Diskussionsthread Moderation Forum 5

Moderator: Moderatoren Forum 5

Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Bremer » Di 10. Sep 2019, 09:52

Skeptiker hat geschrieben:(10 Sep 2019, 09:15)


MOD: Der Beitrag über die Comedian, die Sachsen gerne bombardieren würde, und die Beiträge die darauf Bezug nehmen, liegen in der Ablage.

Es ist sehr wohl erlaubt den Fall zu thematisieren. Allerdings enthält der zitierte Artikel Hetze gegen Syrer, was ihn nicht mehr für dieses Forum akzeptabel macht.

Wenn man den Fall diskutieren möchte, dann bitte im Rahmen der Nutzungsbedingungen. Vielen Dank.

Wie soll man denn den *Fall* diskutieren, wenn er nur auf Naziseiten, RT- Deutsch und dem Facebook-Account von Lutz Bachmann als Quellen zu finden ist?
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Bremer » Di 10. Sep 2019, 09:53

Trifels hat geschrieben:(10 Sep 2019, 09:33)

Gute Mod-Arbeit.

Background der Seite nicht geschnallt.

Zum Glück -> Hetze gegen Sachsen auch entfernt.

Zum Glück hat der Moderator den Background Ihrer verlinkten Seite geschnallt.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3505
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Skeptiker » Di 10. Sep 2019, 13:01

Trifels hat geschrieben:(10 Sep 2019, 09:33)

Gute Mod-Arbeit.

Background der Seite nicht geschnallt.

Zum Glück -> Hetze gegen Sachsen auch entfernt.


Trifels, ich hatte explizit geschrieben, dass ich das Thema zulasse. Es wäre im ÖR-Strang ggf. besser aufgehoben, aber das lasse ich mal dahingestellt.

Der Grund warum ich den Beitrag entfernt habe liegt AUSSCHLIEßLICH darin, dass auf der Seite eine Aussage zu finden ist, die klar als Hetze gegen Syrer zu werten ist. Diesen Satz hast Du in Deinem Beitrag sogar nochmal zitiert.
Was immer Du mit dem Beitrag sagen wolltest werte ich GARNICHT. Ebenso werte ich nicht auf welcher Seite das stand, bzw. von wem sie stammt. Alles das ist belanglos.

Wenn Du den Fall thematisieren möchtest, Dann finde doch eine Quelle in der dieser ohne Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen - also zitierbar - wiedergegeben wird.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3888
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Fliege » Di 10. Sep 2019, 14:53

Information am Rande:
Eine mögliche Quelle ist: https://www.youtube.com/watch?v=VVaRESrtQQ4 (ab Minute 6:40).
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Eulenwoelfchen
Beiträge: 1291
Registriert: Do 8. Feb 2018, 23:16

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Eulenwoelfchen » Do 26. Sep 2019, 12:43

Skeptiker hat geschrieben:(25 Sep 2019, 18:47)


Hinweis:
Ich sehe hier teilweise extrem lange Beiträge und Vollzitate sehr langer Beiträge... Manche User - mich eingeschlossen - hält ein Text >500 Wörter eher davon ab auf einzelne Punkte des Beitrages einzugehen. Daher die gelegentlichen Kommentare mancher User (zvt -> zu viel Text). ..

Gruß

Skeptiker


Sehr geehrter Herr Moderator,
Ihr Anliegen (und Wunsch) ist mir selbstverständlich "Befehl". I changed as best as i could.

Eine kurze Frage hätte ich, leider hier, da der eigentlich zuständige Mod-Strang für SUB 5 seit 13. August gesperrt ist:
Kann ich eigentlich auch Beiträge von mir komplett löschen, so dass - wie der Beitrag des Nicks Zunder und dessen Inhalt "zvt"
als nicht geschrieben vollständig verschwindet?
Oder bedarf es dazu besonderer forenzugestandener Privilegien?
Ich tanze so schnell ich kann. (c) by Barbara Gordon
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3505
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Skeptiker » Do 26. Sep 2019, 12:57

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Sep 2019, 12:43)

Sehr geehrter Herr Moderator,
Ihr Anliegen (und Wunsch) ist mir selbstverständlich "Befehl". I changed as best as i could.

Eine kurze Frage hätte ich, leider hier, da der eigentlich zuständige Mod-Strang für SUB 5 seit 13. August gesperrt ist:
Kann ich eigentlich auch Beiträge von mir komplett löschen, so dass - wie der Beitrag des Nicks Zunder und dessen Inhalt "zvt"
als nicht geschrieben vollständig verschwindet?
Oder bedarf es dazu besonderer forenzugestandener Privilegien?

Sehr geehrtes Eulenwoelfchen, ;)

ich habe das mal in den Diskussionsstang verschoben - der allerdings nicht gesperrt ist. Oder welchen Strang meinst Du?

Nein, der jeweilige Beitrag kann gelöscht werden, aber eventuelle Zitate verschwinden nicht automatisch.

Um das aber nochmal zu betonen, es ist nicht verboten lange Beiträge zu verfassen und es mag durchaus Liebhaber langer Beiträge geben. Bitte also eher als persönliches Feedback auffassen. Auch extrem lange Beiträge werden geduldet.

Gruß

Skeptiker
Benutzeravatar
Eulenwoelfchen
Beiträge: 1291
Registriert: Do 8. Feb 2018, 23:16

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Eulenwoelfchen » Do 26. Sep 2019, 13:14

Oh weia, da habe ich den "Diskussionsstrang zu SUB5" leider mit dem der Moderation vorbehaltenen Thread verwechselt.
Entschuldigung für meine Blödheit.

Für Ihre Auskunft und Information: Merci beaucoup!

Bitte löschen Sie meinen Beitrag aus dem betreffenden Sachstrang. Danke dafür im voraus.
Die Anfrage haben Sie ja ohnehin in den richtigen Strang verschoben. Dankenswerterweise.

Schönen Gruß und sorry für Ihre unnötig von mir verursachte Mühe! ;)
Ich tanze so schnell ich kann. (c) by Barbara Gordon
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Brainiac » Do 26. Sep 2019, 13:30

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Sep 2019, 12:43)

[...]

Kann ich eigentlich auch Beiträge von mir komplett löschen, so dass - wie der Beitrag des Nicks Zunder und dessen Inhalt "zvt"
als nicht geschrieben vollständig verschwindet?

Ja, aber nur, solange danach nichts anderes in den Strang geschrieben wurde. ;)
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Eulenwoelfchen
Beiträge: 1291
Registriert: Do 8. Feb 2018, 23:16

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Eulenwoelfchen » Do 26. Sep 2019, 13:50

Brainiac hat geschrieben:(26 Sep 2019, 13:30)

Ja, aber nur, solange danach nichts anderes in den Strang geschrieben wurde. ;)


Hmm...das war aber für den"zvt"-Beitrag nicht der Fall. Da wurden zwischenzeitlich einige neue Beiträge eingestellt,
bevor dieser Beitrag verschwand. Ich hatte nämlich noch gerätselt, was die Abkürzung bedeuten könnte?
War mir aber zu faul zum Nachfragen. War mir nicht wichtig...

Egal, herzlichen Dank für diese Zusatz-Info. Soweit noch möglich, konnte ich ja immerhin in diversen Threads meine Beiträge
auf Forenwunschmaß eindampfen!

Alles gut! Für mich zumindest.
Gleiches erhoffe ich mir natürlich - klammheimlich - auch vom Forum und seinen Lesern/innen. ;)
Ich tanze so schnell ich kann. (c) by Barbara Gordon
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Brainiac » Do 26. Sep 2019, 13:58

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Sep 2019, 13:50)

Hmm...das war aber für den"zvt"-Beitrag nicht der Fall. Da wurden zwischenzeitlich einige neue Beiträge eingestellt,
bevor dieser Beitrag verschwand.

Moderatoren können das auch später noch. Sie selbst, als "Normaluser", aber nicht.
Jeder hat das Recht
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Trifels » Sa 28. Sep 2019, 12:42

Na dann -hoffe ich = Skeptiker schreibt hier weiter.
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 818
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon conscience » Sa 28. Sep 2019, 12:46

Was bedeutet / meint "zvt"-Beitrag !?
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5537
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Vongole » Sa 28. Sep 2019, 12:48

conscience hat geschrieben:(28 Sep 2019, 12:46)

Was bedeutet / meint "zvt"-Beitrag !?

Zu viel Text für einen Post.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40305
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 28. Sep 2019, 15:10

Brainiac hat geschrieben:(28 Sep 2019, 14:55)

Den FFF-Strang etwas aufgeräumt. Weder ist das der Ort für pauschale Diffamierungen von AfD-Wählern, noch für allzu primitive und inhaltsfreie Lästereien über Greta Thurnberg. Antworten darauf wurden ebenfalls entfernt. Bitte mal versuchen, wieder zu etwas Niveau zurückzufinden. Danke im Voraus.


Da stellt sich die Frage, warum zB. so etwas stehen bleibt: viewtopic.php?p=4580745#p4580745 oder viewtopic.php?p=4580824#p4580824
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Sa 28. Sep 2019, 15:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Sep 2019, 15:10)

Da stellt sich die Frage, warum zB. so etwas stehen bleibt: viewtopic.php?p=4580745#p4580745 oder viewtopic.php?p=4580824#p4580824

Die Antwort ist, dass ich nur den heutigen Tag angeschaut habe. Ich wollte hier verständlicherweise nicht bis anno dazumal zurückgehen.
Ist jetzt auch weg, allerdings damit auch diverse ausführliche Antworten darauf. @alle: falls jemand die wiederhaben will, einfach PN.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3888
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Fliege » Sa 28. Sep 2019, 16:30

Brainiac hat geschrieben:(28 Sep 2019, 15:42)
Ist jetzt auch weg, allerdings damit auch diverse ausführliche Antworten darauf. @alle: falls jemand die wiederhaben will, einfach PN.

Wie soll man es merken, wenn ein Beitrag, den man irgendwann geschrieben haben mag, heute nicht mehr da sein sollte
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Sa 28. Sep 2019, 16:54

Fliege hat geschrieben:(28 Sep 2019, 16:30)

Wie soll man es merken, wenn ein Beitrag, den man irgendwann geschrieben haben mag, heute nicht mehr da sein sollte

Indem man ggfs nachliest aufgrund meines Hinweises, oder die Suchfunktion benutzt. Wenn es einem wichtig genug ist, kann ja sein. Ist nur ein Service, muss man nicht nutzen.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3888
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Fliege » Sa 28. Sep 2019, 17:23

Brainiac hat geschrieben:(28 Sep 2019, 16:54)
Indem man ggfs nachliest aufgrund meines Hinweises, oder die Suchfunktion benutzt. Wenn es einem wichtig genug ist, kann ja sein. Ist nur ein Service, muss man nicht nutzen.

Mir fällt meist nicht auf, dass Beiträge (eigene oder fremde) fehlen, weil Diskussionen dazu tendieren, in die Zukunft gerichtet zu sein und nicht in die Vergangenheit.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Sa 28. Sep 2019, 17:32

Fliege hat geschrieben:(28 Sep 2019, 17:23)

Mir fällt meist nicht auf, dass Beiträge (eigene oder fremde) fehlen, weil Diskussionen dazu tendieren, in die Zukunft gerichtet zu sein und nicht in die Vergangenheit.

Was genau verstehst du an der Formulierung "aufgrund meines Hinweises" nicht?
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3888
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Fliege » Sa 28. Sep 2019, 17:39

Brainiac hat geschrieben:(28 Sep 2019, 17:32)
Was genau verstehst du an der Formulierung "aufgrund meines Hinweises" nicht?

Danke für deine Information (habe vergessen, das zu erwähnen). ;-)
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste