E-Bike

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Do 24. Jan 2019, 17:32

Es ist und bleibt Peinlich, bzw. warum kommt mir das so vor als wird eine vernünftige Zulassung es mit Absicht behindert?
Die aktuelle Zulassung wird für irgendwas entwickelt das es so gar nicht gibt, was soll das ?



P.S. Das eScooter Zeug kann gerne in ein separaten Thread, auch wenn ich der Meinung bin das es zu den eBikes gehört.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44815
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: E-Bike

Beitragvon frems » Sa 2. Mär 2019, 22:20

Ein Terraner hat geschrieben:(24 Jan 2019, 17:32)

Es ist und bleibt Peinlich, bzw. warum kommt mir das so vor als wird eine vernünftige Zulassung es mit Absicht behindert?
Die aktuelle Zulassung wird für irgendwas entwickelt das es so gar nicht gibt, was soll das ?



P.S. Das eScooter Zeug kann gerne in ein separaten Thread, auch wenn ich der Meinung bin das es zu den eBikes gehört.

Sind halt keine Autos. Ist der selbe Grund, weshalb man Roller und S-Pedelecs auf 45 km/h drosselt, da wenige Leute ein fahrendes Verkehrshindernis sein möchten, wenn 50+ gefahren wird. ARBEITSPLÄTZE!!!

Zum anderen haben Leute Angst davor, dass ihnen ein Scooter in die Hacken fahren könnte, während Tausende Menschen von Pkw und Lkw jedes Jahr über den Haufen gefahren werden. Das Reichsbedenkträgertum ist sehr strong, aber vermutlich wird dieser Beitrag auch von der Moderation gleich gelöscht.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Sa 2. Mär 2019, 22:25

frems hat geschrieben:(02 Mar 2019, 22:20)

Sind halt keine Autos. Ist der selbe Grund, weshalb man Roller und S-Pedelecs auf 45 km/h drosselt, da wenige Leute ein fahrendes Verkehrshindernis sein möchten, wenn 50+ gefahren wird. ARBEITSPLÄTZE!!!

Zum anderen haben Leute Angst davor, dass ihnen ein Scooter in die Hacken fahren könnte, während Tausende Menschen von Pkw und Lkw jedes Jahr über den Haufen gefahren werden. Das Reichsbedenkträgertum ist sehr strong, aber vermutlich wird dieser Beitrag auch von der Moderation gleich gelöscht.


Aber sowas darf man ohne Auflagen fahren. :thumbup:



Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Do 7. Mär 2019, 22:32

Es ist und bleibt lächerlich.

Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Do 7. Mär 2019, 22:59

Schilder die erlaubte Fahrstrecken ausweisen ? Denen hat sich doch das Hirn verflüssigt.



Hier die Auflagen., ein Mofa Kennzeichen für Tretroller. Die standen echt zu lange in der Sonne.

https://www.giga.de/extra/mobility/news ... rerschein/
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3394
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: E-Bike

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 9. Mär 2019, 06:59

Es hat schon seinen Grund warum die Parteien "Altparteien" genannt werden..

Auch hier ist uns China wieder um Welten voraus!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19285
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: E-Bike

Beitragvon Teeernte » Sa 9. Mär 2019, 09:30

Ein Terraner hat geschrieben:(07 Mar 2019, 22:59)

Schilder die erlaubte Fahrstrecken ausweisen ? Denen hat sich doch das Hirn verflüssigt.

Hier die Auflagen., ein Mofa Kennzeichen für Tretroller. Die standen echt zu lange in der Sonne.

https://www.giga.de/extra/mobility/news ... rerschein/


Man könnte ja auch wieder Kutte ausgeben - ....und alles was über 25kmh schnell unterwegs ist - mit Kuttenpflicht überziehen.

"Germany" >> Charter Hamburg ....und dann die Nummer... ?? Das komt doch guuuuut auf dem Tretroller !!
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Sa 9. Mär 2019, 12:31

Teeernte hat geschrieben:(09 Mar 2019, 09:30)

Man könnte ja auch wieder Kutte ausgeben - ....und alles was über 25kmh schnell unterwegs ist - mit Kuttenpflicht überziehen.

"Germany" >> Charter Hamburg ....und dann die Nummer... ?? Das komt doch guuuuut auf dem Tretroller !!

Die haben die Geschwindigkeit ja auf 20km/h festgelegt damit man so ein schönes Hindernis auf dem Radweg ist. Auch das alle EU Länder und Hersteller auf 25km/h Standard sind war auch herzlich egal.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: E-Bike

Beitragvon Ein Terraner » Mo 1. Apr 2019, 14:39

Ohne Sinn und Verstand.

Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast