SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3627
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Benutzertitel: Immer gerade und nie verbogen
Wohnort: Daheim

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon McKnee » Fr 20. Sep 2019, 09:49

Papaloooo hat geschrieben:(20 Sep 2019, 09:41)

Wo bitte war hier eine Diskussion über Verbot von SUVs?

Von meiner Seite aus jedenfalls nicht oder nenne mir mal ein Zitat. (Allenfalls habe ich mal Karl Lauterbach zitiert, in meiner eigenen Meinung tauchte das auf jeden Fall nirgendwo auf!)


Verbote für, nicht Verbote von!!!
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat ist ...

.....er wusste es :D
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14284
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Milady de Winter » Fr 20. Sep 2019, 11:46

Alter Stubentiger hat geschrieben:(19 Sep 2019, 20:52)

Keine Märchen bitte.

Kein Märchen. Mein SUV hat einen etwas kleineren Tank, aber vor allem einen niedrigeren Verbrauch als mein BMW. Wenn ich bei entsprechendem Spritpreis und komplett leerem Tank mein SUV volltanke, dann komme ich auch über 50 Euro. Aber trotzdem immer günstiger weg als beim BMW. Ist so.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11328
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Ein Terraner » Fr 20. Sep 2019, 11:47

Milady de Winter hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:46)

Kein Märchen. Mein SUV hat einen etwas kleineren Tank, aber vor allem einen niedrigeren Verbrauch als mein BMW. Wenn ich bei entsprechendem Spritpreis und komplett leerem Tank mein SUV volltanke, dann komme ich auch über 50 Euro. Aber trotzdem immer günstiger weg als beim BMW. Ist so.


Störe hier nicht mit Fakten. :p
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 894
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Papaloooo » Fr 20. Sep 2019, 11:55

McKnee hat geschrieben:(20 Sep 2019, 09:49)

Verbote für, nicht Verbote von!!!

Ebenso wenig schrieb ich von Verboten für SUV's.
Mir geht es um eine angemessene Besteuerung.
Mit entsprechend hohe Steuern auf den Einkauf eines überdimensionierten Fahrzeuges, ob es nun SUV heißt, oder nicht, kann man sehr wohl Verkaufszahlen beeinflussen.
Mir geht es ebenfalls um Auflagen für Neuwagen, diese müssen einen verbesserten Schutz für Fußgänger, Fahrradfahrer und Kleinwagen bieten.
Es gibt ja inzwischen schon verbesserte Modelle, mit einer schrägeren Front.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14284
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Milady de Winter » Fr 20. Sep 2019, 12:02

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:47)

Störe hier nicht mit Fakten. :p

Ich bitte um Entschuldigung. Insgeheim gehe ich ich davon aus, dass mein SUV mich nur abhängig machen will und zu gegebener Zeit sowohl seinen Spritverbrauch als auch den Spritpreis dramatisch erhöhen wird. :|
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 894
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Papaloooo » Fr 20. Sep 2019, 12:08

@ McKnee:
Okay, zugegeben insgeheim hoffe ich schon auf erweiterte und strengere Auflagen in Umweltzonen in Städten: und das könnte dann durchaus auch SUV's betreffen.

Andererseits werden dann wohl erstmals die Anwohner, die bereits einen SUV besitzen, von den Auflagen ausgeschlossen.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11328
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Ein Terraner » Fr 20. Sep 2019, 12:13

Milady de Winter hat geschrieben:(20 Sep 2019, 12:02)

Ich bitte um Entschuldigung. Insgeheim gehe ich ich davon aus, dass mein SUV mich nur abhängig machen will und zu gegebener Zeit sowohl seinen Spritverbrauch als auch den Spritpreis dramatisch erhöhen wird. :|


Irgenwie interessiert niemanden mehr die Daten, es wird nur noch über die optische Wahrnehmung verurteilt.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19895
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Teeernte » Fr 20. Sep 2019, 12:23

Papaloooo hat geschrieben:(20 Sep 2019, 12:08)

Andererseits werden dann wohl erstmals die Anwohner, die bereits einen SUV besitzen, von den Auflagen ausgeschlossen.


....und Kunden...und Handwerker... Besucher der Anwohner - und Leute die mal schauen wollen... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19895
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Teeernte » Fr 20. Sep 2019, 12:35

Papaloooo hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:55)

Ebenso wenig schrieb ich von Verboten für SUV's.
Mir geht es um eine angemessene Besteuerung.
Mit entsprechend hohe Steuern auf den Einkauf eines überdimensionierten Fahrzeuges, ob es nun SUV heißt, oder nicht, kann man sehr wohl Verkaufszahlen beeinflussen.


Da schau mal was ein LKW an Steuern zahlt. 7,5 t ....Schadstoff (voll) - übrige. (Ich kann auch den Trecker zum Aldi nehmen....wie von Dir gewünscht mit einem oder 2 Anhängern. - oder lieber ein Steuerfreies RübenroderMaschinchen ?

https://www.smart-rechner.de/kfzsteuer/ ... steuer.php

Wie wärs mit Steuern auf Schuhe - nach Grösse - der Schuhe ....und Körpergewicht des Trägers - EU WEIT....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6529
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 10:05

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon jorikke » Fr 20. Sep 2019, 12:39

Milady de Winter hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:46)

Kein Märchen. Mein SUV hat einen etwas kleineren Tank, aber vor allem einen niedrigeren Verbrauch als mein BMW. Wenn ich bei entsprechendem Spritpreis und komplett leerem Tank mein SUV volltanke, dann komme ich auch über 50 Euro. Aber trotzdem immer günstiger weg als beim BMW. Ist so.


Ein SUV von Schuco ?
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11328
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Ein Terraner » Fr 20. Sep 2019, 12:44

Mal so zum erden als Vergleich, wir stehen hier vor einem Totalschaden im Thema CO², die komplette Karre ist ein einziger Schrotthaufen. Industrie, Verkehr, Transport ist alles vollständig aus dem Ruder gelaufen, aber anstell das man sich mal hinstellt und die Grundlegendsten Probleme angeht wird hier über den Kratzer im Lack dieses Totalschadens gestritten. Die SUVs, die sich in ihrer Bauart einfach nur durch ein höheres Fahrwerk und einer anderen Schürze von ihren tieferen Kollegen unterscheiden.

Es tut mir ja leid, aber das ist einfach nur bescheuert.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3627
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Benutzertitel: Immer gerade und nie verbogen
Wohnort: Daheim

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon McKnee » Fr 20. Sep 2019, 13:06

Papaloooo hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:55)

Ebenso wenig schrieb ich von Verboten für SUV's.
Mir geht es um eine angemessene Besteuerung.
Mit entsprechend hohe Steuern auf den Einkauf eines überdimensionierten Fahrzeuges, ob es nun SUV heißt, oder nicht, kann man sehr wohl Verkaufszahlen beeinflussen.
Mir geht es ebenfalls um Auflagen für Neuwagen, diese müssen einen verbesserten Schutz für Fußgänger, Fahrradfahrer und Kleinwagen bieten.
Es gibt ja inzwischen schon verbesserte Modelle, mit einer schrägeren Front.


Du merkst aber, wie du dich drehst und wunderst...und dir widersprichst?!
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat ist ...

.....er wusste es :D
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 894
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Papaloooo » Fr 20. Sep 2019, 15:35

McKnee hat geschrieben:(20 Sep 2019, 13:06)

Du merkst aber, wie du dich drehst und wunderst...und dir widersprichst?!

Eine höhere Besteuerung ist keineswegs ein Verbot.

Wenn eine höhere Besteuerung die Verkaufszahlen drückt,
dann wird es weniger Neuzulassungen geben.
Mit einem Verbot hat das aber nichts zu tun,
denn wer tiefer in die Tasche greift, wird ja doch einen fahren,
kann aber dann mit seiner Steuer sinnvolles finanzieren.

Dass ich hoffe, dass sich bezüglich der Umweltzonen was bzgl. Dreckschleudern was tut, ja.
Aber hier wird es dann wohl (wie ich schrieb) für Anwohner ausnahmen geben. aber das bezieht sich dann nicht nur auf SUV's sondern auf alle Autos mit erhöhtem Spritverbrauch.

Wo meinst Du denn bitte konkret, habe ich ein SUV-Verbot (von/für) gefordert?
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14284
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Milady de Winter » Fr 20. Sep 2019, 16:42

jorikke hat geschrieben:(20 Sep 2019, 12:39)

Ein SUV von Schuco ?

Nein. Von Peugeot. Die Franzosen können auch kleinere Brötchen backen. :)
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 5419
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Alter Stubentiger » Fr 20. Sep 2019, 17:03

Milady de Winter hat geschrieben:(20 Sep 2019, 11:46)

Kein Märchen. Mein SUV hat einen etwas kleineren Tank, aber vor allem einen niedrigeren Verbrauch als mein BMW. Wenn ich bei entsprechendem Spritpreis und komplett leerem Tank mein SUV volltanke, dann komme ich auch über 50 Euro. Aber trotzdem immer günstiger weg als beim BMW. Ist so.


Also mehr Gewicht und mehr PS führen bei dir zu weniger realem Verbrauch?
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 5419
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Alter Stubentiger » Fr 20. Sep 2019, 17:05

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2019, 12:13)

Irgenwie interessiert niemanden mehr die Daten, es wird nur noch über die optische Wahrnehmung verurteilt.

Vor allem die der SUV-Besitzer.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 894
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Papaloooo » Fr 20. Sep 2019, 17:31

Teeernte hat geschrieben:(20 Sep 2019, 12:23)

....und Kunden...und Handwerker... Besucher der Anwohner - und Leute die mal schauen wollen... :D :D :D

Nun, dann schau dir z.b. mal die Umweltzone in Stuttgart an, das wird recht rigide gehandhabt.
Von wegen und so viele Ausnahmen, wer sich nicht dran hält zahlt eine saftige Strafe.
Ein erhöhtes Verkehrsaufkommen und zunehmende Feinstaubbelastungen, wie es auch von schweren Fahrzeugen durch den erhöhten Reifenabrieb geschieht, wird auch zu mehr Umweltzonen führen.
Haben dann diese noch nicht den gewünschten Effekt, so wird über weitere Maßnahmen nachgedacht.
Das wird jetzt nach und nach geschehen,
ansonsten drohen EU-Strafen.

Würde man dann anfangen, allzu viele Ausnahmen zu machen, so würden die Ziele verfehlt.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14284
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Milady de Winter » Fr 20. Sep 2019, 17:52

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Sep 2019, 17:03)

Also mehr Gewicht und mehr PS führen bei dir zu weniger realem Verbrauch?

Wie kommst Du darauf?
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 5419
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Alter Stubentiger » Fr 20. Sep 2019, 18:06

Milady de Winter hat geschrieben:(20 Sep 2019, 17:52)

Wie kommst Du darauf?

Der Trend bei SUV`s geht zu mehr PS und mehr Gewicht. Die Spiegel-Titelgeschichte diese Woche spricht ja für sich.
Also fragt man sich wieso du so völlig gegen den Trend Sprit sparen kannst mit einem SUV.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14284
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: SUVs haben ein hohes Gefahrenpotenzial für andere! Petition

Beitragvon Milady de Winter » Fr 20. Sep 2019, 18:10

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Sep 2019, 18:06)

Der Trend bei SUV`s geht zu mehr PS und mehr Gewicht. Die Spiegel-Titelgeschichte diese Woche spricht ja für sich.
Also fragt man sich wieso du so völlig gegen den Trend Sprit sparen kannst mit einem SUV.

Weil mein SUV leichter ist und weniger PS hat, als mein BMW. Vielleicht gibts sogar noch andere Gründe, aber die ersten beiden bestätigen ja im Grunde das, was Du sagst. Ein schwereres und PS-stärkeres Auto hat vermutlich einen höheren Verbrauch. Nur treffen die Kriterien "schwerer" und "PS-stärker" eben nicht pauschal auf ein SUV zu.
- When he called me evil I just laughed -

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast