Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon think twice » Sa 18. Aug 2018, 19:47

Skull hat geschrieben:(18 Aug 2018, 19:43)

Ich denke...es gibt da nicht viel zu diskutieren.

Du verstösst ständig gegen die Nutzungsregeln und wirst ständig sanktioniert.
Und hast dann noch den Schneid Dich in einer Art Opferrolle zu beschweren.

Das muss und werde ich...jedenfalls nicht verstehen.

mfg

Ich verstehe auch nicht, warum man sich in Sachen reinhaengt, ohne bekennendermassen die Thematik zu kennen.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Skull » Sa 18. Aug 2018, 19:48

think twice hat geschrieben:(18 Aug 2018, 19:47)

Ich verstehe auch nicht, warum man sich in Sachen reinhaengt, ohne bekennendermassen die Thematik zu kennen.

viewtopic.php?p=4277688#p4277688

ENDE. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon think twice » Sa 18. Aug 2018, 19:57

Skull hat geschrieben:(18 Aug 2018, 19:48)

ENDE. :)

mfg

Brauchst du nicht zu betonen. Ich erwarte schon lange keine inhaltliche Auseinandersetzung mit meinen Protestposts.
Mehr, als mir ständig unter die Nase zu reiben, wie Scheisse ich doch bin, kommt eh nicht. :)
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 23660
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Do 23. Aug 2018, 13:11

think twice hat geschrieben:(18 Aug 2018, 19:57)

Brauchst du nicht zu betonen. Ich erwarte schon lange keine inhaltliche Auseinandersetzung mit meinen Protestposts.
Mehr, als mir ständig unter die Nase zu reiben, wie Scheisse ich doch bin, kommt eh nicht. :)


Gegen Regelverstöße der Nutzungsbedingungen gehen wir so gut wie möglich vor. Wir müssen nicht diskutieren was Dir inhaltlich nicht passt .Andere Meinung ist völlig okay, solange es geordnet zugeht.

Aber Ich respektiere deine Meinung. Wenn es aber zum Regelverstoß kommt wird reagiert.
Dumme Generäle gabs schon immer. Auch bei der Bundeswehr

Eine Schlange die beißt ist ehrlicher wie manche Menschen und das gilt auch hier
Betrachter
Beiträge: 547
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:33

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Betrachter » Sa 25. Aug 2018, 16:23

Auf Anraten eines Moderators nun also hier die Frage: Warum wird ein Gedicht von Erich Fried entfernt, das heißt "Ein Jude an die Zionisten"?
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 3964
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Vongole » Sa 25. Aug 2018, 16:35

Hast du immer noch nicht gemerkt, dass in diesem Forum Antisemitismus nicht geduldet wird?
Betrachter
Beiträge: 547
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:33

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Betrachter » So 26. Aug 2018, 13:00

Vongole hat geschrieben:(25 Aug 2018, 16:35)

Hast du immer noch nicht gemerkt, dass in diesem Forum Antisemitismus nicht geduldet wird?


Ich bekämpfe Antisemitismus auch. Mit Argumenten, nicht mit reinen Behauptungen.
Deshalb verweise ich auf die neuen israelischen Historiker, den den falschen Anti- Antisemitismus kritisieren und sagen, was Antisemitismus tatsächlich ist.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 9104
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Senexx » So 26. Aug 2018, 13:04

Vongole hat geschrieben:(25 Aug 2018, 16:35)

Hast du immer noch nicht gemerkt, dass in diesem Forum Antisemitismus nicht geduldet wird?

Der israelische Nutzer Chajm hat behauptet, in Israel dürfe jeder alles sagen, dort würde nichts zensiert. Bevor ich nachfragen konnte, ob das auch für Fried gelte, wurde der Thread gesperrt.

Ich frage mich, wenn es so ist, wie er behauptet, es denn hier anders gehandhabt wird.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76344
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Di 28. Aug 2018, 20:49

Senexx hat geschrieben:(26 Aug 2018, 13:04)

Der israelische Nutzer Chajm hat behauptet, in Israel dürfe jeder alles sagen, dort würde nichts zensiert. Bevor ich nachfragen konnte, ob das auch für Fried gelte, wurde der Thread gesperrt.

Ich frage mich, wenn es so ist, wie er behauptet, es denn hier anders gehandhabt wird.


Juristisch unterliegen wir hier nicht dem Staate Israel.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Eulenwoelfchen
Beiträge: 796
Registriert: Do 8. Feb 2018, 23:16

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Eulenwoelfchen » Di 11. Sep 2018, 11:06

:) An die Moderation: Danke und sorry! :)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 37654
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Tom Bombadil » Di 5. Feb 2019, 10:53

Warum soll der investigative und damit wichtige Strang "Bundesregierungsamtlicher Antisemitismus" nicht stehen bleiben?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 10:54

Weil ihn der User Senexx eröffnet hat. Es geht mit Sicherheit nicht um den Inhalt. Der ist nämlich völlig korrekt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76344
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Feb 2019, 10:56

Tom Bombadil hat geschrieben:(05 Feb 2019, 10:53)

Warum soll der investigative und damit wichtige Strang "Bundesregierungsamtlicher Antisemitismus" nicht stehen bleiben?


Soweit ist es geklärt, Moderator Moses informiert später darüber.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76344
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Feb 2019, 10:59

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 10:54)

Weil ihn der User Senexx eröffnet hat. Es geht mit Sicherheit nicht um den Inhalt. Der ist nämlich völlig korrekt.


Nein, die Bewertung über Beiträge wird nicht an den eröffneten User festgehalten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8466
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Moses » Di 5. Feb 2019, 13:04

Ich bin an dem Strang dran, dauert aber noch etwas.
Der Strang wird, nach Reinigung, wieder geöffnet und erhält wahrscheinlich eine, weniger reißerische Überschrift.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 9104
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Senexx » Di 5. Feb 2019, 13:08

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 10:54)

Weil ihn der User Senexx eröffnet hat. Es geht mit Sicherheit nicht um den Inhalt. Der ist nämlich völlig korrekt.


So ist es.

Der Strangtitel beschreibt exakt das Problem. Es ist ja nicht das erste mal, dass die Regierung sich derartiger Handlungen befleißigt. Man schüttelt Abbas die Hände, fördert die Hamas finanziell, trifft antizionistische Organisationen usw.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 10067
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Wolverine » Di 5. Feb 2019, 13:42

Senexx hat geschrieben:(05 Feb 2019, 13:08)

So ist es.

Der Strangtitel beschreibt exakt das Problem. Es ist ja nicht das erste mal, dass die Regierung sich derartiger Handlungen befleißigt. Man schüttelt Abbas die Hände, fördert die Hamas finanziell, trifft antizionistische Organisationen usw.


Ist der Strang wieder offen?
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76344
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Feb 2019, 13:45

Wolverine hat geschrieben:(05 Feb 2019, 13:42)

Ist der Strang wieder offen?


viewtopic.php?f=12&p=4393852#p4393812
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 10067
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Wolverine » Di 5. Feb 2019, 14:42




Sorry, Danke :D
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8466
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

Beitragvon Moses » Di 5. Feb 2019, 20:09

Der Strang ist unter dem Titel:

Umgang der Bundesregierung mit Israel und dem Nahostkonflikt

wieder offen, der im Strang gegeben Hinweis ist einzuhalten.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste