Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:03

Postnix » Mo 14. Apr 2014, 19:21 hat geschrieben:
Fadamo » Mo 14. Apr 2014, 18:50 hat geschrieben:

ich finde das gut.
Da werden sie beim poppen nicht gestört.
Und die aufseher sind bestimmt auch schwul. :D
Türkische Beamte sind nicht schwul. Der Türke an sich ist nicht schwul.


Es sei denn er will sich vor dem Militärdienst drücken.... :cool: :D
Daylight

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Daylight » Mo 14. Apr 2014, 22:05

Postnix » Mo 14. Apr 2014, 20:02 hat geschrieben:
Daylight » Mo 14. Apr 2014, 19:47 hat geschrieben:Ach was. Natur kennt keine Staatsgrenzen.
Mal wieder alle gleich, wa? "Die Türken", "Die Deutschen", "Die XXXX" usw.
Fällt Euch nicht mal was anderes ein? :rolleyes:
Die Pauschal-Wickelkiste im Keller, oder den Schubladen-3D-Drucker . . booooa, ist das ermüdend.. :rolleyes: :(
Ich habe nur Erdogan paraphrasiert, Sie Langsamdenker.

Das las sich aber nicht so.
Sie "Schnelldenker" :D
Zuletzt geändert von Daylight am Mo 14. Apr 2014, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Daylight

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Daylight » Mo 14. Apr 2014, 22:08

Ach so, ..hier ist auch (wieder mal) die Weinstube. :|
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Sri Aurobindo » Mo 14. Apr 2014, 22:26

Und wie soll die Besetzung der Zellen aussehen?

jeder getrennt oder als Paare aus Lesbe+Schwuppe?
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:27

Matthias Pochmann » Mo 14. Apr 2014, 22:26 hat geschrieben:Und wie soll die Besetzung der Zellen aussehen?

jeder getrennt oder als Paare aus Lesbe+Schwuppe?


Einzelzellen für die maximale Sicherheit.... :D :cool:
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Sri Aurobindo » Mo 14. Apr 2014, 22:38

Je mehr ich mir ausmale, wie ein solches #Gayfängnis aussehen könnte, desto absurder wird der Gedanke.

Man kann doch keine schwulen Männer zusammen wegstecken ... die brauchen doch dann den ganzen Tag nur zum duschen ... schließlich kann man die ja schwer gemeinsam duschen lassen.

:D
absurd!
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:41

Matthias Pochmann » Mo 14. Apr 2014, 22:38 hat geschrieben:Je mehr ich mir ausmale, wie ein solches #Gayfängnis aussehen könnte, desto absurder wird der Gedanke.

Man kann doch keine schwulen Männer zusammen wegstecken ... die brauchen doch dann den ganzen Tag nur zum duschen ... schließlich kann man die ja schwer gemeinsam duschen lassen.

:D
absurd!


Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 00:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon schelm » Mo 14. Apr 2014, 22:51

Matthias Pochmann » Mo 14. Apr 2014, 20:53 hat geschrieben:Das wird wohl zu einer Outingwelle in türkischen Gefängnissen führen.

Die wollen dann alle in dieses neue Gayfängnis
:D

Nettes Wortspiel. :D
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 00:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon schelm » Mo 14. Apr 2014, 22:59

Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:41 hat geschrieben:
Matthias Pochmann » Mo 14. Apr 2014, 22:38 hat geschrieben:Je mehr ich mir ausmale, wie ein solches #Gayfängnis aussehen könnte, desto absurder wird der Gedanke.

Man kann doch keine schwulen Männer zusammen wegstecken ... die brauchen doch dann den ganzen Tag nur zum duschen ... schließlich kann man die ja schwer gemeinsam duschen lassen.

:D
absurd!


Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.

Thomas, die Grundidee an sich ist nicht schlecht, wenn es denn wirklich um Schutz geht. Aber du vergisst da was : Du meintest, Gefängnisinsassen würden ja auch nach Geschlecht getrennt, warum nicht nach sexueller Orientierung ? Warum wohl werden sie nach Geschlecht getrennt ... ? Richtig, wegen ihrer sexuellen Orientierung. ;) Hier würde man die Partnerbörse quasi eröffnen ( was mir persönlich egal wäre, denn Kinder könnten dadurch ja nicht im Knast gezeugt werden ) ;)

Freundliche Grüße, schelm
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:03

schelm » Mo 14. Apr 2014, 22:59 hat geschrieben:
Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:41 hat geschrieben:
Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.

Thomas, die Grundidee an sich ist nicht schlecht, wenn es denn wirklich um Schutz geht. Aber du vergisst da was : Du meintest, Gefängnisinsassen würden ja auch nach Geschlecht getrennt, warum nicht nach sexueller Orientierung ? Warum wohl werden sie nach Geschlecht getrennt ... ? Richtig, wegen ihrer sexuellen Orientierung. ;) Hier würde man die Partnerbörse quasi eröffnen ( was mir persönlich egal wäre, denn Kinder könnten dadurch ja nicht im Knast gezeugt werden ) ;)

Freundliche Grüße, schelm


Ich denke nach Geschlecht wird getrennt weil man sonst Übergriffe befürchten müsste und nicht weil man Angst vor der möglicherweise daraus resultierenden Partnerbörse hat.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 19:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Subutai » Mo 14. Apr 2014, 23:04

Postnix » Mo 14. Apr 2014, 17:33 hat geschrieben:Angeblich zu ihrem Schutz.

Dem fällt doch täglich was Neues ein. Dabei lohnt der Aufwand nicht nochmal. Derzeit sitzen nur 79 bekennende Homos ein.

Wenn man die Sachem mal objektiv durchdenkt, müsste man eigentlich auf die Idee kommen, dass es tasächlich um den Schutz von Homosexuellen geht. Denn wenn jemand nicht als solcher "erkennbar" ist und dadurch nicht mit Übergriffen rechnet, muss er sich ja nicht als Homosexueller outen.

Ich persönlich bin eher skeptisch, wegen den Zusatzkosten, die das Verursachen wird, kenne aber die Zahlen bezüglich der Übergriffe nicht, deshalb bin ich auch nicht unbedingt dagegen.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 19:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Subutai » Mo 14. Apr 2014, 23:05

Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 21:03 hat geschrieben:
Postnix » Mo 14. Apr 2014, 19:21 hat geschrieben:Türkische Beamte sind nicht schwul. Der Türke an sich ist nicht schwul.


Es sei denn er will sich vor dem Militärdienst drücken.... :cool: :D

Soviel ich weiss, muss man seine Schwulität durch ein Video nachweisen, sonst könnte ja jeder kommen..... ;)
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 00:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon schelm » Mo 14. Apr 2014, 23:08

Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:03 hat geschrieben:
schelm » Mo 14. Apr 2014, 22:59 hat geschrieben:Thomas, die Grundidee an sich ist nicht schlecht, wenn es denn wirklich um Schutz geht. Aber du vergisst da was : Du meintest, Gefängnisinsassen würden ja auch nach Geschlecht getrennt, warum nicht nach sexueller Orientierung ? Warum wohl werden sie nach Geschlecht getrennt ... ? Richtig, wegen ihrer sexuellen Orientierung. ;) Hier würde man die Partnerbörse quasi eröffnen ( was mir persönlich egal wäre, denn Kinder könnten dadurch ja nicht im Knast gezeugt werden ) ;)

Freundliche Grüße, schelm


Ich denke nach Geschlecht wird getrennt weil man sonst Übergriffe befürchten müsste und nicht weil man Angst vor der möglicherweise daraus resultierenden Partnerbörse hat.

Auch, aber hauptsächlich dürfte es um die Vermeidung von Schwangerschaften im Knast gehen. Und wahrscheinlich auch als Teil der Strafe : Ein Knast ist eben kein Vergnügungsclub.

Freundliche Grüße, schelm
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:09

Subutai » Mo 14. Apr 2014, 23:05 hat geschrieben:
Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 21:03 hat geschrieben:
Es sei denn er will sich vor dem Militärdienst drücken.... :cool: :D

Soviel ich weiss, muss man seine Schwulität durch ein Video nachweisen, sonst könnte ja jeder kommen..... ;)


Sicher, es gibt in der Türkei extra auf diesen Service spezialisierte Callboys... :D
spezies8472
Beiträge: 536
Registriert: Do 21. Apr 2011, 07:58

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon spezies8472 » Mo 14. Apr 2014, 23:16

Thomas I hat geschrieben:Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.
Nicht wahr?! Das hat auch alles nichts damit zu tun, dass Herr Erdogan am 25. März letzten Jahres bei einem Staatsbesuch in den Niederlanden sagte, dass die Homosexualität der Kultur des Islam widerspreche und daher nicht toleriert werden dürfe. Und es hat auch nichts damit zu tun, dass er in den folgenden Tagen wiederholt öffentlich türkische NGO's aufrief, den "Kindesmissbrauch" (hier ging es darum, dass ein türkisch-stämmiger Junge von einem lesbischen Paar adoptiert wurde) beenden zu helfen. Und es hat selbstverständlich auch nichts damit zu tun, dass seine Familienministerin Kavaf im letzten Kabinett mehrfach öffentlich äußerte, dass "Schwulsein" eine Krankheit sei, die man behandeln müsse.

... Das sind alles völlig zufällige Koinzidenzen! Denn "so weit denkt Erdogan ja gar nicht", nicht wahr?!

In Wahrheit ging es ihm immer nur um den Schutz dieser Menschen...
Zuletzt geändert von spezies8472 am Mo 14. Apr 2014, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 5718
Registriert: Di 3. Jun 2008, 11:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon King Kong 2006 » Mo 14. Apr 2014, 23:19

In US-Gefängnissen gibt es extra Trakte für Transsexuelle und Homosexuelle. Als Grund wird Schutz vor Übergriffe angegeben. Das war mal in einer Knastdoku zu sehen. Sexuelle Übergriffe sind ja in Gefängnissen gang und gäbe. Eine besondere Problematik wird dabei elegant umschifft, nämlich, wenn Transsexuelle oder auch Transvestiten darauf bestehen als Frau behandelt zu werden. Und in einem Männerblock landen, da der Paß nichts anderes hergibt. Da soll es hin und wieder Dramen gegeben haben.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:22

spezies8472 » Mo 14. Apr 2014, 23:16 hat geschrieben:
Thomas I hat geschrieben:Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.
Nicht wahr?! Das hat auch alles nichts damit zu tun, dass Herr Erdogan am 25. März letzten Jahres bei einem Staatsbesuch in den Niederlanden sagte, dass die Homosexualität der Kultur des Islam widerspreche und daher nicht toleriert werden dürfe. Und es hat auch nichts damit zu tun, dass er in den folgenden Tagen wiederholt öffentlich türkische NGO's aufrief, den "Kindesmissbrauch" (hier ging es darum, dass ein türkisch-stämmiger Junge von einem lesbischen Paar adoptiert wurde) beenden zu helfen. Und es hat selbstverständlich auch nichts damit zu tun, dass seine Familienministerin Kavaf im letzten Kabinett mehrfach öffentlich äußerte, dass "Schwulsein" eine Krankheit sei, die man behandeln müsse.

... Das sind alles völlig zufällige Koinzidenzen! Denn "so weit denkt Erdogan ja gar nicht", nicht wahr?!

In Wahrheit ging es ihm immer nur um den Schutz dieser Menschen...


Ich bin weder ein besonderer Freund von Erdogan noch im Verdacht besonders homophob zu sein, also beruhige dich.
Ich bin nur dagegen hinter jedem und allem immer gleich eine Diskriminierung zu wittern.
Postnix

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Postnix » Mo 14. Apr 2014, 23:26

Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:41 hat geschrieben:
Matthias Pochmann » Mo 14. Apr 2014, 22:38 hat geschrieben:Je mehr ich mir ausmale, wie ein solches #Gayfängnis aussehen könnte, desto absurder wird der Gedanke.

Man kann doch keine schwulen Männer zusammen wegstecken ... die brauchen doch dann den ganzen Tag nur zum duschen ... schließlich kann man die ja schwer gemeinsam duschen lassen.

:D
absurd!


Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.
Wieso sollen Homos Sonderrechte genießen? Wer schützt Heteros vor Übergriffen?
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:29

Postnix » Mo 14. Apr 2014, 23:26 hat geschrieben:
Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 22:41 hat geschrieben:
Ich glaube soweit hat der Erfinder der Idee nicht gedacht. Ich sehe da als Grundgedanken die Idee homosexuelle Gefangene vor Übergriffen zu schützen. Und daran kann ich zunächst mal nichts Verwerfliches entdecken.
Wieso sollen Homos Sonderrechte genießen? Wer schützt Heteros vor Übergriffen?

Nun, die Homos könnten dann ja auch nicht mehr auf die Heteros übergreifen... :p :p
Postnix

Re: Erdogan plant Sondergefängnisse für Homosexuelle

Beitragvon Postnix » Mo 14. Apr 2014, 23:32

Thomas I » Mo 14. Apr 2014, 23:29 hat geschrieben:
Postnix » Mo 14. Apr 2014, 23:26 hat geschrieben:Wieso sollen Homos Sonderrechte genießen? Wer schützt Heteros vor Übergriffen?

Nun, die Homos könnten dann ja auch nicht mehr auf die Heteros übergreifen... :p :p
Aber in der Not wird der Hetero zum Homo: Bei der Armee, im Gefängnis, im Männerwohnheim.

Männer sind nun mal Triebtäter, und nehmen im Zweifel alles. Deshalb gehen Schwule ja ständig zum Cruising, und sind sie ja HIV-Hochrisiko-Gruppe.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste