Diskussionsthread Moderation Forum 5

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon think twice » Mi 19. Sep 2018, 22:00

Brainiac hat geschrieben:(19 Sep 2018, 21:33)

Ja, natürlich. Du hast einiges weggelassen. Das war eine Antwort auf den Einwand, dass Lernmethoden nicht zu simplifiziert betrachtet werden dürfen. Das ist immer noch im Kontext des Themas zu sehen, dein Beitrag hingegen hatte mit dem Thema nichts mehr zu tun. Und nein, du hast den Beitrag NICHT zitiert.

Ja, na klar, Wutbuerger wüten ja auch mal gern über Lehrmethoden an Grundschulen und fuehlen sich dann in ihren Meinungen diffamiert und ausgegrenzt. Verarschen kann ich mich alleine.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Mi 19. Sep 2018, 22:23

think twice hat geschrieben:(19 Sep 2018, 22:00)

Ja, na klar, Wutbuerger wüten ja auch mal gern über Lehrmethoden an Grundschulen und fuehlen sich dann in ihren Meinungen diffamiert und ausgegrenzt.

Auch wenn ich mit dem User ganz bestimmt nicht immer einer Meinung bin, kann ich das in dem Fall sogar verstehen, wenn einfach NULL substanzielle Gegenargumente kommen, nur Angriffe zur Person.


Verarschen kann ich mich alleine.

Nur zu.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon think twice » Mi 19. Sep 2018, 22:36

Brainiac hat geschrieben:(19 Sep 2018, 22:23)

Auch wenn ich mit dem User ganz bestimmt nicht immer einer Meinung bin, kann ich das in dem Fall sogar verstehen, wenn einfach NULL substanzielle Gegenargumente kommen, nur Angriffe zur Person.



Nur zu.

Ich habe mich zu Afd-thesen im Politik Unterricht geäußert, nicht zu seiner Person. Auch später habe ich seine stereotypen Äußerungen nur wiederholt. Aber egal. Viel gibt es eh nicht mehr zu moderieren. Arroganz muss man sich leisten können.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Mi 19. Sep 2018, 22:44

think twice hat geschrieben:(19 Sep 2018, 22:36)

Ich habe mich zu Afd-thesen im Politik Unterricht geäußert

Nämlich welchen? Und was hat das mit dem Thema Rechtschreiblernen zu tun? Wenn du DAS erläutern könntest, dann nur zu. Das würde dann sogar in den Strang gehören.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11277
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 15:40
Benutzertitel: Europa-Idealist
Wohnort: Franken

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon NMA » Sa 19. Jan 2019, 20:07

Wieso ist mein Strang weg? War der Eingangsbeitrag schon das Problem oder wurde der Strang geschreddert?
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Sa 19. Jan 2019, 20:17

NMA hat geschrieben:(19 Jan 2019, 20:07)

Wieso ist mein Strang weg?

Er ist nicht weg. :?:

War der Eingangsbeitrag schon das Problem oder wurde der Strang geschreddert?

Letzteres trifft es eher. https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=15&t=271&p=4380441#p4380441
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon relativ » Mi 27. Feb 2019, 16:12

Was wurde hier schon wieder gelöscht und dann auch noch so, daß der ganze Diskurs mit Jazz und mir von vorne losgehen kann. Ich glaube nur nicht, daß er sich groß ändern wird. Kopfschüttel.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Brainiac » Mi 27. Feb 2019, 16:16

relativ hat geschrieben:(27 Feb 2019, 16:12)

Was wurde hier schon wieder gelöscht und dann auch noch so, daß der ganze Diskurs mit Jazz und mir von vorne losgehen kann. Ich glaube nur nicht, daß er sich groß ändern wird. Kopfschüttel.

https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=15&t=271&p=4412139#p4412139

Was du da alles in JJGs Aussage reininterpretiert hast, was aber gar nicht da steht und auch nicht intendiert war, verstehst wohl nur du selbst.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon relativ » Mi 27. Feb 2019, 16:21

Brainiac hat geschrieben:(27 Feb 2019, 16:16)

https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=15&t=271&p=4412139#p4412139

Was du da alles in JJGs Aussage reininterpretiert hast, was aber gar nicht da steht und auch nicht intendiert war, verstehst wohl nur du selbst.

Toll aber dann lässt du den Auslöser der mir bei einer Frage bezüglich einer Aussage von Jazz, diese mir eine Lesekompetenz abgeschrieben hat, stehen. Das verstehe jetzt wer will. Was meinst du soll man auf diese Provo post jetzt antworten. Lächeln?
relativ hat geschrieben:
(27 Feb 2019, 09:35)

Dann erkläre mir doch mal wo diese Schüler sich für dich zu einer moralischen Instanz erheben, wenn sie auf diese Demos gehen? Diese Frage hast du ja aufgeworfen, dass sie dies wohl tun bzw. tun könnten.

JJazzGold hat geschrieben:
(27 Feb 2019, 09:49)

[b][...] .
Zuletzt geändert von Brainiac am Mi 27. Feb 2019, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat von entferntem Text
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Schule schwänzen für's Klima. Positives Engagement oder politische Instrumentalisierung von Kindern?

Beitragvon Brainiac » Mi 27. Feb 2019, 16:36

relativ hat geschrieben:(27 Feb 2019, 16:21)

Toll aber dann lässt du den Auslöser der mir bei einer Frage bezüglich einer Aussage von Jazz, diese mir eine Lesekompetenz abgeschrieben hat, stehen. Das verstehe jetzt wer will. Was meinst du soll man auf diese Provo post jetzt antworten. Lächeln?

Verzeihung, hatte ich übersehen. Ist weg.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
keinproblem
Beiträge: 930
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 23:20
Benutzertitel: Al-Ayyubi

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon keinproblem » So 10. Mär 2019, 19:58

Gibt es einen Grund für die Sperrung des Hasbara Threads?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22498
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Skull » So 10. Mär 2019, 20:18

keinproblem hat geschrieben:(10 Mar 2019, 19:58)

Gibt es einen Grund für die Sperrung des Hasbara Threads?

Guten Abend,

ich habe ihn zunächst gesperrt, bis der Moderator prüft,
ob dieser Thread bestehen bleibt.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » So 10. Mär 2019, 22:46

Skull hat geschrieben:(10 Mar 2019, 20:18)

Guten Abend,

ich habe ihn zunächst gesperrt, bis der Moderator prüft,
ob dieser Thread bestehen bleibt.


1. Bedankt,
2. Nein.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Cat with a whip » Do 14. Mär 2019, 19:07

Es geht um den Schulsteik-Thread. Vielleicht wäre es ganz gut wenn der verleumderische Strangtitel entschärft würde. Denn die Schüler schwänzen nicht die Schule, sondern streiken. Der Unterschied sollte klar sein.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4135
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Fliege » Do 14. Mär 2019, 19:22

Ich halte den Strangtitel zur Schulschwänzerei nicht für verleumderisch, weil Schüler, die nicht zur Schule gehen, Schulschwänzer sind.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22498
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Skull » Do 14. Mär 2019, 19:36

Cat with a whip hat geschrieben:(14 Mar 2019, 19:07)

Denn die Schüler schwänzen nicht die Schule, sondern streiken. Der Unterschied sollte klar sein.

Nö. Die bleiben der Schule fern. Nennt sich umgangssprachlich...schwänzen. :)

Das Streikrecht hat da klare Vorgaben. Unabhängig ob Schüler überhaupt ein Streikrecht haben.
Politisch motivierte Streiks sind in Deutschland nicht gestattet.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Cat with a whip » Do 14. Mär 2019, 21:20

Skull hat geschrieben:(14 Mar 2019, 19:36)

Nö. Die bleiben der Schule fern. Nennt sich umgangssprachlich...schwänzen. :)


Umgangssprachlich nennt sich das Versäumen des Schulunterrichts ohne Grund schwänzen. Das liegt hier aber nicht vor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Streik#St ... eitslebens

Daher ist die Bezeichnung schwänzen bereits die Unterstellung man würde sich der Schulpflicht ohne Grund entziehen wollen.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3757
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Skeptiker » Do 14. Mär 2019, 21:37

Cat with a whip hat geschrieben:(14 Mar 2019, 21:20)
Umgangssprachlich nennt sich das Versäumen des Schulunterrichts ohne Grund schwänzen. Das liegt hier aber nicht vor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Streik#St ... eitslebens

Daher ist die Bezeichnung schwänzen bereits die Unterstellung man würde sich der Schulpflicht ohne Grund entziehen wollen.

Schwänzen ist UNERLAUBTES Fehlen im Unterricht. Der "Grund" muss also von der Schule akzeptiert sein, wodurch eine Freistellung erfolgt.
In der überwiegenden Anzahl der Fälle handelt es sich erklärtermaßen um ein unerlaubtes Fehlen, für die eben KEINE Freistellung erfolgte (weder vorher noch nachträglich).
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22498
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Skull » Do 14. Mär 2019, 22:17

Cat with a whip hat geschrieben:(14 Mar 2019, 21:20)

Umgangssprachlich nennt sich das Versäumen des Schulunterrichts ohne Grund schwänzen. Das liegt hier aber nicht vor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Streik#St ... eitslebens

Daher ist die Bezeichnung schwänzen bereits die Unterstellung man würde sich der Schulpflicht ohne Grund entziehen wollen.

Ein Streikrecht...für Schüler gibt es in Deutschland nicht.

E N D E.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6988
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Do 14. Mär 2019, 22:34

Nun, laut Duden beinhaltet der Begriff "Schwänzen" implizit bereits einie Begründung des Fernbleibens:

an etwas planmäßig Stattfindendem, besonders am Unterricht o. Ä. nicht teilnehmen; dem Unterricht o. Ä. fernbleiben, weil man gerade keine Lust dazu hat.


Insofern gebe ich Cat teilweise recht, der Begriff beinhaltet eine unbelegte Unterstellung. Durch den Zusatz "...fürs Klima" wird aber klar gemacht, wie es zu verstehen ist (nur im Sinne des Fernbleibens), zudem steht der Titel in Frageform. Ich finde das ok und sehe keinen Änderungsbedarf.
Jeder hat das Recht

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste