Lügenpresse oder Realitätspresse

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 4481
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Trutznachtigall » So 28. Jun 2020, 14:37

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jun 2020, 14:27)

Zeig uns doch einfach das Video, in einer dir akzeptablen Quelle. Danke.

Auch mir akzeptablen Quelle, bitte. Ich habe nämlich keinen Facebook Account.
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
Wer seine Schranken kennt, der ist der Freie, wer frei sich wähnt, ist seines Wahnes Knecht.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7100
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Skeptiker » So 28. Jun 2020, 14:40

Trutznachtigall hat geschrieben:(28 Jun 2020, 14:37)

Auch mir akzeptablen Quelle, bitte. Ich habe nämlich keinen Facebook Account.

... ich ebenfalls nicht.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 9599
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Vongole » So 28. Jun 2020, 15:00

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 14:15)

Dass zu dem Zeitpunkt des Spiegel Berichts das Video noch nicht vorlag, auf die Idee zu kommen wäre natürlich total abwegig, stimmts ? :D

(..)

Ich denke mal, der Spiegel hätte in jedem Fall so getitelt, in Bezug auf Israel werden in der deutschen Presse gerne double standards angewandt.
Hier z.B. geht SPON ganz anders vor: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 443915b1a5
also Aktion-Reaktion in der richtigen Reihenfolge.

Das Video der isr. Grenzpolizei: https://twitter.com/kann_news/status/12 ... 8707905536
Zum ganzen Vorgang in engl. Sprache: https://www.timesofisrael.com/he-looked ... d-ramming/
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 6399
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Zunder » So 28. Jun 2020, 15:16

Eine Stellungnahme von Alex Feuerherdt:

https://www.mena-watch.com/saeb-erekats ... tentaeter/
DogStar

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon DogStar » So 28. Jun 2020, 15:52

Den SPIEGEL kann man sich alleine wegen seines latenten Antisemitismus nicht antun ...
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 13831
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Sören74 » So 28. Jun 2020, 15:57

DogStar hat geschrieben:(28 Jun 2020, 15:52)

Den SPIEGEL kann man sich alleine wegen seines latenten Antisemitismus nicht antun ...


...was Du auch bestimmt belegen kannst.
DogStar

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon DogStar » So 28. Jun 2020, 16:02

Sören74 hat geschrieben:(28 Jun 2020, 15:57)

...was Du auch bestimmt belegen kannst.


Aber natürlich ... schon lange werden im SPIEGEL antisemitische Klischees bedient ... nur mal einige Beispiele:

https://www.juedische-allgemeine.de/kul ... n-spiegel/

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaf ... 94802.html

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... unden.html

https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html

... und man könnte endlos weitere finden ;)

Sören, du kennst dich offenbar nicht gut aus im deutschen Blätterwald ... der SPIEGEL ist doch bekannt dafür ;) ...
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:04

jack000 hat geschrieben:(28 Jun 2020, 14:27)

Ach, die berichten also über irgendwas ohne eigentlich zu wissen was konkret vorgefallen ist? Das nenne ich natürlich Qualitätspresse :thumbup:


Deswegen schreiben sie ja auch ständig "soll", weil zu dem Zeitpunkt nur die Aussage der Grenzer vorlag. Später tauchte dann das Video auf.

Bist du wirklich so schwer von Begriff ?
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:05

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jun 2020, 14:27)

Zeig uns doch einfach das Video, in einer dir akzeptablen Quelle. Danke.


Häh ? Ich bezweifle doch nirgendwo das Video ?!?

Für mich zeigt sich nur wieder auf welchen Seiten sich der Kamerad so rumtreibt.
DogStar

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon DogStar » So 28. Jun 2020, 16:11

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:05)

Häh ? Ich bezweifle doch nirgendwo das Video ?!?

Für mich zeigt sich nur wieder auf welchen Seiten sich der Kamerad so rumtreibt.


Ach ... darf man sich wohl nur bei den von dir genehmigten Quellen informieren? Kein Wunder, dass du so ein einseitiges Weltbild hast.
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:15

DogStar hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:11)

Ach ... darf man sich wohl nur bei den von dir genehmigten Quellen informieren?


Nein natürlich nicht.

Wenn aber ein User dauernd betont dass er nichts von Rassisten hält und damit NATÜRLICH ÜBERHAUPT NICHTS zu tun hat, aber dann ständig neurechte Kloaken verlinkt......

Naja, darauf dar man sicher aufmerksam machen. Dazu benötige ich niemandes Absolution ;)
DogStar

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon DogStar » So 28. Jun 2020, 16:18

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:15)

neurechte Kloaken verlinkt......


Das sagt alles über dich und deine kleine Welt ...
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7100
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Skeptiker » So 28. Jun 2020, 16:20

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:05)

Häh ? Ich bezweifle doch nirgendwo das Video ?!?

Für mich zeigt sich nur wieder auf welchen Seiten sich der Kamerad so rumtreibt.

Du meinst „ ... wo der Google Bot sich so rumtreibt“. Oder meinst du er stöbert Millionen Seiten durch, bis er das Video findet?
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:22

DogStar hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:18)

Das sagt alles über dich und deine kleine Welt ...


Offensichtlich sagt das was über dich. Dein Rechtsdrall ist ja auch bekannt. ;)
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:23

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:20)

Du meinst „ ... wo der Google Bot sich so rumtreibt“.


Er verkehrt in einschlägigen Blasen. Mir werden Videos von Rechtsextremen nicht vorgeschlagen ;)
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7100
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Skeptiker » So 28. Jun 2020, 16:24

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:22)

Offensichtlich sagt das was über dich. Dein Rechtsdrall ist ja auch bekannt. ;)

Was für ein Rechtsdrall? Endlich mal normale Leute hier ;)
DogStar

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon DogStar » So 28. Jun 2020, 16:24

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:22)

Offensichtlich sagt das was über dich. Dein Rechtsdrall ist ja auch bekannt. ;)


Du wirst mich nicht einordnen können. Und ich informiere mich überall ... TAZ bis PI-News ... bei mir ist alles erlaubt :) !
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:26

Skeptiker hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:24)

Was für ein Rechtsdrall? Endlich mal normale Leute hier


"Normale Leute" informieren sich nicht in neurechten Filterblasen, ich muss dich enttäuschen.

Es sind Minderheiten ;)
Schnitter
Beiträge: 9777
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Schnitter » So 28. Jun 2020, 16:28

DogStar hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:24)

Du wirst mich nicht einordnen können.


LOL :D
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7100
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Skeptiker » So 28. Jun 2020, 16:29

Schnitter hat geschrieben:(28 Jun 2020, 16:26)

"Normale Leute" informieren sich nicht in neurechten Filterblasen, ich muss dich enttäuschen.

Es sind Minderheiten ;)

Normale Leute bauen sich keine eigene Blase. Die Blase ist nicht die Eigenschaft des Mediums, sondern des Verhaltens der Person.

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gin-Tonic und 11 Gäste