Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Soll es ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen geben?

ja
72
53%
nein
57
42%
weiß nicht/Enthaltung
8
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 137
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » Sa 19. Sep 2020, 23:36

Atue001 hat geschrieben:(19 Sep 2020, 23:33)

Mit der aktuellen Politik auch von CDU/CSU ist vorgesehen, dass man die Klimaziele, zu denen man sich international verpflichtet hat, auch erreichen will. Ob die Ziele erreicht werden, wird Sektorgenau gemessen. Wenn ein Sektor droht die Ziele nicht zu erreichen, dann soll nachgebessert werden.

Mehrheitlich ist das Tempolimit in der Bevölkerung längst akzeptiert. Da insbesondere der Verkehrssektor derzeit noch keine überzeugenden Konzepte hat, wie man die Klimaziele überhaupt erreichen kann, ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sich kaum mehr anders zu helfen weiß, als ein Tempolimit als Mittel der Wahl zu nutzen. Die Alternative wäre, Treibstoffverbrauch drastisch zu verteuern....auch für die CDU/CSU ist dann irgendwann die Frage, worauf die Deutschen Wähler sensibler reagieren.....ein Tempolimit bei erträglichen 130, oder eine Verdoppelung des Spritpreises.......der Rest ist dann eine Frage des politischen Marketings. Ich halte es für wahrscheinlich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis da auch die CDU klar einknickt - eine Schwarz-Grüne Regierung könnte hier das Verkaufsargument sein, wie es die CDU/CSU vermarkten kann....gemäß dem Motto: Eigentlich wollten wir ja nicht, aber die Grünen haben uns gezwungen......


Kannst du mal Quellen für deine sich andauernden wiederholenden Behauptungen bringen ?
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » Sa 19. Sep 2020, 23:39

Ein Terraner hat geschrieben:(19 Sep 2020, 23:36)

Kannst du mal Quellen für deine sich andauernden wiederholenden Behauptungen bringen ?


Im letzten Statement meinerseits war als Behauptung vor allem, dass es eine Mehrheit in Deutschland gibt, die ein Tempolimit akzeptieren würde! Dafür kannst du sofort Quellen finden, wenn du nur wenig im Internet suchst. Eine davon beispielhaft: https://www.focus.de/auto/news/tempolimit-nein-danke-194-km-h-das-war-das-maximaltempo-der-meisten-deutschen-auf-der-autobahn_id_12215368.html
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » Sa 19. Sep 2020, 23:40

Atue001 hat geschrieben:(19 Sep 2020, 23:39)

Im letzten Statement meinerseits war als Behauptung vor allem, dass es eine Mehrheit in Deutschland gibt, die ein Tempolimit akzeptieren würde! Dafür kannst du sofort Quellen finden, wenn du nur wenig im Internet suchst. Zwei Artikel dazu beispielhaft: https://www.focus.de/auto/news/tempolimit-nein-danke-194-km-h-das-war-das-maximaltempo-der-meisten-deutschen-auf-der-autobahn_id_12215368.html

https://www.derwesten.de/politik/tempolimit-umfrage-hammer-mehrheit-der-deutschen-will-id229604750.html

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » Sa 19. Sep 2020, 23:44

Atue001 hat geschrieben:(19 Sep 2020, 23:39)

Im letzten Statement meinerseits war als Behauptung vor allem, dass es eine Mehrheit in Deutschland gibt, die ein Tempolimit akzeptieren würde! Dafür kannst du sofort Quellen finden, wenn du nur wenig im Internet suchst. Eine davon beispielhaft: https://www.focus.de/auto/news/tempolimit-nein-danke-194-km-h-das-war-das-maximaltempo-der-meisten-deutschen-auf-der-autobahn_id_12215368.html


Phantastisch, in der Umfrage in dem Artikel lehnen 71% (100.000 Teilnehmer) ein Tempolimit ab. Sieht so deine Akzeptanz in der Mehrheit aus ?
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » So 20. Sep 2020, 00:04

Ein Terraner hat geschrieben:(19 Sep 2020, 23:44)

Phantastisch, in der Umfrage in dem Artikel lehnen 71% (100.000 Teilnehmer) ein Tempolimit ab. Sieht so deine Akzeptanz in der Mehrheit aus ?


Mir war klar, dass du dir diese Rosine rauspickst - das geht nur am Kern vorbei....es gibt eine Mehrheit von über 50%, die ein Tempolimit prinzipiell akzeptiert....aber so ist das, wenn man in einer Filterblase lebt, dann kann man Gegenargumente nicht mehr rational erfassen. Ich habe übrigens genau diesen Artikel sehr bewusst gewählt, weil es die generalisierte Darstellung der Akzeptanz des Tempolimits eben differenziert darstellt.

Meine Kernfrage deshalb bleibt: Meinst du ernsthaft, wenn eine CDU/CSU-Regierung vor der Wahl "Tempolimit" oder "Benzinpreiserhöhung" steht, und sie das Tempolimit auf die Grüne Regierungsbeteiligung schieben kann, dass die CDU/CSU nicht lieber das wählt, als die Benzinpreiserhöhung?

Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die nächste Bundesregierung Schwarz/Grün sein kann. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die EU die Einhaltung der Klimaschutzziele fordert. Es ist ziemlich sicher, dass Deutschland im Verkehrssektor ohne weitere Maßnahmen die Ziele nicht erreicht. Welche Korrekturen traust du in einer solchen Gesamtkonstellation dann einer nächsten potentiell Schwarz-Grünen Regierung zu? Ich wette auf ein Tempolimit 130! Und wenn nicht in den nächsten 5 Jahren, dann in den nächsten 9! Länger wird es nicht dauern - und die Automobilindustrie wird sogar mitziehen - weil selbstfahrende Fahrzeuge mit einem Tempolimit besser beherrschbar sind, als in einem Verkehr ohne Tempolimit. Denk mal drüber nach.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Sep 2020, 00:11

Atue001 hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:04)

Mir war klar, dass du dir diese Rosine rauspickst

Es war deine Quelle und die Umfrage hab ich nicht raus gepickt. Die steht da genau unterhalb von dem Twitter Screenshot der Linken, nicht zu übersehen.
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » So 20. Sep 2020, 00:17

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:11)

Es war deine Quelle und die Umfrage hab ich nicht raus gepickt. Die steht da genau unterhalb von dem Twitter Screenshot der Linken, nicht zu übersehen.


Natürlich habe ich die Quelle geliefert! Weil ich sie auch in Gänze gelesen habe! Und - weil sie differenziert auf die Thematik eingeht. Pauschal kannst du auch den zweiten Link verwenden - da findest du dann die deutlich einfachere Darstellung, die du offensichtlich bevorzugen würdest, dass es eine Mehrheit gibt, die ein Tempolimit befürwortet.....

Nur ist die Welt nicht so einfach....aber du suchst nach einfachen Antworten auf komplexe Fragen! Das ist aber dein Problem. Deshalb lehnst du auch ein Tempolimit ab. Nur - das ist Fundamentalismus - und hat mit Realpolitik nichts zu tun - und es geht auch an den ganz realen Problemen die wir aktuell haben schlicht und einfach vorbei.

Ich könnte jetzt pauschalieren und antworten, dass du offensichtlich nicht in der Lage bist, komplexe Zusammenhänge zu erfassen und korrekt zu analysieren....ich mach das jetzt mal nicht - ich geh davon aus, dass du das könntest, aber einfach nicht willst.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Sep 2020, 00:24

Atue001 hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:17)

Natürlich habe ich die Quelle geliefert! Weil ich sie auch in Gänze gelesen habe! Und - weil sie differenziert auf die Thematik eingeht. Pauschal kannst du auch den zweiten Link verwenden - da findest du dann die deutlich einfachere Darstellung, die du offensichtlich bevorzugen würdest, dass es eine Mehrheit gibt, die ein Tempolimit befürwortet.....

Nur ist die Welt nicht so einfach....aber du suchst nach einfachen Antworten auf komplexe Fragen! Das ist aber dein Problem. Deshalb lehnst du auch ein Tempolimit ab. Nur - das ist Fundamentalismus - und hat mit Realpolitik nichts zu tun - und es geht auch an den ganz realen Problemen die wir aktuell haben schlicht und einfach vorbei.

Ich könnte jetzt pauschalieren und antworten, dass du offensichtlich nicht in der Lage bist, komplexe Zusammenhänge zu erfassen und korrekt zu analysieren....ich mach das jetzt mal nicht - ich geh davon aus, dass du das könntest, aber einfach nicht willst.


Hast du jetzt auch eine seriöse und neutrale Quelle oder willst du es bei dem Geplänkel belassen ?

P.S. Deine ad hominem Ausflucht kannst du dir auch sonst wo hinstecken.
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » So 20. Sep 2020, 00:41

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:24)

Hast du jetzt auch eine seriöse und neutrale Quelle oder willst du es bei dem Geplänkel belassen ?

P.S. Deine ad hominem Ausflucht kannst du dir auch sonst wo hinstecken.


Hast du die genannten Quellen nachvollzogen und bis zur Urquelle nachrecherchiert, oder wieder mal nur oberflächlich gelesen und interpretiert? Solange du dich mit deiner Meinung zufrieden gibst, ist nicht zu erwarten, dass du neue Erkenntnisse bekommst!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Sep 2020, 00:46

Atue001 hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:41)

Hast du die genannten Quellen nachvollzogen und bis zur Urquelle nachrecherchiert, oder wieder mal nur oberflächlich gelesen und interpretiert? Solange du dich mit deiner Meinung zufrieden gibst, ist nicht zu erwarten, dass du neue Erkenntnisse bekommst!


Du hasst zwei Zeitungsartikel gepostet, wenn du nicht in der Lage bist die Ursprünglichen Quellen darzulegen ist das nicht mein Problem. Ich räum jedenfalls nicht hinter dir auf, also kommt noch was ober bleibt es bei dem Geschwätz ?
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » So 20. Sep 2020, 00:54

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:46)

Du hasst zwei Zeitungsartikel gepostet, wenn du nicht in der Lage bist die Ursprünglichen Quellen darzulegen ist das nicht mein Problem. Ich räum jedenfalls nicht hinter dir auf, also kommt noch was ober bleibt es bei dem Geschwätz ?


Wenn du nicht willens bist, ein wenig ernsthaft selbst nachzuforschen, geht es dir nicht um die Sache, sondern allenfalls darum, billige und regelmäßig falsche Thesen irgendwie zu stützen. Mach das - ist dein Stil. Ich halte das für billig und trivial. Wärest du ernsthaft an einer Auseinandersetzung interessiert, hättest du dich mit den durchaus seriösen Quellen von mir insgesamt auseinandergesetzt - aber offensichtlich haben diese dich schon überfordert.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Sep 2020, 01:00

Atue001 hat geschrieben:(20 Sep 2020, 00:54)

Wenn du nicht willens bist, ein wenig ernsthaft selbst nachzuforschen, geht es dir nicht um die Sache, sondern allenfalls darum, billige und regelmäßig falsche Thesen irgendwie zu stützen. Mach das - ist dein Stil. Ich halte das für billig und trivial. Wärest du ernsthaft an einer Auseinandersetzung interessiert, hättest du dich mit den durchaus seriösen Quellen von mir insgesamt auseinandergesetzt - aber offensichtlich haben diese dich schon überfordert.

Belege einfach deine Behauptungen, kann doch nicht so schwer sein. Aber anstelle das du einfach nur einen Link postest schwäzt du nur rum und versuchst mir was anzuhängen weil du unfähig bist deinen Job ordentlich auszuführen. Einfach nur erbärmlich.
Flaschengeist
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 17:23

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Flaschengeist » So 20. Sep 2020, 14:20

peterkneter hat geschrieben:(16 Sep 2020, 14:09)

Es zeichnet sich ja ab, dass es das bald geben wird. Eine Mehrheit der Bevölkerung ist dafür. Nach der nächsten Bundestagswahl gibt es Schwarz-Grün und sobald die Grünen mit im Boot sind, wird es ein Tempolimit geben. Ich hoffe nur, dass es zumindest 140 ist -wie in Polen - und nicht 130...



Sie können davon ausgehen, daß wenn wir uns auf 130km/h einigen sofort einer kommt und weniger fordert.

Bis wir dann mit Tempo 80 über die BAB zuckeln. Das kann man gut an den Abgasnormen sehen. Je sauberer die Motoren umso hysterischer die Forderung nach weniger Abgas.
„Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen, ich wäre deutschfreundlich“ :)

Christopher Clark
Flaschengeist
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 17:23

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Flaschengeist » So 20. Sep 2020, 14:22

peterkneter hat geschrieben:(18 Sep 2020, 12:12)

Ich sag nur "Eine PKW-Maut wird es mit mir nicht geben!" (Merkel) und was kam dann: Scheuers bescheuerte PKW-Maut. Gott seis getrommelt ist das in sich zusammengebrochen...
Aber solche aussagen vor der Wahl sind nach der Wal bekanntlich hinfällig...



Die Maut wird kommen. Die Technik wurde ja schon aufgebaut. Und unsere Gott gleiche Sonnenkanzlerin wird ja nicht ewig im Amt bleiben.
„Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen, ich wäre deutschfreundlich“ :)

Christopher Clark
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » So 20. Sep 2020, 14:24

Flaschengeist hat geschrieben:(20 Sep 2020, 14:20)

Je sauberer die Motoren umso hysterischer die Forderung nach weniger Abgas.


Technologie Entwicklung hat mehr gebracht als es ein Tempolimit jemals könnte.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22824
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Teeernte » So 20. Sep 2020, 17:23

Flaschengeist hat geschrieben:(20 Sep 2020, 14:22)

Die Maut wird kommen. Die Technik wurde ja schon aufgebaut. Und unsere Gott gleiche Sonnenkanzlerin wird ja nicht ewig im Amt bleiben.


Es geht da um die beschlossene LKW Maut auf einigen Ausweich - Landstrassen...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » Mo 21. Sep 2020, 23:43

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Sep 2020, 14:24)

Technologie Entwicklung hat mehr gebracht als es ein Tempolimit jemals könnte.


Beleg?
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 33024
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon jack000 » Mo 21. Sep 2020, 23:47

Flaschengeist hat geschrieben:(20 Sep 2020, 14:20)

Sie können davon ausgehen, daß wenn wir uns auf 130km/h einigen sofort einer kommt und weniger fordert.

Bis wir dann mit Tempo 80 über die BAB zuckeln. Das kann man gut an den Abgasnormen sehen. Je sauberer die Motoren umso hysterischer die Forderung nach weniger Abgas.

Ein generelles Tempolimit ist doch parlamentarisch längst beerdigt worden?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Ein Terraner » Di 22. Sep 2020, 01:25

Atue001
Beiträge: 1063
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 00:00

Re: Droht ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

Beitragvon Atue001 » Mi 23. Sep 2020, 00:39



Belegt halt nichts relevantes.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste