per Fingerschnipp kommen die Polizisten
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Brainiac
Beiträge: 6530
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Brainiac » So 7. Jul 2019, 20:51

jack000 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:46)

Der Sachse mit den Stofftieren durchbricht eine Grenze zu einem Gelände
Eine Kommissarin nimmt ihn fest
Der Sachse beschwert sich, dass er sich von einer Frau gar nichts sagen lässt
Per Fingerschnipp kommen die Polizisten

Ich dachte "es reicht erstmal"?
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 20:52

Der Sachse bezeichnet einen Dunkelhäutigen als "Neger" und findet das total witzig und sagt: "Früher hatten wir hier ja mehr zu lachen".
Zuletzt geändert von jack000 am So 7. Jul 2019, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 20:53

Brainiac hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:51)

Ich dachte "es reicht erstmal"?

Hier ist der Link zum Tatort: https://live.daserste.de/
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Brainiac
Beiträge: 6530
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Brainiac » So 7. Jul 2019, 20:54

jack000 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:53)

Hier ist der Link zum Tatort: https://live.daserste.de/

Das beantwortet meine Frage nicht. ;)
Mir scheint, du ärgerst dich gern.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 21:01

Brainiac hat geschrieben:(07 Jul 2019, 20:51)

Ich dachte "es reicht erstmal"?

Die lassen sich nun mal viel einfallen ...
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 21:23

"Neue Elbtalbrücke" wurde gerade gebrüllt, die durfte natürlich auch nicht fehlen! Denn die ist ja wichtig zu erwähnen in ÖR-Krimis!
=> Die Brücke hat ja auch sehr viel mit der Tat und der Aufklärung zu tun!
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 21:25

Sachse berichtet bei der Polizei: "Früher hatten die Männer noch was zu sagen, aber nun leben wir ja nicht mehr in der guten alten Zeit" ...
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Fliege » So 7. Jul 2019, 21:26

jack000 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 21:25)
Sachse berichtet bei der Polizei: "Früher hatten die Männer noch was zu sagen, aber nun leben wir ja nicht mehr in der guten alten Zeit" ...

Ist das in Summe nicht schon beinahe Volksverhetzung zulasten der Sachsen?
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 7. Jul 2019, 21:28

Fliege hat geschrieben:(07 Jul 2019, 21:26)

Ist das in Summe nicht schon beinahe Volksverhetzung zulasten der Sachsen?

Nein, der ÖR kann sich alles erlauben. Da hat es noch nie eine Schamgrenze gegeben ...
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Fliege » So 7. Jul 2019, 21:32

jack000 hat geschrieben:(07 Jul 2019, 21:28)
Nein, der ÖR kann sich alles erlauben. Da hat es noch nie eine Schamgrenze gegeben ...

Ja, klar, wie auch anders; es kommt auf die korrekte Haltung an.
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Liberty
Beiträge: 555
Registriert: So 26. Aug 2018, 21:58

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Liberty » Fr 2. Aug 2019, 17:41

In Stuttgart schlachtet einen Syrer auf offener Strasse einen Mann mit einem Säbel ab. Die öffentlich-rechtlichen Sender weigern sich darüber zu berichten und begründen das damit, das Verbrechen habe keine bundesweite und gesamtgesellschaftliche Relevanz.​

Interessant, dass selbst New York Times, Washington Post, Daily Mail etc. ausführlich darüber berichten. Nur die Öffentlich-Rechtlichen hüllen sich in Schweigen und weigern sich die Bevölkerung zu informieren.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » Fr 2. Aug 2019, 23:05

Liberty hat geschrieben:(02 Aug 2019, 17:41)

In Stuttgart schlachtet einen Syrer auf offener Strasse einen Mann mit einem Säbel ab. Die öffentlich-rechtlichen Sender weigern sich darüber zu berichten und begründen das damit, das Verbrechen habe keine bundesweite und gesamtgesellschaftliche Relevanz.​

Die Verletzung mit einem Messer an einen flüchtlingsfreundlichen Bürgermeister hat es umgehend bis zu Maischberger geschafft ...
https://www.bento.de/images/00000000-00 ... _fpy50.jpg

https://youtu.be/R4LncwRAuWM?t=43
(2 Minuten in einer Sendung die 5 Minuten geht, sogar die Tatwaffe wurde gezeigt)

=> Was hier lokale oder bundesweite Relevanz hat, hängt beim ÖR also davon ab, wer Opfer und wer Täter sind!
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon jack000 » So 4. Aug 2019, 05:51

Notruf Hafenkante:
Die Roma-Geschwister Jal und Samira putzen an einer Hamburger Straßenkreuzung Autoscheiben, als Jal in einem unachtsamen Moment den Kioskbesitzer Freddy Eilrich anrempelt.

Dieser beschuldigt den perplexen Jal des Diebstahls, und es kommt zu einer Rangelei, bei der Jal vor ein Auto stürzt und angefahren wird. Währenddessen findet Melanie ihren wohnungslosen Kollegen Mattes schnarchend in der Arrestzelle.

Nachdem seine Wohnung durch einen Wasserschaden geflutet wurde, sucht Mattes vorübergehend nach einer neuen Bleibe. Als Frauke die im EKH wartende Samira beim Zählen großer Geldsummen beobachtet, erhärtet sich der Verdacht, dass die Geschwister tatsächlich etwas mit dem Diebstahl zu tun haben.

Die Roma-Geschwister hätten durchaus ein Motiv: Sie wohnen mit zwölf Personen in einer Kellerwohnung. Ihr Vermieter Preuß entpuppt sich bald als Sozialbetrüger, der seine Wohnung völlig überteuert untervermietet, wobei er selbst Hartz IV bezieht.

Nach einem Fluchtversuch wird Samira zunächst festgenommen, und ihr droht die Abschiebung. Während Mattes inzwischen von Samiras Unschuld überzeugt ist, traut Melanie ihr nicht über den Weg. Auch im PK 21 lässt der Fall niemanden kalt, und immer wieder müssen sich die Kollegen fragen, welche Vorurteile in ihnen stecken.

https://www.zdf.de/serien/notruf-hafenk ... ggHqw6-4S0

jaja ... gut das wir so ein Bildungsfernsehen haben ... :rolleyes:
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Nightrain
Beiträge: 1059
Registriert: Di 1. Mai 2018, 01:36

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Nightrain » Mi 7. Aug 2019, 20:44

Sendetipp heute Abend 22:45 auf dem ZDF:

Dunja Hayali, Robert Habeck und Carola Rackete diskutieren über Klimaschutz und Flüchtlinge. Als Gegenstimme zum Plattfahren dürfen "drei Bürger" herhalten. :D :thumbup:
"Gleiches gilt in Deutschland für AfD und Pegida. Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen." (Michael Wolffsohn)
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Fliege » Mi 7. Aug 2019, 20:50

Nightrain hat geschrieben:(07 Aug 2019, 20:44)
Sendetipp heute Abend 22:45 auf dem ZDF:
Dunja Hayali, Robert Habeck und Carola Rackete diskutieren über Klimaschutz und Flüchtlinge. Als Gegenstimme zum Plattfahren dürfen "drei Bürger" herhalten. :D :thumbup:

Ob das als politische Dauerwerbesendung gekennzeichnet sein wird?
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4260
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Ger9374 » Mi 7. Aug 2019, 21:04

Fliege hat geschrieben:(07 Aug 2019, 20:50)

Ob das als politische Dauerwerbesendung gekennzeichnet sein wird?



Fernsehen zum abgewöhnen, Gebührenfinanziert;-))
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JFK, Sören74 und 5 Gäste