Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11602
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon Ein Terraner » Do 22. Aug 2019, 14:31

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:28)

Es war dein Punkt, Assoziationen ins Feld zu führen. Da gülte es schon, diese ein wenig zu konkretisieren. Weiße Elefanten sind nichts neues, aber man kann ja mal darüber sprechen.

Toll, du hast keine Ahnung worum es überhaupt ging. Aber Hauptsache du hast mal deinen Aluhut in den Raum geworfen.


Die Truppe ist hier zuhause, wie die Verfassung auch. Eine Ver- oder Entfremdung ist da wenig zielführend.

Die Truppe ist in Bewachten und Abgesicherten Kasernen zuhause.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon DarkLightbringer » Do 22. Aug 2019, 14:36

Ein Terraner hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:31)

Toll, du hast keine Ahnung worum es überhaupt ging. Aber Hauptsache du hast mal deinen Aluhut in den Raum geworfen.

Meine Assoziation war es nicht, dass der Krieg Bahn fahre.

Die Truppe ist in Bewachten und Abgesicherten Kasernen zuhause.

Und wie kommt sie da rein oder raus?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11602
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon Ein Terraner » Do 22. Aug 2019, 14:42

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:36)

Meine Assoziation war es nicht, dass der Krieg Bahn fahre.

Ja, deine war Hitler.

Und wie kommt sie da rein oder raus?

Wieso rein oder raus? Die sind da stationiert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon DarkLightbringer » Do 22. Aug 2019, 14:46

Ein Terraner hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:42)

Ja, deine war Hitler.
Ja, Krieg - Hitler. Abwegig?

Wieso rein oder raus? Die sind da stationiert.

Da gibt es auch soetwas wie Feierabend oder Urlaub. Und Verlegungen von A nach B. Es handelt sich nicht um Gefängnisse.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8844
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Systemfehler
Wohnort: Hinter den schwarzen Wäldern, wo die Welt mit Brettern vernagelt ist.

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon unity in diversity » Do 22. Aug 2019, 14:47

Man hat eingesehen, was "Zivilgesellschaft" für ein leeres Wort war.
In einer Postdemokratie wird die Gesellschaft militarisiert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon DarkLightbringer » Do 22. Aug 2019, 14:49

unity in diversity hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:47)

Man hat eingesehen, was "Zivilgesellschaft" für ein leeres Wort war.
In einer Postdemokratie wird die Gesellschaft militarisiert.

Es fehlt noch der Spitzhelm und der Radetzky-Marsch kurz vor Abfahrt des Zuges. Aber sonst...
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11602
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon Ein Terraner » Do 22. Aug 2019, 14:51

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:46)

Ja, Krieg - Hitler. Abwegig?

Von Bundeswehr auf Hitler ist abwegig, andererseits. Ja doch, hast recht.

Da gibt es auch soetwas wie Feierabend oder Urlaub. Und Verlegungen von A nach B. Es handelt sich nicht um Gefängnisse.

Dann spricht ja auch nichts dagegen die Arbeitskleidung auszuziehen. Macht der Feuerwehrmann auch.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Kostenlose Bahnfahrten für Soldaten - Bundeswehr zahlt 22 Euro pro Nase

Beitragvon DarkLightbringer » Do 22. Aug 2019, 15:09

Ein Terraner hat geschrieben:(22 Aug 2019, 14:51)

Von Bundeswehr auf Hitler ist abwegig, andererseits. Ja doch, hast recht.


Dann spricht ja auch nichts dagegen die Arbeitskleidung auszuziehen. Macht der Feuerwehrmann auch.

Insbesondere vor der polnischen Grenze.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast