S400Deal mit Russland

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Sa 4. Mai 2019, 17:00

Die Türkei möchte ein Luftabwehrsystem des Typ 400 kaufen. Die Usa drohen seit einiger Zeit dann gibts keine F35 für die Türkei.




Acting U.S. Defense Secretary Patrick Shanahan reiterated his country's opposition to Turkey's purchase of the Russian S-400 missile defense system, saying that Pentagon will halt manufacturing support for the F-35.

Shanahan told journalists the government remained steadfast in its opposition to Turkey's adoption of the S-400 anti-aircraft technology.

"If Turkey decides that the S-400 is a decision they want to go forward with, then we have to move work out of Turkey," he said.

Shanahan noted that he had met with delegations from U.S. aerospace manufacturers Lockheed Martin and United Technologies to discuss options if Turkey refuses to forego the S-400.

Washington has warned for months that Turkey's adoption of Russian missile technology alongside U.S. fighter jets would pose a threat to the F-35 and endanger Western defense.

As a member of NATO, Turkey is taking part in the production of the fighter jet for use by members of the treaty, and has plans to buy 100 of the jets itself.

https://www.dailysabah.com/diplomacy/20 ... nahan-says



Wer hat Recht,Usa oder Türkei
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57845
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon zollagent » Sa 4. Mai 2019, 17:17

Ich frage mich bereits seit einiger Zeit, ob die Türkei wirklich noch ein verläßlicher Verbündeter ist. Unterstützung und Handel mit dem IS, Aggressionen gegen ein unliebsames Volk, im Inneren Aufbau einer zumindest religiös beeinflußten Diktatur, Einschränkung selbstverständlicher Grundrechte, Willkürverhaftungen und -anklagen gegen eigene und Bürger von verbündeten Staaten. Das deutet nicht mehr auf einen ungebrochenen Bündniswillen hin.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Everythingchanges
Beiträge: 503
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Everythingchanges » Sa 4. Mai 2019, 17:55

https://www.bbv-net.de/Welt/In-und-Ausl ... 85006.html
Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen ... Am Abend wollen die beiden Staatschefs im berühmten Bolschoi Theater das russisch-türkische Kultur- und Tourismusjahr eröffnen. Gezeigt wird die türkische Opern-Ballett-Produktion „Troja“...

Troja? War da nicht Mal was mit ordentlichem Symbolcharakter?
Die Beiden haben einen hübschen Sinn für Humor...

Btw mit welcher Vertragsgrundlage konnte ein NATO-Mitglied nochmal gegen seinen (offiziellen) Willen aus der NATO ausgeschlossen werden? https://www.google.com/url?q=https://ww ... 3xWVG8T8PO

Russland hat der Türkei bei einem Ausschluss aus dem F35-Programm andere Flieger angeboten.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 26405
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Adam Smith » Sa 4. Mai 2019, 18:48

Everythingchanges hat geschrieben:(04 May 2019, 17:55)

Btw mit welcher Vertragsgrundlage konnte ein NATO-Mitglied nochmal gegen seinen (offiziellen) Willen aus der NATO ausgeschlossen werden? https://www.google.com/url?q=https://ww ... 3xWVG8T8PO

Russland hat der Türkei bei einem Ausschluss aus dem F35-Programm andere Flieger angeboten.


Nicht nur in dieser Hinsicht verhält sich die Türkei weitaus mehr wie ein Gegner als ein Partner.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57845
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon zollagent » Sa 4. Mai 2019, 19:27

Everythingchanges hat geschrieben:(04 May 2019, 17:55)

https://www.bbv-net.de/Welt/In-und-Ausl ... 85006.html
Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen ... Am Abend wollen die beiden Staatschefs im berühmten Bolschoi Theater das russisch-türkische Kultur- und Tourismusjahr eröffnen. Gezeigt wird die türkische Opern-Ballett-Produktion „Troja“...

Troja? War da nicht Mal was mit ordentlichem Symbolcharakter?
Die Beiden haben einen hübschen Sinn für Humor...

Btw mit welcher Vertragsgrundlage konnte ein NATO-Mitglied nochmal gegen seinen (offiziellen) Willen aus der NATO ausgeschlossen werden? https://www.google.com/url?q=https://ww ... 3xWVG8T8PO

Russland hat der Türkei bei einem Ausschluss aus dem F35-Programm andere Flieger angeboten.

Das ließe sich ableiten aus der militärischen Zusammenarbeit mit einem Land, das sich selbst als Feind des Bündnisses bezeichnet.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Sa 4. Mai 2019, 23:49

zollagent hat geschrieben:(04 May 2019, 17:17)

Ich frage mich bereits seit einiger Zeit, ob die Türkei wirklich noch ein verläßlicher Verbündeter ist. Unterstützung und Handel mit dem IS, Aggressionen gegen ein unliebsames Volk, im Inneren Aufbau einer zumindest religiös beeinflußten Diktatur, Einschränkung selbstverständlicher Grundrechte, Willkürverhaftungen und -anklagen gegen eigene und Bürger von verbündeten Staaten. Das deutet nicht mehr auf einen ungebrochenen Bündniswillen hin.


Die Türkei entwickelt sich immer mehr zum Problem.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Mo 6. Mai 2019, 10:51

Keine Bereitschaft der Türkei auf ein Entgegenkommen. Ich würde der Türkei es wünschen das die Usa keine Rüstungsgüter mehr liefern.
https://www.reuters.com/article/us-turk ... SKCN1SB06J
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » So 19. Mai 2019, 14:06

Die Türkei rückt immer näher an den Auschluss von Waffen Deals mit den Usa. Erdogan glaubt alles kein Problem.


https://www.businessinsider.com/turkey- ... ?r=US&IR=T
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18981
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Teeernte » So 19. Mai 2019, 18:53

Cobra9 hat geschrieben:(19 May 2019, 14:06)

Die Türkei rückt immer näher an den Auschluss von Waffen Deals mit den Usa. Erdogan glaubt alles kein Problem.


https://www.businessinsider.com/turkey- ... ?r=US&IR=T


Washington forderte die Türkei darüber hinaus auf, nicht länger vor der Küste Zyperns nach Öl und Gas zu bohren. Dieser Schritt sei provokativ und könnte die Spannungen in der Region erhöhen, warnte Amerika. Zypern gehört zur EU, doch ist der nördliche Teil von der Türkei besetzt. Die Behörden Zyperns haben inzwischen einen internationalen Haftbefehl gegen die Besatzung eines türkische Schiffes erlassen, das seit Freitag in zyprischen Gewässern nach Rohstoffen suche.


Wertverlust der türkischen Landeswährung


https://www.faz.net/aktuell/finanzen/fi ... 73625.html

Wertverlust der türkischen Landeswährung>>>>>>
Da versucht Erdogan im Moment grad dem Trump den schwarzen Peter in die Tasche zu schieben...

Der innenpolitische Druck steigt....und wird auf die PHÖÖÖÖSE USA projektiert. (Die sind ja an allem Schuld..)

Übrigens bohrt da auch China ....im Auftrag der Türkei..... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18981
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Teeernte » So 19. Mai 2019, 19:33

Teeernte hat geschrieben:(19 May 2019, 18:53)

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/fi ... 73625.html

Wertverlust der türkischen Landeswährung>>>>>>
Da versucht Erdogan im Moment grad dem Trump den schwarzen Peter in die Tasche zu schieben...

Der innenpolitische Druck steigt....und wird auf die PHÖÖÖÖSE USA projektiert. (Die sind ja an allem Schuld..)

Übrigens bohrt da auch China ....im Auftrag der Türkei..... :D :D :D


Erdogan kündigte am Samstag in Istanbul an, die Türkei werde nicht nur wie geplant die S-400-Raketen kaufen, sondern anschließend gemeinsam mit Russland die S-500-Reihe bauen. Die Pläne der Türkei, das Luftabwehrsystem zu kaufen, sorgen schon länger für Spannungen insbesondere mit den USA.
http://www.dtoday.de/startseite/politik ... 66580.html
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8534
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon unity in diversity » So 19. Mai 2019, 19:38

Das Nachfolgemodell S500 soll eine russisch/türkische Entwicklung werden:
https://amp.n-tv.de/politik/Erdogan-wil ... 33997.html
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3293
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon watisdatdenn? » So 19. Mai 2019, 20:27

Cobra9 hat geschrieben:(04 May 2019, 23:49)
Die Türkei entwickelt sich immer mehr zum Problem.

Das war sie doch schon immer.
Von den Eroberungen bis vor Wien bis zu den Aktionen in zypern.

Mir ist nicht klar warum man die Türkei überhaupt als Verbündeten in Betracht sieht sooft wie sie Europa schon ins Gesicht geschlagen hat.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13147
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon imp » So 19. Mai 2019, 20:57

Wenn ich das richtig verstehe, hat die Türkei bereits zwei Exemplare F35 erhalten. Der S400-Bestellung ist ebenfalls ein abgeschlossener Geschäft, wartet auf Auslieferung.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Mo 20. Mai 2019, 09:44

imp hat geschrieben:(19 May 2019, 20:57)

Wenn ich das richtig verstehe, hat die Türkei bereits zwei Exemplare F35 erhalten. Der S400-Bestellung ist ebenfalls ein abgeschlossener Geschäft, wartet auf Auslieferung.


Richtig. Aber es wird keine weiteren Lieferungen mehr geben da ein Stop verhängt wurde. Mit zwei Maschinen kann man wenig anfangen. Zumal auch keine Ersatzteile usw. mehr zugänglich sind. Es gilt ein Export Stop.

Seit dem 1.04 laut Pentagon

Die USA haben die Auslieferung von F-35-Kampfflugzeugen an die Türkei eingestellt. Sollte der Nato-Partner am Kauf des russischen S-400-Luftabwehrsystems festhalten, "ist ihre weitergehende Teilnahme am F-35-Programm gefährdet", sagte Pentagonsprecher Charles E. Summers Jr. Eine Stellungnahme von türkischer Seite lag zunächst nicht vor.

https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... fflugzeuge
Zuletzt geändert von Cobra9 am Mo 20. Mai 2019, 09:50, insgesamt 2-mal geändert.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Mo 20. Mai 2019, 09:44

watisdatdenn? hat geschrieben:(19 May 2019, 20:27)

Das war sie doch schon immer.
Von den Eroberungen bis vor Wien bis zu den Aktionen in zypern.

Mir ist nicht klar warum man die Türkei überhaupt als Verbündeten in Betracht sieht sooft wie sie Europa schon ins Gesicht geschlagen hat.


Weil man sie in die NATO aufgenommen hat im Kalten Krieg
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18981
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Teeernte » Mo 20. Mai 2019, 14:51

Cobra9 hat geschrieben:(20 May 2019, 09:44)

Richtig. Aber es wird keine weiteren Lieferungen mehr geben da ein Stop verhängt wurde. Mit zwei Maschinen kann man wenig anfangen. Zumal auch keine Ersatzteile usw. mehr zugänglich sind. Es gilt ein Export Stop.

Seit dem 1.04 laut Pentagon

Die USA haben die Auslieferung von F-35-Kampfflugzeugen an die Türkei eingestellt. Sollte der Nato-Partner am Kauf des russischen S-400-Luftabwehrsystems festhalten, "ist ihre weitergehende Teilnahme am F-35-Programm gefährdet", sagte Pentagonsprecher Charles E. Summers Jr. Eine Stellungnahme von türkischer Seite lag zunächst nicht vor.

https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... fflugzeuge


Die Russen bekommen die F35 und die Amis ein paar S400 ...ganz inoffiziell .
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18981
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Teeernte » Mo 20. Mai 2019, 14:53

watisdatdenn? hat geschrieben:(19 May 2019, 20:27)

Das war sie doch schon immer.
Von den Eroberungen bis vor Wien bis zu den Aktionen in zypern.

Mir ist nicht klar warum man die Türkei überhaupt als Verbündeten in Betracht sieht sooft wie sie Europa schon ins Gesicht geschlagen hat.


Aus 3 Gründen....

LAGE,
LAge
Lage.....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Mo 20. Mai 2019, 15:07

Teeernte hat geschrieben:(20 May 2019, 14:51)

Die Russen bekommen die F35 und die Amis ein paar S400 ...ganz inoffiziell .



Die Russen sollen woher eine F35 kriegen ? Zugang zur S400 hatten die Usa längst
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Audi
Beiträge: 6418
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Audi » Mo 20. Mai 2019, 18:29

Cobra9 hat geschrieben:(20 May 2019, 15:07)

Die Russen sollen woher eine F35 kriegen ? Zugang zur S400 hatten die Usa längst

Wo hatte die USA Zugang zur S-400
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25638
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: S400Deal mit Russland

Beitragvon Cobra9 » Mo 20. Mai 2019, 19:43

Audi hat geschrieben:(20 May 2019, 18:29)

Wo hatte die USA Zugang zur S-400


Wirf den Blick nach Algerien. Algerien und die Usa haben militärische Abkommen. Nennen sich International Military Education and Training (IMET)sowie Program for Trans-Sahara Counter-Terrorism Partnership (TSCTP)

Gibt noch mehr. Das Pentagon behauptete einen Einblick bekommen zu haben. Die Türkei wäre die einzige Nation mit zwei Exemplaren wo Russland eventuell Zugang hätten. Sollte die Türken das machen verstößt das gegen die Verträge. Wäre nicht ganz so schlimm weil die Versionen von 2014 noch keine Updates bekommen haben und momentan gibt's einen Lieferstop. Auch für Teile.

Ich glaube nicht das die Türkei weiteren Ärger möchte. Weil dann gibts keinerlei Rüstungsgüter aus den Usa mehr. Wäre momentan eine Katastrophe. Keine Updates mehr für die F16 Flott bsp.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast