Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Moderator: Moderatoren Forum 3

sünnerklaas
Beiträge: 6869
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon sünnerklaas » So 8. Mär 2020, 18:56

Kohlhaas hat geschrieben:(08 Mar 2020, 18:07)

Da werden alle Truppen bekämpft werden. Der einzige Ausweg würde in der Entwaffnung der ganzen "Milizen" liegen. Das geht aber nur am Boden, wenn man es einigermaßen "human" machen will. Assad und Putin wählen hingegen den Weg, solange die Bevölkerung zu bombardieren, bis sie abhaut - und letztlich nur noch ein paar bewaffnete Terroristen übrig bleiben.


Putin und Assad haben es auch hinbekommen, dass in der Ägäis zwei NATO-Staaten kurz davor stehen, aufeinander loszugehen. Da reicht nur ein versehentlich abgeschossenes türkisches Militärfahrzeug inkl. Tod der Besatzung aus. Umgekehrt soll türkisches Militär ja schon versucht haben, den griechischen Grenzzaun einzureissen, um so den Flüchtlingen den Weg in die EU zu frei zu machen. In der Ägäis ist jedes Potenzial da, dass es dort zu einer militärischen Konfrontation kommt.
Und das Hauptproblem: die Großmacht der NATO, die USA sind zur Zeit sehr schlecht regiert. Der aktuelle Präsident ist ein Maulheld und außenpolitischer Zwerg. Genau aus dem Grund wollte Putin Trump ja im Weißen Haus haben. Und Trump enttäuscht die Erwartungen seines Herrn und Zuchtmeisters im Kreml nun überhaupt nicht.
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 816
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 16:10
Benutzertitel: mittelalt

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Kamikaze » Mo 25. Mai 2020, 13:15

Klingt wie ein Krimi: Arabische Emirate unterstützen General Haftar, und die EU schaut zu.

Es klingt wie ein Spionagethriller - ist aber ein UN-Report: Vor der Küste Libyens sollten laut einem Medienbericht westliche Einsatzkräfte türkische Schiffe stoppen - und so den abtrünnigen General Haftar unterstützen.

Im Bürgerkriegsland Libyen war offenbar eine Geheimmission privater Einsatzkräfte im Gange - gelenkt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das geht aus einem Bericht der Vereinten Nationen hervor, aus dem die Nachrichtenagenturen dpa und Bloomberg zitieren. Dubiose Sicherheitsfirmen wollten demnach einen libyschen Warlord unterstützen - und schmuggelten dazu Hubschrauber und planten Überfälle auf Schiffe im Mittelmeer.


Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/un-li ... s-101.html
Den ganzen Artikel zu lesen lohnt sich wirklich!
Wer viel kluges sagt ist klug,
wer zuhört ist weise.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon imp » Di 26. Mai 2020, 23:00

Kamikaze hat geschrieben:(25 May 2020, 13:15)

Klingt wie ein Krimi: Arabische Emirate unterstützen General Haftar, und die EU schaut zu.



Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/un-li ... s-101.html
Den ganzen Artikel zu lesen lohnt sich wirklich!

Interessant. Aber warum sollte die EU jemanden daran hindern, Waffenlieferungen zu stoppen?
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste