Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Zero Credibility
Beiträge: 191
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:27

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Zero Credibility » Sa 29. Nov 2014, 11:55

Türkischer Präsident Erdogan über den Westen: "Sie wollen uns tot sehen"


http://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-westler-moegen-muslime-nicht-a-1005456.html#ref=plista

Offensichtlich geistig Verwirrte sollten nicht Präsident sein. Der Typ ist ja die reinste Lachnummer.

"Glaubt mir, sie mögen uns nicht"


Sie, der Westen, mögen uns, die Muslime, die Türken, nicht. Ich persönlich habe was gegen größenwahnsinnige Präsidenten. Ob Muslim oder Türke oder sonstwas. :p
At dawn we attack!
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Gretel » Sa 29. Nov 2014, 12:54

Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 12:58

Da erhebt sich die frage:

hat er schon immer soviel nonsense geredet?

Und wenn, ja, warum interessieren sich die medien gerade jetzt dafür?

Hat das mehr mit der türkei zu tun oder meht mit D?
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Gretel » Sa 29. Nov 2014, 13:04

Tantris » Sa 29. Nov 2014, 12:58 hat geschrieben:Da erhebt sich die frage:

hat er schon immer soviel nonsense geredet?

Und wenn, ja, warum interessieren sich die medien gerade jetzt dafür?

Hat das mehr mit der türkei zu tun oder meht mit D?


Nein, das hat er nicht. Übles Zeichen.
Nein, das hat nichts mit Deutschland oder deutschen Medien zu tun.

Tantris?
Das soll in die türkischen Schulbücher. :s :? :|
Benutzeravatar
Zero Credibility
Beiträge: 191
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:27

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Zero Credibility » Sa 29. Nov 2014, 13:07

Tantris » Sa 29. Nov 2014, 12:58 hat geschrieben:Da erhebt sich die frage:

hat er schon immer soviel nonsense geredet?

Und wenn, ja, warum interessieren sich die medien gerade jetzt dafür?

Hat das mehr mit der türkei zu tun oder meht mit D?


Nein, früher hat er gelegentlich noch halbwegs nachvollziehbare Sätze formuliert.

Die Medien sind immer interessiert an Leuten, die sich öffentlich selbst zum Deppen machen.

Eher mit der Türkei, dort wurde er ja gewählt.
At dawn we attack!
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 13:08

Gretel » Sa 29. Nov 2014, 14:04 hat geschrieben:
Nein, das hat er nicht. Übles Zeichen.

Bis vor kurzem hat er zumindest solche patzer nicht gehabt?

Stimmt... übles zeichen... vielleicht hat er einen anderen ghostwriter und hört sich selber nie zu, wenn er sie abliest?


Nein, das hat nichts mit Deutschland oder deutschen Medien zu tun.

Es könnte ja auch sein, dass es in die deutschen medien kommt, weil es in den türkischen medien ist.


Tantris?
Das soll in die türkischen Schulbücher. :s :? :|


übel...
Marie-Luise

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Marie-Luise » Sa 29. Nov 2014, 13:15

Zero Credibility » Sa 29. Nov 2014, 13:07

Nein, früher hat er gelegentlich noch halbwegs nachvollziehbare Sätze formuliert.

Die Medien sind immer interessiert an Leuten, die sich öffentlich selbst zum Deppen machen.

Eher mit der Türkei, dort wurde er ja gewählt.


Die über 52% seiner Anhänger sind genauso!
Demolit

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Demolit » Sa 29. Nov 2014, 13:21

lach..

Der Schnäuzer aus Ankara Ex-Buchhalter zeigt das typische Verhalten eines Parvenues, der es von ganz unten nach ganz oben geschafft hat, wo er meint keiner kann ihm mehr was.......jetzt fühlt er sich auch durchdrungen, nicht nur eine politsiche Botschaft zu bringen, sondern auch noch das Heil.....Heil ? Heil ?

Wie sagt man in Fachkreisen: ..was ein Postkartenmaler kann, kann ein Buchhalter auch

echt ;)
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 13:29

Gretel » Sa 29. Nov 2014, 13:04 hat geschrieben:
Nein, das hat er nicht. Übles Zeichen.
Nein, das hat nichts mit Deutschland oder deutschen Medien zu tun.

Tantris?
Das soll in die türkischen Schulbücher. :s :? :|


Na und. Wer war denn mit Kolumbus seinerzeit vor Ort? Vielleicht hat Erdogan ja recht, abgesehen davon, wen interessiert eigentlich wer Amerika entdeckt hat?
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 13:36

IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 14:29 hat geschrieben:
Na und. Wer war denn mit Kolumbus seinerzeit vor Ort? Vielleicht hat Erdogan ja recht,

Das ist bei deiner allgemeinbildung keinesfalls auszuschließen!


abgesehen davon, wen interessiert eigentlich wer Amerika entdeckt hat?


Warum quakst du dazwischen, wenns dich nicht interessiert?
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 13:41

Tantris » Sa 29. Nov 2014, 13:36 hat geschrieben:Das ist bei deiner allgemeinbildung keinesfalls auszuschließen!




Warum quakst du dazwischen, wenns dich nicht interessiert?


Es interessiert mich ja, allerdings interessiert mich nicht wer wirklich Amerika entdeckt hat. Abgesehen davon, beachte doch mal die Netiquette , ich bin doch auch freundlich. ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3643
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 14:41

IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 13:29 hat geschrieben:
Na und. Wer war denn mit Kolumbus seinerzeit vor Ort? Vielleicht hat Erdogan ja recht, abgesehen davon, wen interessiert eigentlich wer Amerika entdeckt hat?


Ich war dabei. Es gibt, oder leider gab sogar ein Foto von mir. Ich stehe darauf mit Columbus auf einem weißen Sandstrand, im Hintergrund Palmen und ein paar interessiert guckenden Ureinwohner. Gerade erkläre ich dem Flottillenchef mein Surface. Leider sind alle Bilder weck. Mein Stick auf dem ich sie speicherte hat sich leider im laufe der Jahrhunderte aufgelöst. Schade. Aber du kannst mir glauben. Ich schwöre bei allen Göttern.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 14:43

Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 15:41 hat geschrieben:
Ich war dabei. Es gibt, oder leider gab sogar ein Foto von mir. Ich stehe darauf mit Columbus auf einem weißen Sandstrand, im Hintergrund Palmen und ein paar interessiert guckenden Ureinwohner. Gerade erkläre ich dem Flottillenchef mein Surface. Leider sind alle Bilder weck. Mein Stick auf dem ich sie speicherte hat sich leider im laufe der Jahrhunderte aufgelöst. Schade. Aber du kannst mir glauben. Ich schwöre bei allen Göttern.


Wir glauben dir ja!

Aber, wer hat nun recht? war da eine türkische moschee oder nicht?
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3643
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 14:46

Gretel » Sa 29. Nov 2014, 13:04 hat geschrieben:
Nein, das hat er nicht. Übles Zeichen.
Nein, das hat nichts mit Deutschland oder deutschen Medien zu tun.

Tantris?
Das soll in die türkischen Schulbücher. :s :? :|


Für derartigen Schwachsinn gibt es in der Türkei und auch unter Auslandstürken scheinbar eine breite Basis. Besonders wenn damit noch nationale Fühligkeiten gekitzelt werden kommt es gut an.

Ein weiteres Beispiel wäre der Hütchenspieler und Massenverdummer Harun Yahya mit seinem sogenannten „Evolutionsschwindel”. Den hat das wohl sogar reich gemacht.
Kleiner Tipp: Einfach mal „Die Lüge von der Steinzeit” eingeben. Das wird dann richtig lustig.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3643
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 14:49

Tantris » Sa 29. Nov 2014, 14:43 hat geschrieben:
Wir glauben dir ja!

Aber, wer hat nun recht? war da eine türkische moschee oder nicht?


Aber sicher doch. Die Kibla war sogar völlig korrekt nach Mekka ausgerichtet. Das hab ich extra per GPS und Google-Maps überprüft. Aber die blöden Spanier haben sich dann dermaßen besoffen, dass die den Bau angezündet und bis auf die Grundmauern niedergebrannt haben. Heute steht, glaube ich, ein Hotel mit toller Aussicht an der Stelle.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 14:51

Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 15:46 hat geschrieben:
Für derartigen Schwachsinn gibt es in der Türkei und auch unter Auslandstürken scheinbar eine breite Basis. Besonders wenn damit noch nationale Fühligkeiten gekitzelt werden kommt es gut an.

Ein weiteres Beispiel wäre der Hütchenspieler und Massenverdummer Harun Yahya mit seinem sogenannten „Evolutionsschwindel”. Den hat das wohl sogar reich gemacht.
Kleiner Tipp: Einfach mal „Die Lüge von der Steinzeit” eingeben. Das wird dann richtig lustig.



"Steinzeitlüge" ist, wenn man glaubt, es hätte keine "entwicklung" gegeben, weil das eine gottlose weltanschauung sei?

Hat die türkei ein deratiges bildungsproblem?
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 15:48

Ammianus » Sa 29. Nov 2014, 14:46 hat geschrieben:
Für derartigen Schwachsinn gibt es in der Türkei und auch unter Auslandstürken scheinbar eine breite Basis. Besonders wenn damit noch nationale Fühligkeiten gekitzelt werden kommt es gut an.

Ein weiteres Beispiel wäre der Hütchenspieler und Massenverdummer Harun Yahya mit seinem sogenannten „Evolutionsschwindel”. Den hat das wohl sogar reich gemacht.
Kleiner Tipp: Einfach mal „Die Lüge von der Steinzeit” eingeben. Das wird dann richtig lustig.


Da warst du auch überall dabei, oder? Beneidenswert....
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon Tantris » Sa 29. Nov 2014, 15:51

IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 16:48 hat geschrieben:
Da warst du auch überall dabei, oder? Beneidenswert....


na, googlen wirst du doch noch können, oder?
keysersoze

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon keysersoze » Sa 29. Nov 2014, 15:53

Natürlich Columbus war der Erste lol. Wer alles glaubt was berichtet wird muss eh ziemlich naiv sein.
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: Erdogan macht sich bei seinem Volk extrem unbeliebt

Beitragvon IndianRunner » Sa 29. Nov 2014, 16:08

keysersoze » Sa 29. Nov 2014, 15:53 hat geschrieben:Natürlich Columbus war der Erste lol. Wer alles glaubt was berichtet wird muss eh ziemlich naiv sein.


Natürlich war er nicht der erste. Er hat dort nämlich Menschen getroffen die schon vor ihm dort waren. Kolumbus war der erste welcher die westliche Welt von diesem Kontinent berichtet hat. Seefahrer gab es schon lange vorher, es ist überhaupt nicht auszuschließen das Amerika schon vor Kolumbus entdeckt wurde ohne das Spanien davon in Kenntnis gesetzt wurde. Falls Spanien schon existierte.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast